Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Erster! :yeah:

So, nachdem wir einen neuen Bereich haben, danke hier mal an die Mods und den Admin, eröffne ich mal einen Thread, wo allgemein diskutiert werden kann.

Also haut rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die allgemeine Diskussion zu starten,

Die Maghariba Guard ist das mit Abstand schlimmste Modell was Gußfehler angeht das ich je in den Händen hatte.

Das schlägt sogar den Chaos General auf Moloch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das überrascht mich. Bei all den Modellen, die zu meinen drei Fraktionen zuhause rumfliegen, hatte ich noch keine Probleme mit Gussfehlern (ala Krootoxreiter) oder Passungenauigkeiten. Bisher waren die Minis immer top und besaßen so gut wie keine Gussgrate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Cutter scheint zumindest kaum Gußgrate zu haben. Da ich ihn noch nicht zusammengebaut habe, weiß ich nicht, wie er passt. Schlechte Passgenauigkeit habe ich beim Magister Knight aus der Sektorbox festgestellt. Da musste ich ein wenig mit Green Stuff nacharbeiten, aber so schlimm wars nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das überrascht mich. Bei all den Modellen, die zu meinen drei Fraktionen zuhause rumfliegen, hatte ich noch keine Probleme mit Gussfehlern (ala Krootoxreiter) oder Passungenauigkeiten. Bisher waren die Minis immer top und besaßen so gut wie keine Gussgrate.

Gußgrate hatte ich an allen Modellen vom Army Pack Deal (mittelmäßig, wobei einige schwer als solche zu erkennen waren) Gußfehler eben nur beim Maghariba, dafür aber reichlich.

Vielleicht war es deswegen so günstig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Gestern die Hsien der Imperial Service zusammen gebaut. Der brauchte auch ein bischen Greenstuff damit man die Fugen nicht mehr sah! Der Arm des Wu Ming war zu weit nach außen gebogen, so dass er nicht direkt an den Handkontakt passte. Und auch der Mantel der Imperialen Agenten hatte einige Fugen, die ich kitten musste.

Also von der genannten Passgenauigkeit kann ich beim Imperial Service Starter bisher nicht viel sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte auch keine Gußfehler bei meinem Maghriba, und der eines Mitspielers sah auch gut aus. Klar Gußgrate hat er auf jeden Fall, aber das ist im Rahmen.

Da würde ich mal evtl CB anschreiben, falls die Gußfehler wirklich so dramatisch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Dakini Tacbot Paramedic?

Wie es scheint kann den nicht nur Aleph mitnehmen, sondern auch mein Imperial Service. Und da es mit den Medics beim Imperial Service nicht so toll aussieht, wollte ich mal nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem bei Paramedics im allgemeinen ist dass du nicht, wie bei Ärzten, auf die WIP des Arztes sondern auf die PH des Ziels, mit -3 Malus, testen musst.

Und bei Einheiten mit niedrigen PH Werten sieht es da nicht mehr so toll aus.

Ich glaube dass ich bei einer Imperial Service Liste auf jeden Fall den Sophotect mitnehmen würde, mit WIP 15, Doctor, Engineer und auch noch No Wound Incapacitation ist der echt ein rundum sorglos Paket.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Ich glaube dass ich bei einer Imperial Service Liste auf jeden Fall den Sophotect mitnehmen würde, mit WIP 15, Doctor, Engineer und auch noch No Wound Incapacitation ist der echt ein rundum sorglos Paket.

Danke, der ist mir echt nicht aufgefallen! Wie du schon sagst, ein gutes rundum sorglos Paket.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte ein kleine Frage.

Gibt es irgendwo eine Sammlung der Artworks? Hab leider auf der Homepage des Herstellers kaum was gefunden, auch im Forum ist recht wenig zu finden... ein paar Künstler haben ihre Bilder auf deviantart online gestellt, aber grad ein paar der schöneren Artworks hab ich leider nirgends finden können. Will mir endlich mal wieder ein schönes Wallpaper baun, aber die Auflösungen der gefundenen Sachen sind eher mau.

*winke*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Quelle der Artworks ist mir nicht bekannt.

Schau dir mal das Beasts of War "Quick Start Rules" PDF an. --> Link

Da ist schönes Artwork in guter Auflösung enthalten. Vielleicht kannst du davon was extrahieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ojemineh - ich bin ja sehr gespaltener Meinung bezüglich der ornamentalen Gestaltung und Illustration der Infinity-Bücher. Ein paar wenige Leckerbissen sind shcon dabei, aber der Großteil trifft nicht meinen Geschmack (versuche mir das dann schön zu reden, da man die anderen Aspekte ja mag...).

Was suchst du denn so? Ich mag zB einige der comicstripartigen kleinen Szenen, aber das wird's wohl kaum sein... Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, warum sollte er das nicht können?

No Wound ist quasi wie ein 2. Lebenspunkt, nur das man nach Verlust dieses 2. Lebenspunkts nicht Ohnmächtig wird wie normal sondern direkt tot ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Insofern ist No Wound aber eher so, dass das Modell statt umzufallen eben noch weiter machen kann (quasi in dem selben Stadium) - aber mehr aushalten tut es dadurch auch nicht.

Hoffe, ich ab jetzt keinen Quatsch erzählt...

@ Lars:

Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Dir geht es sicherlich um den Fall, dass ein Modell seinen letzten LP verloren hat, nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich hält es mehr aus..

Ein anderes Model mit einem LP kippt nach einer Wunde um und liegt da bis ein Arzt kommt, wenn man keinen Dabei hat kann man das Modell auch direkt abräumen.

Mit "No Wound Incapacitation" rennt er einfach weiter rum und kann wenn du denn einen Arzt hast z.B. selbst zum Arzt laufen, kann Modellen die sich ihm nähern um ihn zu finishen noch kontra geben, kriegt AROs oder kann wie es ja gefragt wurde wenn es ein Arzt ist sich selbst heilen.

(Sollte das heilen allerdings daneben gehen tötet er sich dabei selbst)

Imho ist die Fähigkeit sehr gut und fast so gut wie ein 2. Lebenspunkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt schon - wenn man keinen Arzt oder sonstige Heilmöglichkeiten hat.

Und selbst ohne Heilversuch kann es einfach weitermachen. Ein zweischneidiges Spiel, aber besser als ohne No Wound allemal.

Ohne gerade irgendwelche Regeln dazu parat zu haben - kann man eigentlich auch früher heilen, wenn ein Multi-LP-Modell also noch nicht auf 0 LP gesunken ist? Und was passiert, wenn das schief geht - verliert man dann einen weitern LP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

STR Reparieren mit Ingenieur ja (Fehlschlag verliert 1 STR anstatt zu reparieren), W heilen Nein.

Der einzige heilbare Zustand ist Bewußtlosigkeit, das steht so explizit bei den Medikits und beim Doc drin.

Regeneration ist hier die einzige Ausnahme, da sie direkt W heilt, also auch wieder von 1 auf 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ging es ja auch eher darum, ob der Arzt den Befehl heilen, in diesem Zustand noch auf sich selbst anwenden kann. Aber wie ich es verstanden habe, gibt es da keine Einschränkung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.