Jump to content
TabletopWelt
(major)Tom

[Chaos Space Marines] (major)Toms tausend Söhne

Recommended Posts

Hallo Allerseits!

Wie schon in meinem Ork AP angekündigt starte ich mit meinen Thausand Sons.

Infos über mich gibts ja schon genug, drum gehts gleich mal los hier.

Warum Thousand Sons?

Weil Sie mir vom Hintergrund her sehr gut gefallen und die einzigen "Chaoten" sind,

die einen Weg zurück suchen - ob sie ihn finden werden ist eine andere Sache.

Ausserdem werden sie nicht oft gespielt, sind vom Codex nicht gerade bevorzugt und ich mag Aussenseiter :ok:

(dann hab ich eine Ausrede wenn ich beim Spielen verlier, als na sagen wir mal mittelmäßiger Spieler ;)).

 

Zum Armeeaufbau:

Ich werd nicht direkt nach einer Armeeliste arbeiten, aber spielbar solls schon sein wobei aber gebastelt wird was gefällt.

Geplant sind so rund 1750 Pkt. von denen das meiste schon bei mir rumkugelt.

Es wird keinen Dämonenprinz geben, nur Hexergeneral.

Auserkorenen und Termis werden nach dem Hexerzirkel dargestellt.

Für die Termis gibts noch einen Landraider.

Ein Cybot kommt natürlich mit rein, weil der von FW sehr nett ausschaut :D .

2 mal Standard Söhne mit Rhino sollens werden (vielleicht einmal als die Gezeichneten).

Dazu noch Bikes - einfach weil ich auf 2-Räder steh :cool: .

Für den Cybot eine Einheit beschworene Dämonen oder eine Chaosbrut die dann aber ein Magisch/Mechanisches etwas mit einem eingesperrten Dämon wird.

Auch wirds Kyborgs geben, die aber aus Termis/Mechanikus teilen gebaut werden.

Ne Geißel hab ich auch noch falls ich nicht vorher einen Orkkampfpanza draus mach :lach:.

Wie bereits angedeutet wirds keine Mutationen/Bruten und Kyborgs geben - aber umbauen is eh leiwander ;D.

So jetzt gibts noch ein paar Platzhalter und mit den ersten Wip-Bildern gehts dann los.

lg

Tom

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung des Threadtitels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute !

Hier nun die ersten Wip-Bilder von einem Termi:

post-25286-13949163189262_thumb.jpg

Ist noch alles mit Pattafix provisorisch zusammengeklebt wegen Pose und Proportion.

Die Lücke zwischen Helm und Helmschmuck wird noch mit GS verspachtelt.

Im vergleich dazu ein "normaler TS" :

post-25286-13949163218799_thumb.jpg

Der is nicht von mir bemalt, wird noch entfärbt, bzw. wenns net funktioniert als Ersatzteilspender herhalten -

hab ich günstig in der Bucht gesteigert ;) .

Ab jetzt dürft Ihr über mich herziehen ;D .

lg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ein Thousand Sons Projekt. Finde ich echt gut :ok:

Zu den Miniaturen: Der Termi sieht ein wenig unproportional aus mit seinen langen Beinen.

Wird der "Normale Marine" noch ein wenig bemalt, oder ist der fertig? weil er sieht ein wenig plan aus, also keine Akzente und so.

Bin gespannt auf mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fürs reinschaun, Baryon :ok: .

Ein ganz klein wenig unproportinal is er schon :eyes:,

ich denke wenn ich die Arme ein wenig verlängere sollts wieder passen.

Der Normalo is wie schon gesagt nur zum Größenvergleich.

Wird entfärbt bzw. wenns nimmer geht zerlegt und als Ersatzteilspender herhalten (Bikes und Panzerfahrer usw.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Major Tom,

aaah Thousand Sons, ein tolles Projekt. Die sieht mal irgentwie leider viel zu selten aus den Tabletoptischen.

Zu Deinem Termi ein gaaanz kleine Kritikpunkt. Ich hätte die Energiewaffe eher nach unten Positioniert und den Bolter eher nach oben gezogen (in zielender Position).

So, jetzt mach mal hinne hier, wir wollen mehr Bilder sehen! ;-)

Gruß Ammi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ammi, danke fürs reinschaun.

Bin ja auch Fan deiner Wölfe :ok: .

Die andere Position hat auch was, hmm kann mich jetzt nicht entscheiden.

Werd mal die Arme verlängern und Bilder beider Posen machen - vielleicht hilfts ja :D .

lg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tom,

weil der Streitkolben so schwer aussieht, würde ich als Krieger den nur heben um zuzuschlagen (das spart Kraft). Jetzt besteigt die Miniatur ein höhergelegene Ebene, um eventuell eine bessere Schussposition zu bekommen. Deshalb würde es (aus meiner Sicht) Sinn machen, wenn die Miniatur den Zwillingsbolter im Anschlag hällt, um zu feuern! :-)

Ich versuch so, entweder eine "heroische", "dynamische" oder eine "realistische" Position zusammen zu basteln.

Gruß Ammi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, noch ein Projekt von dir, auch wenn sich noch die Frage stellt, ob das für die Regelmäßigkeit der Updates gut oder schlecht sein wird ;D

Jedenfalls freue ich mich schon auf deine Thousand Sons, du scheinst auch schon einige konkrete Ideen zu haben, die ich wirklich interessant finde:ok:

,und nun zum Terminator:

wenn du jetzt wirklich noch die Arme verlängerst, "musst" du eigentlich gleich eine True Scale-Armee machen!

Und hast du mit dem Helm noch irgendetwas vor?

Mit dieser breiteren Stelle, an der normal die Stoßzähne sitzen, sieht er doch etwas seltsam aus.

Jedenfalls, wie schon am Anfang erwähnt, ich freue mich über dein neues Projekt (wieder ein Nicht-Ork Projekt mehr, ein echter Gewinn für das Forum:)), und somit:

Viel Spaß und Erfolg

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ui, da bin ich mal gespannt. Deine Ottakriegaz waren ja schon beeindruckend. Bin gespannt, wie du das hier umsetzen wirst.

Mit der Positionierung der Termi- Arme sehe ich das genauso wie Ammi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uiui, da steigt der Erwartungsdruck ;) .

@Ammi: ja klar is es ökonomischer und realistischer den Bolter im anschlag auf eine erhöhte Position zu steigen.

Wobei "spart Kraft" bei einem Marine in Termirüstung eher wurscht is ;D .

Meine Idee dahinter war mit der Energiewaffe auf einen imaginären Feind zu zeigen -> DU bist der nächste ....

Und den Bolter lässig runterbaumeln zu lassen :D .

@Tris: True Scale tu ich mir (höchstwahrscheinlich) nicht an.

Werds nur bei den Termis machen (müssen) wegen der langen Beine.

Aber schaun wir mal wenns an die Standards geht ....

Am Helm werd ich noch mit GS was dranspachteln damits net so "abgeschnitten" ausschaut.

@Fritz: Die Arme hab ich eh angesprochen.

Die Ottakriegaz werden deffinitiv weitergeführt, hier erwarten euch vor allem Umbauten.

Bemalung wird sehr minimalistisch ausfallen und hauptsächlich auf washen ausgelegt sein.

Testminis (aus dem Schuhkarton geklaubte alte Khorneberserker ;) ) werden heut begonnen.

Na dann rann an den Speck.

Vielleicht gibts heut noch Bilder.

lg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doppelmoppel mit Bildern:

Farbschematest mit Khornis - zur Strafe hab ich mir gestern noch mit dem Bastelmesser in den Finger geschnitten :notok: -

da muss aber Tzeench die Finger im Spiel gehabt haben - hab ja erst heute die Khornis misshandelt ;D .

Grundierung einmal GW-Weis und einmal Armypainter Crystal Blue

warum das weis leicht grießelt und das blau schön glatt bleibt weis auch keiner, oder ?:

post-25286-13949163293407_thumb.jpg

Jeweils einmal mit Asurmen Blue gewashed:

post-25286-13949163293632_thumb.jpg

Und beim Termi die Arme entgratet und verlängert:

post-25286-13949163293898_thumb.jpg

Im moment trocket grad jeweils eine Schicht Leviathan Purple.

Schönen Abend noch,

lg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir auch,schönes Projekt bis jetzt.

Ich würde weiße Grundierung bevorzugen,außerdem ist die deshalb so rau,damit die Farbe besser hält.

Gewashed siehts auch besser aus als das andere finde ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sorry, aber ich mag den Termi ganz und gar nicht.

Die Anatomi passt in meinen Augen genauso wenig, wie die Proportionen.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass wenn man die Beine um das Gürtelelement kürzt, die wesentlich besser passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke Ammi :ok:

@Peraturabo: Hab jetzt nach dem Leviathan Purple noch mit Gold Verzierungen gemalt.

Beim weißen schauts sehr gut aus find ich, beim blauen merkt man vom Purple garnix.

Eventuell mit grau Grundieren damits einen tick dunkler wird und die Umhänge besser mit weiß Aufgehellt werden können.

Fürs Gelb währ natürlich weis idealer, bin aber am überlegen das wegzulassen und nur mit Gold zu arbeiten.

@ Helle: hab mal ein neues Bild gemacht mit "aufrechtem" Oberkörper da der ein wenig nach vorne "gehängt" ist.

Hab auch das Pattafix ein wenig dicker gemacht - d.H. das zwischen Körper und Beine noch ein PC-GS Bauch kommt.

Wenn ich den Gürtel wegmachen würd, denk ich würd er erst wieder zusammengedrückt ausschaun.

So jetzt noch die Bilder:

Farbtest:

post-25286-13949163368684_thumb.jpg

Poser:

post-25286-13949163369309_thumb.jpg

Bis später

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Termi is ja schick:ok:

zwar nicht das normale Warhammer aussehn, aber so kann ich mir einen Terminator auch gut vorstellen.

Bitte mehr davon.

Gruß Squig

bearbeitet von squig=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Farbtest überzeugt, beim Termi dürfte es noch etwas Arbeit für dich geben, aber ich bin sicher, dass es sich am Ende lohnen wird (jetzt ist natürlich die Hüfte zu dünn, aber du sagtest ja bereits, dass du hier noch etwas verändern wirst, von daher lass` ich mich mal weiter überraschen :))

Bin auf die "fertige" Testminiatur gespannt (besonders auf den Versuch rein Gold statt Gelb),

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also beim Terminator gefallen mir 2 Dinge nicht.

Einerseits wirkt der Unterkörper irgendwie zu schmal, aber da kann man ja nicht viel machen, das liegt eher an der Pose.

Das andere ist der Kopf.

Durch den Kopfschmuck direkt am Helm wirkt der ganze Oberkörper um einiges kleiner als er sein sollte.

Hier würde ich den Schmuck nicht am Kopf sondern am Rücken anbringen.

Damit würde der Terminator größer wirken und passender.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, man sollte den Termi von seiner Wespentaille befreien. Wie Helle schon gesagt hat, müsste das besser passen. Ansonsten find ich die Grundidee schon sehr überzeugend.:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Feedback Leute, danke :ok: !

Das mit der Taille liegt sicher auch an der Perspektive.

@ Kodos: ja die Idee hat was werd ich mal in Angriff nehmen.

Die Beinchen werd ich auf alle Fälle verwenden da ich die sehr kuhl finde ;) .

Das bisschen daran rumschnipseln damits passt ist eine willkommene Herausforderung :D .

lg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.