Jump to content
TabletopWelt

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten zur 5. Edition VIII


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

ISt nicht wirklich geklärt, ist auf interessant wenn nur ein UCM die Granaten hat und in einer Einheit ohne steht. Das Problem ist im FAQ steht bei Rad- und Psi-Granaten dass sie auch funktionieren wenn nur das UCM die Granaten hat, man könnte daher bei Defensiv-Granaten auch davon ausgehen, jedoch ist es nicht explizit erwähnt und streng nach RAW überträgt sich das nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich hab Fragen zu Imperial Armour von Forgeworld. Nämlich die: Gibts ein Buch wo alle Regeln der IA. Modelle/Fahrzeuge enthalten sind?

Wenn nicht, in welchen Büchern stehen die Ork Fighta und wo die Buggys der Imps?

Oder gibts das ganze wie für die SM auch als Download?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide Fahrzeuge (Fighta und Tauros-Buggy) finden sich im Imperial Armour 8. Ein Download offiziell von Forgeworld ist mir dazu nicht bekannt.

Wenn eine Einheit (A) einen multiplen Nahkampf mit einer Einheit mit (B) und einer ohne © defensiv Granaten startet. Verlieren alle Modelle von Einheit A ihre Bonusattacke oder nur die die auf Einheit B schlagen?

Es verlieren nur die Modelle ihre Attacke, die auf Einheit B einschlagen, siehe Seite 36: "Modelle, die mit Defensivgranaten ausgestattete Einheiten angreifen, erhalten keine Bonusattacke für den Angriff (siehe nächste Seite)."

Ansonsten bitte auch bedenken, dass es eigentlich reicht, wenn nur ein Modell einer Einheit die Defensivgranaten hat. Es ist nach der Einheit und nicht nicht nach Modelle für diese Bestimmung gefragt.

Da angeschlossene UCMs als Teil der Einheit gelten, reicht es zum Beispiel auch, wenn nur dieses Modell Defensivgranaten hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schäme mich wirklich, das hier zu fragen: wenn eine Plasmawaffe überhitzt, bekomme ich dann eine automatische Verwundung und kann dagegen einen RW machen oder bekomme ich einen Treffer von der Waffe, mit S7 und DS2, so dass ich keinen RW mehr machen kann?

*duck*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ausserdem kannst du die Wunde innerhalb des Trupps - wenn gegeben - verteilen.

Nein kannst du nicht.

Der Plasmawerfer der Überhitzt kann sterben und sonst keiner.

Ja, ist der selbe Sachverhalt wie bei gefährlichem Gelände und diversen anderen Effekten welche das Modell betreffen und nicht die Einheit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir vllt jemand die textstelle auf Englisch nennen, in der Defensivgranaten näher erläutert werden (S.36).

Im deutschen steht hier: "mit Defensivgranaten ausgestattete Einheiten angreifen" , mich würde vor allem das "angreifen" interessieren ob es die tatsächliche Attackierung des Gegners meint oder lediglich das ranbewegen an die Feindeinheit,

DANKE!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es vielleicht wie beim Boten der Gefallenen von den Space Wolves? Dort wird im englischen Codex von infiltrierenden Einheiten gesprochen, im deutschen Codex jedoch von Infiltratoren. Womit sich auch ein ähnliches Problem beim Flankieren ergeben kann.

Kann mir vllt jemand die textstelle auf Englisch nennen, in der Defensivgranaten näher erläutert werden (S.36).
Models assaulting against units equipped with defensive grenades gain no Assault Bonus attacks (see oposite).
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei einem SM Captain kann man den "Bolter, Boltpistole und/oder Ketteschwert ersetzen durch ..." eine bestimmte Waffenoption.

Wenn man jetzt den Bolter und die Boltpistole jeweils durch einen Sturmbolter ersetzen würde, also zwei Waffen, wäre das dann synchronisiert? Das er nicht beide abfeuern kann ist klar. Oder kann ma jede Option nur einmal wählen? Da es nicht expliziet verboten ist, sollte es doch gehen? Oder habe ich irgendwo etwas überlesen?

Gruß

Sence

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Asurmen93

Das ist Vereinbahrungssache. Ihr könnt festlegen, daß Transporter oder Reserven geheim sind.

Üblicherweise macht man das nicht, da man die Reservewürfe und Transporter den jeweiligen Trupps zuordnen muß und man bei der Aufstellung ansagen muß, auf welche Art die Reservetrupps das Spielfeld betreten.

@Sence77

Es ist war, daß bei manchen Modellen eine doppelt vorhandene Waffe als synchronisierte Waffe zählt, bei Seraphim zum Beispiel.

Allerdings ist der Umkehrschluß, daß alle doppelten Waffen automatisch synchronisiert sind falsch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist Vereinbahrungssache

Das ist falsch.

Im Regelbuch steht sogar exakt drin, wann man ansagen muss, was man in Reserve lässt und wo was drin ist.

Das könnt ihr in eurer Spielrunde natürlich halten wie ihr wollt, aber wenn du gegen jemanden spielst, der da nichts von eurer kleinen Hausregel unter Freunden weiß, musst du ihm beim Aufstellen sagen, was du in Reserve belässt, was schocken soll, wo was drin ist usw.

Alles andere wäre auch extrem unhöflich. Sollte eigentlich auch klar sein, aber ich hab auch schonmal gegen so nen Knaller gespielt, der mitten im Spiel für Reserven anfing zu würfeln, ohne anzusagen, dass da noch was kommt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

hab mal ne Frage zur Schwadronenregel :

Heutige Spielsituation :

2 Hydras bilden 1 Schwadron, jede Hydra wird von je 1 Trupp Berserker angegriffen (also es ist imma nur 1 Einheit in Kontakt mit 1 Hydra). Müssen dann Volltreffer/Streifer wie bei Beschuss auf beide Hydren aufgeteilt werden, oder kriegt jede Hydra nur genau "ihre" Treffer ?

Mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo wir grade bei Schwadronen sind:

wenn ich durch Beschuss von einem Trupp, auf zB zwei Läufer, zwei mal durchschlage, also jeder einen Schadenstabellen Wurf bekommt und ich bei beiden Lahmgelegt würfle.

Dann müssten doch beige durch die Regel für Schwadronen ausgeschaltet werden, nciht wahr.

Oder wird ein ausgeschaltet und eine nur Lahmgelegt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.