Jump to content
TabletopWelt

Age of Sail - Segelschiffkrieg ~ 1600 bis 1850


Uncilin

Empfohlene Beiträge

Nachvollziehbar.

 

Es ist auch echt eine Nische in der Nische Tabletop.

Ich stehe auf das Thema.

#ABER

Ich weiß noch nicht wie sich das spielerisch anfühlt. Die Regeln von O&I gefallen mir von der Designidee und auch die Materialien, doch es kam mir schon so vor, dass das Spiel etwas lang dauert in den Videos und es ist (passend zum Setting zwar) auch nicht sehr schnell was die Bewegungen angeht. Jedes Schiff kann sich innerhalb eines Zuges nur wenig weit bewegen. Da ist nicht viel mit, ich fahr mal mit der Sloop um die Insel rum, um dann von hinten zu kommen. Dann ist die für 5 Runden raus...

Annähern, ein Knäuel bilden, Schießen, Ende. Hoffe es tun sich da genug Feinheiten auf.

Bei BS sind die Schiffe dagegen sehr schnell unterwegs.

 

Man wird sehen...

 

Und wieder einfach mal ein Out of the box Bild:

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/92007355_2990439407683650_1909956859721154560_n.jpg?_nc_cat=108&_nc_sid=07e735&_nc_eui2=AeH_upPlioARpmwGJVng6yE7NXE_zqsRXq1MKsv5OzGgSHXuFAnFHE3ZzjksBfyB-W81zbFk3yqpy83FmDn_10OYGQoD3lrkeEOfA0MKGuhHqA&_nc_ohc=cpmomUa1lJAAX8pxAZP&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=52a20246765f5b3705dba85d074c5db4&oe=5EA5BA55

 

 

 

 

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für alle, die (nicht nur für Age of Sail) mal einfache Spielmarker brauchen, möchte ich nochmal auf

Tinkercad

hinweisen.

 

Das ist ein kostenloses Onlinetool, um entweder selber einfache 3D Modelle zu erstellen bzw. vorhandene zu überarbeiten.

Da ich noch ein paar "Sunken" Marker für meine 1:1000 SoG-Schiffe brauche, habe ich einfach ein 3D Modell eines Schiffsrumpfes (ich glaube der war sogar in einem kostenlosen Paket von Thingiverse) hochgeladen/importiert, inkl. ein paar Seegel und Masten. Wobei man diese auch simpel selber erstellen kann.

 

Im Bild hinten als die hochgeladenen "Fertigteile" und im Vordergrund, wie ich sie kombiniert habe.

Sunken-marker.png

 

Danach die so erstellten neuen Files einfach wieder als STL (3D-Druck-) Datei abspeichern/exportieren, dann sieht das so aus.

Sunken-Ship-1.png

 

Sunken-Ship-2.png

 

Und diese Dateien kann man dann entweder selber drucken oder eben über einen Druckshop drucken lassen.

Ich häng mal meine zwei Dateien an, falls jemand Interesse hat.

Die sind wie gesagt 1:1000 für meine SoG Schiffe, aber das schöne an solchen Dateien ist ja, man kann sie größer/kleiner drucken (lassen), passend zu den eigenen Schiffen.

 

Wie gesagt, ich habe keinen 3D-Drucker und schon gar nicht bin ich ein 3D Grafikeperte, deswegen bin ich froh, daß man mich eben auf Tinkercad aufmerksam gemacht hat.

Das funktioniert im Prinzip wie ein digitaler "Legobaukasten". Man dort also ohne große Vorkenntnisse mit bischen Zeit bereits viele einfache Sachen selber erstellen.

 

Theoretisch auch solche Sachen, das sind im Prinzip nichts anderes als Gebäude mit eben einer Vielzahl solcher Legobausteine zusammengestellt.

Sprich dort wurde nur eben etwas mehr Zeit gebraucht.

Jeder der also irgendwas spezielles/einfaches für sein Spiel braucht, kann ich nur empfehlen, mal bischen auf Tinkercad rumzuspielen.

Santa-Clara-2000.png

 

 

Neoclassical-Palace-1-With-Hollow-Walls-

 

 

SunkenShip_1.stl SunkenShip_2.stl

  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich cooles Zeug, was du hier zeigst. Vielen Dank @Bayernkini.

 

Ich habe mir gerade Kork gekauft, um damit kleine Inseln zu basteln. Mache ich aber wohl erst, wenn die Schiffe endlich im Juni (statt Okt. 2019) kommen, damit ich den Maßstab besser vor Augen habe.

 

Ich lese derweil weiter an Hornblower. Sehr schöne Lektüre weiterhin! Unterbrochen hatte ich die Serie für einen Francis Drake Roman (https://www.amazon.de/Pirat-Francis-Drake-Roman-Mac-P-Lorne/dp/3426517485), der sicherlin in Ordnung war, aber eher Mainstream ohne viel auf die Details der Schiffe etc. einzugehen. Dafür relativ viel Action in einem Buch, aber auch so erotische Beschreibungen, die mir zu weit gehen. Brauch ich nicht. Hornblower gefällt mir weit besser.

 

Kennt ihr das Schiffmodell William Rex aus einem Museum in den Niederlanden?

Was ein Brocken! Toll!

 

 

Schade, Facebook Bilder werden hier nicht mehr automatisch eingebunden.

Hier gibt es schöne Victory Bilder: https://www.facebook.com/hms.victory.ship/photos/a.969666369810062/2629060937203922/?type=3&theater

 

 

So long...

 

 

  • Like 1

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich ja ein Fan der "prepainted" Sails of Glory Schiffe bin, da muß ich

a) nix zusammenbasteln

b) nix bemalen (ev. nur bischen zus. Wash)

 

gibts von SoG bislang ja keinen 4-Decker, daher mußte ich diesmal halt in den sauren Apfel beißen und habe diesbezüglich die passende 3D-Druckvorlage genutzt (die sogar auf Thingiverse kostenlos erhältlich ist).

 

Bei den Masten bin ich noch am grübeln ob ich die mitgelieferten nehme oder einfach passende Plastikrundstäbe...

Im Hintergrund übrigens die "Victory" von SoG als Größenverhältnis.

 

20200424-093515.jpg

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fertig,  nicht schön aber selten ;)

Aber was soll man machen, wenn es kein passendes SoG Schiff gibt.

 

Auf jeden Fall weiß ich jetzt noch mehr,  warum ich die fertig gebauten und prepainted SoG Schiffe mag !!!!!

So ein Schiffchen (oder höchstens 3-4) mit Einzelteilen und Segeln zusammenzupfrimeln, geht schon mal, aber eine größere Flotte mit

Einzelteilschiffen zusammenzubauen, ... nein Danke.

 

 

20200424-152451.jpg

 

 

20200424-152427.jpg

 

bearbeitet von Bayernkini
  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

na sind doch trotzdem schön geworden @Bayernkini.

 

Mein Oak and Iron Zeug habe ich schon wieder verkauft, es kam vor ein paar Wochen. Ich bin mit Black Seas schon bedient, was diese Epoche angeht. Den KS hatte ich damals gemacht als es Black Seas noch nicht gab und auch nichts angekündigt war. 

Übrigens gibt es Oak and Iron als Modul für den Tabletop Simulator. Wer da also mit liebäugelt und malfaul 😉 ist könnte sich diesem bedienen.

https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2042998773&searchtext=oak+%26+iron

 

Was die Spielberichte angeht @Aun Jan Kauyon. Vor der aktuellen "Krise" wollten wir mal einen machen und auf meinem YouTube Kanal hoch laden. Leider ist dann daraus nix geworden. 

Dieses Thema ist aber noch nicht abgeschrieben!

 

 

 

Bei mir geht es auch weiter, nachdem ich Teile anderer Projekte abschließen konnte.

Hier ein Auszug aus meinem Beitrag:

Zitat

Da mein "Pile of Shame" noch ziemlich voll ist und ich das dieses Jahr mal abarbeiten will, ging es mit 2 Schiffen und Gelände für "Black Seas" weiter. 

Da ich gebeten wurde ein Tutorial für eines meiner Schiffe zu erstellen und es für gut halte dabei diverse Holzmaltechniken zu zeigen, nahm ich mir 2 Schiffe meiner Merchants Flotte zur Hand und habe begonnen diese zu bemalen. 

 

black_seas_merchants_im_bau_01.thumb.jpg.d82d4b4b87d9829a6727c3ee67a666a7.jpg

 

Den Beitrag und Fortschritte findet ihr hier:

 

Für das Tutorial mache ich dann einen extra Beitrag auf. 

 

Na dann, viel Spaß bei euren Projekten und bis demnächst...

 

MfG Frank.

  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 24.4.2020 um 15:33 schrieb Bayernkini:

 

So ein Schiffchen (oder höchstens 3-4) mit Einzelteilen und Segeln zusammenzupfrimeln, geht schon mal, aber eine größere Flotte mit

Einzelteilschiffen zusammenzubauen, ... nein Danke.

 

 

Ja, hab von Black Seas 2 Briggs fertiggestellt und brauch nun erstmal ne Pause. Die muss ich hier ja noch zeigen.

Aber am Stück die Starterbox fertigstellen wär mir zu anstrengend. Obwohl ich jetzt schneller wäre, da man ein paar Kniffe gelernt hat. Aber die Schnüre ziehen hat mich einfach an meine Grenzen gebracht, war berechtigt das so lange vor mir herzuschieben. 

 

Aber habs ned eilig, da es am Ende eh bloß Modelle für die Vitrine werden.

Also wird die Starterbox noch fertiggestellt, aber mehr werd ich mir da erstmals nicht holen. Hab sie mir vodergründig eh nur wegen der tollen Modelle geholt und ned wegen dem Spiel an sich. Das wär die Kirsche gewesen, wenns mich begeistert hätte.

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine S. Trinidad (s.o.) nun doch nochmal geändert, sprich ein Segelupdate gemacht, damit das ganze besser zu meinen

vorhanden SoG Schiffen paßt.

 

Es gab/gibt ja für die 3D-Druckschiffe auch passende "Full" Segel-Files, nur sind die mit normalen FDM-Druck wohl nicht druckbar.

Daher habe ich jetzt ein passendes Segelset per Resin drucken lassen.

 

santisimia-mastset.png

 

Preislich ging das ganze, knapp 7,00 Euro. Den Rumpf ließ ich normal (FDM) drucken, war dann knapp 3,00 Euro so daß das ganze ca. 9,50 Euro gekostet hat.

Also deutlich günstiger als die gekauften SoG Schiffchen.

Wie gesagt, der einzige Nachteil (für mich) man muß die Teile erst zusammenbauen und bemalen.

Wobei natürlich solche "Fertigsegel-/Masten" deutlich schneller und einfacher zum zusammenbauen sind als wenn man einzelne Segel an die Masten pfrimeln muß.

 

Jetzt schaut das ganze auf jeden Fall so aus.

20200530-113816.jpg

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bei 10 EUR pro Schiff biste im Bereich der 3rd Rates von Black Seas.

 

Ansonsten gibt es wohl nen Schweizer der Festungen im 1:700 Maßstab anbietet. Hat den mal jemand getestet? Mir wird das mit Porto usw. leider etwas zu teuer 😕

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

es tut mir immer im Herzen weh wenn ich hier mitlese und nichts beitragen kann …. aber aus China kommt nach wie vor nichts außer heißer Luft ….

Bin schon sehr gespannt, wann der Elegoo Mars Pro endlich lieferbar ist ^.^ 

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Dioramawelt:

Bin schon sehr gespannt, wann der Elegoo Mars Pro endlich lieferbar ist

 

.....oder nimmst den normalen Mars oder Photon für 230 Flocken von Amazon.

Leider ist auch das Wasserresin nirgends lieferbar.

Wenigstens trudelt so ganz langsam Filamentnachschub ein.

 

Immerhin wurde doch jetzt das neue Containerschiff mit einer Kapazität von knapp 40.000 Containern gefeiert...

Da muß doch wohl Platz für ein paar Mars Pro sein.^^

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein erstes Oak & Iron Schiff (ok, Flaggen fehlen noch) + Gelände sind nun fertig sind. Auf dem Handy-Bild sieht man jetzt nicht viel, aber es fängt die Stimmung ganz gut ein.

 

Original Handyfoto:

1345807784_ErstesSchiff002.thumb.jpg.0d248010bb417efe1ce9b83f77ab123e.jpg

 

Jemand aus dem Netz hat noch Wolken hinten dran gepappt:

282508324_ErstesSchiff001.thumb.jpg.f59f2f0712a7eafbc809c02a36f29ead.jpg

 

Fehlen noch 3 Schiffe für erste Testspiele aber ich bin dran.

 

Mehr dann in etwa 2 Wochen.

  • Like 9

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber die Black Sails Schiffe sind die hübscheren, auch wenns eine Heidenarbeit ist, sie fertigzukriegen

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von den Inseln würde ich auch gerne noch mehr sehen. 

Und natürlich mehr Schiffchen! 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@chiu Da braucht man nicht zu diskutieren, auch beim Material (vor allem im Vergleich zu den 3 Kunststoffschiffen von BS, mehr sind es ja leider nicht geworden). Das ist der klare Nachteil. Aber für mich auch ein Vorteil, weil ich sonst gar nicht bei Schiffen eingestiegen wäre (mir zu frickelig).

 

Kommt @Delln.

Mein zweites Schiff ist auch gerade fertig geworden, eine Sloop:

Zweites-Schiff-002.jpg.82615e8390331e80b9d50415814af37a.jpg

 

 

 

Ansonsten verweise ich doch gern noch auf den <<< Oak & Iron Thread >>> mit vielen Bildern anderer Dudes, die teils auch Takelage gemacht haben. Aber auch deutsche Videos vom Tobi zum Spiel.

 

Z.B.:

116407954_10157046832866216_6535036482537337608_o.jpg

 

Gruß,

Jan

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 9

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Aber für mich auch ein Vorteil, weil ich sonst gar nicht bei Schiffen eingestiegen wäre (mir zu frickelig).

 

👍

 

Da bin ich ganz und gar auf derselben Linie.

Für mich sind Spielfiguren Spielfiguren, und da will ich weniger Einzelteile zusammenbasteln (und mich nerven, weil zigmal was nicht paßt und/oder bricht).

Dasselbe was die Details betrifft, lieber weniger Details zum bemalen (die man auf Spielentfernung und im Spiel überhaupt) nicht sieht als zu viele Details.

Deshalb bin ich mit den prepainted Schiffchen von SoG sehr zufrieden, die treffen nämlich genau die von mir bevorzugten genannten Sachen genau.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man muss auch sagen: Obwohl sich viele Leute eine Black Seas Box besorgt haben (auch der Tobi von Bier & Brezel Tabletop), hat man bisher wenig fertige Modelle gesehen, soweit ich das überblicken kann. Im Gegenzug dazu hat Tobias zig O&I Schiffe an einem Tag spielfertig "gebaut" und angemalt (siehe o.g. Thread mit seinen Bildern und schließlich dem Gameplay Video). Sehr einfach, aber effizient. Das ist dann eben der große Vorteil. Es passieren auch tatsächlich Spiele. Und auf dem Tisch sehen sie gut aus, umsomehr, wenn man eben doch ein wenig mehr als Contrast rüberlaufen lässt.  Aber da sind die Geschmäcker eben verschieden und das ist auch gut so.

 

Ich bin aber jetzt echt gespannt drauf wie es sich spielt. Schaun ma mal...  

  • Like 1

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also die Black Seas Schiffe haben denke ich viele einfach "falsch" zusammengebaut so wie ich. Ich hab dummerweise die Masten eingeklebt vor dem bemalen. und erst bei meiner Testfigur bemerkt wie dumm das war. Das hat mir alle Motivation geraubt. Ansonsten hätte ich die Box an nem Wochende bemalt gehabt. Ich prügel das jetzt so durch, aber die Masten nerven ziemlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, den Fehler hab ich auch gemacht. In großer Euphorie gleich bei allen. Hab 2 Briggs fertig bemalt und bespannt. Sehen auch toll aus. Würds auch weiter durchziehen, leider ist das Spiel an sich mir zu wenig spannend nach paar Testspielen. Daher die Box wieder weggelegt. Der Rest wird mal bemalt, wenn ich nix anderes zu bemalen hab. (quasi nie 😬)

Hab ja ne hübsche britische und französische Brigg in der Vitrine stehen. Das muss erstmal reichen.

  • Like 1

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:ka:

 

Für die 1/1200 Spieler.

Mal auf Facebook die Schiffe vom User mit dem Kanal Black Sails Miniatures (keine eigene Range, sind Langton Schiffe etc.) rein schauen. Unglaublich gut. Riesige Sammlung die er da nur für sich aufbaut. Bald soll es ein Gruppenbild geben. 
 

Hier ein besonders szenisches:

60883222_918911085127135_290191142538969
 

https://m.facebook.com/Blacksailsminiatures/

 

Demnächst dann meine ersten 4 O&I Schiffe.

 

Gruß,

Jan 

  • Like 4

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das finde ich auch @M.eyer. Sehr coole Idee das so zu machen.

 

 

Ansonsten gerade die wilde Linkverteilung.

 

Ich habe eine kleine Flut von Bildern meiner Platte (Gelände) und ersten 4 Schiffe aus der Starterbox für OAK & IRON in meinem Sammelthema (LINK) hochgeladen. Seit Ende 2018 (da gab es den Kickstarter) konnte ich hier nichts eigenes beisteuern, aber jetzt ist es endlich soweit.

Dort auch mehr zu den Komponenten. Wollte jetzt nicht den ganzen Beitrag hier reinkopieren, was natürlich ginge.

Bei Interesse schaut doch mal vorbei.

 

Beispiele:

 

Bild-019-Gelände-Tisch.jpg

 

Bild-037-V2.jpg

 

Bild-026.jpg

 

Bild-036.jpg

 

Bild-040.jpg

 

Fazit:

Nicht perfekt, aber ich bin doch sehr zufireden mit dem Look von det janze.

 

Gruß,

Jan aus Berlin

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 5

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.