Jump to content
TabletopWelt
Elfenkönigin

Ungeklärte Anomalien in euren Armeen

Recommended Posts

echt geiler thread^^

Da muss ich doch gleich ma von meinen chaoshunden berichten die einzigen in einer chaos armee die testen muss auf panik angst etc..

solange ich innerhalb meiner aufstellungszone bin und mein general NICHT in der nähe ist schaffen die jeden test auf die 5 oder doppel 1

Sie werden einfach automatisch unerschütterlich :ok:

Mein todbringer die Sau ist auch komisch: Im wichtigsten Turnierspiel explodiert der immer in die Luft!!! Ich sag das meinem gegner schon an der guckt mich dan immer an als wär ich hellseher^^. Aber sobald der Todbringer tot ist wollen die Ritter rache und werden unsterblich!!:bking:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sie werden einfach automatisch unerschütterlich

Das kann ich als regelmäßiger Leidtragender dieser Fähigkeit bestätigen. Ich fange dann normalerweise an zu heulen oder zu schreien wie ein Kind, dem man den Lutscher geklaut hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Delfen Speerträger, lieben es von Bretonischen Gäulen getötet zu werden, auch wenn deren Reiter nciht eine Wunde schaffen, aber 6 Gäule töten 6 Speerträger.

Miene Korsaren hingegen stehen drauf, wenn große Bretonische Lanzen in die Front und in eine Flanke reinbrechen, dann stirbt kaum einer von ihnen, von den Brets hingegen, bleibt nie allzuviel übrig ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Pferde besser sind als ihre Reiter ist doch auch so gewollt^^.

Bei meinen Ogern:

Gegen Elfen fühlen die sich irgendwie immer eingeschüchtert.

bestes Beispiel

6er Block Wänste + Ast+Fleischer greifen 8 Kampftänzer an ich muss 4 töten damit sie nicht mehr im Wald sind.

Natürlich schaffe ich trotz Aufpralltreffer, Autohits und 26A gerade mal 3 Wunden und er steht seinen Aufriebtstest.

Gehts aber gegen (nicht elfische) Ritter laufen die zur Hochform auf und rauchen alles auf.

Meine Fallensteller holen immer gefühlt die meisten Punkte und stehen alle Test.

Bleispucker töten sich in der Regel selbst, um die kümmert sich mein Gegner gar nicht mehr weil der eh weiß das min. eine Fehlfunktion kommt bei der ungelogen immer 5 oder 6 Treffer kommen und alles was von der Einheit noch übrig ist grillen.

Der Verschlinger kommt wenns gut läuft im 4. Zug.

Dafür waren in der 7. meine Musketenpaare ware Ratlingguns, treffen alles wunden alles egal ob Skink oder Baummensch.

Bei den Echsen:

Dann hab ich noch nen DE-Gegner der es irgendwie mit Beschuss immer doppelt so gut wie der schnitt zu werfen. Wenn ich dem sage, dass der im schnitt 108 Schüsse braucht um meinen Echsenheld zu verwunden verliert der immer an den ersten Schützen bereits einen LP.

So viele Spiele hab ich noch nocht gemacht in der 8. aber in meiner Magiephase ist immer einer der 2w6 Poolwürfel ne 1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine komplette Vampirarmee scheitert jedesmal kläglich in Nahkämpfen gegen Skaven.

Anscheinend ist so eine Ratte einfach unter der Würde meiner Vampire ... selbst der Varghulf fühlt sich den kleinen Nagern gegenüber so erhaben, dass er sich einfach weigert, sich mit ihnen zu beschäftigen.

Mein Fürst erschlägt auf einem Turnier in einem Spiel vier Stegadöner, im nächsten Spiel dann 2 Höllengrubenbruten, nur um dann gegen einen Skavenhäuptling zu versagen und diesen in vier Nahkampfphasen gerade mal einen LP zu rauben.

Vampirflitzer mit Schlachtenklinge greift zusammen mit dem Varghulf einen Block Klanratten samt Warlock an ... 9 Attacken mit Hass auf 3+/2+ töten ganze 2 Skaven und lassen beide Vampire bröseln.

Kleiner Hybridvampir mit Schwert der Macht und Rüstung des Gehäuteten, (sowie 2. Stufe und Skelette casten) erschlägt einen Gralsritter nach dem anderen in Herausforderungen. 6 Ritter an der Zahl.

Spiel danach gegen Skaven:

Bleibt einfach mal mit seinem Carrierblock in Skavensklaven hängen, erschlägt keinen einzigen und schafft es nur mit Hilfe der Kutsche, den Nahkampf wenigstens mal zu gewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

28 Hammerträger nebst König und Ast gehen mir Regelmäßig stiften! (Unnachgibig auf die 10 Wiederholbarer MW-Test) Aber nur dann, wenn Sie nicht im Nahkampf sind! (Panik, Entsetzen usw.) Das geht schon so weit das ich ne Entschlossenheitsrune mit nehmen muss! (MW-Test mit nur einem Würfel)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:lach:

Oh mann das ist echt bitter für Zwerge, sowas liest man selten.

Noch ne Kleinigkeit.

Mit meinen Repetierspeerschleudern sind mir noch nie Einzelschüsse gelungen. Egal worauf, egal wie weit entfernt, und wenn (damals noch 6. Ed.) ein großes Ziel direkt davor stand, es gelang einfach nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:lach:

Oh mann das ist echt bitter für Zwerge, sowas liest man selten.

Zwerge eines Freundes: bei 2000P geht ihm regelmäßig, die komplette Schlachtlienie stiften!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Steinschleuder verweigert seit ich mit Zwergen begonnen habe regelmässig ihren Dienst. Trotz Maschinisten, Genauigkeitsrune etc. ist ein wirklicher Volltreffer eine Seltenheit, und es ist beinah die Regel dass der Volltreffer dann in Verbindung mit der Fehlfunktion kommt. Letztes Wochenende erst wieder, 3 Runden nicht geschossen das blöde Ding. Und ohne der Sonderfähigkeit des MAschinisten hätte sie sich direkt 2 mal in die Luft gejagt.

Ich bin mittlerweile bald schon wieder soweit, dass ich die Steinschleuder auch weiterhin weglasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt?! Die Steinschleuder ist mein Ding! Genauigkeits- und Durchschlagsrune und ich sniper Dir jeden Charakter weg, der so doof ist allein (!) rumzurennen.

War mal sehr witzig: 2. Runde gegen Vampire. Gegnerischer General tot.;D

Dafür hab ich mit den Speerschleuder in meinem ganzen Spielerleben vielleicht einmal getroffen (ok, das war wieder ganz gut: Brandrune auf Speerschleuder gegen Baummensch, Baummensch tot). Selbst der Meistermaschinist bringt da nix!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  1. Regel: Ich vergeige den 5+ Schutzwurf.
  2. Regel: Wenn der Aufriebstest eine 12 ergibt, dann laufen meine Dicken maximal 2 Zoll. Ansonsten maximal 5 Zoll. Daraus folgt die
  3. Regel: Mein(e) Gegner würfeln höher bei der Verfolgung.
  4. Regel: Meine Oger haben im Nahkampf die Treffsicherheit einer Topfpflanze. Ich treffe auf 4+. Ich würfel eimerweise Dreien. Ich brauche nur 3+?? Super!! *würfel*...OH! So viele Einsen und Zweien bei nur einem Wurf? - Etwas übertrieben, aber Schnitt würfel ich nicht, eher drunter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint eine Oger Volksfähigkeit zu sein. ;D

Mir gehts auch immer so mit Ogern...

Ganz Schlimm, der Tyrann... 5 Attacken, 2 Treffen, 1 Wunde bei S7 mit Fleischklopfer und entweder der Gegner rettet das Weg oder ich mache nur 1 LP damit... es ist eigentlich immer so... :sauer:

Genauso mein Kriegsherr... wehe der wird auf Kampf getrimmt. Am besten noch mit Reitoger... 10 Attacken S5 auf die normale Einheiten... 2 sterben maximal davon... egal welche Einheit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe die (gute) Eigenschaft, seeeehr viele 5+ Würfe zu schaffen, zumindest was Rüstung angeht.

Dann verliere ich so ziemlich jedes Spiel gegen Hochelfen (habs mal ausprobiert, selbst mit gemaxter Liste gegen ne normale bis Fun-Liste), sowohl nach der 7. als auch nach der 8. Edition.

Dann habe ich es geschafft, einen Vampir mit 1 Lp (Patzer) und der Rüstung des Glücksritters mehr als 7 mal gegen Wunden durch Schwertmeister zu retten (mein armer Gegner hat sich total drüber aufgeregt).

Dann schaffe ich mit Fluch der Jahre quasi jede Situation. In der Norm auch nen Panik- Check in der ersten Runde. Mein Physik-Lehrer (Orks, 7. Edition) hat seinen General durch eine Verkettung von einem Fluch der Jahre von mir mit drei verpatzten Moralwertchecks auf die 10 (oder 9? Er hat auf jeden Fall immer über 10 gewürfelt) in der ersten Runde verloren.

Da ich mein Armeebuch (ich schreibe eins für Vampire) testen musste, habe ich mit lebendigen Ghoulen (MW 5) und Strigani (MW 7) gespielt. Meden (!) MW-Check habe ich mit einer 5 bestanden. Und es waren viele. Hat meinen Gegenspieler (wieder der Hochelf von oben, der auch den Vampir mit der Rüstung des Blutritters aushalten musste) nen bisschen gewundert/ärgert....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Rüstungswürfe, die ich merkwürdigerweise von allen am seltensten schaffe, sind 3+. Ich weiß nicht warum, aber selbst die 4+ und 5+ Würfe klappen häufiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Rüstungswürfe, die ich merkwürdigerweise von allen am seltensten schaffe, sind 3+. Ich weiß nicht warum, aber selbst die 4+ und 5+ Würfe klappen häufiger.

Vielleicht hast du das Space Marine Syndrom ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Warpflammenwerfer geht grundsetzlich beim zweiten Schuss in die Luft und meine Ratlingkanone tötet meistens mehr Verbündete als Gegner (und geht dann in die Luft).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab da auch noch was -> Für die Warlocktechniker meines Kumpels ist das Zaubern von Warpblitz auf meine HElfen tödlich.

Also: Bislang 4 mal passier, 3 mal in einem Spiel, wie folgt ->

Er: Ich zaubere Warplitz auf deine Drachenprinzen.

Ich: Mach doch.

Er würfelt, hats geschafft.

Er würfelt wieder: 1.

Warlock verwundet sich nicht.

Nächste Runde:

Er: Ich zauber Warpblitz auf deine Schwertmeister.

Ich: Mach doch.

Er würfelt, geschafft, er würfelt wieder: 1.

Verwundung Nr1.

Nächste Runde:

Er: Dann zauber ich jetzt Warpblitz auf deine Weißen Löwen, muss ja mal funktionieren.

Ich: Mach doch.

Er würfelt, geschafft, er würfelt wieder,1, Verwundung, tot.

Ich: Irgendwie habe ich keine Angst vor deinem Warpblitz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

Hmm wenn meine zaubernden Dämonen einen Kontrollverlust provozieren wollen schaffen sie das meistens nicht.

Herold des Tzeentch mit Lehre des Lebens:

Ich bringe Rankenthron durch und hab noch viele Energiewürfel. Denk mir: passt bei nen Kontrollverlust passiert ihm auf die 2+ nix und der Gegner kann nicht bannen.

werf dann 5 bis 6 Würfel. Aber keine Doppelsechs und es kommt auch öfters vor dass der Wert den ich dann erreiche ziemlich mickrig ist für die Anzahl der geworfenen Würfel so dass der Gegner das leicht bannen kann.

Horrors genauso: denk mir ich werf da gleich 6 Würfel für den Blitz des Wandels , bei einem KV sterben W6 Horrors, das nehm ich in Kauf wenn der Gegner dafür nicht bannen kann.

Aber der Kontrollverlust kommt dann aber meist nicht.

Scheint immer nur dann zu kommen wenn man es gerade nicht will.

Feuerdämonen sind mir auch ein Rätsel: sind seine Kameraden noch da dann haut der Champion meist nicht so viele Schüße raus aber wenn er alleine übrig ist dann kommt gerne mal die 5 oder 6 beim ermitteln der Schüße die er abgibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bei mir klappen die Rüstungswürfe für meine Terminatoren einfach nicht.

Pro Set aus Verwundung verliere ich mindestens 1 (auch bei nur einer Verwundung). Ab 5Verwundungen in einem Set min. 2.

Wozu dann so ne dicke Rüstung? Wenn sie nicht so stylisch wären, würde ich sie im Koffer lassen...

Viele Grüße

Kharn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein General ist noch schlechter als der durchschnittliche imperiale General.

Der Junge trifft einfach nix...auch wenn er sogar mal auf die 3 würfeln darf.

Das zieht sich schon durch etliche Spiele... der ist bei uns schon zum Running Gag geworden. "Na hauste mal wieder mit deinem General daneben?" *würfel* "Jupp..."

Meine Kanone hat in den letzten Spielen bei ihrem ersten Schuss immer fehlfunktioniert.

Und mein Meisterschütze mit Langbüchse trifft auch kein Scheunentor, sogar wenn er normal schießt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mir ist aufgefallen: bei Tzeentchzaubern wo Anzahl der Treffer und Höhe der Stärke ausgewürfelt werden gibts nur zwei Ergebnisse die kommen. entweder: hohe Stärke und wenig Treffer, oder viele Treffer und wenig Stärke.

Wie oft ich da beim flackernden Feuer Ergebnise erwürfelt habe wie: 2 Treffer der Stärke 7 oder 7 Treffer der Stärke 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Hochelfen lieben es in Panik zu fliehen.. Jedesmal, wenn ich einen Paniktest ablegen muss, dann hab ich bangen, dass daraufhin meine gesamte Armee läuft. Ist mir schon mehrmals passiert, aber wenn meine WL oder SM mal einen Nahkampf sehen, dann räumen die ordentlich auf.

Die SM sind das beste Beispiel dafür. Rüstung ist bei denne quasi nicht vorhanden. Wenns was zum rüsten gibt, dann sterben die. Bei Panik bete ich jedesmal, dass sie nicht laufen. Wenn sie im Nahkampf sind, dann explodiert eine Bombe in den gegnerischen Reihen. Egal ob ich nun Treffer wiederholen darf oder nicht, egal ob ich auf die 3, 4, 5, oder die 6 verwunde, die SM fräsen sich durch die gegnerischen Einheiten wie keine andere.

15 SM fressen auch gerne mal 20 Schwarze Gardisten mit ASF. Ich musste bei diesem Nahkampf 5 SM wegpacken und er im ausgleich alles :)

Und Zaubern kann ich total vergessen. Hab immer so 4-6 E-Würfel, kanalisieren tu ich nicht und das Zauberbanner spiel ich auch nimmer, weil ich von dem auch nur 1 E-Würfel bekomm. Aber dafür würfle ich beim Zaubern so um die 10-11 mit 2 Würfel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Gobo-Speerschleudaz treffen in 9 von 10 schlachten nie und wenn sie doch mal treffen verwundet mindestens der erste Treffer nicht, oft auch nicht der 2te.

In einer von 10 Schlachten holen sie aber mehr als das vielfache ihrer Punkte. Jeder Schuß trifft und selbst mit S2 wird nochmal ein Gegner verwundet & ausgeschaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.