Jump to content
TabletopWelt
Örnie mit Ö

Magabotato - Magazine about Tabletop

Recommended Posts

Danke an alle für die KRitiken und Lobeshymnen. Wir arbeiten daran, dass wir immer besser werden, und wenn die TT Industrie uns auch wahr nimmt, werden wir hoffentlich immer mehr unterstützt, was den Zuschauern z Gute kommt.

Ab heute Abend ist die neue Folge online mit folgenden Themen:

- Review zum Spiel Götterdämmerung

- Atelier - Besandung des selbstgebauten Hügels

- Denis wartet auf Raging Heroes

9 Minuten prall gefüllter Hobbykram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es mir gerade angeguckt. Ich bin ja ein großer Fan, nur sind mir die Segmente etwas zu kurz. HAbt ihr vielleicht über ein längeres Format nachgedacht? In so ein paar Minuten kann man leider nicht so viel Inhalt packen. Wenn man in einer Folge News, Bastelanleitung, Spielvorstellung und ein wenig allgemeinen Fun rein bringen möchte sind 10min eigentlich zu kurz. Das wäre eher was für ne halbe Stunde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, schon irgendwo richtig.

Ich find auch, dass 10 Minuten verdammt wenig sind, und man sich da hetzen muss um alles an Infos reinzupacken, die man drin haben will.

Andererseits sind 30 Minuten auch nicht so leicht vollzukriegen, und man kann sich sehr leicht in zu vielen Jokes etc. verrennen.

10 Minuten Länge sind jetzt am Anfang sicher keine üble Wahl, ich würde nur empfehlen mit steigender Übung der mitarbeitenden Leute die Länge der Episoden zu erhöhen.

Irgendwann hat man dann ja auch die redaktionellen Qualitäten um ansprechende 30-minütige Episoden zu produzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Zusprüche.

NAtürlich ist es uns INhaltlich, sowie Qualitativ möglich das Format auf 30 Minuten auszubauen, nur wird es dann, wie so oft im Leben vom finanziellen her nicht klappen.

Momentan arbeitet eine Person ohne Bezahlung (moi) an der kompletten Postproduktion.

Und das ist schon mindestens ein 30 Stunden Job für die 10 Minuten.

Sollten wir mal auf 20 MInuten etc. erhöhen, könnt Ihr Euch gewiss sein, dass wir reich geworden sind :-P

10 Minuten Länge sind jetzt am Anfang sicher keine üble Wahl, ich würde nur empfehlen mit steigender Übung der mitarbeitenden Leute die Länge der Episoden zu erhöhen.

Irgendwann hat man dann ja auch die redaktionellen Qualitäten um ansprechende 30-minütige Episoden zu produzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann danke ich mal für die Arbeit!

Sicher, mir kam die Review zu Götterdämmerung auch etwas zu kurz vor. Eine richtiges Bild kann ich mir danach nicht machen, aber nun gut.

Schöne Serie!

Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder mal einen ganz dicken Daumen nach oben :ok:

... und 10 Minuten sind für mich schon ok. Länger reicht meine Aufmerksamkeitsspanne und meine Pause auch nicht ;)

Gruß Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, das passt doch mit 10 Minuten, sollte man wirklich genauer über etwas berichten wollen kann man ja nen Special machen. Ansonsten gehts halt schön schnell durch die Rubriken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich sehr, dass Ihr das KOnzept mögt :)

Hier eine Ankündigung zur vierten Folge:

Die nächste Folge Magabotato wird sich aufgrund der RPC um einen Tag nach hinten verschieben. Sie erscheint also nicht Sonntag, sondern erst am Montag. Grund für diese Verzögerung ist, dass die komplette Crew auf der RPC ist. Eine Woche darauf gibt es dafür dann eine Specialsendung zur RPC. Kleiner Tipp: Wer uns in Köln über den Weg läuft und nen Flyer von uns ergattert, sollte ihn erstmal behalten. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Folks, mit etwas RPC-Verspätung ist die vierte Folge Magabotato eingetroffen.

Inhalt der Folge 4:

AlTTernativ : Die Rückkehr eines Klassikers

Atelier: Der Hügel für Einsteiger wird nun fachgerecht bepinselt.

Heerschau: Stefan stellt seine Warhammer Themenarmee vor

+ Einige Highlights der letzten Woche.

http://www.youtube.com/watch?v=JOUR7Yo7RSQ

Viel Spaß mit der Folge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ein großes Lob, dass ihr als Erste regelmäßig so ein Format auf die Beine stellt. Die Moderatoren sind allesamt sympathisch und die Texte/Sprüche sind witzig gestaltet.

ABER:

Was soll dieser Modellbauworkshop? Folge 4 war der Abschuss. Wie male ich mit einem Pinsel ein Stück Styrodur an? Für die Zukunft darf dem geneigten Zuschauer ruhig etwas anspruchsvolleres 'zugemutet' werden, sonst verkommt das noch zur Fun-Rubrik ;D

Zum Schluss noch ein paar nette Worte: Weiter so (also fast so), ich schaus mir jedenfalls jede Woche wieder gerne an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Magabotato-Freunde.

Die 5. Folge von Magabotato ist online.

Dieses Mal mit dem ersten von zwei Teilen zur Role Play Convention in Köln.

Delia und Denis wagten sich auf die RPC und liefern Euch ein paar Impressionen zur Messe sowie zum Tabletop Testgelände auf der Con.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit der 5. Folge Magabotato.

http://www.youtube.com/watch?v=LDjrNhiJMMQ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, da habt ihr den Chef ja gut in Szene gesetzt. Wo ich da jetzt nochmal bewegte Bilder und nicht nur Fotos gesehen habe, hätte ich gleich nochmal Bock auf die RPC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das wirklich so war, dass dort viele Besucher den Erstkontakt mit dem TT Hobby hatten, dann ist es eine super Sache gewesen, denn sie haben das Hobby in seiner großen Breite kennengelernt und wurden nicht, wie das leider oft geschieht, nur auf WH und GW reduziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, ich denke, dass das geklappt hat.

Wir hatten von See- und Raumschlachten über Skirmish, historische Spiele, 40k und Blood Bowl wirklich von allem etwas da. Und viele Leute, die beispielsweise bei Sarah und mir Demos gespielt haben, hatten vorher keine Erfahrung mit Tabletop, oder wenn doch dann meist nur mit Warhammer oder 40k.

Im Firestorm-Forum gibt es auf jeden Fall schon einen Neuzugang

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.