Jump to content
TabletopWelt

10 Jahre TTW - Woran denkt ihr zurück?


Gast Crotaphytus

Empfohlene Beiträge

So ein Jubiläum ist eigentlich die optimale Gelegenheit, sich mal zurückzuerinnern... Was ist in den 10 Jahren so im Gedächtnis geblieben?

Ich weiß noch, dass ich ganz am Anfang per Modem unterwegs war. Ein paar dürften sich an die entsprechenden Witze erinnern... ;)

Was aber glaub ich nicht so viele wissen: Wie meine Posts entstanden sind... Die heutige Generation kennt das ja nicht mehr, aber damals war das nicht nur unglaublich langsam, sondern wurd auch noch per Minute abgerechnet. Um Geld zu sparen hab ich also immer tonnenweise Threads geöffnet, die dann offline durchgelesen und meine Antworten getippt, und dann gehofft, dass sich in der Zwischenzeit nicht so viel getan hat... Heute irgendwie unvorstellbar.

Was kommt euch in den Sinn, wenn ihr an das Jahr eurer Registrierung zurückdenkt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lol, ja, so habe ich anfänglich auch oftmals gepostet. :D

Allerdings war ich dann ab Oktober Student und hatte im Wohnheim einen Internetzugang ohne nerviger Tick-Tack-Uhr im Nacken. ;)

Über meine Tätigkeit für die Warhammer-Seite und das Forum habe ich im Übrigen die Grundlage für meine heutige Berufsausrichtung gelegt. (Web-Programmierung, Server-Administration, etc.) War also nicht alles komplett unnütz. ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war im Austauschsemester in Frankreich und habe da in einem GW erfahren, dass ein neues Echsen AB rauskommen soll. Daraufhin habe ich im Netz recherchiert und bin auf den hiesigen Gerüchte-Thread gestoßen. Da ich Zeit hatte, konnte ich mich in die Materie vertiefen und wurde "Gerüchte Laufbursche". :ok:

War wohl auch meine aktivste Zeit hier mit den meisten Posts pro Tag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor 3 Jahren war ich gerade mal knapp ein Jahr Eigentümer von ein paar Ogermodellen, einem RB und einem AB.

Dann war ich sporadisch im warhammer-forum unterwegs und irgendwann entdeckte ich dieses Forum hier, das mir besser gefallen hat, wegen der Farbe. :D

War aber fast immer nur im Ogerforum und etwas später im BT- Forum unterwegs, meist als stiller Mitleser.

Raist10 (?) erklärte dann, wie man mit Ogern gewinnen kann. Ich habe bis heute nicht so recht verstanden, wie man das macht. :lach:

Im BT- Forum war Raven17 viel unterwegs, und seine einzeiligen Kommentare kamen mir oft sehr überheblich vor. Aber najut, er weiß ja, wovon er spricht, und wenn man das weiß, gewöhnt man sich dran.

Was ich so im echten Leben getrieben habe, als ich ins Forum fand, weiß ich nicht so genau...mal überlegen.

Ich glaube, ich bereitete mich auf Semesterferien vor, musste eine dämliche Hausarbeit schreiben, Allgemeines Verwaltungsrecht.

Bei wem?

Richtig, bei Herrn Prof. Dr. Fischer- Lescano. Herrlich, die Welt ist klein. Bei mir hat der Herr jedenfalls keine nicht als solche gekennzeichneten Zitate gefunden- konnte er aber auch nicht. Und es war eben nur eine Hausarbeit, keine Doktorarbeit. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder das BoBB damals und den Weihnachtsthread wo wir alle unsere Avatare verweihnachtlicht haben.

Ja, Modem. So alt bin ich inzwischen schon ^^

Ich durfte nur 30mins damals ins Internet, aber ich glaub ich hab immer überzogen.

Oder mein imaginärer Kampf mit Coke um den Modposten. Ich hab bestimmt nur knapp verloren ;D Aber ich wollte ja das Archiv moderieren ^^

Achja, damals hieß ich noch Wankes. Mit dem Namen kennt mich wohl eh keiner mehr. Aber mein Ava war putzig

[Edit]Selbsträucherung vergessen. Ich hab ja auch das Forum zu dem gemacht was es heute ist, von mir kommt immerhin der keks und kaffee Smilie. Und ein paar andere

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann schreibe ich hier auch mal kurz, wie ich zur Tabletopwelt gekommen bin:

Mit Freunden vor über vier Jahren 40k angefangen, was wiederum auf Dawn of War zurück zu führen ist. Dabei habe ich mich eher für den spielerischen Aspekt und damit für die Regeln des Spiels interessiert.

Das Forum fiel mir dann bei der Suche im Netz nach 40k auf, weil mir hier der Umgang zivilisiert erschien (ordentliche Rechtschreibung, Formulierungen und Diskussionen) und auch bei Regelfragen ausführlich (Argumente, Quellenangaben, Textbelege) geantwortet wurde. Letzteres dürfte gerade auf RellikPocs Schreibstil zurückgehen, also an dieser Stelle ein Dankeschön.

Seit einiger Zeit als Mod unterwegs und es macht mir hier immer noch Freude, was auch an den Leuten an sich liegt. Bin zwar beim Beiträge-Verfassen ruhiger geworden, aber das ist gar nicht mal böse gemeint, sondern ist eher dem Alltag geschuldet.

Die Namenswechsel habe ich also nie mitbekommen und ich bin auch nur mit dem Future-Style des Forums vertraut. Vielleicht sollten wir mal ein Museum einrichten, damit die Forengeschichte ausführlicher betrachtet werden kann.;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An die Modemzeit kann ich mich auch noch erinnern.

Ich weis noch das ich mir extra einen Internetanbieter gesucht habe der günstig nach Zeit abrechnet und nicht nach Datenmenge abrechnet um mir hier die ganzen Bilder ansehen zu können.

Eines meiner ersten Themen war glaub ich auch wie man das neue Design nach der Zusammenlegung fand.

Völkertitel, die abgeschafft wurden bevor ich den, den ich wollte erreichen konnte.

Eine kurze Auszeit aus dem Forum und vom Hobby.

Was das Museum angeht, es gibt ja ein Archiv:

http://www.tabletopwelt.de/forum/archive/index.php

Und ein Best of:

http://www.martin.familie-schaeferling.de/bobb/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So ein Jubiläum ist eigentlich die optimale Gelegenheit, sich mal zurückzuerinnern... Was ist in den 10 Jahren so im Gedächtnis geblieben?

Hauptsächlich meine damals unglaublich peinlichen Posts. Fasse mir jedes Mal aufs Neue an die Stirn wenn ich heute noch zufällig einen von damals finde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erinnert sich noch wer an die Bismarck&Arwen-Threads? Ist zwar keine 10 Jahre her aber doch ne ganze Weile.

Da gab's früher mal 'ne ähnlich witzige Sache mit Deadman wenn ich mich recht entsinne...

Überhaupt könnte sich der ein- oder andere Balkanbewohner mal wieder hier blicken lassen (Prijiker, Deadman und natürlich Mr. Hackfressen-Avatar Eusebio).

Sehr gelacht habe ich auch über Pro-?-[METH]_eus[] vs. den Hasser und die ewigen Sticheleien zwischen Eusebio und Lord Lothar (und dessen latenten GW-Hass).

Der Imperiums-Völkertreff mit Bismarck und Banzai ist auch 'ne schöne persönliche Erinnerung. Oder lustiges Polit-Bashing mit Wsoran.

Ach da war schon so viel...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nun ja "offiziell" auch schon seit 2002 hier dabei und erinnere mich auch noch daran, wie das war mit nem Modem rumzugeistern.

TTW hat bei mir viele verschiedene Emotionen und Gedanken. Vor allem erinnere ich mich daran, das ich oft kurz hier war, dann in einer Phase irgendwoanders rumlungerte, dann hier wieder aufschlug, aus verschiedenen Gründen irgendwie kein "Wohlfühlgefühl" kriegte und in englische Foren auswich. Dann irgendwann wieder hierher. und so ging das gefühlte 5mal oder so ;)

Und nu hab ich so nen Modtitel irgendwoher und weiß gar nicht, wieso eigentlich :D

Meine Erinnerungen beschränken sich auf relativ "neue" Events - ich weiß noch, dass mich shÍ©tanes Schlachtberichte unglaublich viele Stunden an den Bildschirm gefesselt haben. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich an jede Menge... bin ja auch schon seit 2002 dabei...

Ich erinnere mich ans Dönertier, und wie es aus dem Forum geschmissen wurde...

Ich erinnere mich, dass ich mal ein knuffiges Schaf als Avatar hatte und eine Art Kleinkrieg gegen irgendwen geführt habe und jeder von uns irgendwann jeweils nen Haufen Leute rekrutiert hatte, die dann alle mit ähnlichen Avataren hier rumgeisterten... meine Schafherde war jedenfalls lustig.

Edit: Hier is mein Schaf :Dhttp://www.martin.familie-schaeferling.de/bobb/avatar.php?pagenumber=3

Und ich frage mich ob's hier noch irgendwen gibt, dessen Leben derart vom Forum geprägt wurde...

Ich hab hier zum Einen einige meiner besten Freunde kennengelernt, zum anderen sogar berufliche Kontakte geschlossen... fest steht mein Leben wär wirklich komplett anders verlaufen, hätte ich mich im Sommer 2002 nicht hier angemeldet. Ziemlich krass, finde ich.

Also ein Hoch auf's Tabletop-Forum, so heißt es bei mir nämlich immer noch. :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich gerne an die Tage im RPG Stammtisch oder die Geschichte von Shaitaan in der jeder auf einmal einen Gastauftritt haben wollte.. ;-)

Jetzt fällt mir auch wieder ein, wie ich damals auf das Forum gestoßen bin...einfach "warhammer.de" eingegeben und dann hier gelandet.

so war das bei mir auch ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.