Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Die Lanzenformation zählt nur in dem Spielzug in dem sie angreift. So können alle Modelle im ersten Glied und zusätzlich auch alle Modelle die an den Flanken stehen ( sie müssen direkt hinter einem Modell im ersten Glied stehen das an der Frontseite kämpft) angreifen. Also zählt die Lanzenformation weder wenn sie angegriffen wird noch in der zweiten Nahkampfphase.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So können alle Modelle im ersten Glied und zusätzlich auch alle Modelle die an den Flanken stehen ( sie müssen direkt hinter einem Modell im ersten Glied stehen das an der Frontseite kämpft) angreifen.

Vllt ist es nur etwas unverständlich ausgedrückt, aber das würde ja bedeuten, dass nur 5 Modelle angreifen können... 3 in der Front und die beiden in der Flanke, die quasi in zweiter Reihe stehen.

Imho können aber auch Ritter aus der dritten Reihe angreifen, wenn sie in einer Flanke stehen. Auch ohne Kontakt zu einem Frontmodell zu haben oder irre ich mich da?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei einer Lanze können im Angriff, zusätzlich zu den Modellen die sowieso zuschlagen können, alle Modelle zuschlagen, die direkt hinter einem Modell stehen, das zuschlagen kann (also auch Modelle im 3. Glied und weiter hinten stehende).

Öhm, dann könnte ja auch einer in der Mitte des hinteren Glieds zuschlagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir hier mal jemand eine Spezialfrage zur Lanze beantworten (könnte den ursprünglichen Frager auch interessieren) :

Wenn auf der einen Seite der Lanze ein Charactermodell in einer Herausforderung kämpft dürfen dann die Ritterlein dahinter noch in die Einehit kloppen (also natürlich nur beim ersten Angriff) oder sind die aus dem Spiel ????

Das Thema habe ich schon auf mehreren Turnieren diskutieren "dürfen" und höre immer unterschiedliche Meinungen dazu

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an ob sie über Eck noch mit "freien Modellen" in Kontakt sind.

Beispiel:

C und H sind in der Herausforderung

R und T sind normale Modelle

RRR

RRR

RRC

TTH

TTT

Hier sind die Modelle auf der Rechten Seite links mit Feinden "in Kontakt" da sie ja beim Angriff als im ersten Glied befindlich zählen.

Quasi kann man des so "aufteilen"

R R

TTH

R R

TTH

RRC

TTH

Bei dieser Situation dürften sie nicht zuschlagen.

RRR

RRR

RRC

TH

Da es so aufgeteilt wird

R R

TH

R R

TH

RRC

TH

hier sind die Ritter recht nur mit dem Helden in der Herausforderung in Kontakt, also können sie nicht zuschlagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm... Aufgrund der Sonderregeln der Lanze würde ich eigentlich sagen, dass hintere Modelle immer zuschlagen können, solange daseben die Modelle vor ihnen dürfen. Und zwar immer auf normale Einheitenmodelle, da sie auf Chars ja so oder so nicht schlagen dürfen (aufgrund eben der Sonderregeln der Lanze).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man so eigentlich nicht vereinfachen. In der Regel steht ja nur, das sie nicht auf spezifische Modelle schlagen können, nicht das sie nicht auf Charaktermodelle etc. schlagen dürfen, sonst wäre die Lanze ziemlich nutzlos, wenn man zB einzelne Charaktermodelle angreifen würde oder Einheiten, deren Modelle im Kampf nur aus Charaktermodellen bestehen...ich würde es so handhaben wie im 2. FAQ zum Regelbuch bei der Frage "aus mehreren Gleidern zuschlagen" ist zwar nicht die gleiche Regeln, aber wohl die sinnvollste Analogie...demnach dürfen sie die Modelleattackieren, mit denen ihr Vordermann im Kontakt ist, so wie oben bereits erläutert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man so eigentlich nicht vereinfachen. In der Regel steht ja nur, das sie nicht auf spezifische Modelle schlagen können, nicht das sie nicht auf Charaktermodelle etc. schlagen dürfen, sonst wäre die Lanze ziemlich nutzlos, wenn man zB einzelne Charaktermodelle angreifen würde oder Einheiten, deren Modelle im Kampf nur aus Charaktermodellen bestehen...

Das sehe ich nicht so. Im ersten Fall (Einheit mit nur Chars im ersten Glied) schlagen die hinteren Modelle der Lanze eben trotzdem auf Einheitenmodelle, und im zweiten Fall ist es ja eh klar, dass sie auf den Char schlagen, da der Char die Einheit ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber wieso entnimmst du der Formulierung "dürfen ihre Attacken nicht gegen bestimmte Gegner richten", die Folgerung, das sie nicht auf Charaktermodelle schlagen dürfen??

Und wenn es nur Charaktermodelle sind, dann dürfen sie es wieder? und wer darf dann welches Charaktermodell angreifen, wenn eine 9er Lanze eine Feindeinheit mit 4 Charaktermodellen in Kontakt attckiert?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das genauso wie Kah-thurak, also dass die Flankenritter auch attackieren können, wenn die Front des Gegners nur aus Chars besteht, aber halt nur auf die Einheit und immer nur auf sie.

Ich denke das "dürfen ihre Attacken nicht gegen bestimmte Gegner richten" bedeutet, dass ich immer die Modelle treffe die ich beim Fernkampf leichter treffen könnte. Also beim Streitwagenheld halt den Streitwagen beim Held auf Drache, den Drache und wenn nur ein Char im Nahkampf ist, dann halt dieser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber wieso entnimmst du der Formulierung "dürfen ihre Attacken nicht gegen bestimmte Gegner richten", die Folgerung, das sie nicht auf Charaktermodelle schlagen dürfen??

Weil das der einzige Sinn der Formulierung ist? Was soll die denn sonst aussagen? Die Modelle können halt nie ihre Attacken speziell gegen ein Modell einer Einheit richten sondern schlagen immer auf "normale" Einheitenmodelle.

Und wenn es nur Charaktermodelle sind, dann dürfen sie es wieder? und wer darf dann welches Charaktermodell angreifen, wenn eine 9er Lanze eine Feindeinheit mit 4 Charaktermodellen in Kontakt attckiert?

Auf garkeines. Es gibt keine Einheit aus 4 Chars. Wenn es also eine Einheit mit 4 angeschlossenen Charaktermodellen ist, dann dürfen sie nur auf die Einheit schlagen, und wenn es irgendwie dazu kommen sollte, das eine Lanze gleichzeitig angreift und mit 4 einzelnen Chars in der Front kämpft gibt es auch kein wirkliches Problem... ist doch relativ klar, wer dann worauf schlagen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok bitte, wenn das zu abstrakt ist, dann ein ganz einfaches Beispiel:

2 Bretonenspieler gegeneinander:

Eine 9er Lanze Ritter des einen Spielers attackiert eine beliebige Lanzenformation des Gegners, in deren Frontglied 3 Charaktermodelle stehen.

Gegen wen richten sich die Attacken der hinteren Ritter aus der 9er Lanze?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du willst mir also allen ernstes erzählen, das die hinteren Ritter der angreifenden Lanze ihre Attacken gegen Ritter aus den hinteren Reihen der angegriffenen Lanze richten, obwohl die gar nicht in Kontakt sind???

Mal abgesehen davon das es meiner Meinung nach keinen Sinn macht und von keiner Regel abgedeckt wird ist es nach der Regel der Lanzenformation auch gar nicht möglich, da der "Feind nur Modelle angreifen darf, die in Kontakt sind"...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha und bei weniger als 5 normalen Modellen in den hinteren Reihen verteile ich dann die Attacken oder wie?! ;)

Das macht doch deutlich weniger Sinn, als wenn ich die Analogie aus dem beispiel mit "Zuschlagen aus mehreren Gleidern verwende" oder?

Außerdem ist es wie gesagt nicht gestattet, man darf nur die Modelle attackieren, mit denen man in Kontakt ist, nicht aus deren hinteren Reihen, so steht es jedenfalls bei der Lanzenformation dabei...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Andragon Berlin

Ich kann dein Problem beim besten Willen nicht nachvollziehen. Bretonische Lanzen haben eine Sonderregel, die Modellen erlaubt zuzuschlagen, obwohl sie keinen Basekontakt haben. Dabei gilt die Einschränkung "cannot target specific models to attack". Demnach schlagen sie eben immer in die Einheit. Basekontakt haben sie ja sowieso nicht, warum also sollte es eine Rolle spielen mit wem andere Modelle der Lanze Basekontakt haben? Davon steht nichts in den Regeln der Lanze.

Und die "Analogie" mit aus mehreren Gliedern zuschlagen ist keine, da dass nunmal eine völlig andere Regel ist, als die Lanzenformation.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ein Problem damit aus der Formulierung " dürfen ihre Attacken nicht gegen bestimmte Gegner richten" den Schluß zu ziehen, das sie "keine Charaktermodelle angreifen dürfen".

Was genau mit dieser Einschränkung gemeint ist, steht für mich noch nicht fest ( werde bei Gelegenheit mal ins Regelbuch der 6. Edition schauen, vielleicht bezog es sich da auf etwas ), aber es bleibt das Problem, was man macht, wenn eine Lanze in ihrer Front nur mit gegnerischen Charaktermodellen bzw. Champions in Kontakt steht ( könnte ja bei einer Einheit Slayer genau so sein ). Deine Antwort war, dann treffen sie eben die Ritter hinter den Charaktermodellen - das ist aber explizit in der Regel zur Lanzenformation verboten - dort steht: Der Feind ( einer Lanzenformation ) kann nur Modelle angreifen mit denen er in Kontakt steht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe ein Problem damit aus der Formulierung " dürfen ihre Attacken nicht gegen bestimmte Gegner richten" den Schluß zu ziehen, das sie "keine Charaktermodelle angreifen dürfen".

Was genau mit dieser Einschränkung gemeint ist, steht für mich noch nicht fest ( werde bei Gelegenheit mal ins Regelbuch der 6. Edition schauen, vielleicht bezog es sich da auf etwas ), aber es bleibt das Problem, was man macht, wenn eine Lanze in ihrer Front nur mit gegnerischen Charaktermodellen bzw. Champions in Kontakt steht ( könnte ja bei einer Einheit Slayer genau so sein ). Deine Antwort war, dann treffen sie eben die Ritter hinter den Charaktermodellen - das ist aber explizit in der Regel zur Lanzenformation verboten - dort steht: Der Feind ( einer Lanzenformation ) kann nur Modelle angreifen mit denen er in Kontakt steht...

Ähm... der Gegner einer Lanzenformation kann offensichtlich nur die vorderen drei Modelle der Lanze angreifen, ja. Was hat das damit zu tun, auf wen die hinteren Modelle der Lanze schlagen?

Und natürlich können die hinteren Modelle einer Lanze nicht auf Chars in Einheiten schlagen. Eine andere Interpretation wäre mir persönlich noch nie begegnet, und wie man die Regeln anders vestehen könnte, sehe ich auch nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.