Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

1684644157_2020-09-2506_33_42-Genickbruch.com-DiebesteWrestling-undKampfsportdatenbankdesUniversums.png.9557ffefcecc59e76eb978bc61b710a7.png

 

Schnüff

Die LoD gehört in die geile Zeit. Was für Gänsehautmomente mit "What a rush"

 

Zitat

Zehn Tage nach seinem sechzigsten Geburtstag ist auch Road Warrior Animal an einem Herzinfarkt verstorben. Neben John Laurinaitis stieg auch sein anderer Bruder Mark Laurinaitis als Fury in den 80ern und 90ern in den Ring. Animal hinterlässt drei Kinder, darunter James Laurinaitis, der als Linebacker in der NFL spielte. 

Quelle: Genickbruch.com Nachruf

 

bearbeitet von OlliK
Text dazu
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 2,7k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Gestern scheint überhaupt ganz viel passiert zu sein.     Was Goldberg angeht - yeah, ich glaub auch, dass er sich rehabilitieren will. Der Untertaker hat das ja sehr eindrucksvoll bei

Irgendwie sind die letzten 3 Shield Reunions auch unter sehr schlechten Sternen gestanden. Da ist dann immer irgendwer ausgefallen. Glaub deshalb kommt's uns auch einfach als zu viel vor.  

Posted Images

So kommen wir zu Clash of Champions und Raw

 

Wie hat euch den der Event gefallen ??

 

Wart ihr überrascht über die Gewinner der Matches oder für euch das es so kommen würde ??

 

Spoiler

 

die Fehde geht wohl weiter dachte wäre nur zwischen Seth und Rey aber die Familie mit reinzunehmen

 

 

 

was haltet ihr von ihm jemand wo Chancen auf den Titel hat oder nicht euerer Meinung kennt ihn ja aus Nxt

 

 

kann man Asuka keine bessere Konurrenz geben als Zelina Vega meine ist nicht schlecht aber ist sie auf dem Level was Asuka hat ??

 

 

 

 

 

 

die Fehde finde ich z.B eine sehr interessante wie sie aufgebaut wird

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr von Raw Talk

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Asuka trägt echt die gesamte Women's Division, abgesehen von Bayley/Sasha, die aber sehr mit einander beschäftigt sind.

Bayleymatch fand ich gut (also aus Storyline-Gründen).
Reigns-Match war gut.

Um's Tag-Match war's schade.

... äh, was war denn noch.... achja, das Ladder Match natürlich. Sami Zayn ist ein Held. War übrigens letztens als Gast im New Day Podcast zu hören. Immer interessant, wenn Zayn in einem Podcast zu Gast ist.

 

Bayley ist ewiger Women's Champ, Zayn IC Champion, (quasi-)Heel-Reigns funktioniert unheimlich gut, die Fiend-Sache läuft nah wie vor gut (meiner Ansicht nach), Drew McIntyre ist ein guter Champion, Bálor NXT Champion (glaube ich).... also so am Papier sollte ich eigentlich vollkommen zufrieden sein mit der WWE. Kevin Owens jetzt noch als US Champion, und alles ist gut. :) Grundsätzlich isses wohl nicht schlecht, hie und da einen Schritt zurück zu machen und sich mal die Gesamtsituation anzusehen. Klar, es gibt immer ärgerliches Zeug wie die gesamte Retribution-Angelegenheit.

 

Das ist interessant, oder? Ich weiß nicht inwieweit Vince McMahon was damit zu tun hat, aber ich glaube, dass das haargenau die Art und Weise ist, wie McMahon  anarchisch-umstürzlerischen Aktionismus der von einem Kollektiv ausgeht sieht: Gebt ihnen Geld und  Individualismus und sie passen sich an und werden Teil des Systems. Leute die schlauer sind als ich könnten da sicherlich ganz interessante Dinge dazu schreiben.

bearbeitet von Sigur
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So kommen wir zu Smackdown Live ich denke das Vince da mit allem zu tun hat den er ist ja der Chef von WWE aber wie du sagtest Sigur ist es vielleicht gut wo sich WWE hin entwickelt so kommt die Spannung und alles wider.

 

Spoiler

 

 

 

 

 

 

das ist für mich das einzige interessante in Smackdown :)

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal die Draft Ergebnisse:

Spoiler

Quelle: https://www.genickbruch.com/index.php?befehl=news&meldung=28349

 

Das "Spektakel" ist vorbei, der Draft 2020 ist Geschichte. Hier der Überblick über die Kader der kommenden zwölf Monate:

RAW am Freitag:
1. Drew McIntyre
2. Asuka
3. The Hurt Business (MVP, Bobby Lashley, Shelton Benjamin und Cedric Alexander)
4. AJ Styles (Neuzugang)
5. Naomi (Neuzugang)
6. Shayna Baszler und Nia Jax
7. Ricochet
8. Mandy Rose
9. The Miz und John Morrison (Neuzugänge)
10. Kofi Kingston und Xavier Woods (Neuzugänge)
11. Dana Brooke
12. Angel Garza


RAW am Montag:
1. Bray Wyatt (Neuzugang)
2. Randy Orton
3. Charlotte Flair
4. Braun Strowman (Neuzugang)
5. Matt Riddle (Neuzugang)
6. Jeff Hardy (Neuzugang)
7. RETRIBUTION (Mustafa Ali, T-Bar, Mace, Slapjack und Reckoning) (Neuzugang)
8. Keith Lee
9. Alexa Bliss (Neuzugang)
10. Elias (Neuzugang)
11. Lacey Evans (Neuzugang)
12. Sheamus (Neuzugang)
13. Nikki Cross (Neuzugang)
14. R-Truth
15. Dabba-Kato
16. Titus O'Neil
17. Peyton Royce
18. Akira Tozawa

Nach den Shows gedraftet: Humberto Carrillo, Tucker, Drew Gulak, Erik, Lana, Riddick Moss und Arturo Ruas

----------------------------

SmackDown am Freitag:
1. Roman Reigns
2. Seth Rollins (Neuzugang)
3. Sasha Banks
4. Bianca BelAir (Neuzugang)
5. Jey Uso
6. Rey Mysterio und Dominik Mysterio (Neuzugänge)
7. Big E
8. Otis

SmackDown am Montag:
1. Bayley
2. Street Profits (Montez Ford und Angelo Dawkins) (Neuzugänge)
3. Daniel Bryan
4. Kevin Owens (Neuzugang)
5. Lars Sullivan (Neuzugang)
6. King Corbin
7. Sami Zayn
8. Cesaro und Shinsuke Nakamura
9. Dolph Ziggler und Robert Roode (Neuzugänge)
10. Apollo Crews (Neuzugang)
11. Carmella
12. Aleister Black (Neuzugang)

Nach den Shows gedraftet: Murphy, Kalisto, Billie Kay, Tamina, Shorty G, Zelina Vega, Natalya, The Riott Squad (Ruby Riott und Liv Morgan)

Von den angekündigten Wrestlern aus dem Draft-Pool gingen einzig Andrade und Mickie James leer aus. James ist verletzt und Andrade hat aktuell keinen leichten Stand, wenn man sich sein Booking der vergangenen Wochen anschaut. Es wird gemunkelt, dass beide bei RAW unterkommen werden. Da wie angekündigt sämtliche WWE-Pärchen im je gleichen Brand gelandet sind, wird Andrade wohl seiner Charlotte folgen dürfen.

 

 

 

Spoiler

Herrje

Das Drafting Zeuchs is komisch,

Titel tauschen find ich albern,

7/24 kann endlich mal weg...

 

Sullivan fällt wieder komisch auf:

https://www.genickbruch.com/index.php?befehl=news&meldung=28350

Wobei ich das jetzt nich SO tragisch sehe, aber ich bin ja auch ein alter Sack, aus einer anderen Zeit.

 

 

 

 

bearbeitet von OlliK
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Der ehemalige WWE-Superstar Ryback bereitet sich auf sein Wrestling-Comeback vor und wolle wieder in den Ring steigen, sobald die Fans wieder ganz normal die Shows besuchen können. Wo er antreten wolle ist unklar, aber wenn eine Sache sicher sei, dann dass sein Weg definitiv nicht zurück zu World Wrestling Entertainment führen wird, denn Ryback verbrennt weiterhin alle Brücken. Auf Twitter sagte er, dass er das Wrestling noch immer lieben würde, WWE ihn aber einen Dreck interessieren würde. Die Fans würden aufhören müssen, einen Markennamen über die Wrestler zu stellen, sie seien alle einer Gehirnwäsche unterzogen worden und glaubten, Vince McMahon sei ein Genie. Er sei nichts Anderes, als ein korrupter Typ, der seine Mitarbeiter ausnutzen würde. McMahon habe einfach nur eine Plattform gegründet, einen menschlichen Zirkus auf dem Fundament, was sein Vater aufgebaut hatte. McMahon sei - Zitat: - ein Stück Scheiße. Die Welt werde ein besserer Ort sein, wenn er nicht mehr am Leben sei. Damit wolle er ihm nicht den Tod wünschen, aber seine Meinung kundtun. Und auch Triple H sei nicht der rettende Heiland, sondern einfach nur Jemand, der mit dem sinkenden Schiff untergehen werde.

 

Das ist die letzte Nachricht, die ich von ihm gelesen habe. Ist noch keinen Monat alt. 27.09. 

Gerüchteweise taucht er bald bei AEW auf. 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verfolge nur noch Reports aktuell und hier und da Highlight videos. 
Die Geschichte um Alexa & den Fiend finde ich gut gemacht und Rollins ist auch immer gut in seiner Heel Rolle. 

 

Vom Rest könnte ich wahrscheinlich nicht ohne Hilfe sagen was die grade für ein Programm haben - WENN sie denn eins haben 😅

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sry, aber ich kann mit AEW überhaupt gar nichts anfangen...

Ohne Häme, aus echtem Interesse - was genau macht daran Spass?

 

Mich erinnerst dass einfach nur an Kirmeswrestling, oder Cirkus/ Rummelboxen - vom Auftritt der "Helden" bis zum Flair drumherum.

Ich verstehe es nicht.

 

 

BG

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist die AEW das, was die WWE Attitude Era war. Das hat mir auch Spass gemacht damals.

 

Nicht so glatt, geschliffen und weichgespült. So gar nicht PG13.

 

Es gibt Factions, die auch tatsächlich noch Sinn machen.

Es gibt saubere, über Monate aufgebaute, Storylines, die Sinn machen und nicht einfach mir nichts dir nichts im Sand verlaufen.

Die Wrestler haben grosses Mitspracherecht zu ihrem Charakter und dem Booking und das merkt man einfach, sie sind vielmehr "drinn" und "dabei".

Es ist immer mal wieder Blödsinn erlaubt. 😀 (Ich fand DX damals grossartig).

Es ist spektakulärer, akrobatischer und intensiver.

Es ist nicht jede Woche dieselbe aufgewärmte Kacke in grün.

 

 

So kurz aus dem Ärmel geschossen. Gäb bestimmt noch zig mehr Gründe.

 

 

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jupp, das seh ich recht ähnlich. AEW verstehen es unheimlich gut zumindest zum allergrößten Teil einfach geschickter und sympatischer als die WWE zu agieren. Sie bedienen trotzdem alles (Klamauk, Work Rate, Storylines/Feuds, ...) kompetent. Ich behaupte nicht, dass alles besser ist, aber was ich vor allem an AEW schätze ist, dass die Performer eigenständiger agieren dürfen. Was kreativen Input angeht, was den in-ring Stil angeht, Promos, usw. In der WWE wirkt das alles sehr "auf Schiene gebracht" und vereinheitlicht. Das Wrestling ist spektakulär, aber vom Stil her sehr, sehr ähnlich. Der Kommentar ist einfach irritierend in der WWE. Gut, Jim Ross wird viel kritisiert in der AEW, und ich finde 3 Kommentatoren in jeder Form zu viel, ABER das Ganze wirkt lebendig und spontan und allein dadurch mitreißender. Die WWE macht einiges eindrucksvoller (die ganze Präsentation ist natürlich bombastisch, aber der hohe Anspruch an eine glatte Präsentation führt eben genau dazu), der Women's Roster ist beeindruckender bei der WWE, die Musik ist bei der WWE oft besser. Aber AEW Dynamite schau ich gern, beim WWE Main Roster muss ich mich immer erst überwinden. Ich find nicht alles gut, aber doch den überwiegenden Teil. Wie sackratte gesagt hat - es macht einfach Spaß.

 

In Wahrheit isses egal; man hat die einzelnen Produkte so zu nehmen wie sie sind. 90% der Leute schauen eh beides. Dieses ganzes Wednesday Night War Ding ist natürlich nur Marketing und die Ratings (BESONDERS Demographics) interessieren mich unfassbar wenig. Aber eine starke AEW bedeutet auch eine bessere WWE. Die Attitude Era hätte es ohne eine gefährliche WCW auch nicht gegeben. Ohne eine populäre AEW hätten wir glaub ich keinen Fiend in der Form bekommen (und nicht das gigantisch gute Firefly Funhouse Match), und ohne eine aggressivere WWE kein Stadium Stampede Match und ähnliches. Was ich mir sehr wünschen würde wäre, dass RoH dann auch wieder bisschen aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen. Und wenn's dann ein putzmunteres RoH gibt, ein Impact, das schon seit geraumer Zeit eindeutig im Aufwind ist, wenn New Japan, AEW und WWE wieder was mit Publikum machen... das wird dann richtig gut.

 

Dass Ryback bei AEW auftaucht, halt ich für extrem unwahrscheinlich. Besonders nachdem er in den letzten Jahren eher mit seltsamen Wortmeldungen von sich Hören gemacht hat. Und AEW schauen sehr drauf, dass ihre Leuts abseits ihres Charakters wenig Angriffsfläche bieten.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jupp. Selbst Cassidy/Silver, von dem ich garnichts erwartet hab, hat mir gut gefallen. War natürlich auch schlau platziert, aber auch so - vielleicht ist an dem John Silver mehr dran, als ich dachte. Und Orange Cassidy halt mit klassischen Orange Cassidy Kram. War gut.

Ich hab sogar das Darby Allin Match nicht geskippt (weil's ja auch ein Cody-Match war). War auch voll ok.

 

 

Außerdem hab ich glaub ich zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit glaub ich alle Matchausgänge korrekt vorhergesehen. Weil's simpel war. Tags darauf haben Dave Meltzer und sein nerviger Sidekick das besprochen: Es war von einem Blinden mit Krückstock vorherzusehen (aber niemals langweilig), denn das Booking ERGAB SINN. Nix mit "smartmarks reinlegen und dadurch Aufsehen erregen".

 

Echt fein. Ich bin versucht mir das Ding gleich nochmal anzuschauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war absolut nicht in der Laune dazu die SuSe anzusehen, also hab ich mich nur so durch die Show geklickt, was wohl der schlechteste Weg ist einen PPV zu schauen. :D Aber es hat mich einfach nicht viel dran interessiert. Höchstens evtl. das Sami Zayn Match, aber da war ja recht bald klar, was Sache ist. Ich mag in der Theorie ja die Elimination Matches, aber das Women's Match hat mich wegen der Besetzung (trotz Bayley und Bianca Belair) wenig interessiert, ebenso bei den Herren. Meine Güte, Liv Morgan muss auch unglücklich sein mit ihrem Stand bei der WWE, oder? Erstmal so irgendwie da in einem Tag Team/einer Faction die nie was tut, dann verletzt, große Ankündigung auf Charakterwechsel. Dann kommt sie im Rahmen eines unangenehmen Angles raus als "blonde WWE Diva #33", verschwindet wieder in der Versenkung, dann wieder zurück zu Ruby Riott, und nun bewegt sie sich visuell wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

@Helle: Ach, was Taker-Retirements angeht ist das sicher unter den Top3 gewesen. :D:D Ich glaub er mag echt nicht mehr. Natürlich sitzt er auf Abruf im ersten Fieger nach Saudiarabien, aber bis dahin bleibt er glaub ich (hoffe ich) weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.