Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Hier mal ein kleines Update zum AST. Habe mich an die Verzierung der Standarte gemacht. Finde sie o.k., aber nicht überragend. Muss noch einiges lernen mit GS :)

snb11237.jpg

Die Blätter habe ich von Dryadenästen abgeschnitten und montiert. Die Spitze ist ebenfalls von einem Dryaden-Teil.

Rechts am magischen "ich-kann-mit-einer-Hand-schießen"- Bogenarm habe ich versucht Lederriemen zu modellieren.

Was sagt ihr?

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ranken sehen richtig gut aus. Aber ich würde trotzdem schauen, ob es nicht besser aussieht, wenn der Bogenarm nach unten zeigt. MMn siehts etwas seltsam aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansich finde ich das Modell so schon gut. Ich weiß aber noch nicht wie ich die 3 'Fäden' am Banner finden soll. Ich hab bei meinen Waldelfen zwar auch noch keinen Banner gemacht. Ich würde ihn mir aber nicht so sauber 'abgenäht' und ritterlich vorstellen. Ein paar Gebrauchsspuren oder sowas könnten da helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene, mit Sauberkeit sollte das nichts zu tun haben! (Jungs, das sind quasi die originalen Elfen - die werden sich ja wohl nicht gerade im Dreck suhlen - selbst die Tarner machen das auf eine ganz rituell-artifizierte Art und Weise und schmieren sich nich einfach so mit Schmodder ein...)

Aber selbstverständlich sieht das Banner mit den drei Ausläufern sehr nach Bretonen aus. Wenn du schon so mit GS arbeitst - und das geht bei dir offenbar recht gut -, könntest du natürlich damit weiter machen am Banner. Also Ranken und hingesungene Äste (die machen das doch so, nich?), welche das Banner durchwirken und halten. Die können dann auch ähnliche Ausläufer formen, wenn du darauf stehst. Ein großes, starres Banner ist halt so ne Sachen im tiefen Waldesdickicht, aber nunja, es sind ja Waldelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Idee finde ich gar nicht so schlecht. Mich persönlich stört es zwar nicht, dass es so stark nach Bretonen aussieht, aber eine deutlichere Individualisierung ist nicht verkehrt. Ich hab mir mal Gedanken gemacht und eine Skizze angefertigt (bin leider ein grausamer Zeichner, ich hoffe man versteht es trotzdem).

Auf dem Bild habe ich berücksichtigt, dass die drei Banner Fahnen entfernt werden.

Was haltet ihr von der Idee?

MfG

post-26032-13949166335521_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nice, aber an deiner Stelle würde ich die quadratische Form der Flagge dann noch verwaldelflichen ;D. Und mir ist nicht ganz klar, wo du bei dem Ansatz noch ein Freehand/Emblem anbringen willst...denn ist ja immerhin eine STANDARTE.

LG Old

P.S.: An sich find ich die Idee aber gut, also mit Zeigen, die durch dein Banner wachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wer nicht versteht, was du in etwa darstellen möchtest, kommt vermutlich aus einem Umfeld auf einem Entwicklungsstand von vor 3.000 Jahren. ;)

Ja, ich hatte zwar ein bisschen mehr an die Ränder gedacht und weniger mitten durch (Du willst doch sicher noch ein Hauptmotiv drauf haben - ohne wäre ein Prestige-Banner wohl etwas sinnfrei, nicht?), aber gut.

Zwei Sachen noch:

Die Ranke vorne an der Befestigung des Banners sieht halt etwas arg nach gedehntem Gummiband aus. Vermutlich wolltest du das Banner nicht durchstoßen. Wenn du jetzt aber sowieso sowas machen möchtest, könntest du das a) überarbeiten und b) gerade von dort aus die weiteren Verästelungen wegwachsen lassen. Oder zumindest die Ranke sich um diese herumschlängeln lassen

Der Entwurf zeigt Auswüchse aus der Bannerstange - willst du nicht auch die Ranke ein bisschen mehr mit dieser verbinden? Ich denke da an eine Art gewundes Holz, das verschiedene Auswüchse bildet.

Natürlich etwas Schade, wenn die Wimpelausläufer entfernt werden - da hättest du vermutlich ebensogut ein anderes Banner nehmen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, die Fahne finde ich so, wie sie ist, okay. Die Waldelfen müssen ja nicht alles anders machen als Menschen.

Noch ein hübsches, elfenmäßiges Freehand drauf, dann geht das schon klar, denke ich. Und statt Zweigen, die da durchwachsen, vielleicht eher organische, florale Relief-Ornamente. Die Idee finde ich zwar einerseits Stimmungsvoll, mag es aber nicht, dass die Zweige ein Banner, das ja in Ehren gehalten wird, beschädigen. Außerdem kriege ich das Gefühl, dass das Banner damit fixiert ist und also nicht mehr majestätisch im Wind wehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ranke vorne an der Befestigung des Banners sieht halt etwas arg nach gedehntem Gummiband aus.

Der Entwurf zeigt Auswüchse aus der Bannerstange - willst du nicht auch die Ranke ein bisschen mehr mit dieser verbinden? Ich denke da an eine Art gewundes Holz, das verschiedene Auswüchse bildet.

Die Ranke habe ich schon etwas nachgearbeitet, nachdem ich das Foto gemacht hab, als das Greenstuff noch weich war. Sie sieht jetzt etwas hängender aus.

Der Entwurf zeigt Auswüchse aus der Bannerstange - willst du nicht auch die Ranke ein bisschen mehr mit dieser verbinden? Ich denke da an eine Art gewundes Holz, das verschiedene Auswüchse bildet.

Sorry, das mit dem gewundenen Holz versteh ich nicht ganz :P

Natürlich etwas Schade, wenn die Wimpelausläufer entfernt werden - da hättest du vermutlich ebensogut ein anderes Banner nehmen können...

Hatte kein anderes Banner, bis auf einen Chaosbanner (meine Bitzbox ist noch recht schmächtig), der auf Grund seiner "Zerschlissenheit" nicht ganz zum Image der Waldelfen passt.

Ich muss sagen, die Fahne finde ich so, wie sie ist, okay. Die Waldelfen müssen ja nicht alles anders machen als Menschen.

Bin auch noch am überlegen, ob ich sie wirklich abschneiden sollte, da das Banner dadurch doch arg klein wird und nicht mehr so gut zur Geltung kommt. Zumal die Bannerfahnen perfekt zur sonstigen Bewegung der flatternden Kleidung passen.

Ich werde noch einen zweiten Entwurf mit Fahnen und machen, bei dem dann genügend Platz auf dem Banner für ein Motiv ist.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry für Doppelpost.

Hier der neue Entwurf. Finde den deutlich besser als den ersten, da man eine gewisse Struktur erkennt und Platz für ein Motiv hat.

Der neue Entwurf wirkt meiner Meinung nach etwas dynamischer und ist eleganter, was besser zu den Elfen passt.

Habe nicht genug Talent, um die Bewegung des Banners darzustellen, aber ich denke so geht es auch. In Natura wird es dann noch etwas lebhafter aussehen.

MfG

post-26032-13949166380584_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nennen wir es einfach "zielgerichteter". Und bereit zum Umsetzen. :)

Mit dem gewundenen Holz meinte ich einfach, dass die Ranke nicht separat ist sondern ein Teil der Bannrestange. Also dass sie nicht wie darumgewickelt aussieht. Statt dessen könnten regelmäßig Schlingen/Äste/Wurzeln/Auswüchse, welche das sich überlappende Muster bilden, immer wieder aus dem 'Stamm' (der eigentlichen Bannerstange) herauswachsen. Aber ist auch nicht so wild - so hast du schon genug Knet- und Bastelarbeit!

PS:

Ich glaube Clödi würde lieber überhaupt keine weiteren Äste und Ranken sehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jein, ich bin da zwiegespalten. Gerade den jetzigen Entwurf finde ich schon echt cool... aber ich kann mich mit der Physik nicht anfreunden. Das Banner kann nicht wehen, wenn sich Ranken drumherumwinden. entweder halten sie das Banner, dann würde sich aber die Stange drehen, wenn der Wind sich dreht. Oder aber die Fahne befreit sich bei starkem Wind aus den Ranken, was das "Winden" irgendwie sinnlos macht.

Wie findet Ihr meine Idee, die Ranken als Ornament auf die Fahne zu machen?

Etwa wie bei dem hier, nur eben plastisch.

http://www.games-workshop.com/MEDIA_CustomProductCatalog/m1180547_99061463029_GoodElfCommandMain_445x319.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aaaach... Es sind ja Ranken/Zweige, keine Stahlträger. Außerdem: wer sagt wie sehr die sich in welche Richtug biegen? Und sogar Äste wiegen sich bekanntlich fast sprichwörtlich im Winde. Letztlich scheinen sie ja auch eine Art Eigenleben zu haben, wenn sie sich a) so darum geschlungen haben und b) dahin gesungen wurden. Die Wege der WE sind jedenfalls unergründlich... (geradezu wortwörtlich :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...]aber ich kann mich mit der Physik nicht anfreunden. Das Banner kann nicht wehen, wenn sich Ranken drumherumwinden. entweder halten sie das Banner, dann würde sich aber die Stange drehen, wenn der Wind sich dreht. Oder aber die Fahne befreit sich bei starkem Wind aus den Ranken, was das "Winden" irgendwie sinnlos macht.

Also erstmal schön, dass euch das Banner so interessiert :) aber ich bin der Meinung, dass auf der Spielplatte nicht all zu starker Wind unterwegs ist. Und da die generelle Weh-Richtung mit der der Klamotten des Adligen (und auch der der Waldelfen, denn die Mäntel wehen immer nach links) übereinstimmt, ist es vollkommen o.k., wenn dort Äste wachsen oder auch nicht. Trotzdem danke für deine Überlegungen.

[...]

Wie findet Ihr meine Idee, die Ranken als Ornament auf die Fahne zu machen?

Etwa wie bei dem hier, nur eben plastisch.

http://www.games-workshop.com/MEDIA_CustomProductCatalog/m1180547_99061463029_GoodElfCommandMain_445x319.jpg

Die Idee finde ich auch nicht schlecht und ich denke, ich werde sie wenigstens in die nähere Auswahl des Banner-Motivs mit einbeziehen.

Ich werde nach der Fertigstellung meiner fast fertigen Drayden weiter am Banner arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier eine Fortschrittsdokumentation meines Darth Vader- Umbaus für mein Armeeprojekt. Der Mantel muss noch etwas geglättet werden und an der Maske muss auch noch einiges getan werden, aber im Großen und Ganzen sieht man schon, in welche Richtung es gehen soll. Einen Umhang kriegt der Gute auch noch, dann isser so gut wie fertig.

attachment.php?attachmentid=130277&d=1300132148

Und nun kommentiert! ^^

Grüße, DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, der sieht mir aus wie ein Predator und das könnte noch ein guter Predator werden^^

Bin gespannt mit dem nächsten Schritt. Bis jetzt kannman noch nciht viel dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach Darth Vader sieht er schon ein bissl aus.

Das einzige was imo noch gar nicht stimmt, sind die Füße, bzw. Hufe die er imo hat oO

Der Helm erinnert mich ohne Farbe an Snoopy :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe - stimmt beides mMn. Aber vor allem sieht der Helm einfach nach Space Marine mit "Ohrenklappen" aus.

Das wichtige ist einfach, dass dem Helm jenes Dunklen Lords ein anderes Grundkonstrukt zugrunde liegt. Der Predator-Eindruck rührt zB daher, dass man quasi einen "ovalen Deckel" über einer länglichen, recht weit hervorstehenden Mundverkleidung sieht kombiniert mit dem sehr hoch oben ansetzenden Nackenschutz.

Da diese "Imperialen" allerdings einen deutlichen Tau-Look haben sollen, würde ich den Helm ganz klar viel Tau-lastiger machen - vor allem, da sich das ganze ja im 40K-Universum abspielt und er so einfach viel zu sehr nach SM aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, das Problem der SM-Optik ist mir durchaus bewusst, daher werde ich versuchen, an der Struktur der Gesichtspartie noch etwas zu ändern. Hoffentlich mach ich mir dann nicht den ganzen Helm wieder kaputt ^^.

Und wie würdest du den Helm Tau-lastiger machen? Ich hab mir darüber nämlich auch schon den Kopf zerbrochen, bin aber auf keine Lösung gestoßen, die nicht total am Darth Vader-Look vorbeigeht.

Grüße, DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm. Zunächst fällt einem da "eckig" ein. Andererseits trifft das auch nicht für alle Teile zu. Vielleicht eher in der Gesichtspartie? Oder den Nackenschutz: Grundfläche weniger ein Kreis als zB ein Sechseck. Man könnte das ganze auch auf Basis eines Feuerkriegerhelms versuchen.

Was genau wird er denn? Ein Himmlischer? Ein Commander? Kann ich mir alles nicht so gut vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regeltechnisch wird's ein Himmlischer, ich hab mir gedacht dass Aun'shi dafür am ehesten passt (sofern der Gegner es zulässt).

Allerdings finde ich eckig eher unpassend für Tau, da bei der Infanterie und den Panzern doch eher runde Formen vorherrschen- die Krisis bilden eine Ausnahme. Na ja, ich hab auf jeden Fall bei der Gesichtspartie weitergemacht, da stell ich euch mal zwei Fotos rein:

attachment.php?attachmentid=130315&stc=1&d=1300191963

attachment.php?attachmentid=130316&stc=1&d=1300191963

Als Vorbild hab ich dieses Bild hier verwendet:

http://www.pcgames.de/Kino-Thema-130800/News/Kostspieliges-Darth-Vader-Kostuem-findet-keinen-Kaeufer-801934/galerie/1466444/

Grüße, DD

post-20877-13949166598925_thumb.jpg

post-20877-13949166599029_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön gemacht, aber halt noch lange kein 100% Vader.

Hast Du mal bei Star Wars Miniatures oder Lego geschaut? Da müssten die Köpfe zwar etwas größer sein, aber dann macht man den guten Lord eben "True Scale". ;)

Es sei denn Du willst ihn gerne selbst bauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es soll ja nicht zu 100% Darth Vader sein, sondern ein Himmlischer mit Namen Aun'Dav, der Design- und Hintergrund- technisch ziemlich stark an Vader angelehnt sein soll.

Mein Ziel ist, dass man sofort erkennt, wen die Mini darstellen soll, aber dennoch einige Unterschiede sieht, die ihn als Tau ausweisen. Schwieriges Ziel, ich weiß ^^.

Und natürlich will ich ihn selbst modellieren!

Grüße, DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn du über den Augen eine Art "Schirm" machst, sodass der Rand vom Helm weiter hervorspringt als das Gesicht, bist du schon sehr nah dran. Ich hab mir gerade ein paar Fotos angesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.