Jump to content
TabletopWelt
Örnie mit Ö

Magabotato - Magazine about Tabletop

Recommended Posts

Ich denke, es liegt bei den letzten Folgen zumindest ein wenig daran, daß man sich auf einige wenige Themen konzentriert. Bei einer wöchentlichen Show finde ich das auch gar nicht schade, sondern eher sehr positiv.

@ Vergleiche

Auf jeden Fall! Mehr davon (wann immer es euch möglich ist ^^)

@ 10,- pro F'sF-Mini

die sind ihr Geld auch wert, kann man nicht anders sagen. Proxen geht natürlich immer und im Netz hat es ja genügend Piraten-Minis, die man ersatzweise nehmen könnte, auch aus GW-Impsen und Goblins läßt sich da sicher was zaubern. Aber WERT sind sie es. :ok:

beste Grüße

Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durchalten. :)

Wenn das so weitergeht, habt ihrs ja wirklich bald geschafft.

News, waren ganz ok. 30sek halt.

Atelier, hat mir sehr gut gefallen. Da hätte man aber (wie immer) ruhig noch etwas mehr zu machen können. Eine Doppelfolge oder sowas. Mir fehlt immernoch etwas die Struktur bei den Szenen. Der Text ist inzwischen gut und angenehm. Das wird immer besser. Mit der Kamera und der Kombination "wann zeigt man was", könnt ihr euch noch um einiges verbessern.

Das Gelände später im Review wieder zu verwenden war natürlich topp.

TippKick - joah. Steht bei mir unterm Schrank. Klamauk, Klamauk ... ;)

Level2 Review, das fand ich echt gut. Aber auch da geht noch einiges.

"Schnell, hart, blutig" ist schonmal nicht schlecht. Etwas mehr darüber, wie sich das Spiel anfühlt, oder für wen es interessant ist, wäre mir wichtig.

Alle Einheiten sind "ähnlich"? Was ist mit individuellen Charakteren? Wie siehts aus mit "Armeeprojekten"? Wenn ich so ziemlich jede Mini nehmen kann, wie gut kann man dann trotzdem eine konsistente Truppe Stück für Stück aufbauen?

Es gibt nur ein Buch? Was ist mit dem Hintergrund? Kann ich Level2 abends im Bett schmökern, oder gehts dann immer nur um die Regeln? ...

Alles gut, weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

super folge!

Das Atelier hat mir sehr gut gefallen! Ich liebäugle schon lange mit dem Zeug von Worldworks und dem Spiel Infinity.. Ich hoffe ihr zeigt nochmal was zu den Pappsachen, sehen echt super aus (wenn man die richtige Hardware hat ;-) ) Auch das Review zu level2 macht Lust auf mehr, das mit Legofiguren werde ich auch machen :D

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir ein Lob die letzten Folgen sind deutlich besser geworden, die Stefan Comedy Ecke sagt zwar immernoch nicht zu aber seis drum ;).

Bezüglich der Pappgelände habe ich einen Verweis auf die diversen Pages vermisst welche Pappglände umsonst anbieten ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,moin

Magabotato Folge 15 ist online!

http://www.youtube.com/watch?v=CL-Lz3UGXXw

Die zweite Folge der dritten Staffel.

Themen:

- Atelier: Grundbemaltechnik: Das Schichten

- Im Härtetest: Der Feldherrenkoffer XL (www.feldherr.net)

- Heerschau - Uruk Hai Armee für Ringkrieg

10 MInuten RANDVOLLER Tabletop-Unterhaltung.

Viel Spaß

Steffbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Folge ... gefällt mir weiterhin gut. Ich kann zwar selten was davon rausziehen (Maltechniken), aber trotzdem. Gut gemacht!

Die Frage ist, ob man in 10 Min und noch kürzeren Einzelbeiträgen wirklich mehr rausziehen kann. es wäre allerdings schade, wenn es sich immer nur an "Einsteiger" als Zielpublikum richtet. Eine Lösung aus dem Stand habe ich da aber auch nicht. Hoffe, ihr habt da schon was in petto.

beste Grüße :ok:

Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge find ich nicht so prall. Bemaltechnik ... für wen und warum sollte man nicht gleich bei MaxPaint etc. schauen?

Dagegen der Koffertest, schwer zu folgen und ausgerechnet da blickt man als "Noob" gar nicht durch, weil man die Konkurrenz nicht kennt.

Da wäre ein KofferVERGLEICH, von mir aus auch im Galileostil, sinnvoll gewesen.

Armeeschau ... joa. Sommerloch? ;) Ich fands gegen Ende wieder ganz nett, aber für ausgerechnet DIESE Folge nicht so prall.

Steffbert woran liegts, dass Du eigentlich immer irgendwelche Anspielungen machst. "Klamauk ... kann nicht moderieren ..." diesmal die "Herausforderung"?

Kann es sein, dass Du zu viel Youtube-Comments liest? ;)

Ich habs schonmal angedeutet, fragt euch für wen ihr die Sendezeit füllt, für die Meckerdeppen und euer Ego hoffentlich nicht.

Strengt euch an, das könnt ihr besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klasse neue Folge!!!

Ich sag nur "Far Out!"

Gruß ans Team

wickie

Genau daran hab ich auch gedacht. :ok:

Und zum Vergleich, dafür brauch man auch erstmal andere Transportkoffer.

Und zum Farbtip, mir hilft es das ich mal sehe wie die Techniken gemeint sind. Ich hab zwar schon viele erfahrungen gemacht, aber manches versteht man in bewegten Bildern besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NOZI, was willst Du mir sagen? Sicher braucht man mehrere Koffer, wenn man sie vergleichen will. Und wenn man keine hat, dann kann man auch nicht vergleichen. Das ist ziemlich ... offensichtlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, evtl. spielen manche ja mit dem Kauf von genau diesem Koffer.

Da ist es schon gut, wenn man auch einzelne Testet.

Für mehrere Koffer müsste man auch mehr Zeit einrechnen.

Aber für jemand der keine Ahnung von den verschiedenen Koffern hat, ist der Beitrag doch recht sinnfrei, leider.

@Folge

Weiter sooo...... :)

Mir hats Spass gemacht die zu schauen.

Grüssle Doggar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äh ja ich merke grade ich war nicht ganz bei der Sache als ich getippt habe.

Was ich meinte ist, das die Redaktion für so einen Vergleich die Koffer erstmal haben muss. Und da das ganze aus Eigenregie herraus erstellt wird ist eine neuanschaffung doch eher seltener, denke ich.

Aber ich finds doch gut das mal so der "Handwerkskoffer" von Feldherr vorgestellt wurde. Und ich bleibe bei den Taschen, da die den Trageriemen haben und das auf dem Rad unbezahlbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon klar, dass sie die Koffer haben müssen. Aber wenn man das Zeug nicht hat, dann muss man sich ja nicht zwingen, was damit zu machen.

Die Zeit hätte man mit weniger "Klamauk, Geschrei und Mädels befragen" locker wieder rausgeholt. ;)

MICH hätte jedenfalls wirklich mal sehr interessiert, wo mehr reingeht, welcher sich besser trägt, welcher wasserdichter ist, welcher schwerer ist, welcher im Härtetest besser abschneidet, welcher aus dem "besseren" Chemiezeug besteht, wie man denn WIRKLICH einen Armee mit Drache unterbekommt, was die Teile kosten usw ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Koffertest halte ich auch für weniger gelungen. Dass man wegen der Gefahr des Zubruchgehens nicht wirklich versucht, herauszubekommen, wieviel das Teil aushält ist ja verständlich. Aber Angaben zum Gewicht und Preis hätte man schon machen können/müssen. Dass der Koffer groß ist, damit Platz liefert, andererseits aber auch unhandlich ist, ist ja irgendwo selbstverständlich, nicht?

Darüber hinaus hatte der Beitrag durch das Rumgegröhle und Schnecken Checken für mich einen gewissen Fremdschämfaktor.

Alles andere fand ich aber okay. Die News waren für mich wirklich neu. Eine bewegte Malanleitung ist für Einsteiger sicherlich verständlicher als Bilder, ist ja auch schon gesagt worden. Allein mal zu sehen, was die ganzen Leute immer meinen wenn sie von "milchiger Konsistenz der Farbe" reden, wird bei einigen den Aha-Effekt ausgelöst haben. Und die Uruk-Hai Armee ist doch auch ganz schick und ist für viele womöglich ein realsitischerer Ansporn als die 'Eavy-Metal Armeen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach es wär doch superlustig gewesen, sich was mit rohen Eiern oder anderen Testobjekten zu überlegen.

Der Denis-Freefall-Bierflaschentest aus 1,20m Höhe.

Oder der Steffbert-Karussell-Schleudertest, bei dem geschaut wird, ob der Griff abreißt, bevor der Proband das Kotzen bekommt.

Oder der Deniz-WikingerAxtwurf-Rotationstest, um zu prüfen, ob der Koffer aufgeht, wenn er auf die Ecke knallt.

Oder der Delia-Zweckentfremdungstest, mit Draufsetzen, Draufstellen und Stilettos.

Oder der NOZI-Hector-Test, bei dem der Koffer hinter dem Streitwagen *husthust* Fahrrad, durch die Arena gezogen wird.

... :D

bearbeitet von Igramul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt. :meckern:

Mir hat's gefallen.

Vielleicht sind meine Ansprüche nicht sehr hoch... :smoking:

Ok, ein Vergleich mit anderen Koffern wäre sinnvoll. Ich z.b. kenne den von GW nicht von innen. Aber es war ja nicht völlig sinnfrei. Und wenn ich nur nüchterne Fakten will, kann ich auf die Homepage gehen...

Weiter so. Es macht immer wieder Spaß, eure "Sendung" zu sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich recht lange nur stiller Zuhörer war, wollte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Der Koffertest war sicherlich etwas merkwürdig und nicht mein Favorit, aber das Atelier hat mir gut gefallen und die Heerschau war in Ordnung.

Ich fange gerade erst an mit dem Malen und da ist das ein nettes Einstiegsvideo... Bisher hab ich nur am Trockenbürsten versucht und irgendwo war da eine Hemmschwelle zu weiteren Techniken, da ich mit den bisherigen noch nicht ganz sicher war, aber das Video zeigt recht deutlich, dass es gar nicht so schwer ist und man es einfach versuchen sollte...

(Nebenbei wurde auch nochmal ganz einfach der Aufbau einer Naßpalette erklärt, der auch ganz nett ist.)

Bei Maxpaint habe ich noch nicht nach Maltips gesucht, da ich dort eher Sachen wie Metalloptik ohne Metallfarben etc. erwarte und ich dafür noch ein wenig üben sollte.

Der Koffertest insgesamt war sehr lang, etwas knackiger und kürzer und dafür ein weiteres kurzes Thema wäre nett gewesen. Es wird immer mal ein Teil in der Sendung vorkommen der Vielen nicht gefallt, aber dafür habt ihr viele andere Sachen die sehr interessant sind. Macht auf jeden Fall weiter so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Koffertest fand ich jetzt nicht "nützlich", aber gefallen hat mir die Sendung trotzdem, denn das Maß an Klamauk macht die Sendung immer erfreulich lustig und sehenswert.

Das Atelier hat einen guten Ansatz wie ich finde, sollte aber mit dem gezeigten Beispiel episodenweise eine vollständige Figur schichten. Das wäre quasi in guter Tradition zum Hügelbau oder dem Schiffsbau. Eignen würde sich in der Fantasyspate etwas 08/15-mäßiges wie ein Ork eines beliebigen Spielsystems und in der Sci-Fi Spate der allseits berüchtige Space Marine.

Außerdem fände ich sowas wie einen Spielbericht nett. Skirmisher bieten dafür eine gute Basis. Alkemy-Partien sind zum Beispiel für einen kleinen, zusammengeschnittenen Spielbericht lohnenswert, ähnlich wie beim Bericht über Freeboter oder Level 2.

......KLAMAUK!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Koffertest war eine schöne Homage an alste SamtagNacht-Zeiten und ich weiß ja nicht wofür ihr euch da Fremdschämen musstet... Nerds :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas schmunzeln musste ich schon, weil es mich gerade an RTL Samstag nacht erinnerte.

So und jetzt mache in den neuen Trendsport aus den USA nähmlich Extreme zu Mittagessing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt. :meckern:

Mir hat's gefallen.

Vielleicht sind meine Ansprüche nicht sehr hoch... :smoking:

Weiter so. Es macht immer wieder Spaß, eure "Sendung" zu sehen!

Das kann ich so Unterschreiben.

Ich gucke auch sehr gerne GameOne oder die Gamestar Redaktion und ihr passt da in die Mitte gut rein, finde ich.

Klar es ist viel Klamauk und albernes drin, aber deswegen gucke ich mir die Sendungen immer wieder gerne mal an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information