Jump to content
TabletopWelt

[Historische Tabletops] 28 mm Wikinger


Empfohlene Beiträge

So, POD ist schuld. Das habe ich glaube ich aber schon einmal geschrieben. :)

Das Regelwerk von Foundry, "Medieval Warfare", befindet sich jetzt mittlerweile in meinem Besitz. Längere Zeit habe ich gegrübelt welche Armee(n) ich aufstellen soll. Waren es erst die Perry-Figuren (sprich deren Rosenkriege), bin ich jetzt bei den Wikingern angelangt. Zumindest als die Startarmee. Das stellt mich vor die Herausforderung der Figurensuche. Vielleicht können mir hier die Kollegen aus der Historik-Fraktion helfen. Falls der Hinweis auf das Sweetwater-Forum kommt, finde ich das zwar nett, aber ich habe durchaus hier meinen Tabletop-Schwerpunkt. ;)

Womit ich liebäugle sind die Plastikfiguren von Gripping-Beast. Wißt Ihr um deren Qualität?

Gibt es neben Gripping Beast auch noch andere Wikingerfigurenhersteller die mit diesen kompatibel (und nebenbei erschwinglich :) ) sind? Irgendwo habe ich auch einmal Sachsen-Plastikfiguren gesehen, weiß aber nicht mehr wo. Evtl. finde ich hier Hilfe bei Euch.

Und jetzt sage ich für kommende Reaktionen erst einmal "Dankeschön!".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ferner finden sich im WAB Bereich Herstellerlisten ;) , für Vergleichsbilder google oder tmp (the miniatures page).

Falls der Hinweis auf das Sweetwater-Forum kommt, finde ich das zwar nett, aber ich habe durchaus hier meinen Tabletop-Schwerpunkt.

Was einem Dasein als stiller Mitleser nicht im Wege stehen würde :schlafen: .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön an Euch beide für die Infos. Gerade Lameths Brückenkopf-Artikel ist ein Quell an Information.

Calaidan, Du hast zwar recht was den "stillen Leser"-Status anbelangt, aber irgendwann ist man müde sich dutzende von Foren und Seiten regelmäßig durchzulesen. :) Da bleibt man dann gerne in gewohnter Umgebung. Vor allen Dingen wenn man weiß, dass sich auch hier Experten finden.

Welche Wikinger-Figuren stellen Euren Augen denn das beste Mittel in Sachen Design, Verfügbarkeit und Preis dar?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist mal eine Frage, zumal fast jeder Hersteller Wikinger führt :lach: .

Was die Plastikhersteller angeht (also WF und GB) hier ein sehr ausführlicher Vergleich/Review: http://www.hourofwolves.org/?view=articles&which=vikingFaceOff

Im folgenden ein paar kurze Worte zu einigen Zinnherstellern.

Die schönsten und teursten Wikinger bekommst du bei Foundry, Foundry bleibt jedoch trotz Deals usw. unverschämt teuer, u.a. weil die Jungs getrennte Preise verwenden, sprich der Europreis ist komplett vom Pfundpreis losgelöst, was zur Folge hat das wir, auch ohne Währungskrise auf der Insel, deutlich mehr bezahlen :verbot: . Falls du die Minis über Foren oder Ebay billig bekommst schlag zu ;) .

GB (Gripping Beast) gehört zu den guten Herstellern (schöner sculpt, fairer Preis), besonders positiv fällt die enorme Menge an Ranges für die Dark Ages und alle Arten von Wikingern auf.

Die Wikinger von BTD (Black Tree Designs) sind deutlich besser als man erwarten würde, dazu sind die Preise in Zinn nicht zu schlagen. Von einem Kauf ist aufgrund der unmöglichen, schon fast kriminellen (bei uns wäre der Laden zu) Geschäftspraxis (x Wochen/Monate Lieferzeit, fehlerhafte/ausbleibende Lieferungen, viele Teillieferungen, null Kommunikation) tunlichst abzuraten.

Renegade Miniatures fallen ebenso wie BTD durch den sehr günstigen Preis auf, mit dem Unterschied das die Waren auch tatsächlich ohne Probleme geliefert wird. Nachteile wären das recht teure Porto, die Größe der Figuren, (eher 28-30mm,in Folge schwer zu kombinieren) und teilweise schlimme Gußfehler (Pferde mit Löchern auf dem Rücken).

Artizan Designs produzieren recht schöne Wikinger, Nachteil wären recht fiese Gußgrate (weil härteres Zinn), der Stil des Sculpters (mich stört er inzwischen), der in letzter Zeit erhöhte Preis, sowie die recht hohen Versandkosten.

Die Wikinger von Crusader Miniatures sind solide, nicht mehr, nicht weniger. Für den Preis gibt es jedoch schönere Figuren.

Soviel zu den Herstellern die mir spontan einfallen :schlafen: . Wie gesagt, es gibt Wikinger wie Sand am Meer… schau dir am besten die Bilder/Preise auf den jeweiligen Herstellerseiten an.

Verfügbarkeit

Bestellen würde ich nur direkt beim Hersteller, sprich in jedem Fall im UK ;) .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein heisser Tipp: Newline Design

Warum heiss: Weil heute eine Rabattaktion endet :)

Bestell drei und du bekommst vier Unit Packs, je 24 Mann zu 18 GBP. Porto wird auf die drei Packen angerechnet.

Hier sieht man auch Bilder: http://newlinedesigns.co.uk/index.php?main_page=index&cPath=122_123_128

Solide Figuren, vor allem um Masse zu machen. Kann man gut mit Foundry Kommando-Modellen mischen ;)

Gruss

Olaf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Design der Figuren, also ob sie einem denn überhaupt mal gefallen, bleibt Geschmackssache. Ich mag die Foundrys z.B. nicht so sehr. Was den Preis angeht, da tuen sie sich alle nicht viel. Die Zinnfiguren kosten 1-1,5 Pfund pro Figur, die Plastiks so die Hälfte.

Heutzutage würde ich mir wohl Wikinger rund um die GB Plastiks aufbauen, würde aqber auch 2-3 Boxen WF laufen, allein wegen der Ausrüstungssußrahmen. Dazu einige Helden von GB in Zinn, BErserker von GB, Crusader und Foundry.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uups, ich habs in der Eile übersehen :)

Ist eh vorbei.

Wie gesagt, als Massemacher ziemlich gut.

Ich hab Sumerer, Hethiter, Inder und Libyer von denen, so zwischen 2000-4000 Punkte jeweils :)

Ja, leider haben sie die Antiken Ranges an SHQ verkauft, aber da kann man auch nach den alten Army Deals fragen und kriegt einen vergleichbaren Preis wie von Newline. Wir machen da ab und an Sammelbestellungen von Army Deals. Parther, Karthager haben wir so jeweils zweimal den Armydeal so bekommen.

Für Wikinger kann man sicher auch schauen, ob man die Sachsen und Goten da reinmischen kann, um wie gesagt Masse zu machen.

Mit Plastik hab ich's nicht so, deshalb kann ich da leider keine Tipps geben :)

Gruss

Olaf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals "Danke!"

Nachdem meine Neugier hinsichtlich der Wikinger gestillt wurde, geht es jetzt weiter mit deren gegnerischer Partei. Ich würde hier gerne "feudale Deutsche" oder "feudale Franzosen" verwenden. Nach Konsultationen von Osprey "German Medieval Armies 1000 - 1300" (das Osprey-Buch mit den Franzosen ist gerade im Versand zu mir) frage ich mich, ob ich hierfür neben Figuren der Normannen-Range auch Sachsen verwenden kann.

Was sagen die Historisch-Spieler und Cracks dazu? :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis 1100 sind Normannen sicher in Ordnung, danach wirds dann schwieriger :)

Die Perry Brüder machen glaub ich auch 3. Kreuzzug, die würden dann für später gut passen.

Wann genau willste die denn ansiedeln? Wie gesagt, so um 1100 würde ich sagen ist eine wichtige Grenze, eben der Erste Kreuzzug. davor kannst du viel Normannen nehmen mit Sachsen auch mischen fürs billige Fussvolk, kommt halt auch auf den Teil des Reiches an, den du darstellen willst :)

EDIT: Kingmaker/1st Corps Medieval Figuren sind sicher interessant, wenns denn nach 1100 sein soll.

Gruss

Olaf

bearbeitet von LeonDeGrande
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Wikinger gegen die Deutschen/Franzosen ran sollen möchte das ganze um 1000 herum ansiedeln. Das langsame Ende der großen Raubfahrten und verhältnismäßig kurz vor 1066 als es gen England ging. :)

Also noch nichts in Sachen "moderne" Ritter, auch wenn da das Thema "Heraldik" sehr verlockend und interessant ist. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann bist du eh oben im Kurfürstentum Sachsen :)

Kannst also auch viel Fussvolk reinnehmen und auch Sachsenmodelle, denke ich.

Normannenminis passend da also auch sehr gut.

Hast also eine recht große Auswahl.

Ich hab auch mal ne Wenden-Liste erstellt, die würde auch gut reinpassen für Armeen hinter dem Limes Saxonica zu der Zeit, wäre von der Mischung her Slawen, Wikinger aber auch Söldner aus dem HRR, schau mal in den "Unofficial Army Lists Thread) der hier im WAB-Unterforum ist (leider nicht sticky :(:) ): http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=114212

(es ist die HRR und Feinde Listensammlung)

EDIT: Hab gerade gesehen, dass ich die Sammlung hier im Forum garnicht auf dem aktuellen Stand halt :) Schau mal hier: http://wabforum.co.uk/viewtopic.php?f=21&t=6900

Oder hier (das ist der "Master" der Listensammlungen :) :

http://www.wab-forum.de/viewtopic.php?f=14&t=29

Gruss

Olaf

bearbeitet von LeonDeGrande
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank für Deine Mühe Olaf!

Ich habe gerade nochmal Lameths Artikel im Brückenkopf studiert. Die Old Glory Figuren sind als 25 mm auf deren Homepage gelistet. Sind die tatsächlich 3 mm kleiner als die GB, bzw. Foundry Figuren? Es reizen ja nicht nur die akutell wieder günstigen Dollar-Konditionen, sondern auch das Figurensortiment der Normannen. :)

Gruß,

Peter

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat einer von euch Bilder von den SHQ Ancients? Besonders von Galatern, Makedonen, Griechen? Manchmal frage ich mich wie sich die Firmen halten können ohne Bilder online zu zeigen... ? Es kauft doch kein Mensch die Katze im Sack. Und nur von Cons kann man doch nicht existieren oder??

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Newline hat mittlerweile fast von allen Minis Bilder. Leider wurden die Minis der "classical Range" vorher verkauft. Es gibt aber ein paar Bilder, ganz vereinzelt, auf der SHQ Seite, bei den jeweiligen Figuren. Musst du mal suchen. Ja, das ist sicher blöd, aber leider nicht zu ändern. Ich glaub auch nicht, dass sie da noch Bilder machen, die Ranges dümpeln so vor sich hin bei SHQ. Aber nach Samples fragen zu jeder Reihe die man im Auge hat, so 1-2 pro Reihe kostet ja nix, vielleicht machen sie's ja auch umsonst oder verbilligt.

Gruss

Olaf

bearbeitet von LeonDeGrande
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Calaidan + LeondeGrande

thx hatte ich vorher schon gemacht.. Ist nicht wirklich viel zu finden. Die Bilder von Jeff Jonas sind leider auch durchsetzt mit OG und anderen (-> Thureophoroi). Nach Sampels zu fragen ist sicher ne Idee. Habe ich mal bei GB versucht,die mir auch was zugesichert hatten... angekommen ist nie was...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.