Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 2,2k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da ich neulich erst wieder die Hobbittrilogie gesehen habe kam mir beim Abendessen eine gute Idee. Da sie einfach und meiner Meinung nach effektiv unzusetzen war hab ich kurz ein Tutorial geschrieben(

Sehen brauchbar aus, aber mein Maßstab ist es auch nicht.   Ich habe die letzten Tage an einem modularen Steg-System aus Balsaholz, Raktenstäben und Schilf gearbeitet, das ganze um zwei Häus

So, da ich mächtig stolz auf mein neustes Projekt bin möchte ich es mal vorzeigen. Als es mich ins homeoffice verschlagen hat habe ich mir zwecks Langeweilevorbeugung direkt die "Gloomburg Old Mill" v

Posted Images

vor 6 Minuten schrieb Baumschaf:

Das sind großteils Decals von einem "Necromunda Graffiti Transfer Sheet" von GW, Mit entsprechend Softener, Klar- und Mattlack damit man die Ränder nicht sieht.

 

Glaube die Dinger kann man gerade auch in Gold aufwiegen, oder?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich neulich erst wieder die Hobbittrilogie gesehen habe kam mir beim Abendessen eine gute Idee. Da sie einfach und meiner Meinung nach effektiv unzusetzen war hab ich kurz ein Tutorial geschrieben(gesamte Bauzeit ca. 2 Stunde und 0€ Kosten), dass ich mit euch teilen möchte. Könnte vielleicht für alle Freibeuter oder evtl. auch für Mordheim Kampagnen interessant sein.

Einigen von euch dürfte Bards Schiff in Erinnerung sein.

5150c2f469bedd2770000004?width=700&forma

 

Als ich mir die Verpackung des Weichkäses ansah hatte dachte ich, dass lässt sich doch schnell und einfach umsetzen. Hab also ein paar Verpackungsreste und Polystyrol geschnappt und angefangen. Hier das Ausgangsmeterial:

CIMG0492.thumb.JPG.d76993f7c2baa10d7b50eb8701373a62.JPG

 

Zuerst hab ich ein paar Streifen Pappe als Planken zurecht geschnitten und aus einem Stück Polystyrol die Balken für Bug und Heck geschnitzt.CIMG0495.thumb.JPG.8c841a46b9afb79a047a3013c731d5ea.JPGCIMG0497.thumb.JPG.64f0efeb785ed284d2a4a8fdac17bceb.JPG

 

Danach hab ich eine erste Lage Planken und die Balken an die Innenverpackung des Weichkäses geklebt

CIMG0500.thumb.JPG.80afaa5c10c22a9be6a4a9b0b814eed4.JPG

Als nächstes hab ich die Verpackung so eingeschnitten, dass ich die umgeschlagene Falz der Verpackung stehen gelassen habe und in der Mitte die abgesenkte Bordwand entsteht

CIMG0501.thumb.JPG.15b6dc6e0a3ea237b4c4c5fedfbccb22.JPG

Die Falz habe ich dann umgeknickt um eine Reling zu bekommen, habe die weiteren Lagen Planken angeklebt und das Deck verplankt (wollte erst einzelne Planken Schneiden, habe dann aber die Innenfläche abgepaust und diese Schablone zu 2/3 eingekerbt, konnte sie somit in einem Schritt einkleben)

CIMG0506.thumb.JPG.a375659325f1f3733676bb6c5b95e9d9.JPG

Eigentlich ist das Schiff jetzt schon fertig (wenn man möchte). Ich habe noch einen Zierbalken angeklebt und ein Ruder geschnitzt, mich aber gegen einen Mast entschieden. Hier kurz ein Bild mit Figur und "Ladung" als Größenvergleich.

CIMG0510.thumb.JPG.babaf6cd15512791bcc5bf9223f5b77d.JPG

Und für alle die wissen wollen welche Kapazität dieses Schiff hat mal ein paar Bilder mit 20mm Eckbases(15), 25mm Eckbases(8-9) und 25mm Rundbases(12)

CIMG0517.thumb.JPG.3d0b0e3437ec0ed9e89d147932aee1c1.JPG

CIMG0513.thumb.JPG.f1556023b811aba8943b031aee962568.JPGCIMG0512.thumb.JPG.00868dc73aa23ad233b9888e7bfe0eee.JPGCIMG0514.thumb.JPG.03715dfe96b4843798c0c35f7ea6af7c.JPG

Insgesamt habe ich für mein Schiff insgesamt nur ca. 1 Stunde für die Grundform und etwa nochmal 1 Stunde für die Extras benötigt (hauptsächlich das Ruder und die Halterung) und 0€ bezahlt.

 

 

  • Like 29
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2020 um 10:51 schrieb Saranor:

Warum hast du nur die Innenverpackung verwendet? Kann man direkt zwei Schiffe daraus basteln?

Ja kann man, ich wollte es aber nicht so groß haben und die Falz als Reling verwenden deshalb (Aber natürlich hab ich die Äußere aufgehoben, man weiß ja nie)

 

Am 2.11.2020 um 10:46 schrieb tanzbaer60:

Wie geil ist das denn bitte ... werde heute Abend erst mal losziehen und Weichkäse einkauf ... das Tut ist auf jeden Fall schon mal gespeichert ... besten Dank dafür...   :ok:

Danke, sehr schön wenn man jmd. inspirieren kann.

Am 2.11.2020 um 11:48 schrieb Mr. V:

Das Käse-Schiff ist super. :ok:

freut mich, dass es euch gefällt.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr witzige Idee! Coole Sache. Und wo wir bei Schiffen sind, da habe ich mich auch mal in neue Gefilde gewagt und einige Inseln gebastelt:

 

 

1731862325_Bild-018-Gelnde-Sammlung.thumb.jpg.4c6df71fa96b7c43c8b3659f2b156ebe.jpg

 

 

1957175339_Bild-019-Gelnde-Tisch.thumb.jpg.06b2ddfb1cacd565c4738a3590573a42.jpg

 

824331744_Bild-020-Gelnde-Tisch.thumb.jpg.dd63f8e8c8a7cbafa195cd3afefd6617.jpg

 

544698767_Bild-022-Gelnde.thumb.jpg.71b73ecca2019ed32da1e90c08ea2be7.jpg

 

29507657_Bild-023-Gelnde.thumb.jpg.3f820fe8ab7315b8b5e61ae5da23c721.jpg

 

 

2105293441_Bild-025-Gelnde.thumb.jpg.7701908fe81830289a32b515024fbed2.jpg

 

 

 

Aber bringen wir doch wieder die Schiffe mehr ins Spiel:

 

Bild-026.thumb.jpg.7e1b08dc10dede896749e0d39d142d2b.jpg

 

Bild-027.thumb.jpg.d18737555a1da40b66a96d6b15d82753.jpg

 

 

Bild-030.thumb.jpg.bf50f6fae9b721739949781385e94195.jpg

 

 

Engländische Schiffe haben den Franzosen den Weg mit einem waghalsigen Manöver dich an der Küste abgeschnitten und die Franzosen in einer empfindlichen Position.

 

Bild-031.thumb.jpg.990d08c73e4e8221bc79afe2e357adaa.jpg

 

 

Hier sind wohl schon Besatzungen gelandet:

Bild-032.thumb.jpg.4d1c5ae87048f5f4d1df5f8191e9537e.jpg

 

Und sogar ein Lager auf der Insel errichtet. Wahrscheinlich wurde ein Schatz versteckt?

Bild-033.jpg.168664cfb517897dd3ffaa55d4dd3a64.jpg

 

Bild-035.thumb.jpg.8fb9bcfcd5f37ac12caa7d8ba9e62067.jpg

 

 

Bild-036.thumb.jpg.bafae7c1d58f56c46ca1c62f3ccb0aba.jpg

 

Bild-037-V2.thumb.jpg.8dd92dd0367d717a0381f7612b10a081.jpg

 

 

Bild-039.thumb.jpg.6eb7e4749893b0a03a97c9062d1c2e4e.jpg

 

 

Bild-042.thumb.jpg.c9d27bc87025efa4abac3493ceeb58bc.jpg

 

 

 

Und nochmal mein kleiner Liebling, die Sloop.

Bild-043.thumb.jpg.635d0ceec95f75a5ae17d7af4140e9c4.jpg

 

Weiteres und ein paar WiPs bei Bedarf hier:

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/139477-jans-sammelthema-nov-2020-oak-iron-erster-eintrag-ins-logbuch/&do=findComment&comment=5280074

 

War eine schöne Erfahrung und bis auf das Aufbringen der Vegetation einzeln mit Pinzette ja auch recht schnell und einfach zu machen. Die Felsen sind auch Korkrinde. Ein Klassiker.

 

Gruß,
Jan

 

  • Like 20
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

Sehr witzige Idee! Coole Sache. Und wo wir bei Schiffen sind, da habe ich mich auch mal in neue Gefilde gewagt und einige Inseln gebastelt:

sehr schöne Inseln gerade für den Maßstab, macht mit der Matte und den Schiffen echt was her.

vor 8 Stunden schrieb SiamTiger:

Uh, das ist super Seegelände. Da brauch ich ein Tutorial :)

+1

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch!

 

Es ist recht selbsterklärend. Das Geheimnis ist ja nur, dass ich Korkrinde als Felsen angemalt habe. Die gibt es überall zu kaufen. Zersägen. Aufs Base. Bissel Innenflächen mit irgendwas ausfüllen. Sand drüber. Anmalen. Grünzeug drauf.

Die meiste Arbeit war das Grünzeug, da alles einzeln mit Pinzette gesetzt. Siehe die WiP Bilder:

 

IMG_1196.thumb.jpg.9c988de358ad3a1659a42fec7211e6d1.jpg

 

IMG_1226.thumb.jpg.77f7403d48b960f5263dde35d77d9992.jpg

 

 

IMG_1517.thumb.jpg.6f6dee3baeeaa7823358dc84ef24ecb9.jpg

 

IMG_1690.thumb.jpg.aa948e4a5ab0d36234a0b38daf1c76fc.jpg

 

IMG_1693.thumb.jpg.2cbc5ac5143351f01d493ca20d97353d.jpg

 

IMG_1823.thumb.jpg.2217549e0a8de01ff19ab4fb548f9621.jpg

 

Die Palmen bei ebay bestellt und Stämme aus Draht und Maskierungstape (damit umwickeln) gemacht. Löcher in die Inseln gebohrt und reingeklebt.

 

Wollt ihr noch etwas wissen?

 

Gruß,

Jan

 

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 20
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Entscheidung! Da kann man tolle Sachen mit machen. Ich hier zum Beispiel vor einiger Zeit mal:

444607984_IMG_20161121_2054111.thumb.jpg.d1965205534d769c99773a2e1e457877.jpg

 

118130868_IMG_20161121_2054251.thumb.jpg.506dc7c7c83ae314ab89cdfe5ebd655e.jpg

 

Dose eines bekannten Chips-Herstellers zusammen mit Rührstäbchen. Da drüber dann einfach Holz-Lasur.

 

1077171369_IMG_20161203_1440181.thumb.jpg.59f44517ce763f6fe8cd5748e1d8ecb6.jpg

Noch ein Bissl Deko drum. War ein Geschenk für meine Mutter.

 

  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine neue 3x4ft große reine Wasserplatte für The Drowned Earth gebaut. Nachdem ich meinen üblichen Wassereffekt aufgetragen hatte, konnte ich ihn nach dem Trocknen komplett wieder abziehen. Wahrscheinlich hat er sich mit dem Holzleim-Farb-Gemisch nicht so ganz vertragen, wer weiß. Also die Farbe abgeschliffen, neu bemalt, neuen Wassereffekt drauf - und ich konnte es wieder abziehen wie ein Stück Frischhaltefolie. Dann also ein drittes Mal bemalt und diesmal zum ersten Mal zu Epoxydharz gegriffen. Damit bin ich ganz zufrieden, werde es aber noch mal schleifen und polieren, damit es mehr glänzt.

Weiterhin sind noch kleinere Geländestücke entstanden, in erster Linie sind sie die Punktezonen für bestimmte Szenarien. Die große und kleine rechteckigen Stücke sind für das Szenario Hazardous Planting (inklusive der Pflanzmarker auf den Bildern mit Figuren), die runden Stücke sind Inseln für die Fireball Mountain Kampagne. Dazu gibt es noch ein paar zusätzliche Stücke, die man beliebig an die Rundungen oder Ecken stellen kann, um die geometrischen Figuren etwas zu verdecken.

 

bigtable02.jpg

 

bigtable03.jpg

 

bigtable04.jpg

 

bigtable05.jpg

 

bigtable06.jpg

 

bigtable07.jpg

 

bigtable08.jpg

 

bigtable09.jpg

 

bigtable01.jpg

 

bigtable10.jpg

 

bigtable11.jpg

 

bigtable12.jpg

 

bigtable13.jpg

 

  • Like 19
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Atreju

Sehr schön!

Diese Gipsplatten sind ja wirklich praktisch.

Du kannst sogar überlegen, ob du für alle Kanten der Gipsplatten Strandübergänge machst, um sie zu unregelmässigen Inseln umzuwandeln. 

Die Kanten kannst du dann auch am Spielfeldrand stellen, falls du die Gipsplatten nicht als Inseln einsetzt.

 

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Atreju:

Meine 3x3ft große Platte hat ja genau solche Inseln schon fest eingebaut, die umgrenzen auch ein 2x2ft großes Spielfeld:

Ich finde dieses Spielfeld einfach sowas von schick :wub: und muss zugeben dass ich jeden beneide der darauf spielen kann/darf. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.