Jump to content
TabletopWelt
SiamTiger

Siamtigers Log-o-rama Part II

Recommended Posts

Ey, mal ganz ruhig auf den billigen Plätzen. Ich lebe auch in Hessen, und ich habe auch Geschichte als LK. Und ich bin stolz drauf! :ok:

Abgesehen davon schauts bisher ziemlich vielversprechend aus. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist trotzdem vollkommen latte für den Geschichtsunterricht an allgemeinbildenden (und auch hessischen) Schulen, um die Diskussion mal mit einem "Basta!" unkorrekt zu beenden. Nichtmal wer wann wo gekämpft hat, ist wichtig. Nur, wer am Ende gewonnen hat. ;)

Was bezahlt man eigentlich für so ein Auto? und woraus besteht das?

...und kann ich den auch für 40k als Feudalweltpanzer benutzen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Trümmer ist aus Resin, kostet 30 GBP und nochmal würde ich ihn mir nicht kaufen. Qualität ist okay, keine Blasen und so, aber ein paar Sachen sind verzogen und die Stoßfänger am Heck nicht sauber gegossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn man sich das Ding so anschaut haben sie glaube ich auch ein bisschen an der Anbringung der Panzerplatten geschummelt, die Seitenwände müssten stärker abgeschrägt sein. (Nerdalarm). ;)

Bin ja am Überlegen ob ich sowas für meine Osmanen selber baue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meiste freie Zeit in der ich mich aktuell für das Hobby motivieren kann, geht für Reviews bzw. deren Vorbereitung drauf (heute ungefähr 300 Bilder geschossen, die noch sortiert, zugeschnitten und betextet werden möchten), daher ein kleines Bastelupdate.

2 Figuren für die Vitrine vorbereitet, zum einen die Salute 2009 Miniatur und einen Tale of War Centurio mit Base versehen.

MSC_Salute09Mini.jpg

MSC_ToWRoman.jpg

Natürlich, immer was für I-Munda, Todesjoker und Kopfgeldjäger gebased, sowie die größeren Mutanten angepasst.

MSC_IMUNDAJesterMerc.jpg

MSC_IMUNDARoger.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bereits erwähnt, viel zu tun, einige Reviews vorbereitet und zwischen drin zur Abwechslung mal was für mich selbst gewerkelt.

So wurden ein paar Escher und Inquisitionsminiaturen entfärbt;

Stripping.jpg

Dann ein paar Teaser auf kommende Reviews. Die Dark Eldar werden eine kleine Sklavenjägertruppe für I-Munda ;)

wh40k_DarkEldarBarke.jpg

wh40k_DarkEldarJaeger.jpg

Außerdem wurden natürlich Piraten getestet von Tale of War. Die Bases gehören zu PK-Pro.

ToW_RBBases.jpg

Ein schicker Gussrahmen den wir aus England mitgebracht haben, wird auch mittelfristig auf dem Brückenkopf vorgestellt.

Renedratents.jpg

Habe die Tage dann noch ein paar limitierte Miniaturen auf Resinbases gesetzt.

SC_Cabin1.jpg

SC_Cabin2.jpg

Ich hab dann noch ganz vergessen vom letzten Wochenende ein Bild der Pizza nachzureichen (deren Reste auf der Spiel verzehrt wurden, siehe Bild bei Warlord Games). Ja das Ding misst 60x40 cm / 24 x 16 Zoll.

MSC_Pizza.jpg

DSC_01441.jpg

Und gestern noch fleißig ein paar Miniaturen für Weird War 2 / Alternate Events WK2 zusammen getackert, während Andre neben mir Mantic Zwerge gebastelt hat. Im Fernsehen lief eine interessante Doku über den Shogun und später auf N24 über Delikatessen aus Sizilien.

WW2_VampEntourage.jpg

WW2_VampEntourage2.jpg

bearbeitet von SiamTiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Tales of War-Miniaturen würden mich mal Vergleichsbilder mit anderen Herstellern interessieren, vor allem anderen Piraten (Freebooter, Black Scorpion).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei den Tales of War-Miniaturen würden mich mal Vergleichsbilder mit anderen Herstellern interessieren, vor allem anderen Piraten (Freebooter, Black Scorpion).

Dem schließe ich mich an ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Modelle sind annähernd 4cm groß bis zur Oberkante Kopf, deutlich größer als Freebooter und selbst größer als Black Scorpion, die schon vergleichsweise groß sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Piraten sind ziemlich cool. Mal die mal an :-)

Aber ich frag mich immer wieder, wann alle laecherlichen "- of War" Namen aufgebraucht sind. Die Kreativitaet laesst echt stark zu wuenschen uebrig...

Die Eldar of War als Truppe fuer Necromunda of war zu nehmen hatte ich auch vor, da braucht man dann nicht so viele.

Die Kombination der Kings of War Ghule mit den Soldaten of War ist ziemlich cool. Soldaten of War ohne Kings of War Ghulkomponenten sind allerdings eher... naja.

Der Zeltplatz of War ist auch eher schlecht wie es scheint, da finde ich die Dinger die Shadrak hatte um Klassen besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Sachen.. So WW2 Okkultismus ist zwar jetzt nicht ganz so meines, aber gerade die Zelte und die Piraten sind mehr als interessant. Bekommst auch meinen Darkover-Standardsatz mit auf den Weg: "Du hast so schöne Minis - wieso sind da nur so wenige bemalt?" ;)

Edit sagt:/ Ich habe mich auf der Spiel tatsählich gefragt, wer von euch die Pizza gebacken hat... Das erklärt nun natürlich einiges! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele, nach ICQ jetzt auch noch kurz hier:

Zu Deinen neuen Review- und Zinnsammelsachen sage ich mal nix, da will ich Farbe sehen. :D (ziemlich dreist, dass so etwas von mir kommt...)

Den Zeltgussrahmen finde ich zienmlich geil, vor allem für den günstigen Preis.

Die AE WW2-Sachen gefallen mir bis auf die Soldaten sehr gut. Der Graf und sein buckliger Gehilfe sind schöne Minis und auch die Wiedergänger gefallen mir. Mir den Troopern könnte ich mich auch anfreunden, aber wie schon gesagt: Auf mich wirken die Köpfe zu groß und aufgebläht...

Freue mich aber schon auf Farbe! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den Zeltgussrahmen finde ich zienmlich geil, vor allem für den günstigen Preis.

Wie günstig ist denn günstig? Ich find den nämlich recht gelungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Idee mit den Deutschen. Aber glaube mir gefallen die Zombies auch deutlich besser, als die Soldaten. Die haben irgendwie so große Köpfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann werd ich die mal austauschen gegen die Westwind Köpfe. Hatte gestern so meine Zweifel, aber auf dem Bild sehen die doch sehr unvorteilhaft aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Ließt sich interessant, schade das es das nicht auf deutsch gibt, einem englischem Regelbuch bin ich eher abgeneigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

coole Sache. Federn, Schnabel und Gewehr finde ich soweit in Ordnung, aber die JAcke könnte in den Ärmelfalten noch etwas schattiert werden.

Und diese Mini ist wirklich das Totschlagargument im Wettstreit mit der Megakartoffel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.