Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fuxxx

Fuxxx -Waaagh Gragorak-

Empfohlene Beiträge

Da ich nun beim P500 glorreich gescheitert bin, will ich hier meine Armee weiter aufbauen, da ich jede Menge unbemalter Modelle rumstehen hab und - dank Liktor (;)) - auch wieder ein wenig Motivation. :D Der Name stammt aus dem Armeebuch (hey, ich bin nicht soooo kreativ, wenn es ums Namen ausdenken geht ;)) und hat mir gefallen. Zu meiner eigenen Vorstellung: Ich heiße Erik (so könnt ihr mich auch ansprechen wenn ihr mögt ;)), bin 15 Jahre alt und spiele seit gut 5 Jahren Warhammer. Dieses Projekt ist im übrigen nicht frei von Gobbos. 

 

Was ihr erwarten könnt:

- spielfertige Figuren, die nicht auf höchstem Standard bemalt sind (ich habe nirgendwo eine Vitrine, wo ich se reinstellen könnte ;))

- ein paar Umbauten, wo immer mir was einfällt

- vielleicht ein paar Spielberichte (hauptsächlich gegen meinen Bruder)

- wenn ihr wollt, dann Tuts zur Bemalung (bei Bedarf einfach immer nachfragen)

- und zuletzt noch ein wenig Fluff, sonst finde ich das Projekt nacher noch selber doof ;)

 

Was ihr nicht erwarten dürft:

- das ich alles, was schon bemalt ist, neu bemale. ;) Es werden also auch Bilder bereits bemalter Einheiten kommen

- regelmäßige Beiträge: Ich bemühe mich, ein oder zweimal die Woche was zu zeigen, das kann ich allerdings nicht versprechen...

 

So und jetzt bin ich mir sicher, das ich euch alle mit den negativen Sachen hier vertrieben hab. :( Hab ich wieder mal toll hingekriegt! ;)

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich es immer doof finde, wenn man sich durch ein ganzes Projekt durchklicken muss um ein paar Bilder zu finden, werden hier auch Platzhalter gesetzt.

Helden und Kommandanten:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das ganze zu Beginnen, hab ich mal einen selbst gebastelten Ork bemalt, den ich als Gargboss einsetzten will, wobei er noch nichtmal so imposant ist. Verzeiht mir, ich bin noch nicht so gut mit Gs aber es müsste zu erkennen sein was ich meinte... genug Geschwafel, hier ein Orkgargboss ganz in Widmung für Liktor, der mich während des malens so schön genervt hat ;)

post-29003-13949145227539_thumb.jpg

Ich nenne ihn: Gnorgit da Angeba

Gnorgit war einst ein Gargboss, der es geschafft hatte, viele Stämme um den Höllenschlund unter seine Herrschaft zu bringen. Diese Blütezeit endete jedoch jäh, als Gragorak Bluthauer, ein noch viel mächtigerer Waaaghboss zufällig mit seinem Waaagh in der Gegend war und kurzerhand beschloss, das auch dieser Stamm ihm gehören müsse. Nun trug es sich jedoch zu, das Gnorgit ein für einen Ork sehr intelligentes Individuum war und so beschloss er, klein beizugeben und wurde mit ein paar gezielten Schmeicheleien und seiner zu bewundernden Kampfeswut, die jeden anderen Schleimer vertrieb zu einem der höchsten Offiziere unter Gragorak. Seinen Beinahmen bekam er, als er seinen Jungs erzählte, er habe 3 Trolle aufeinmal und alleine mit bloßen Pranken erschlagen. Das war natürlich eine maßlose übertreibung die aber bei seinen Untergebenen so gut ankam, das er beschloß weiter solche Geschichten zu erfinden. Er gilt als Erfinder der "Psüchologischän Griegsfürung", wobei diese einfach nur aussagt, das alle, die unter seinem Kommando kämpfen, denken sie wären mit ihm an ihrer Seite unbesiegbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(dank Liktor;))
Ja, genau, schön rausreden, so das am Ende wieder garantiert ich schuld bin... :zunge:
hier ein Orkgargboss ganz in Widmung für Liktor, der mich während des malens so schön genervt hat ;)
Ah, sehr schön, sehr schön... Beleidigung eines Moderators, dafür gibts dann mal nen Bann.... ;D

Ein wunderschöner Mittelfinger. Danke. Toll... ich übertreibe nicht, wenn ich dir sage "Sowas hat noch nie jemand für mich getan". ;)

Schaut gar nicht so schlecht aus. Ruhig weitermachen. Ich bin ja auch jetzt ruhig. ;P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als nächsten Held habe ich dann noch Malaork, das dunkle Orkrakel, wobei ich ihn grade erst zusammengebaut habe: Die überstehenden Greenteile waren zum fixieren da und werden noch entfernt...

post-29003-13949145228637_thumb.jpg

Malaork ist ein komplett Irrer, der jedoch klug genug ist, um seine Grenzen zu kennen. Gragorak und seine Stammesgefährten fanden ihm am Fuße des Krüppelgrates. Zuerst wollten sie ihn hinrichten, doch dann prophezeite er Gragorak und seinem Stamm eine zukunft voll des Moschens und der Siege. Verlockt von diesen weissagungen und verführt mehr davon zu hören, ließ er ihn also am Leben und lauscht jeden Abend verzückt den Geschichten des selbsternannten Propheten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein wunderschöner Mittelfinger. Danke. Toll... ich übertreibe nicht, wenn ich dir sage "Sowas hat noch nie jemand für mich getan".

Schaut gar nicht so schlecht aus. Ruhig weitermachen. Ich bin ja auch jetzt ruhig. ;P

Danke. Und das mit der Widmung war doch Ehrensache, hab ich dir doch versprochen... so wunderschön find ich den Finger nun nicht; find ich aber toll wenn er dir gefällt :joker:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das dunkle Orkrakel
:lol: Orkrakel! ;D

Den Zusammenbau find ich echt schick. Wenn du dann aber das Greenstuff noch zurechtfeilst kannst du ja nochmal an die Gussrahmenreste rangehen, und da ein wenig wegfeilen.

:joker:
:happybunny:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur mal so, die orkische Geste des "ZOG OFF" wird mit zwei Fingern gemacht. Guck' dir dazu mal die Orkglyphe "ZOG" an.

Weitermachen ;)

Nein, das ist eine durschaus menschliche Geste ;) Der Ork ist nur schlau genug die zu imitieren, der hat die mal bei ein paar imperialen soldaten gesehen (bevor er sie an ihren Eie*n aufhängen ließ) und fand die ausgesprochen toll, jetzt kann er nichtmehr aufhören;)

bearbeitet von Fuxxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So mein 3. Held wurde soeben fotografiert. Er nennt sich Wizbang Einauge und war einer meiner 1. Versuche Modelliermasse zu benutzen. Das ist jetzt 1 oder 2 Monate her, damals hab ich noch milliput benutzt und hab das ganze nicht mit Draht oder so abgestützt. Also bitte nicht in der Luft zerreißen ich mag einfach seine Pose...

post-29003-1394914522986_thumb.jpg

Wizbang war einer der ersten Begleiter von Gragorak und hat ihm immer treu gedient. Das denken ist nicht wirklich seine Stärke, jedoch macht er dies durch Stärke, Willenskraft und Wiederstandskraft wieder wett, denn das sind die Werte, die einen wahren Ork auszeichnen. Er ist wohl der Einzige in der gesamten Armee, der etwas gegen Gnorgit hat, denn er fühlt seine Position durch das Aufsteigen dieses Emporkömmlings ernsthaft bedroht. Seinen namen erhielt der, als er in einer großen schlacht gegen die Waldelfen ein Auge an einen eigentlich tödlich gezielten Pfeil eines Waldläufers verlor. Das Überleben gegen solch einen tückischen Gegner sowie das Töten eines Riesen (bei diesem Kampf verlor er sein rechtes Bein) verschaffen Wizbang den nötigen Respekt, um alle Schwarzorks der Horde sicher unter seiner Kontrolle zu haben.

bearbeitet von Fuxxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der nächste Held ist ein Goblin, ein Goblin, in den wenig Green Stuff und viele Orkbits geflossen sind und der dennoch zu doof ist, seine Fackel richtig rum leuchten zu lassen: Hier ist Ratgit da Hinterhältige!

post-29003-13949145235505_thumb.jpg

post-29003-13949145236008_thumb.jpg

Ratgit war immer schlau genug im Schatten der Orks zu leben und so gewann er mit den Jahren an Erfahrung, Einfluss und einer Menge wertvoller ausrüstung, welche er sich aus gestohlenen Schulterpanzern und sonstigem Zeug, bei dem der verlust den Träger nicht viel scherte zusammengezimmert. Nun ist er einflussreich (zumindest bei den gemeinen Goblins) und mächtig (für einen Goblin) und hat es sich zur eigenart gemacht, kleinere Kreaturen, also Snotlings und Käfer herumzuschubsen. Im geheimen sinnt er darauf, einmal Anführer des gesamten Waaahgs zu werden, doch diesen Wunsch kann er natürlich nicht laut äußern. Und so wartet er immer noch auf eine Gelegenheit, seine Dolche im Fleisch eines der Orks zu versenken, die ihn immer so gedemütigt hatten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und die letzte Mini die ich für heute poste ist Kurlag Koppquetscha (danke bom!).

Ein Nachtgoblin, den ich sicher noch übermalen werde, der sieht grässlich aus (ist von ebay und nie behandelt worden (von mir)). Aber das Modell ist toll ;)

post-29003-13949145236933_thumb.jpg

Kurlag gehörte zu den mächtigsten Nachtgoblins des Schorfsees, doch wieder einmal zerstörte Gragorak den Traum eines/r (Armen kleinen Wesens, das sich im grunde seines Herzens nur nach liebe sehnte :D ne eher doch nicht... ) Kreatur, die es eigentlich gar nicth anders verdient hatte... Wie gerne würde er all diese Orks umbringen, denn er war ein äußerst brutaler Goblin. Aber als erstes würde er sich um diesen Ratgit kümmern müssen, diesen arroganten, hinterlistigen Oberflächengobbo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vier Posts hintereinander? Das geht ja gar nicht! ;)

der hat die mal bei ein paar imperialen soldaten gesehen (bevor er sie an ihren Eie*n aufhängen ließ) und fand die ausgesprochen toll
Ich stelle mir das grad bildlich vor... die Geste, nicht das Aufhängen. :zunge: ... nun, ich denke, es wäre nicht die erste Geste, die mir einfallen würde, die ich dann tun würde. ^^

Kommen wir einfach zu den Helden:

So mein 3. Held wurde soeben fotografiert. Er nennt sich Wizbang Einauge und war einer meiner 1. Versuche Modelliermasse zu benutzen.
Der Fluff ist ganz nett erzählt. Das Modell schaut auch gar nicht so schlecht aus für den ersten Versuch, klar, es gibt immer Sachen, die man vergessen kann... den einen Fuß auf dem Kopf des Riesen bspw.

Generell schaut aber die "Umgebung" auf dem Base etwas mager bzw. eintönig aus. Das Blut sieht auch ein wenig flach aus, und nicht wirklich wie Blut, sondern mehr wie... Himbeer-Gelee, das der Riese grad gefuttert hat. Ein wenig überarbeiten wäre ganz gut.

Und für all deine Bases gilt hier auch, dass du da durchaus etwas mehr gestalten darfst.^^

Der nächste Held ist ein Goblin, ein Goblin, in den wenig Green Stuff und viele Orkbits geflossen sind und der dennoch zu doof ist, seine Fackel richtig rum leuchten zu lassen: Hier ist Ratgit da Hinterhältige!
Wie Goblins halt so sind, die grobschlächtigen Orks machen die Arbeit, und die Gobbos ernten den Ruhm. :D

Gefällt mir sehr gut, das Modell, auch wenn das Feuer falsch herum ist. ;)

Aber dieser hinterlistige Typ mit seinem verdammt genialen Halsband - genial! ^^

Und die letzte Mini die ich für heute poste ist Kurlag Koppquetscha (danke bom!).

Ein Nachtgoblin, den ich sicher noch übermalen werde, der sieht grässlich aus (ist von ebay und nie behandelt worden (von mir)). Aber das Modell ist toll ;)

Ja, übermalen wär vielleicht nicht das Schlechteste, nichtsdestotrotz, das Modell gefällt mir sehr gut! Und auch seine kleine Handwaffe. ;)

Immer weiter so, du grüner Git! ;D Abo!^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kurlag: Bei Kurlag werd ich wohl erst die geschätzte 5mm dicke klarlack schicht wegmachen müssen, sonst kann ich ein freehand gesicht malen ;)

@ imperialen soldat: vielleicht war es ja auch nicht die erste Geste, die ihm einfiel, sondern das letzte wozu er kurz davor im stande war

Und noch eine kurze frage: was würdest du denn auf die bases noch so drauf machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Kurlag: Bei Kurlag werd ich wohl erst die geschätzte 5mm dicke klarlack schicht wegmachen müssen, sonst kann ich ein freehand gesicht malen ;)
Warum auch nicht,
... oder so ähnlich... :D
Und noch eine kurze frage: was würdest du denn auf die bases noch so drauf machen?
Naja, momentan siehts halt nach schlammiger Erde und einem kleinen Grasbüschel aus, da kann ja durchaus noch ein Steinchen, oder etwas Wiesengras oder so drauf...

€: Also bei den Orkzen, bei den Gobbos passts schon. Wobei da auch ein Steichen drauf könnte. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum auch nicht,
... oder so ähnlich... :D

:facepalm: vertrau pink-vergiss flecken xD aber doch nicht bei nem Gobbo...

bevor ich ersthaft was male, spam ich das projekt jetzt erstmal mit meinen alten sachen voll... Hier sind meine Moschaz aus dem P500:

post-29003-13949145304536_thumb.jpg

post-29003-13949145304971_thumb.jpg

post-29003-13949145305462_thumb.jpg

post-29003-13949145305784_thumb.jpg

post-29003-13949145306159_thumb.jpg

post-29003-13949145306531_thumb.jpg

post-29003-13949145306852_thumb.jpg

Das sind Gnorgits hartä Jungz. Obwohl Gnorgit grundsätzlich von allen gemeinen Orks der Horde als ihr anführer gesehen wird (er hat ihre sympathie vor allem daher, das er von den anderen Orkbossen -allesamt Schwarzorks- genauso herablassend behandelt wird wie sie), ist dies die Einheit, die ihm am loyalsten dient. Sie haben bereits viele Schlachtenn mit ihm geschlagen und kommen bis auf einige, die sich ihren Platz hart erkämpft haben, noch aus Gnorgits ursprünglichem Stamm, weshalb sie von ihm besonders bevorzugt werden und sich für etwas besseres als die anderen Orks halten, was durchaus abundzu zu konflikten führt... (wird fortgesetzt ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Fluff und ich finde es toll, dass du einen Ork-Gargboss einsetzt. Im Normalfall greift jeder Zum Schwarzork, weil Schwere Rüstung, besseres KG und so ...

Deine Umbauideen gefallen mir sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fuxxx,

ich hätte da eine Anregung für die Augen. Derzeit setzt Du ja einen roten Punkt direkt auf die grüne Haut, oder?

Wenn Du also abschließenden Schritt noch mal einen Tropfen schwarzes Wash auf das Auge gibst und dann wieder mit dem Pinsel soviel entfernst, dass das rot wieder gut zu sehen ist, sollte ein schöner schwarzer Rand ums Auge bleiben, so wie da -> http://www.tabletopwelt.de/forum/showpost.php?p=3827830&postcount=226

Gruß & Weitermachen

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ;) Ich benutze auch mehr schwarzorks (steht ja gewisserweise im Fluff) aber trotztdem find ich die normalen Orkbosse sympathischer. Sonst hab ich aber noch 2 Orks, einen auf Streitwagen und einen auf sau.

@Berock: ich hatte heute vor den Schamanen zu bemalen, da wird dein tipp direkt mit einfließen, der soll eh am besten so schwarz umrandete augen kriegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht weiter mit den Schwarzorks. Bisher sind erst 5 bemalt, ich hab aber noch 5 von dem Regiment, notfalls auch noch ein 2. ...

post-29003-13949145307168_thumb.jpg

post-29003-13949145307512_thumb.jpg

post-29003-13949145307836_thumb.jpg

post-29003-13949145308143_thumb.jpg

Dies ist Wizbangs Wache und wie Wizbang haben sie dessen Arroganz und das Gefühl etwas besseres zu sein übernommen. Auch hegen sie eine Tiefe verachtung für die normalen Orks und haben keinerlei Verständniss dafür, das sie das Kämpfen als Spaß ansehen. Zwischen dieser Truppe und Gnorgits hartän Jungz herrscht ein ausgeprägtes konkurrenzdenken, wobei jeder immer besser sein will und mehr moschen will als der andere, um sich bei ihren Anführern und nicht zuletzt Gragorak selbst beliebt zu machen, welcher sich normalerweise nicht mit niederen Orks abgibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwarz umrandete augen
Etwa so?

billkaulitztokiohotel20x.jpg

:megalol::yeah:

Zu den Bildern mal allgemein: Versuchs doch mal damit, nimm ein, zwei Blätter DIN-A4-Druckpapier, weiß, knicke das, und stelle es hinter die Figuren, die du zu bemalen hast. Dann erkennt man gleich viel Besser, was du da alles genau gemalt hast, und man kann anfangen, wegen Malfehlern rumzumeckern. ;)

So schaut das wieder ganz gut aus. Aber mir scheint, als könnte die Rüstung der SOs noch einen Akzent vertragen, zumindest an den Rändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.