Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Recommended Posts

Hast du in dem Sinne auch gar nicht. Es ist ja schon ein Vorsprung durch den SM-Helm da, nur sitzt da halt nicht extra wie bei der Inspirationsquelle für Vaders Helm (Samuraihelm) ein Mabisashi dran.

Dein jetziger Helm ist schon unheimlich nah an Vader und das dürfte wirklich keinem entgehen! Ich hatte ja gedacht, dass du den gar nicht so genau nachahmen willst, da er dann kaum noch nach Tau aussieht. Nunja - deine Entscheidung.

Btw, Vaders Helm ist natürlich nicht so flach und länglich sondern höher und weniger abgerundet. Außerdem sitzt der Nackenschutz hinten tiefer.

Cheers!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

hier mal ein Update zu meinem Ast. Habe jetzt die Äste angebracht und werde nachfolgend noch etwas mit GS die Übergänge modellieren und evtl. noch ein paar Ranken hinzufügen.

Hier mal die Bilder:

snb11246.jpg

snb11245.jpg

Was meint Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So mal ne kleine Frage in die Runde warum ist der nicht richtig entfärbt,sieht ziemlich verwaschen aus.Banner gefällt mir,solltest aber trotzdem noch eine Verbindung zum Boden herstellen sieht dann etwas glauwürdiger aus,soweit ich weiß stehen die nicht so auf totes Holz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde vllt. noch gucken, dass die Ranken, die du am Stab hast auch noch auf den Banner selbst machst.

Die Dryaden-Bitz sind mir glaube ich etwas zu plastisch und passen auch nicht so zu den Ranken, die du gemacht hast. Sonst gefällt es!

Zur Endfärbung. Man bekommt meist nicht alles ab, vor allem in den Ritzen und schlecht zugänglichen Stellen geht die Farbe meist nicht ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was das Entfärben angeht, hatte ich bei meinem Wechselbalg keine Probleme mit Ritzen o.ä.. Ich bin da aber auch mit der elektrischen Zahnbürste ran (kann ich allen faulen Menschen nur empfehlen :D)

Die Standarte schaut schonmal viel besser aus!

Die Verbesserungsvorschläge, die ich anbringen würde, wurden ja schon genannt. Bin schon gespannt auf das Endergebnis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach was, auch Waldelfen machen Waffen aus Holz. Sie müssen halt nur immer lieb Danke sagen oder eine Ziege opfern oder so etwas.

Doch, damit kann ich mich anfreunden. Hübsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juup hast recht,trotdem wenn sich da Ranken um die Bannerstange winden,es handelt sich ja bei so etwas um lebendige Pflanzen ergo wäre mir ein Kontakt zum Boden lieber.Könnten sich z.b. um die Arme zum Boden erstrecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erst einmal für Eure Anregungen.

Die Verbindung zum Boden ist eine nette Idee, steht aber meine genrellen Idee gegeüber: Adliger nimmt das Banner in die Hand und durch die Macht, die ihm vom Wald gegeben wird fängt die Bannerstange an zu wuchern.

Die Ranken ziehen sich vom unteren Ende (wo sie auch entspringen) bis nach oben.

Die Dryadenbitz sind in der Tat eine Nummer zu groß, was die Proportionen zur Stange angeht, ist meiner Meinung nach aber kein sonderlich großes Problem. Ranken werde ich wohl noch um die Äste winden, um die Zusammengehörigkeit zu unterstreichen.

Auf dem Banner werde ich Ranken als Zierde benutzen, also wie aufgenäht (Danke @Clödi, der mir die Idee schon vor einiger Zeit schmackhaft gemacht hat).

Werde heute Nachmittag weiter arbeiten und die Übergänge und Ranken ergänzen. Ich hoffe es heute noch ein Foto zu posten.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Verbindung zum Boden ist eine nette Idee, steht aber meine genrellen Idee gegeüber: Adliger nimmt das Banner in die Hand und durch die Macht, die ihm vom Wald gegeben wird fängt die Bannerstange an zu wuchern.

Die Ranken ziehen sich vom unteren Ende (wo sie auch entspringen) bis nach oben.

Hmmm.. Die Macht, die ihm vom Wald (aus dem Boden durch ihn durch zum Banner) gegeben ist? Nicht, dass ich dich davon überzeugen will, aber erklärbar ist es, wenn du es hübsch findest. Hat auf jeden Fall auch optisch was. Passt auch zu den ganzen Waldelfen-Charaktermodellen mit ihren Ästen, Feen und Dingen, die aus dem Boden kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

hab mich gerade mal ein wenig dran gesetzt und und die genannten Dinge modelliert. Sieht, wie ich finde, ganz gelungen aus.

snb11247.jpg

snb11248.jpg

Sicher könnten erfahrenere Modellierer da noch mehr rausholen, aber ich muss sagen, dass es mir persönlich eigentlich genügt, da ich das Ergebnis doch recht ordentlich finde (behält man mal im Hinterkopf, dass ich ein Modellieranfänger bin).

Würde mich dennoch über Kritik und Lob freuen, denn daruas lerne ich dann fürs nächste Mal.

Erste Schritte der Bemalung werde ich in der Waldelfen-Völkermalrunde posten.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Standarte finde ich eigentlich ganz gelungen - was mir von Anfang an (ich habe den Werdegang verfolgt, mich aber mit Kommentaren erstmal zurückgehalten) nicht zugesagt hat ist die Wahl der Mini und die Armstellung, von Beidem bist du aber wohl nicht abzubringen.

Die Pose sieht arg seltsam aus mit den beiden ausgestreckten Armen, einhändig mit Bogen hantieren kann man auch nur wieder mit dem Hintergrund und der Begründung "Waldelf, Magie, bla" zurechtbiegen... und ich persönlich hätte es wohl nicht übers Herz gebracht, die Ausgangsmini zu zersägen, zumal deren Pose stimmig war.

Selbst der Zaubersänger wäre eine bessere Ausgangsmini als dieser Schütze -

aber wenn es dir gefällt, lass ihn so.

PS: Wegen der Farbe in den Ritzen: Muss man notfalls mit Nadeln die Farbreste vorsichtig rauskratzen oder mit Zahnstochern. Wenn man keine elektrische Zahnbürste benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztlich lässt sich an der Mini nicht mehr viel ändern. Hab ein wenig neue Dinge ausprobiert und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Die Pose ist wirklich etwas komisch, aber ich finde es sieht trotzdem sehr heroisch aus.

Danke an alle, die hier mit Kritik und Anregungen zur Seite standen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yoho Leute

Also ich hab ein mega Problem. Ich schaff es einfach nicht die Muskulatur von meinem Gobboschamanen ( altes Armeebuch Seite 39) zu modelieren.

Auf den Bildern sind die Brustmuskeln nicht gut zu erkennen aber ich denke ich hab sie sehr gut hinbekommen. Jetzt ist auch die Frage soll ich ihm Bauchmuskeln verpassen oder lieber etwas weniger Muskeln dafür wie auf dem Bild mit Knochen durch die Haut??

Hat jemand eine gute Anleitung wie ich das mit den restlichen Muskeln machen kann?

post-4518-13949167613902_thumb.jpg

post-4518-13949167614706_thumb.jpg

post-4518-1394916761551_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Letztlich lässt sich an der Mini nicht mehr viel ändern. Hab ein wenig neue Dinge ausprobiert und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Die Pose ist wirklich etwas komisch, aber ich finde es sieht trotzdem sehr heroisch aus.

Danke an alle, die hier mit Kritik und Anregungen zur Seite standen :)

Nur nochmal zum Abschluss: Ich find den schick so. Ich freu mich auf die bemalte Version.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Kunai hier so einen schönen WElfen-AST präsentiert hat, möchte ich mit einem entsprechenden Hochgeborenen weitermachen. Ich bin zwar Chaot, aber ein guter Freund von mir hatte mich darum gebeten, ihm den Mandrak entsprechend umzubauen.

cimg4469hlph.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schwert ist etwa so lang wie der Bogen, und so lange Klingen kann man, wenn man geschickt genug ist, auch noch mit einer Hand gut führen (ich weiß, wovon ich spreche :D). Außerdem sind die normalen Elfenschwerter aus dem Kriegergussrahmen mMn zu michrig für einen Hochgeborenen. Drum hab ich das hier aus einem Schwert der Chaoskrieger geschnitzt^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar! ;)

Bei so einer langen Klinge hätte ich dann eher an ein Katana oder etwas anderes schmaleres, geschwungenes gedacht.

Elfen sind ja nicht gerade so die Kanten!

ok, Nerdmodus aus! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Carnifex, die sieht doch schonmal ganz gut aus. Aber der hintere Teil ist zu glatt und undetailliert im Vergleich zum Vorderen. Der Zackenkamm doch gut geworden. Aber da wo Du die roten Streifen gemalt hast, hättest Du zum Beispiel solche Rippen aufmodellieren können. Oder ein paar Tyranidenbitz verwenden.

Und dann vielleicht noch was fürs Base. Eine Schleimpfüte oder so? Noch ein paar Absorber die da rumwuseln, oder vielleicht noch ein paar verkümmerte Beinpaare aus Klauen ...

Da geht jedenfalls noch was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ist aus Karton (Rückseite von Malblöcken) und normalen Papier gebaut. Danach hab ich ihn mit etwas verdünnten Holzleim bestrichen, so dass das Papier und der Karton richtig hart wurden. Materialkosten daher beinahe 0! :D

Beim Kopf hab ich jedoch nun die Qual der Wahl. Ich weiß nicht, ob ich ihm ein orginal Kopf geben soll, oder einen selbstgebastelten (der ist schon fertig sieht aber dem Original sehr ähnlich) oder doch lieber ein anderes original Taubitz wzB. ein Feuerleitsystem. Eigentlich will ich ja bei diesem Tau eine Iridiumpanzerung darstellen (daher eigentlich auch der Eigenbau) da würde wohl so ein knorriges Feuerleitsystem auch als Kopf passen, oder?

Was meint ihr?

Als 2te Waffe wollt ich ihm evtl. noch ein original Plasmabeschleuniger an die andere Hand machen. Was haltet ihr davon? Oder eine andere Waffe? (Auswahl an original Bitz ist zur Genüge vorhanden :)) Oder doch auch hier eine eigne Waffe bauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.