Jump to content
TabletopWelt

Der große Auto-Thread


josch

Empfohlene Beiträge

Also ich stufe Walter Röhrl etwas stärker als Vatanen ein. Wenn man auf dem Video genau hinschaut sieht 

man, dass Ari teilweise etwas unsauber fährt. Was er aber durchaus ausgleichen kann. Kostet aber Zeit. 

Ich hätte gerne mal Röhrl auf dieser Strecke gesehen. 

Heil der Herrin und ihrem Champion

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.7.2019 um 21:02 schrieb Fuchs:

Auch die ganz Großen fahren sich tot. Senna, Toivonen... Seit Mitte der 90er ist Motorsport gefühlt eh tot und hat nen Stock im Arsch.

Zb. Imola 1994...

Hatte ich im TV gesehen, das war so ein schwarzer Tag.

Ratzenberger, Senna. Dazu noch einige verletzte Fahrer und auch Zuschauer...trotzdem gings weiter.

 

Am 23.7.2019 um 20:55 schrieb NogegoN:

Ich schau mir auch immer die Compilations an. Ist unterhaltsam :ok:

 

Gefühlt ist jeder 2. Crash ein BMW. Tja, einen BMW zu haben macht einen noch nicht zu einem Sportwagenfahrer :D  Es fliegen auch sehr teure Autos durch die Luft. Porsches, Audi R8, diverse Sportwagen. Es gibt aber auch Könner. Gibt ein Video von einer Regenfahrt mit einem Subaru WRX STI. Der macht da alle naß, ohne Ausnahme ;D

 

Gruß NogegoN

 

Natürlich, aber du selber kannst ja noch so gut sein, das hilft aber nicht wenn dir irgendein Honk in die Karre bröselt...kaputt ist kaputt..^^

Bei den "neuen" Autos ploppen ja auch gleich 12000 Airbags auf....da ist der Airbagschaden nicht selten Teurer wie der Blechschaden.

Zumindest bei den leichten Unfällen.

Am besten mit ein paar Kumpels zusammen eine alte Karre präparieren, und damit dann Spass haben, sollte das Ding dann in die Planke

segeln...Pfff.

Nur schade das ich da nicht Wohne....als Nebengewerbe hätte ich da jedes WE mindestens zwei Schlepper stehen...:ok:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sind meistens keine fremden Honks schuld. Die Honks fahren ihre BMWs, Mittelklasse- und Sportwagen ganz allein in die Planke. Fuchsbau oder wie die Ecke heißt - da schleudern sie regelmäßig von der Bahn durch den Kies und in die Planke... Die Physik kennt Grenzen. Manche Leute lernen das erst auf die harte Tour :D Gibt natürlich auch Leute, die haben das Geld für mehr als ein Auto. Wie der Audi-Sport Fahrer, der nach dem Abflug und der Bergung zurück zum Start ging und in seinen nächsten Sportaudi stieg, um die Runde komplett zu fahren. Gibt nichts, was es nicht gibt ;)

 

Gruß NogegoN

2+2=5 (für große Werte von 2) **** Titan of Ether
Bei deinem P500 wird min 1 NSA Computer drüber drehen. Aufbau einer neuen iranische Streitmacht, innerhalb von 6 Monaten auf Brigadestärke, mit deutschen know how. Dazu wird noch versucht vor US-Geheimdiensten zu vertuschen und ein eventueller Angriff auf die Türkei geplant.
Herz der Finsternis Cold War Commander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der „Fuchsbau“ heißt Fuchsröhre danach kommt der Adenauer Forst, zusammen eine der interessantesten und 

schwierigsten Passagen des Nürburgringes. Ja Fahrphysik lässt sich nicht austricksen und fast alle überschätzen 

ihr Können. Der Ring verzeiht keine Fehler, ich weiß wovon ich rede, ich habe dort einige Fahrerschulungen mitgemacht. 

Heil der Herrin und ihrem Champion

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Bluebaer:

Zb. Imola 1994...

Hatte ich im TV gesehen, das war so ein schwarzer Tag.

Ratzenberger, Senna. Dazu noch einige verletzte Fahrer und auch Zuschauer...trotzdem gings weiter.

 

 

Stefan Bellof fällt mir noch ein, wo wir gerade beim Ring sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das war in Spa, Eau Rouge:

Daz Grün - Goblins³

The Machine feeds us and clothes us and houses us; through it we speak to one another, through it we see one another, in it we have our being. The Machine is the friend of ideas and the enemy of superstition: the Machine is omnipotent, eternal; blessed is the Machine.

                                                                                     

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb Lord Chaotl Oml:

Das war in Spa, Eau Rouge:

 

Ja und genau sein tödlicher Unfall in der Eau Rouge zeigt, das auch die Besten nicht davor gefeit sind sich zu 

überschätzen. Da wo er versucht hat Jacky Ickx zu überholen kann man ich überholen, das ist die einhellige 

Aussage aller Rennfahrer, die diese Kurve kennen. Ich hatte mal bei einer Veranstaltung die Chance mich mit 

Jochen Maas darüber zu unterhalten, er hat ganz klar gesagt, dass er dort niemals den Versuch machen würde 

zu überholen. 

 

Ach so, auf dem Ring hat sich Stefan Bellof mal mit einem Formal 2 Rennwagen überschlagen, daher bring unser 

Zickerschaf ihn wohl mit dem Ring in Verbindung. Dabei hat er sich aber nur unwesentlich verletzt. 

bearbeitet von Bretonii

Heil der Herrin und ihrem Champion

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute geht es wohl, damals nicht. Sterben tun immernoch Leute aber deutlich weniger. Leider sind viele moderne Strecken zwar sicherer aber oft auch langweiliger mMn. Zumindest was Formel 1 angeht.

 

 

Daz Grün - Goblins³

The Machine feeds us and clothes us and houses us; through it we speak to one another, through it we see one another, in it we have our being. The Machine is the friend of ideas and the enemy of superstition: the Machine is omnipotent, eternal; blessed is the Machine.

                                                                                     

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb Lord Chaotl Oml:

Leider sind viele moderne Strecken zwar sicherer aber oft auch langweiliger mMn

Jepp.

Diese langweiligen Start/Ziel Siege, das einzige was da noch für Überraschungen

sorgt sind technische Ausfälle..

 

Es sei denn es läuft wie Hockenheim am Sonntag.

Regen..ein bissel Chaos..das verzocken mit der Boxenstopp Strategie und Reifen Wahl...

und schon wird es ein Stück weit unvorhersehbarer und spannender.

 

Drei Jahre später war's aus

Bei einem privaten Straßenrennen auf einen Umgehungsstraße um einen Baum gewickelt.

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Bretonii:

 

Ja und genau sein tödlicher Unfall in der Eau Rouge zeigt, das auch die Besten nicht davor gefeit sind sich zu 

überschätzen. Da wo er versucht hat Jacky Ickx zu überholen kann man ich überholen, das ist die einhellige 

Aussage aller Rennfahrer, die diese Kurve kennen. Ich hatte mal bei einer Veranstaltung die Chance mich mit 

Jochen Maas darüber zu unterhalten, er hat ganz klar gesagt, dass er dort niemals den Versuch machen würde 

zu überholen. 

 

Ach so, auf dem Ring hat sich Stefan Bellof mal mit einem Formal 2 Rennwagen überschlagen, daher bring unser 

Zickerschaf ihn wohl mit dem Ring in Verbindung. Dabei hat er sich aber nur unwesentlich verletzt. 

 

Warum ich Bellof mit dem Ring in Verbindung bringe? Nicht wegen des Unfalls, sondern wegen der Rekordfahrt im 956.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Fuchs:

 

Warum ich Bellof mit dem Ring in Verbindung bringe? Nicht wegen des Unfalls, sondern wegen der Rekordfahrt im 956.

 

Da hast Du natürlich Recht, das war und ist ein Rekord für die Ewigkeit. Die einzige jemals auf dem Ring unter 

Rennbedingungen gefahrene Runde mit über 200 Km/h gefahrenem Rundenschnitt. 

Heil der Herrin und ihrem Champion

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo wir bei alten Rennautos sind: ich fahre morgen auf die Classic Days. War noch nie da, mal sehen, ob das gut ist.

Megamek-Kampagnen online spielen: www.mekwars.org
Jetzt einsteigen. Kostenlos, es gibt auch nichts zu kaufen, wir handeln nicht mit euren Daten.

 

Mein aktuelles Plog: Bad Moons

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, war Hammer. Ich hab gefühlte 2000 Autos gesehen und ziemlich lange an der Rundstrecke geklebt, meine Favoriten waren die beiden Abarth 1000 TC und der Capri Turbo May; über den hatte ich neulich noch was gelesen, da war es toll, den mal live zu sehen. Außerdem waren 3 Porsche 917 da. Nächstes Jahr fahre ich auf jeden Fall wieder, war ein tolles Erlebnis. War auch sehr erfreulich, dass die Preise an den Buden relativ moderat sind, die ziehen einem da nicht mit übelsten Messepreisen die Hosen aus.

Megamek-Kampagnen online spielen: www.mekwars.org
Jetzt einsteigen. Kostenlos, es gibt auch nichts zu kaufen, wir handeln nicht mit euren Daten.

 

Mein aktuelles Plog: Bad Moons

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich dir nicht genau sagen, ich bin kein Porsche-Fan, 2 mit langem und einer mit kurzem Heck waren es.

Wenn ich auf Oldietreffen gehe, spare ich die Porsche- und Mercedesbereiche mittlerweile einfach aus. Die hat gefühlt jeder und es ist keine Varianz drin. Ich weiß, wie ne Pagode aussieht, da brauche ich keine 30 Stück von zu sehen.

Ich guck mir auch eigentlich lieber Brot- und Butterautos an, also Fahrzeuge, die die Massen auch motorisiert haben, die sind teilweise heute seltener, weil die keiner erhalten hat.

 

 

Megamek-Kampagnen online spielen: www.mekwars.org
Jetzt einsteigen. Kostenlos, es gibt auch nichts zu kaufen, wir handeln nicht mit euren Daten.

 

Mein aktuelles Plog: Bad Moons

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am ‎03‎.‎08‎.‎2019 um 22:27 schrieb Bloodknight:

 

Wenn ich auf Oldietreffen gehe, spare ich die Porsche- und Mercedesbereiche mittlerweile einfach aus. Die hat gefühlt jeder und es ist keine Varianz drin. Ich weiß, wie ne Pagode aussieht, da brauche ich keine 30 Stück von zu sehen.

 

 

Aber richtig. Ich würd die ganze Bagage am liebsten am liebsten ausladen. Immer die gleichen Ex-Abteilungsleiter im Ruhestand mit den ewig gleichen Karren. Da hats tatsächlich noch mehr Abwechslung wenn man auf ein reines Mustang oder gar Golftreffen geht.

Für die Dinger muss endlich ma ne 20% Höchstgrenze her, gesetzlich, prügelstrafenbewehrt. Bei Rallyes 10%.

 

  • Like 1

Zum Glück ist es die Spezialität der Bundesregierung, Menschen zu inspirieren und Leidenschaft für gemeinsame Werte und Ideale zu wecken.

- Jan Böhmermann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aus dem Grund sind diese Shows oft nicht so spannend.
Aber is ja klar, wir sind halt in Deutschland.
In den USA sagen manche vielleicht das Gleiche über die vielen Muscle Cars :D



 

bearbeitet von Barbarus

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liegt aber oft auch am Veranstalter, die wollen halt oft möglichst viele Teilnehmer.

Wenn da mehr auf Qualität als auf Quantität geachtet wird ist die Veranstaltung deutlich besser.

Heil der Herrin und ihrem Champion

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spiele ernsthaft mit dem Gedanken, mir nächstes Jahr ein Spaßmobil mit Ohne-Dach zuzulegen.

Bin aber son bißchen überfragt, bei der Frage was genau es werden soll... vielleicht habt ihr ja irgendwelche Gedanken und Ideen zu dem Thema, die mir bei der Entscheidung helfen.

Erstes Kriterium: zwei oder vier/fünf Sitze?

Kann mich da schon nicht entscheiden. Bei den Zweisitzern finden sich die sportlicheren, hübscheren Karren... andererseits isses total geil mit Freunden im offenen Cabrio fahren zu können. 
Und ich wohn ja in ner Gegend mit den hübschesten Landstraßen, ich fänds schon schade, das nicht mit mehreren Freunden teilen zu können. Wenns ein Zweisitzer is, sitzen quasi immer nur ich allein oder meine Frau und ich drin.
Vielleicht tendier ich also doch mehr zu den vier+ Sitzen...

Da gehen meine Gedanken dann direkt in Richtung der "üblichen Verdächtigen"... Audi A3 oder A5, BMW 2er oder 4er... und anscheinend gibts mittlerweile wieder ein Cabrio für die Mercedes C-Klasse?

Habt ihr noch irgendwelche Ideen?  

 

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

-...ich würde das Ding immer nur als 2 Sitzer fahren.

Du, das Auto, die Straße und der Himmel - da brauche ich keinen, der mich die ganze Zeit von der Seite anquakt. :nono2:

 

Aber nach Deiner Beschreibung wird's wohl  ein 4 Sitzer sein müssen; zweites Kriterium wäre dann der Motor.

Oldschool; oder Zukunftsorientiert?

Natürlich gibt es die dicken V8 Amerikaner als Cabrios. Aber da hat der Captn schon von abgeraten...

 

Bleiben eigentlich nur 2 Alternativen - entweder gleich ein 2´er Cabrio (das gibt es auch noch mit einem "richtigen" Motor); oder Du reihst Dich in die Schlange der Wartenden des T-Roc Beeze Cabrios.

 

Mit ein wenig mehr Geld ginge dann auch das RS5 Cabrio (halt sehr synthetisches Gefühl); das 4´er Cabrio oder der Tesla Modell 3 in Cabrio.

 

Hab die BMW´s mal dick angemarkt, da beide meine Wahl wären, wenn ich müßte; dabei 2 > 4.

 

 

BG

 

 

 

 

Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.

 

*****Champion des Imperators

"Primus inter pares" - Hoher Rat zu Terra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Raven17:

-...ich würde das Ding immer nur als 2 Sitzer fahren.

Du, das Auto, die Straße und der Himmel - da brauche ich keinen, der mich die ganze Zeit von der Seite anquakt. :nono2:

 

Aber nach Deiner Beschreibung wird's wohl  ein 4 Sitzer sein müssen;

 

Naja, nicht "müssen", aber... ich glaub ich fänds schöner, wenn man in ner Gruppe fahren kann. Viele unserer Freunde haben keine Autos, weil sie in der Stadt wohnen... irgendwie isses aber auch dumm von denen... sie sagen zwar immer, sie bräuchten in der Stadt kein Auto, und das stimmt, aber am Ende fährt man dann doch raus aufs Land, weils da nette Sachen zu erleben gibt... sei es an den See zum Schwimmen zu fahren oder zu den Wildtierreservaten oder den Freizeitparks in der Umgebung...

 

 

 

vor 2 Stunden schrieb Raven17:

zweites Kriterium wäre dann der Motor.

Oldschool; oder Zukunftsorientiert?

 

Mir fallen keine Hybrid- oder Elektro-Cabrios ein. Von daher muss es wohl Oldschool sein.
Und ich will auf jeden Fall was, das knallt. Jenseits der 200 PS...

 

 

vor 2 Stunden schrieb Raven17:

Natürlich gibt es die dicken V8 Amerikaner als Cabrios. Aber da hat der Captn schon von abgeraten...

 

Stimmt. Die sind aber auch irgendwie hässlich... und zu groß. Einfach unhandlich.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Raven17:

Bleiben eigentlich nur 2 Alternativen - entweder gleich ein 2´er Cabrio (das gibt es auch noch mit einem "richtigen" Motor); oder Du reihst Dich in die Schlange der Wartenden des T-Roc Beeze Cabrios.

 

Dieses T-Roc-Ding is ja das hässlichste was ich je gesehen habe :D ..... OH MEIN GOTT

Das 2er Cabrio lieb ich halt schon sehr... BMWs Designs sind halt immer richtig gut, und das 2er Cabrio is besonders gelungen.
Es is auch nich zu groß. Das is hier mit den vielen alten Dörfern ein Vorteil... 
Ich wohn im Dorf an ner Stelle, wo sich zwei Straßen kreuzen. "Straßen" ist gut gemeint. Die eine "Straße" ist circa 2,50m breit... die andere "Straße" circa 4,30m... also auf der einen gibts kaum Platz für ein Auto> (ist aber offiziell zweispurig! LOL) und bei der anderen kommen zwei normale PKW aneinander vorbei, aber wehe es kommt ein Transporter oder halt irgendwas anderes, das deutlich breiter als 2 Meter is... 

Jedenfalls wär son 228i schon ganz nett...

 

 

vor 2 Stunden schrieb Raven17:

 

Mit ein wenig mehr Geld ginge dann auch das RS5 Cabrio (halt sehr synthetisches Gefühl); das 4´er Cabrio oder der Tesla Modell 3 in Cabrio.

 

Ich hatte schon Richtung S3 oder S5 gedacht... wäre von der Motorisierung her auf jeden Fall in dem Rahmen, den ich gern hätte

 

 

vor 2 Stunden schrieb Raven17:

Hab die BMW´s mal dick angemarkt, da beide meine Wahl wären, wenn ich müßte; dabei 2 > 4.

 


Ja, ich favorisiere wohl auch die BMWs... find den 4er auch echt schön... würd da wohl den gleichen Motor wollen, also nen 428i

245 PS sind schon nicht wenig und dabei hält sich der Verbrauch von dem Motor auch noch in nem annehmbaren Rahmen.

Der 4er wär am Ende vllt. die klügere Wahl, weil er halt innen mehr Platz bietet als der 2er und beim Normalbürger mehr Eindruck macht - was mir eigentlich egal wär, aber ich geh nächstes Jahr beruflich neue Wege und ein "repräsentatives" Auto, wie man so schön sagt, könnte dann von Vorteil sein, wenn ich mich mit Kunden treffe...



Also, ja.... die Amis sind raus. Zu groß, zu plump, zu hässlich...

Audi S3 und S5 sind noch im Rennen... C-Klasse und E-Klasse vielleicht auch...und die Favoriten sind wohl grad wirklich BMW 2er und 4er.... 

Ich muss mir die Motorisierungen von C- und E-Klasse mal genauer angucken. Da weiß ich noch nix...

 

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

N Miata soll ja vom Fahrspass her ziemlich gut sein und die Qualität stimmt auch.

 

Oder n Alfa 4C, die gibt's ohne Dach auch und sind hübsch und schnell.

 

Aber ist halt alles zweisitzig. Viersitzige Cabrios fahren bei uns hier nur Abteilungsleiterinnen mit viel zu langem Schal und zwei Katzen oder halt die Fraktion die niemals grade im Auto sitzt.

Zum Glück ist es die Spezialität der Bundesregierung, Menschen zu inspirieren und Leidenschaft für gemeinsame Werte und Ideale zu wecken.

- Jan Böhmermann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, der 4C is zwar richtig, richtig geil... aber das ist dann doch deutlich mehr als ich ausgeben wollen würde... 

Und MX5/124 Spider sind in meinen Augen ein bißchen zu sehr... "Investitionsrisiko"... die laufen ja richtig gut, und wenn der Markt mit den Dingern so gefüllt ist, kriegt man in ein paar Jahren ja kaum noch was dafür, wenn man die Karre wieder verkaufen will. 
Ansonsten wär der 124 Spider durchaus nen Blick wert... find den nämlich ziemlich hübsch... den aktuellen MX5 leider so garnicht.

Ich muss sagen, dass ich auch grad wieder n bißchen von den viersitzigen Cabrios abkomme. Ich war beim Einkaufen und hab gedacht "Ey, 90% der Zeit, die du mitm Auto fährst, bist du allein unterwegs" ...und daran würd sich bestimmt nicht so viel ändern, wenn ich ein viersitziges Cabrio hätte.
Und man schleppt ja schon ne Menge zusätzliches Gewicht mit, wenn man statt eines handlichen Zweisitzers sowas größeres mit vier Sitzen fährt... ach, alles schwierig!




 

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.