Jump to content
TabletopWelt
Engelmacher

STERNENREICH DER TAU - Treff 17

Empfohlene Beiträge

...ausgehend von den aufgelisteten Modellen würde ich Dir eher zu folgendem Raten:

*************** 1 HQ ***************

Commander

+ 2 x Plasmagewehr, Drohnensteuerung, Multiple Zielerfassung, Kampfanzug XV08-02 Krisis 'Iridium', Onager-Handschuh, Reinflut-Engrammneurochip, 2 x Markiererdrohne -> 112 Pkt.

- - - > 197 Punkte

*************** 2 Elite ***************

XV104 Sturmflut ,

sync. Fusionsblaster, Ionenbeschleuniger, Frühwarn-Reaktivsystem, Luftzielverfolger

- - - > 210 Punkte

Krisis Kampfanzugteam

+ Krisis-Shas'ui, 1 x Plasmagewehr, 1 x Sync. Plasmagewehr -> 57 Pkt.

+ Krisis-Shas'ui, 1 x Plasmagewehr, 1 x Sync. Plasmagewehr -> 57 Pkt.

+ Krisis-Shas'ui, 1 x Plasmagewehr, 1 x Sync. Plasmagewehr -> 57 Pkt., 4 x Schilddrohne, Klingenbund

- - - > 222 Punkte

*************** 4 Standard ***************

10 Kroot, 1 Kroothund

- - - > 65 Punkte

6 Feuerkrieger

- - - > 54 Punkte

6 Feuerkrieger

- - - > 54 Punkte

6 Feuerkrieger

- - - > 54 Punkte

*************** 2 Sturm ***************

5 Späher

- - - > 55 Punkte

5 Späher

- - - > 55 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************

Hammerhai-Gefechtspanzer,

Massebeschleuniger, sync. Schwärmer Raketensystem, 2 x Lenkraketen

+ Fernschlag, Ködersystem -> 48 Pkt.

- - - > 189 Punkte

XV-88-Breitseite-Team

+ Breitseite, sync. Hochleistungs-Raketenmagazin, sync. Schwärmer-Raketensystem, Frühwarn-Reaktivsystem -> 70 Pkt., 2 x Raketendrohne

- - - > 94 Punkte

Gesamtpunkte Tau : 1249

~ Powered by OnlineCodex ~

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr von dieser Einheit:

Krisis Kampfanzugteam

+ Krisis-Shas'vre, Drohnensteuerung, Kommando-Kontroll-Modul, Multispektrum-Sensorpaket -> 75 Pkt.

+ Krisis-Shas'ui, 2 x Raketenmagazin, Multiple Zielerfassung -> 57 Pkt.

+ Krisis-Shas'ui, 2 x Raketenmagazin, Multiple Zielerfassung -> 57 Pkt., 6 x Markiererdrohne, Klingenbund

- - - > 264 Punkte

Zugegeben, etwas teuer für ein Krisis Kampfanzugteam, aber der Hintergrund ist folgender: Ich spiele mit Alliierten Imotek + Solarimpuls, habe also ziemlich sicher die ersten drei Runden Nachtkampf. Dieser Trupp soll sich nun in den ersten drei Runden an der 36" Grenze zum Feind operieren. Vorspringen auf unter 36", Makern und Raketen abschießen und dann im NK hinter die 36" Grenze springen.

Im Hintergrund warten übrigens zwei Dornenhaie, um in den ersten Runden über die Markerdrohnen einen Raketenhagel zu entfachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den momentanen Platten nicht viel: Ohne Irdiumcommander ist der Trupp recht empfindlich und die Mobilität im Vergleich zu Kolossen bringt auch keinen echten Vorteil...

Deshalb gilt mAn: Wenn du Rakmags willst nimm Kolosse, wenn du Krisis spielst, dann nimm Waffen die von mobilität profitieren und sorge dafür dass sie auf einer normalen Platte überleben...

Krisis allein sind an sich ne Stadtkampfeinheit wo sie auch mit TLoS viele Sichtblocker haben um effektiv Jump-shot-Jump spielen zu können und die immobilität der Broadsides zum Problem wird.

Für die offene Feldschlacht sind Krisis nur bedingt geeignet und benötigen etwas, dass ihre Empfindlichkeit halbwegs kompensiert (die Langweiligkeit des momentanen Metas ist nicht zu Letzt auf die langweiligkeit der Platten - sowohl in Bezug auf größe als auch Bebauung zurück zu führen -und nicht auf die zum teil wirklich unausgegorenen Regeln; Auf relativ offenen Feld und kleinem Raum läuft es nunmal fast unweigerlich auf ein Damagerace hinaus - was man dafür braucht, ist rohe Gewalt; taktische Einheiten sind da eher zweite Wahl)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Hab gerade 2 Spiele mit einem ähnlichen Trupp gemacht. Nur 3x Ramags und Multi. Dazu commander mit Drohnencontroller und 2x Ragmags + Reinflut.

Einer der besten Trupps auf dem Spielfeld. Die Reichweite hält sie flexibel, sie können eigentlich gegen Alles gut was reißen.

Natürlich bringen Breitseite ordentlich S7. Aber imo kann man davon nie genung haben. Bei FuBla und Plasma ist immer das Problem, dass man näher ran muss und dann einen nicht mal mehr die Sprungbewegung außer Reichweite oder in Deckung hält.

Mit dem Trupp kann man flexibel rumspringen und auch mal nervige Sichtblocker umgehen, die den Breitseite das Leben schwer machen.

Einen Commander mit Iridium braucht die Einheit aber defintiv, alleine schon um zu überleben und das Maximum aus den Drohnen rauszuholen.

ps. War gerade auch sehr davon begeistert, den Trupp quasi permanent hinter zwei Riptides zustellen, damit sie noch ordentlich mobile Deckung hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der zweite nicht der Streugranatwerfer und in folge dessen der letzte der Zyklische Ionenblaster?

Wieso spielt eigentlch keiner den Zyklischer Ionenblaster, ist doch eine gute Waffe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dem allgemeinen Waffendesign der Ionenwaffen folgend (abgerundete Mündungsöffnung und die Form des Laufes) ist der erste die Ionenwaffe.

Zudem besitzt die Dritte ein Magazin, in der die mehrteiligen Geschosse zusehen sind. Daher würde ich ziemlich sicher mal davon ausgehen, dass meine Angaben stimmen.

Darüber hinaus ist auf dem Bild beim Commander zu erkennen, wie die Unterseite der Waffe "rotiert", was auch ein Hinweis auf den zyklischen Blaster ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüßt euch.

Da ich demnächst mit den Tau anfangen will, wollt ich doch mal nachfragen was ihr von der Streitmacht-Box haltet:

12 Feuerkrieger (mit 2 Angriffsdrohnen);

1 Tau-Piranha (mit 2 Angriffsdrohnen);

1 XV25-Geist-Team, bestehend aus 3 Modellen (mit einer Markiererdrohne);

3 XV8-Krisis-Kampfanzüge (mit 6 Drohnen)

Für 95 Öcken (oder weniger, wenn ausland)

Lohnt sich das? Oder sollte ich auf andere Angebote ausschau halten?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Geistern und dem Priranha scheiden sich die Meinungen, aber im Priinzip ist nichts davon unnütz und schon n ordentlicher Einstand.

Willkommen beim höheren Wohl :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei den Geistern und dem Priranha scheiden sich die Meinungen, aber im Priinzip ist nichts davon unnütz und schon n ordentlicher Einstand.

Willkommen beim höheren Wohl :ok:

Aye, ich zähle zu den Leuten die Piranhas (mit Fubla) gut finden und Geister schlecht - aber die Geister bekommt man ja quasy gratis und als Bits-lieferanten taugen sie allemal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In wie fern gratis?

Der Gesamtinhalt der Streitmacht, würde in Einzelboxen gekauft 124€ kosten, wenn ich mich nicht verrechnet habe (ohne Rabbatte versteht sich) - d.h. hat man immer noch eine Kleine Ersparnis wenn man die Geister raus rechnet und die gibts damit quasi gratis dazu (auch wenn man sie selbst nicht im Spiel gebrauchen kann, da sie gemessen an ihren Kosten schwach im Output und schlecht im Einstecken sind, keine wichtige besondere Aufgabe haben, die von anderem nicht besser erfüllt werden könnte und zudem einen wichtigen Eliteslot blockieren - insofern verstehe ich nicht, warum die "Umstritten" und nicht einfach "schlecht" sind - genau sowenig wie ich nicht verstehe, dass einige wohl Piranhas schlecht finden)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso war das gemeint. Ja natürlich. Aber da ich Piranhas kacke finde, fällt die Streitmacht für mich eh weg.

Das die Geister nicht wirklich top sind, ist klar. 4+ Deckung ist nett, hohe Kadenz erzeugen auch. (wobei die für die aufgewendeten Punkte und im Vergleich zu z.B. Feuerdrachen natürlich auch geringer)

Durch die Schwebemodule und Möglichkeit zum schocken und flanken, eröffnen sie aber interessantere (wenn auch nicht überragende) Möglichkeiten, wenn man vielleicht mal nicht alles mit Krisis und vorallem Sturmfluts voll steckt.

Zu teuer sind sie aber definitiv. 20 Punkte pro Modell wären gerechtfertigt und würden sie interessant machen. Aber 30 Punkte sind einfach kacke :<

Piranhas finde ich irgendwie nicht wirklich besser. 50 Punkte für einen Fubla? Das ist schon nicht mehr happig, vorallem mit BF3. Ein paar Drohnen sind zwar nett, aber da kann man auch nen Schwarm mitnehmen.

AV31 ist zwar ok für so nen Fahrzeug (immerhin mehr als Schattenvipern und Vypers) aber RP2, offen lässt sie doch (selbst mit Decker) recht ez zerbröseln. Mit Boost kommen sie zwar schnell ran, aber 1,5 Meltertreffer, kann man auch mal ignorieren oder sie werden halt umgeboltert.

Sehe da nicht wirklich was, dass sie gut macht.

Die Dinger lieber zerschnippeln und zu Tetras umbauen, wenn man mit FW spielt^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für 20 Punkte (oder auch 25 und dafür Standard) wären sie absolut i.o. aber si kosten halt 50% mehr....

Bei den Pirhanas sind die Drohnen aber zum einen besser als im Drophnmenschwarm (geben keinen eigenen Siegpunkt ab) und vor allen den preis den sie dort Kosten nicht wert...

Kampfdrohnen sind 10-12 Punkte/Modell wert womit man effektiv halt nur 25-30 Punkte für den Fubla zahlt was absolut ok ist.

Außerdem sind die in einen Slot den man (zumindest wenn man ohn FW spielt) nicht so dringend braucht.

Problem ist halt dass man dass man halöt im grunde immer beide Einheiten (Fubla+Drohnen) kaufen muss und Pulswaffen sich eigentlich anbieten unseren schwachen Standards ein wenig unter die Arme zu Greifen, das andere und größere Problem ist dass man normalerweise keine Punkte hat, da man in Zeiten von Serpentspame alles erübrigbare in Kolosse steckt...

Dennoch sind Pirhanas an sich ne ziemlich gute Einheit weil es eben nicht 150 Punkte für drei schnelle Fubla sind sondern 80-90 Punkte für 3 schnelle Fubla (dafür ist dann auch wieder ihre Defensive i.o.) +60-70 Punkte für 6 Drohnen und dass definitiv nicht schlecht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, finde die Rechnung mit den Drohnen geht da nciht wirklich auf. Klar kommt man günstig an sie ran. aber was 6 Drohnen reißen ist eher naja, denn wie du selbst sagst, bringen Angriffsdrohnen eigentlich nichts und umsonst sind sie halt keines falls. Sondern kosten quasi 60 Punkte nach deiner Rechnung, womit man quasi 2/3 Drohne umsonst hat.

Wenns um die Fublas geht, werden sie imo erst interessant, sollte man 3x Riptide spielen und sich darüber noch Fublas holen wollen. Aber da finde ich sie trotzdem zu teuer.

Geht man mal von normalen Spielen aus (was ich eigentlich erst tat) relativieren sich sowohl Geister als auch Piranhas wieder recht stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, also ich muss jetzt glaub ich mal ne Lanze für die Geister brechen.

Ich spiele nach Farsight Codex - da sind die Crisis Standard.

Von daher hab ich nicht das Problem, daß die Jungs mir den Eliteslot streitig machen.

Mit dem 2+ Deckungswurf in Wäldern etc finde ich die Geister auch ganz schick und sie geben mir Puls-Firepower, die mir (da wenig bis keine Feuerkrieger auf dem Feld) fehlt.

Klar - effektiver ist es mit Feuerkriegern und dem Himmlischen, vollkommen Mist finde ich sie aber nicht.

Muss natürlich dazu sagen, daß ich nur unter Freunden spiele - gegen Turnierlisten, die 1+ Helldrakes mit Baleflamer enthalten sind sie natürlich bittere Punktelieferanten...

Egal - ich setze sie ein, weil ich ihre Optik mag (habe die XV 15 aus Zinn)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch bei Enclave haben Geister ein mieses Preis/Leistungsverhältniss ohne besondere Fähigkeiten - die sind von sich aus schlecht die starke Konkurrenz in der Elite kommt nur hinzu...

Generelles Problem ist halt, dass vieles von Tau quasi auf Stadtkampf gebalanced zu sein scheint (nicht die Geister die sind auch im Stadtkampf dritte Wahl), die verbreiteten Platten dem aber nicht entsprechen - nicht zuletzt deshalb sind Kolosse schon Fragwürdig stark und Piranhas zwar an sich gut, werden aber wenig gebraucht (Spiele auf offenem Feld werden halt in der Schussphase gewonnen oder verloren, die erhöhte Beweglichkeit von Piranhas und Drohnen ist da nur ein netter Bonus und da zählt Feuerkraft, Feuerkraft und nochmal Feuerkraft und die bekommt man bei Kolossen in eben jener Zusammenstellung)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kamen wir denn jetzt auf die Breitseite? Das sie imo zusammen mit den Sturmfluts das optimale sind, steht doch außer Frage.

Aber Darius, vielleicht solltest du, bei der Betrachtung der Einheiten, eventuell vom reinen kompetetiven Standpunkt abrücken. Das Geister und Piranhas da außer Konkurrenz laufen, ist glaube klar.

Ging, wie schon gesagt, ja eher um reguläre Spiele, da sind beide ok, mehr aber nicht.

(normale Spiele jetzt mal so gesehen, dass beide Seiten ausbalancierte und nicht 100pro gemaxte Listen spielen, aber auch nicht gleich Vespiden oder Mandraks mitschleppen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich persönlich würde folgende Einheit einsetzen:

Commander (Verbündeter)

2 Rakmag, Iridium, Multiple ZEF, Chip

3 Crisis (Standard über Farsight)

je 2 Rakmag

die sind stabil, besetzen eigene Missionsziele und haben ne gute Reichweite

Als 2 HQ (Farsight) kann ich mir nen Commander mit Fublas vorstellen, der sich nem Fublatrupp anschliesst

oder ganz wild: (glaube aber nicht, daß das was für n Turnier ist)

- Farsight

- Commander Fubla, sync Fubla, Fusionblade-Upgrade, multipl. ZEF

- 3er Crisistrupp - mit ner Menge Flamern und multipler ZEF

Was damit tun?

Schocken - dank Farsight, schockst Du ohne Abweichung und hast Deine Flamer da wo sie sein sollen.

der Commander meltert n Fahrzeug weg und Farsight schiesst auf irgendwas. :D

Was dann überlebt:

die Flamer Crisis können Missionsziel halten (sind ja Standard) der Commander geht entweder mit Farsight auf Dosenjagd oder die 2 Teilen sich auf, Commander jagt Fahrzeuge, Farsight Infanterie

stell ich mir jetzt ganz witzig vor - klar nicht 100%ig effektiv, aber Innovativ :ok:

Was meint das geniegte Publikum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht um die zusammenstellung des Trupps, sonder lediglich darum, ob sie Rakmags oder Fublas sinnvoller sind. Habe 5x Breitseite und 2x Sturmflut drin.

Der Trupp wird zudem nicht schocken, da er nen Drohnencommander enthält. d.h. sie beginnen auf dem Tisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall! Wenn Du Markerdrohenen mit drin hast, sind Rakmags Pflicht.

Mit dem Trupp willst Du ja hinten bleiben.

Mit 2 Riptides (ich nehm mal an mit Ionenwaffe) hast Du gegen 3er und 2er Rüstungen ja 2 ordentliche 5 Zollschablonen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.