Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
lukiluck

Neu im Genre(2)

Empfohlene Beiträge

Hallo an die Guten :)

Ich zitiere einfach mal, ist zwar ein wenig aus dem Kontext gerissen, aber der Sinn bleibt erhalten:

Hallo, ich bin wieder da :)

Allerdings glaube ich, dass dieser Thread von nun an bei den guten Völkern besser aufgehoben ist (verschiebt das ein Mod?), denn wir haben Zuwachs in Form eines Mordor-Fantikers bekommen, welchem ich den Gefallen getan habe ihm Mordor und damit auch meine Figurn für den Einkaufspreis zu überlassen. Und weil wir sonst nur ein Guter und drei/vier Böse sind, werde ich mich auf die gute Seite schlagen (keine Kekse mehr... :'()

Bislang sieht unsere Truppe so aus:

BÖSE

1 x Mordor

1 x Nebelgebirge

1 x Rhͻn/Umbar/Ostlinge

(vermutlich kommt bald noch einmal Isengart dazu)

GUT

1 x Gondor

1 x [ich]

Natürlich habe ich mir die Figuren schon angesehen und habe folgendes Bild erhalten:

Elben schießen solange, bis der Feind im NK ist und hoffen dann, dass sie ihn genug geschwächt haben, um ihn jetzt besiegen zu können.

Zwerge schieben sich als Mauer vorwärts und machen alles nieder, was ihnen in die Quere kommt.

Rohan vertraut auf Reiter und pflügt damit durch die Gegner.

Die Truppen des vergessenen Königreichs ... keine Ahnung, sind die überhaupt spielbar?

Stimmt das so?

Momentan tendiere ich zu den Zwergen, bin aber offen für alles, solange es gute Gründe dafür gibt. Wenn man die Königreiche spielen kann, sind das wohl die Truppen meiner Wahl. Welches Volk ist gegen die oben aufgezählten (bösen) (un)effektiv?

Mein Startkapital beträgt 85€, würde mich über Einkaufstipps freuen :)

Gruß und Danke im Voraus

lukiluck

Wer sich das Original ansehen möchte...

Danke im Voraus :)

lukiluck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt du hast die Wahl zwischen:

Elben

Rohan

Zwerge

Hobbits

Zu den Elben, sie sind stark, sehr stark. K? :ok: Die Galadrim mit Piken unterstützung hauen ordentlich rein.

Rohan muss man Spielen können.

Zwerge sind auch stark vorallem K? macht sie Überlegen gegenüber deinen Gegnern. Bei der hohen Verteidigung sind sie schwer zu knacken. Die Eisen und Khazad Wache ..... MÄCHTIG !

Also ich empfehle dir entweder Elben oder Zwerge :)

Zwerge sind langsam, die Elben haben wenig Verteidigung

bearbeitet von vanchaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen :)

Du meinst, Rohan muss man spielen können? Wenn man das kann, können die dann auch etwas? Ich frage, weil ich mehrmals gelesen habe Rohan sei total imba, aber im negativen Sinne.

Ansonsten, wenn sich Rohan nicht auf einmal noch totaaal interessant anhört, werde ich wohl die Zwerge nehmen.

Gruß

lukiluck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann es so sagen man muss Rohan wirklich spielen können, ansonsten kann man se in die Tonne treten also ich würd dir die Zwerge empfehlen weil für Rohan braucht man Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiel kein Rohan :D ich könnts dir auch nicht erklären wie man Rohan gut spielt da müsstest du dich an die anderen wenden. Weil unser Rohan spieler .... naja da sag ich lieber nichts dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, auch egal :D

Es werden dann wohl die Zwerge sein. Gibt es eigentlich ein Volk, gegen das die Zwerge keine Chance hat, oder sehr im Nachteil ist? Und gibt es das auch umgekehrt, oder wurde das gut gebalanced?

Gibt es hier einen Zwergenspieler, der mir ein paar Ratschläge zu dem Volk meiner Wahl, sowie Tipps zum Ersteinkauf (85€) geben kann?

Gruß

lukiluck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist mit den Zwergenwaldläufern? Sind die Bogenschützen zu gebrauchen?

Edit: Ach ja, und wie kommen Zwerge mit Magieangriffen Í¡ la schwarzer Pfeil zu recht?

bearbeitet von lukiluck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwerge sind halt leicht anfällig gegen Beschussarmeen, da sie sich sehr langsam bewegen und so viele Schuss möglich machen, allerdings ist Kavallerie mit Lanzen, die ja einen Bonus auf die Verwundungswürfe geben auch nicht gerade ohne, vor allem auch wegen der hohen Geschwindigkeit. Harad könnte also nicht gerade schön ausgehen - schnelle, hart zuzschlagende Truppen sowie Bogenschützen.

Mit guter Defensive oder Speerschleudern kann man sich natürlich vor so etwas schützen, auch gegen Mumakil ist starker Beschuss (Speerschleuder) nicht gerade zu verachten.

Sprich: Verlass dich nicht zusehr auf deine hohe Verteidigung. Selbst Tunnenkampftrupps können schnell mal ausgeschaltet werden. Sicher dich lieber zusätzlich ab, und versuche, Deckung zu nutzen, wenn möglich, um auf dem Weg in den Nahkampf möglichst wenig Beschuss zu kassieren, und gegen schwere Geschütze (Trolle, Mumakil) hilft eine Speerschleuder auch schon sehr, teilweise.

PS: @vanchaa: Keine Werte posten. Das verstößt gegen die Forenregeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wolltest wissen was du für 85€ so bekommst ...

hm das ist nicht viel aber ich hab mir mal so ungefähr ausgedacht was ich mit meinen Zwergenerfahrungen so nehmen würde:

Gimli: hast du bereits, wenn ich dass richtig verstanden habe

Kommandoeinheit > 12,50€

Zwergenkrieger > 22,50€

3 Khazadwachen > 12,50€

6 Eisenwachen > 25€

Zwergen Ballista > 17,50€

----------

Gesamt: 90,00€

Ich hoffe das hilft dir vielleicht etwas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähm ich bin wie gesagt gegen eine Balliste weil wie besagt andere Armeen ohne bräuchten dann auch eine Vorallem Mordor weil sie ist genauso anfällig auf Beschuß und warum sind Zwerge anfällig auf Beschuß ? Ich find die Zwergenbogeschützen sind mitunter einer der Besten Bogenschützen die viel einstecken können und ordentlich austeilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwerge sind die mitunter am einfachste zu spielenden Truppen deren Profilwerte auch noch an imba grenzen.

Eine Ballista ist nur dann nützlich wenn man eine Wachen aufstelt und der Gegner vielleicht auch mal Trolle hat. Sonst muss man mit den Zwergen nur nach vorne laufen ohne auf die Deckung zu achten weil deren Verteidigung eh so gut ist das man es nicht unbedingt machen muss. Das einzige wobei es schwierig wird ist die möglichst höhere Anzahl an Würfeln für den Kampf zu bekommen weil nur die Tunnelkampftruppen Speere haben. Heißt auch das die Zwerge gegen Überzahl sehr anfällig sind. Wenn man Goblins richtig einsetzt kann man Zwerge gut schlagen auch wenn die Gobbos nicht die besten Profile haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die wenigsten Leute spielen HdR aber mit Gängen. Und da bekommt man in der Regel auch nicht die ganze Armee rein. Ferner dürfen deiner Sichtweise nachfolgend Zwerge gegen Goblins gar keine Schleuder einsetzen, weil die ja auch keine haben. ;)

Nein, aber mal im Ernst... Goblins sind schon ziemlich fies gegen Zwerge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.