Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.
lameth76

Великая Отечественная Война

Recommended Posts

Великая Отечественная Война

 

 

Willkommen zu meinem nächsten Projekt. ;)

 

Diesmal geht es um den WWII. Hier vorab: Wer das Thema nicht mag und sich davon abgestoßen fühlt möge diesen Thread einfach meiden. Ich würde hier ungern wieder eine Grundsatzdiskussion führen müssen.

Meine Spielgruppe hat es sich in den Kopf gesetzt in 1/72 zu spielen und nach dem Ausprobieren vieler Systeme sind wir bei FoW gelandet. Als dann endlich mal Hardplastik Figuren in entsprechendem Maßstab erschien sind, habe ich mich eben für jene entschieden, da ich keine Lust hatte Weichplastik Minis anzumalen.

Ich werde hier ein Strelkovy Batalion für den Late War aufstellen und da ich erst einmal eine Menge Minis zu bemalen habe beschäftige ich mich noch nicht mit Listen. Es wird sehr viel Infanterie geben, viele Panzer und Geschütze, das kann man schon mal sagen. ;)

Das ganze wird von Fotos und Musik begleitet um etwas Stimmung aufzubauen. Die Figuren sind von Plastiksoldier, Panzer usw. werden quer Bet von verschiedenen Herstellern Stammen.

 

Das Projekt startet natürlich mit diesem Lied. ;)

 

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht wieder wie immer gut aus. Werde auch diesen Projekt von dir gespannt verfolgen. Wünsche dir gutes Gelingen (woran ich keinen Zweifel habe).

Dass ich 2. Weltkriegssettings nicht mag und nie selber spielen würde, ist etwas anders und du willst es aus völlig verständlichen Gründen auch nicht diskutieren. Aber das muss jeder mit sich selbst klären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Infanterie sieht schonmal klasse aus :ok: Da freue ich mich schon auf mehr!

"Sehr viel" ist eine interessante Aussage, in welcher Groessenordnung von "sehr viel"wird sich das Projekt denn bewegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank :)

@Com. Ghost

Ich respektiere das auch völlig wenn jemand sagt dass das Thema nichts für ihn ist. Finde ich völlig in Ordnung.

@Desaster

Hmm...wir sprechen hier über ca. 400-500 Infanteristen, ca. 20 Panzer und 12 bis 24 Geschütze ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

als FoW Spieler muss ich erstmal sagen, ich mag keine Russen... Wer schon mal 2x 20 Bases Infanterie ausgraben musste, siehst das wahrscheinlich ähnlich. Dazu die Schweren Panzer... kein Spaß...

Aber 1/72 ist doch recht groß zu den sonst 15mm(1:100) FoW Zeugs. Wievele Punkte wollt ihr denn da spielen?

MfG Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr coole Minis! Außerdem gefällt mir die Aufmachung Deines Threads. Freue mich schon auf weitere Uploads.

Vor allem wenn erstmal die 400-500 Infanteristen, ca. 20 Panzer und 12 bis 24 Geschütze auf dem Tisch stehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Obwohl bis es soweit ist dass hier wirklich Masse auf dem Tisch steht vergeht noch einiges an Zeit ;)

Für die die mit dem Maßstab nicht so recht was anzufangen wissen, hier ein kleiner Vergleich:

attachment.php?attachmentid=122342&stc=1&d=1292100317

post-21958-1394915823192_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja allein meine "Kern-Infanterie" umfasst an die 300 Figuren ;) bei den Geschützen wird es hart, die gibts, im Gegensatz zu den Panzern, nicht in günstigen Doppel-Schnellbausätzen. Das wird teuer...

Hier mal die nächste Base;

strelkovy2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

von welchem Hersteller kommen die Figuren/Panzer/Geschütze eigentlich?

Ich hoffe aber, dass ihr das Spielfeld auch mit vergrößert... Ich kenne Russen Spieler die in der 15mm Größe schon Probleme habe ihre 1750 Punkte Armee in die Aufstellungzone zu quetschen auf der 72x48 Zoll Platte. Muss mal Bilder suchen vom letzten FoW Turnier in Herten...

MfG Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir!

Klingt nach nem ziemlich epischen Projekt was ja aber durchaus zur Roten Armee im 2.Weltkrieg passt...was wär eine Armee ohne jede Menge Infanterie;).

Werd das Thema mal abonnieren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönschön.. Wobei du vielleicht irgendwann mal deine Basegestaltung überdenken solltest. Hast du schon jemals was anderes als braune Erde und Grasstreu verwendet?! :lach:

Ich abonnier das mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
von welchem Hersteller kommen die Figuren/Panzer/Geschütze eigentlich?

Die Pannzer kommen von Pegasus, die haben schöne Easy-Kit Doppelpacks und die sind detailierter als ihre Entsprechungen von HäT. Die Geschütze werden wohl von allen möglichen Herstellern kommen.

Ich hoffe aber, dass ihr das Spielfeld auch mit vergrößert...

Notfalls wird auf dem Boden gespielt ;)

Muss mal Bilder suchen vom letzten FoW Turnier in Herten...

Würde mich interessieren, aber nur mit bemalten minis ;)

was wär eine Armee ohne jede Menge Infanterie;).

Genau so ist es :D

Hast du schon jemals was anderes als braune Erde und Grasstreu verwendet?! :lach:

Oh ja...und das was du jetzt siehst ist des Ergebnis verschiedener Erfahrungen, du musst bedenken ich habe an die 40 Armeen für Massen-Systeme fertig gebastelt, Skirmishes nicht mitgezählt ;) da wurde viel ausprobiert :D Auf die Bases kommen später noch diverse Accessoires aber wenn ich jetzt noch anfange kleine Dioramen zu basteln, vererbe ich das Projekt an meine Kinder:lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich müsstest du Deutsche bemalen. Du befindest dich ja bemaltechnisch in einem 2-Fronten-Krieg. Ich verstehe es echt nicht. Ich müsste alle sozialen Kontakte kappen, meine Freundin in die Wüste schicken und in Rente gehen und würde wohl immer noch nicht so viel bemalt bekommen, wie du. ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mittlerweile Multitaskig fähig :D ich bemale die Sachen während ich irgend was im Fernsehen oder auf Video gucke, also quasi nebenbei ;) Mein Freundin hat glücklicherweise ihre eigenen Hobbies, so dass ich Freiräume finden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Projekt und schöne Figuren, auch wenn mir FoW in 1/72 zu viel zu bemalen wäre.

Habe seit Heute die Deutschen von PlasticSoldier in 1/72 bei meinem Händler des Vertrauens geholt (für DH7) - sind auch Sanis und Funker dabei. :)

Die 15mm Russen haben auch keinen schlechten Eindruck gemacht - und wenn es dann bald noch die passenden T34 Bausätze im selben Maßstab gibt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JA die Deutschen gefallen mir auch sehr gut, haben viel mehr Optionen als die Russen. Ich hätte gerne zumindest behelmte Köpfe als Ersatz um die Mützen auszutauschen. Die 15mm Russen und die 28mm habe ich auch hier. Auf die Panzer freue ich mich ganz besonders, vor allem wenn die dann hoch skaliert werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.