Jump to content
TabletopWelt

Erweiterung für Warhammer Fantasy: Sturm der Magie


Empfohlene Beiträge

Also für mich sieht es aus, als wäre der Bausatz Mantikor und Chimäre der gleiche. Zumindest der Unterbau weist gewisse Übereinstimmungen auf.

Ich finde dieses wirbelsturmartige Geländestück in der Bemalung des dritten Bildes eigentlich ganz abgefahren. Wenn man oben den albernen Chaosstern weglässt, dann könnte man den, auf eine kleine Schablone geklebt doch ganz gut als Magiemarker benutzen. Ach ne, es gibt ja keine "bleibt im Spiel"-Magiewirbel mehr -_- Edit: ah, da steht aber nebendran, dass bleib im Spiel Schablonen Sprücke kommen werden.

Aber auch diese Schablonen in 80s-Disco-Farben finde ich ganz ansprechend. Weiß nur nicht so recht, was man damit soll. Die sind genauso umständlich wie diese goldenen Schablonen mit übertrieben vielen Schnörkeln.

Edit: Es scheinen auch neue Runen für die Zwerge zu erscheinen (siehe Text auf der Seite mit den Spruchkarten)

bearbeitet von Kako K.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 594
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Ich muss ehrlich zugeben, daß ich entsetzt bin. Die Zauberin zu Fuß ist das einzig wirklich gute Modell - und die ist, wenn man's genau betrachtet stinklangweilig. Der Drache kann sich nicht entscheiden ob er ein Drache sein oder von nem Nazgul geritten werden will und Manticor und Chimäre sind einfach nur hässlich.

Der ... äh ... Hochgeborene auf dem Drachen sieht auch noch ziemlich solide aus :P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefallen die Modelle, auf so einen Tzeentchzauberer warte ich schon eine Weiel. Das Gelände passt doch gut für die Erweiterung, vor allem der Wirbelstrudel. Beim Manticor hätte ich nach dem ersten Foto etwas anderes erwartet, zum Glück sieht er jetzt so aus.

Die Zauberin sieht zwar auch gut aus, aber hat im Vergleich zur anderen eine eher langweilige Pose. Mal schauen was im Chimäragussrahmen alles drin ist.

Bin gespannt, was die sechs Schablonen kosten, das Warpportal kostete 7 oder 8€,

was werden dann erst sechs davon kosten :D?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin wirklich beeindruckt. Trish hat es wirklich wieder einmal geschafft, alle Monster, die sie anpackt, zu versauen - sei es von der Pose her oder von der Gestalt des Monsters an sich. :facepalm:

Vom Gelände finde ich lediglich die Eternity Stair brauchbar, zwar nicht für Fantasy, aber ok.

Ist Euch bei den neuen Magiekarten die eine aufgefallen, die eine 35+ Komplexität aufweist? Auch die anderen Komplexitäten sind nicht gerade niedrig. Wer weiß, was da noch für krasse Vortexe auf uns zukommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Eindruck:

Gelände zum größten Teil... mjoa, nicht so...

Monster: sehr übel bemalt imho (Farbgebung). Da warte ich lieber auf ordentlich bemalte Exemplare und bessere Bilder, bevor ich urteile. Bin aber der Ansicht aus einigen könnte man schon was machen.

Die "humanen" Figuren: Da haben sie mich voll erwischt. Die Reiter der Tiere und die neuen Magiermodelle finde ich alle äußerst gelungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde die neuen Modelle jetzt auf den ersten Blick gar nicht mal soo Trishig ;D .

Den DE-Drachen und den Cockatrice werde ich mir wohl kaufen, die neuen Zauberer auch. Manticor und Chimäre will ich erst mal genauer sehen.

Das Gelände, naja muß man nicht haben. Im Endeffekt entscheidet der Preis ob ich das haben will oder nicht (also vermutlich wohl eher nicht ;) ).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Geländestücke sehen hässlich aus, sie sind wieder furchtbar überladen, comichaft, kitschig, so, wie man es von den meisten der neueren Geländestücke von GW gewohnt ist(Turm der Magie, Tempel der Schädel usw.), aber das überrascht mich nicht. Ich bin zufrieden mit einem einzelnen Warhammer-Festungsturm, den man dezent seiner Armee anpassen kann.

Zu den Monstern will ich noch nichts sagen, da sind mir die Bilder zu klein. Auf das Chaosmonsterzeugs bin ich aber gespannt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha - geil!

Wieso wundert mich eigentlich nicht, dass fast ausschießlich nur rumgemotzt wird...???

:nono2:

Ich find's großteils vollkommen in Ordnung. Nicht super-toll, aber hey - das war doch klar. Bei den Sneak Peek-Schnipseln sah man ja schon, wie modelliert wird.

Gut, die Monsterposen sind etwas langweilig. Allerdings: der Manticor ist quasi identisch positioniert wie der letzte und der Schwarze Drache passt wunderbar zum Look der Hydra. Der Basilisk ist mMn total gut.

Überall sind n bisschen viel Stacheln, Zähne und Scheren verteilt, sollten sich aber recht einfach entfernen lassen. Hoffentlich gibt's auch n Maticor-Schwanz mit Skorpionsstachel!

Das Gelände ist auch kaum überraschend und total gut eigentlich - wie grundlegend anders sollten Zaubererpodeste denn sein? Und erst erwähnen zu müssen, dass GW die nicht super-filligran macht und lauter Schädel verwendet, ist quasi tautologisch.

Die Chaostypen scheinen recht gut zu sein, nur der Tzeentch-Typ ist weniger mein Ding, dafür die Reiter und der "Normalo"-Chaoszauberer zu Fuß scheint auch ordentlich zu sein - definitiv besser als die aktuellen, scheint mir.

PS:

Übrigens: Oh Wunder, oh Wunder - ganz offensichtlich ist der Schwarze Kopf der Vorab-Schnipsel eben nicht der Schwarze Drache. Hab ich ja gleich gesagt. Aber: ist das dann wohl der dritte Chimären-Kopf?

bearbeitet von Raest
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PS:

Übrigens: Oh Wunder, oh Wunder - ganz offensichtlich ist der Schwarze Kopf der Vorab-Schnipsel eben nicht der Schwarze Drache. Hab ich ja gleich gesagt. Aber: ist das dann wohl der dritte Chimären-Kopf?

Beide Schnipsel sind Manticorköpfe.

Man kann den schwarzen Manticor auf dem Bild zwischen Basilisk und Chimäre erkennen.

Oder meine alten trüben Augen spielen mir einen Streich. ;)

Gegen den schwarzen Drachen habe ich aber nichts einzuwenden, ich finde den ziemlich klasse.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Highlights sind die Cockatrice, der langbeinige Tzeentch-Zauberer zu Fuss und die Stairs of Eternity. Letztere hol ich mir vielleicht für Mortheim. Der Rest ist mMn so mittel. Kein Modell ist so schick, dass ich es mir des Modells wegen kaufen würde, aber auch nicht so hässlich, dass ich auf einen Drittanbieter ausweichen würde, falls ich das entsprechende Monster in meiner Armee haben wollte.

Beim DE-Drachen frag ich mich, wie lange das wohl so durchschnittlich braucht, bis der Schwanz abbricht :-D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, das Gelände ist mal wieder viel zu überladen für meinen Geschmack. Die Monster sind ok, hauen mich aber nicht gerade vom Hocker. Der Drache wirkt leider ein wenig plump.

Die Reiter und Zauberer zu Fuß dagegen sind gut geworden. Die De-Zauberin zu Fuß ist bei mir gesetzt. Scheint die perfekte Grundlage für einen Umbau zu sein, den ich schon länger plane.

Weiss man schon aus welchem Material die Charaktermodelle kommen werden? Wahrscheinlich FineCast, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sehr davon auszugehen, wenn nicht noch spontan das „unglaublich neue und detailreiche Superwhite Metal” (mit ner weiteren Preiserhöhung) eingeführt wird.

Nach Plastik sehen zumindest die kleinen ja nicht aus. Bei den Monstern… werden wir das sehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine meinung zu den Sachen ist insgesamt gemischt.

Zunächst bin ich natürlich extrem froh über die ganzen neuen Minis weil die genau das sind, was ich mir erhofft habe.

Auf der anderen Seite sind die Minis... Naja... also der Drache sieht soweit eigentlich gut aus, zu Schlangenmäßig/dünn für meinen Geschmack. Die Reiter für den Drachen sind aber imho der Hammer!!! Ich freu mich schon, da jede Menge Delfen Bits zu haben!

Der Manticor gefällt mir eigentlich auch sehr gut bis auf die Nase... Und die Bemalung ist einfach nur furchtbar... Wie ein CSD Manticor... Der Reiter sieht wieder gut aus.

Jetzt zur Chimäre, das Modell auf das ich seit ich WH spiele gewartet habe... und jetzt naja... Ich weiß dass es mit Sicherheit extrem schwer ist sowas zu modellieren aber das hier sieht irgendwie furchtbar aus... Jeder Kopf wirkt einfach nur angeklatscht, besonders der Drachenkopf.

Was die anderen Köpfe sein sollen kann ich gar nicht erkennen. Ich kenne Chimären eigentlich nur mit Löwen, Ziegen und Drachenkopf.

Aber ein wirkliches Urteil kann ich mir natürlich erst bilden, wenn es hochaufgelöste Bilder jedes modelles gibt. Die zu Fuß Modelle gefallen mir übrigens soweit sehr gut (hatte da befürchtet, dass die zu abgedreht werden).

Ich werde mir wohl dennoch 1 Drachen, 1 Chimäre, 2 Manticors und je einen Zauberer holen ( gut, dass ich im Juli Geburtstag habe :) ).

Jetzt warte ich auf vernünftige Bilder und bin extrem gespannt, was für ein Monster die Vamps bekommen!

PS: Das Zubehör ist alles eher lahm fide ich, bis auf diese "Mappe" für die Zauberkarten, die sieht eigentlich ganz cool aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beide Schnipsel sind Manticorköpfe.

Man kann den schwarzen Manticor auf dem Bild zwischen Basilisk und Chimäre erkennen.

Oder meine alten trüben Augen spielen mir einen Streich.

Ich fürchte ganz entschieden: ja!

Der schwarze Schnipsel-Kopf ist auf dem neuen Foto definitiv nicht zu sehen.

Ich meine, der schwarze Schnipselkopf ist der dritte (schwarze) der Chimäre, der wegen der dumm umgeschlagenen Seite verdeckt ist. Ein großer Maul-Hauer ist auch auszumachen.

Beide Manticore auf dem Foto haben wohl quasi das selbe Gesicht, aber die Mähne unterscheidet sich. Der hintere hat längere Zähne, auch solche Hauer aus dem Backen ragen, oben Stacheln auf der Mähne und die Haare gehen weiter bis auf die Schnauze runter, während der vordere Hörner hinter den Ohren hat.

Bei genauem Vergleichen erkennt man, dass die Mähnen ca in der Hälfte getrennt sind, also der Kopf-Teil bis etwa hinter die Stelle geht, wo beim vorderen das Horn sprießt.

Hat der Drachenkopf der Chimäre eigentlich einen riesigen Kehlsack? Seltsam.

Ja, eine Chimäre hat eigentlich einen Drachen-, Löwen und Ziegenkopf. Das alte GW-Modell hatte ne Auswahl zwischen Drache, Echse, Tiger, Zige und Wildschwein... Jetzt scheint es Vogel-, Drache- und sowas bestialisches (Zwischending zwischen Drache und Manticor?) zu sein...

Man sollte sich bloß nicht zu sehr von der Bemalung beeinflussen lassen!

Finde, es ist überhaupt nicht zu erkennen, wie die Chimärenkopf in den Körper über gehen, also kann man dazu wohl gar nichts sagen. Beim Manticor stoppt die Mähne ja auch ganz komisch um die Arme rum - wie ein Unterhemd...

PS:

Justicar, vergiss nicht den zweiten Chaosreiter!

Lustigerweise haben einige Modelle ihre Waffen/Stäbe in der linken Hand - was ja extrem selten ist bei GW.

bearbeitet von Raest
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS:

Justicar, vergiss nicht den zweiten Chaosreiter!

Lustigerweise haben einige Modelle ihre Waffen/Stäbe in der linken Hand - was ja extrem selten ist bei GW.

Da hast du Recht, der Stab und dieses Lanzen-Teil was die beiden haben gefallen mir beide auch richtig gut!

Die Manticors haben aber 2 verschiedene Köpfe: der rechte hat einen offenen Mund, der linke nicht. Man kann das gut erkennen, wenn man bei dem linken darauf achtet, dass der Unterkiefer über den Hauern/Hörnern liegt und geschlossen ist.

bearbeitet von Justicar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zauberer sind alle recht schick. Nichts Weltbewegendes leider, aber ok. Hätte mir zB einen speziellen Chaoszaubererhelm gewünscht.

Die Manticors haben aber 2 verschiedene Köpfe: der rechte hat einen offenen Mund, der linke nicht. Man kann das gut erkennen, wenn man bei dem linken darauf achtet, dass der Unterkiefer über den Hauern/Hörnern liegt und geschlossen ist.

Hmmm, ich sehe da eine herausgestreckte Zunge über dem Hauer (das Innere des Mauls ist schwarz und geht bis zum Hauer runter) und unter dem Hauer die Unterkieferhaare. Zwischen den langen Zähnen blitzt auch der Hauer von der anderen Seite durch. Die Zunge mag aber etwas höher rausstehen als die beim vorderen.

Naja, wir werden die Sachen ja eh sehen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup. Bei FP spekulieren wir z.Z. ob das nicht eine Notbremse/Schadensbegrenzung nach dem großartigen Finecast-Start ist. Denn diese simplen zweiteiligen Formen sind eigentlich vielmehr zum Hinklatschen einer Zinn-/Resin-Miniatur geeignet statt da einen mehrteiligen (?) Plastik-Gußrahmen draus zu machen.

Das erinnert an die ganz ersten Plastikviecher zu Zeiten der 4. (Fantasy) bzw. 2. (40k) Edition, wo die Standard-Infanterie einiger Völker als gleichartiger Snap-Fit erschien.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.