Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Da über diese meines erachtens ebenfalls sehr interessante Armee noch kein Thread existiert, wollte ich für diese auch einen Thread eröffnen. Da ich immer noch keine eigenständige Fraktion besitze, bin ich immer noch stark am hin und her überlegen, mit welcher ich anfangen möchte.

So habe ich aus dem Starter mal folgendes gebastelt. Wie sehen es die fortgeschrittenere Spieler? Habe einfach mal was zusammen geklickt. Möglich, machbar, sinnvoll?

Edit: Verdammt... Forum sagt mir zu viele Images. Also doch per Hand.... Menno. Also Moment.

Morat Leutnant, Combi Rifle, Pistol, Knife SWC: 2 C: 16

Morat Hacker, Combi Rifle, Pistol, Knife SWC: 0.5 C:28

Morat, Combi Rifle, Pistol, Knife SWC: 0 C:16

Daturazi, Boarding Shotgun, Smoke Grenades, Pistol, Shock CCW SWC: 0 C: 23

Malignos, Combi Rifle + Light Shotgun, Antipersonnel Mines, Pistol, Knife SWC: 0 C: 37

Charontid, Plasma Rifle, Sepsitor, Nanopulser, Pistol, Monofilament CCW SWC: 1 C: 80

SWC-Total: 2,5 Costs: 200

bearbeitet von Andarion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde 200er Listen mit der CA verdammt schwierig zu bauen.

Gerade mit dem Starter als Grundstock.

Ich hatte Anfangs auch nur mit den Starterfiguren gepspielt. Sie schlagen sich gut - allerdings hat man keine schmutzigen Tricks in der Hinterhand / ist mangels Befehlen eher zum Reagieren statt zum Agieren gezwungen.

Generell würde ich versuchen auf mehr Befehle zu kommen, als du derzeit hast. 6 Stück sind recht wenig und machen dich etwas anfälliger.

Der Charontid mit Sepsitor ist sicherlich eine starke Einheit, allerdings muss er auch hier an den Feind heran. Du könntest ihn auch ohne Sepsitor in der 0-SWC Variante als Ltn. spielen. Hier würdest du auch von seiner Sonderfähigkeit beim Ableben gebrauch machen.

Generell : Daturazi + Charontid sind eine nette Kombo. Allerdings würde ich sie eher auf 250 Punkten spielen. Sei es nun Rauch + MSV3 oder Koma + Sepsitor.

Meine letzten 200er Listen gingen in die Richtung :

Yaogat Ltn

Yaogat

Morat (Hacker)

Morat (HMG)

Shrouded

Shrouded

Daturazi

Daturazi

Imetron

Imetron

3 SWC; 10 Order

hier kann man auch einen der Daturazi rausschmeißen und eine der anderen Einheiten etwas aufwerten / Umstrukturieren.

Der Skiavoro könnte auch eine netter Ltn. für kleinere Spiele sein.

Getestet habe ich ihn allerdings noch nicht.

Berichte mal, wie sich deine Liste bislang so geschlagen hat und wo du die meisten Probleme gesehen hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mit der CA angefangen, weil ich gerne ne visuell abgefahrenere Armee wollte.

Folgende Probleme bieten sich bei denen - insbesondere zum Einsteigen:

- punkteintensiv (ja, das muss kein Nachteil sein, aber billig is hier kaum, was auch einen recht überschaubaren Befehlspool erwirkt - dh, man hat eher weniger Befehlsspielraum!)

- sonderregellastig (zum Anfangen ist es halt schon schwieriger viele Besonderheiten zu haben, allerdings helfen die auch manchmal gerade beim Einsteigen - zB Morat)

Habe auch anfangs gleich Listen gebaut. Das ist ok um sich schonmal auszumalen wohin die Reise gehen soll. Dennoch: fang erstmal wirklich ganz klein an. Vier Figuren; maximum 100pts. Ruhig auch ohne Lieutnant. Erstmal reinkommen und die Abläufe checken. Du wirst beim Spielen wirklich sehr viel lernen (ich hatte neulich eine Shasvastii-Tarn-Armee gegen mich - das war kein Spaß) und man merkt oft erst dann, was man alles aus Regeln und Sonderregeln rausholen kann.

Ich rate dir - wie man es auch mir schon hat - lass erstmal die Finger von Modellen mit Impetous (hier der Daturazi). Die sind echt schwierig und fressen dir gerne Befehle oder rennen in den Tod.

Außerdem: Pack lieber mal ne Waffe mit mehr Rumms rein um die Unterschiede auszuloten (ich verweise nur ganz dezent auf unsere Reichweitenmodifier-Gespräche im Stammtisch vor kurzem) statt einem Hacker (zB n HMG). Gerade am Anfang is ein Hacker nochmal mehr Regel-Gepäck und lohnt auf kleinen Punkten kaum (denk dran: lieber klein starten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sollte eigentlich nur, wie in den anderen Fraktions Thread, die simplen Möglichkeiten des Starters wiederspiegeln, damit man einen Anfangspost mit Inhalt im Fraktions-Thread hat... :)

Habe ja auch oben geschrieben, das ich noch nicht so die Ahnung habe, mit welcher Fraktion ich anfangen möchte und daher noch was hin und her bastle mit dem Army-Builder.

Bin mir aber einfach Null sicher, welche Fraktion ich am interessantesten finde. Combined Army wirkt sehr interessant, aber auch Nomads lassen mich einfach nicht so richtig los... :D

Aber da hier CA-Thread ist:

Meine Vorstellung einer CA-Liste würde eher Richtung Morats-lastig gehen. Dann vielleicht 1-2 Infiltratoren plus bei höheren Punktkosten vielleicht ein Big-One.

Aber zum Anfang einfach nur Morats erstmal besorgen. Sonst hat man wieder nen Haufen Minis, von denen nachher keine bemalt ist. Das will ich einfach nicht. ABER, ich muss mich ja erstsmal entscheiden, was ich eigentlich will. :)

Eine andere Frage: Was haltet ihr eigentlich von den "Hungrigen"? Die wirken mir für ihre Punkte eigentlich echt gut.

Edit:

@SAW

Was sind Imetrons? Habe ich die in der Liste übersehen?

bearbeitet von Zaknitsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey zak, du warst ja auch einer von den kölnern, richtig? :D

Ich spiel jedenfalls die combined jungs und bin bisher wirklich angetan.

Ziemlich coole Modelle auf jedenfall ;)

Falls du wirklich erstmal nur Morats willst, probiers mal mit den Yaogat, die haben MSV2, können daher gut mit Daturazis gefahren werden und haben bewaffnungsmäßig auch was zu bieten dank Panzerfaust und allerhand Optionen. Bisher hab ich bei 200 punkten immer einen Yaogat als LT gespielt, ist einfach ne Solide Option, der auch ein wenig mehr aushält als der LT in deiner liste ;)

hm das erstmal in kürze :)

btw. ich kann dich verstehen, nomads wären momentan auch meine favoriten für ne 2. armee :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, war einer der Kölner.

Zu den Yaogat:

Warum kann man davon nur 2 einsetzen, aber es gibt sie nur im 4er Pack? Fand sie von den Werten auch total ansprechend. Doch für den Anfang kauf ich mir doch keine 4 Modelle, von denen ich nur 1 - 2 einsetzen kann. Aber die Modelle sehen einfach zu genial aus... ach, alles so schwierig. :)

Wie würde denn eure Anfangseinkaufliste aussehen, wenn man sich auf Morat spezialisieren möchte? Und diese Morats Liste ist dann doch etwas zu einseitig. Ein wenig Shasvastii möchte man dann doch spielen.

Btw: Den Morats-Tag gibt es noch nicht, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt sie im 4er Pack weil sie in der Sektorliste eine höhere AVA haben. ;)

Es sind außerdem 4 verschiedene Waffenoptionen enthalten (jede 1x) und zusätzlich gibt es den Sniper im Blister. Das deckt alle 5 Optionen dieses Typs ab.

Für Sammler toll, Sektorspieler sowieso, aber für Neueinsteiger oder solche die eben nur 2 einsetzen wollen zugegebenermaßen doof.

Nein, den Morat-TAG gibt es noch nciht, der Shasvastii-TAG fehlt auch noch. Bisher gibt es nur den Käfer-TAG (Exrah) und den Avatar (E.I.).

bearbeitet von Andarion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Pomfritz : bin übrigens der CA-ler aus der Mülheimer-Truppe ;)

Wir müssten echt mal ein NRW-Treff organisieren.

@ Topic :

Generell gibt es 3 Listen zur CA, ich verweise hier am besten auf den Army-Builder : klick mich

Hier sind auch die Truppen aus dem Erweiterungsbuch mit eingepflegt.

Die Imetrons sind nur für die "normale" CA-Liste zu haben. Sie sind eine Art Signalboje, die einen Befehl generiert, eher zufällig platziert wird und sonst auch nichts machen kann.

Mit dem Starter sähe das dann so aus :

Charontid Ltn ---> MSV3

3x Morat Combi Rifle

1 Malignos Sniper (1,5 SWC)

1 Daturazi Chain-Rifle ---> Rauchgranaten

2 Imetrons ( gibts keine Figuren, mit ner Runden Base proxen und was basteln)

Wären dann genau 196 Punkte, 1,5 SWC , 8 Befehle

Der einzige "schmutzige" Trick der Liste besteht in der Kombination der Rauchgranate ---> keine Sichtlinie mehr , und dem MSV3 des Charontiden ---> kann durch Rauch sehen.

Sollte der Gegner keine MSV-Truppen haben, kann man so relativ sicher einzelne Figuren herauspicken.

Der Malignos kann verborgen aufgestellt werden und später schöne Feuerkorridore kontrollieren.

Als weitere Anschaffung kann ich auf alle Fälle ein Morat HMG empfehlen.

Spielt man einen Charontiden als Ltn. hat man meist zuviele SWC übrig, die man in schwere Geschütze investieren kann. Zusätzlich ist der Morat mit HMG noch relativ günstig.

Die Speculo wird auch von sehr vielen Spielern empfohlen, allerdings habe ich keine Erfahrung mit ihr. Bislang bevorzuge ich die Morats.

Ich würde für die ersten Spiele eher mit 200-250 Punkten planen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber das passt von den Punkten her nicht, oder? Wenn ich das eintippe, bekomme ich 207 Pkts dabei raus. Hast du den Malignos mit 37 oder 47 berechnet? Als Sniper kostet der nämlich 47.

Wie würdet ihr denn die Einkaufsliste Planen, wenn ihr vor Augen habt, das die Armee später foglendermaßen aussehen soll:

Hauptsächlich Morats!

Für mehr Taktik: 1-2 Shasvastii, Drohnen und Spielkram.

Gaaanz zum Schluss müssen dann natürlich auch mal Big-Ones her.

Finde für diesen Plan den Starter recht unangebracht, alleine wegen dem Charontiden.

Irgendjemand nen Plan wie ich das meine? :???:

Und noch einmal zu einer Frage von oben: Was haltet ihr von den Hungrigen? Auf dem Papier wirken die vom Preis/Leistungsverhältnis echt gut. Für 5/6 Punkte, finde ich kann man die doch mal mitbringen aufs Schlachtfeld. Und wenn man sie nach vorne hetzt um zu explodieren. bzw. mit der Chain-Rifle für einen Spielzug ne Korridor absichert.

Und noch andererseits: Wenn der Gegner eine Order für 5/6 Punkte aufbringen muss, ist das auch wieder ein Vorteil für mich, oder?

Ok, oder ich sollte einfach mal die Klappe halten, da ich das Spiel noch nie gespielt habe. ;D

@andere NRWler

Sollen wir vielleicht mal einen Thread für NRWler Infinity Spieler und Interessierte eröffnen? Vielleicht kann man so ja etwas Werbung machen (und man ist natürlich besser vernetzt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also zur Einkaufsliste. Ich wüsste nicht was gegen die Starterbox spricht, da sind wirklich solide Sachen drin, auch für mehr taktik die 1-2 Shasvastii. Den Malignos hab ich mittlerweile auch lieb gewonnen. Und gegen den Charo kann man doch auch nix sagen, echt genialer Typ.

Zusätzlich kann ich dann noch den Rasyat mit Spitfire empfehlen, Luftlander mit schicker Knarre.

Auch gut kommt ein Kurgat mit der MK puste. Gerade wenn du noch Drohnen spielen willst, sind die gut, da du halt nen mechanik dann dabei hast.

ich würd spontan sagen:

Starter

Rasyat mit Spitfire

Kurgat mit Mk-12

Suryat und/oder morat mit HMG

meine meinung :D

edit:

ich fänd nen nrw treff cool bzw. sogar schon nen Köln treff, weil momentan hab ich das gefühl, dass alles über mich läuft. Drum sollten wir uns alle mal untereinander vernetzen :)

bearbeitet von pomfritz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vote mal für einen NRW-Treff ;)

Ansonsten : hatte die Kosten für die Imetrons falsch im Kopf, hatte nur 3 statt 4 Punkten berechnet. Ich denke, dass du den Daturazi mit Combi statt Chain-Rifle ausgerüstet hast?

@ Big ones :

Im Grunde ist der Charontid ja schon eine der "heftigeren" Einheiten.

Von den Werten würde ich ihn leicht über der gängigen schweren Infanterie einstufen, aber noch nicht ganz so hart wie einen TAG.

Alternativ kann man den Charontiden auch für einen Skiavoros nutzen. Für diese ist noch keine Figur vorhanden und sie sind sozusagen die "kleinsten" EI-Aspekte.

Ich sehe hier im Start-Pack eigentlich nicht das Problem.

Wenn die Gegenspieler kulant sind, kann man den Malignos auch als Shrouded einsetzen und so ein wenig Punkte für anderes Spielzeug freimachen.

pomfritz Anschaffungsliste sieht gut aus.

Einen Minenleger (Schrouded/Malignos) würde ich hier noch ergänzen.

Bezüglich Gakis / Pretas :

Das Preis / Leistungsverhältnis ist sehr gut. Das Problem ist eher der irreguläre Status + impulsiv.

Bei 250 Punken ist man meist sehr nahe an 10 Figuren und die 1. Kampfgruppe ist somit voll. Ich fülle meist mit Imetrons auf, um reguläre Befehle zu erhalten.

Die Gakis/Pretas hingegen teilen ihren Befehl nicht mit den anderen regulären Figuren, sondern nutzen ihn für sich selbst.

Dies nimmt dir einiges an Flexibilität, da du oftmals ihren eigenen Befehl nutzen musst, um die impulsive Bewegung zu unterdrücken, da sie andernfalls auf das nächste Ziel drauflosstürmen und dort landen wo man sie definitiv nicht haben will (durch Feuerkorridore, in Richtung einer Mine, etc. ).

Man kann natürlich auch eine 2. Kampfgruppe anfangen, und mehr als 10 Figuren spielen. Dann teilen sich die Kampfgruppen allerdings nicht den Befehlspool, was weitere Flexibilität kosten wird.

Sie sind von den Werten definitiv eine spielbare Einheit, stellst du elitär auf, kann man sie als nette Punktefüller nutzen. Allerdings ist ihr Einsatzgebiet eher beschränkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele auch schon seit einiger Zeit Combined Army und kann als Erweiterung für das Starterpackt vor allem den Vector Operator der Exrah empfehlen. In meinen Listen ist er eigentlich sogut wie immer gesetzt. Man bekommt für relatv wenig Punkte einen äußerst mobile mittlere Infanterie mit Super Jump, Lvl-2 Visor, Mimetism und HMG.

Mann muss natürlich ein wenig vor EM Waffen aller Art aufpassen, da der Käfer sonst sehr schnell mal platzt.

Wenn man sich die Punkte für den Charontiden mit lvl-3 Visor sparen möchte und trotzdem den "Rauchgranaten-Trick" ausnutzen möchte, ist der Vector Operator echt die erste Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den hatte ich mir auch schon überlegt, mir scheint der quasi eine Art Geheimtipp zu sein. Will aber noch ausprobieren, ob der Void Operator mir eher zusagt.

Mal ne andere Frage:

Wie schätzt ihr generell Armeen mit Schwerpunkt auf Shasvastii und Tarnung ein? Durfte neulich einer quasi vollständig getanten Truppe gegenüber stehen und musste ganz gewaltig schlucken. Kombiniert mit Minenlegern (und ihren gut platzierten "Geschenken"), potentieller Bedrohung durch die Speculo (hat sich letztlich in NK selbst ARO-getötet - der einzige Verlust den "ich" verursacht habe...), Klebemuni (zumindest glaube ich dass es fieser war als normale), meiner Unerfahrenheit und natürlich den jeweiligen Situationen war das echt knallhart. Und das, obwohl einige Ballereien auch unvorteilhafter für die Shasvastii waren als für mich.

Also mal die individuellen Sachen außen vor gelassen: schon sehr harte Nüsse sowas, ne? Oder seht ihr das ganz anders gegen entsprechend ausgewogene Truppen? (Hab recht simpel aufgestellt, weil ich erstmal ausprobieren muss.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den hatte ich mir auch schon überlegt, mir scheint der quasi eine Art Geheimtipp zu sein. Will aber noch ausprobieren, ob der Void Operator mir eher zusagt.

Mal ne andere Frage:

Wie schätzt ihr generell Armeen mit Schwerpunkt auf Shasvastii und Tarnung ein? Durfte neulich einer quasi vollständig getanten Truppe gegenüber stehen und musste ganz gewaltig schlucken. Kombiniert mit Minenlegern (und ihren gut platzierten "Geschenken"), potentieller Bedrohung durch die Speculo (hat sich letztlich in NK selbst ARO-getötet - der einzige Verlust den "ich" verursacht habe...), Klebemuni (zumindest glaube ich dass es fieser war als normale), meiner Unerfahrenheit und natürlich den jeweiligen Situationen war das echt knallhart. Und das, obwohl einige Ballereien auch unvorteilhafter für die Shasvastii waren als für mich.

Also mal die individuellen Sachen außen vor gelassen: schon sehr harte Nüsse sowas, ne? Oder seht ihr das ganz anders gegen entsprechend ausgewogene Truppen? (Hab recht simpel aufgestellt, weil ich erstmal ausprobieren muss.)

Ich bin evtl nicht 100% objektiv ;), aber ich kann dir ja dennoch sagen was ich derzeit so über die Shasvastii denke.

Solange alles klappt und sind sie toll, sobald sie aber einstecken müssen ist das Gemüse schnell weg, durch niedrige Rüstung, PH und CC sind sie sehr darauf angewiesen den Gegner von sich fern zu halten.

Womit man so eine Liste extrem ärgern kann sind MSV und Schablonenwaffen.

Zum spielen machts riesen Spaß, finde ich, weil es ein wunderbares Verwirrspiel ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich weiß nicht... Gerade vor minenlegenden Tarnern hab ich wenig Angst. Die enttarnen sich beim legen ja ständig selber. Dann müssen sie sich erneut tarnen. Wenn die das so lange machen bis sie ihre jeweils 3 Minen (denn mehr haben sie nicht) los sind kommen sie nicht allzu gut voran.

Für die Speculo gilt genau dasselbe wie für den Fiday: Eigene Truppen immer so stellen, dass mindestens 1-2 andere eigene Truppen sie im Sichtfeld haben. Sichtfeldüberlapp (auch nach hinten, zur eigenen Spielfeldkante hin!) ist hier sehr wichtig.

Klebewerfer kann böse sein, weil viele Leute keinen Ingenieur einpacken, andererseits hat man ja seinen Stärkewurf dagegen wenn man getroffen wird und das ADHL hat nunmal nur einen Salvenwert von 1 und die Reichweitenmodi sind auf sehr nah ausgelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Folgende Liste und Frage um Ergänzung:

Morat Leutnant

2x Morat mit Combi-Rifle

Rasyat mit Spitfire

Daturazi

Malignos mit Hacking Tool

2x Imetrons

R-Drone

und noch 24 Punkte frei. R-Drone raus und es wären noch 32 Punkte.

Was wäre zu empfehlen für die Punkte rein zu packen? Ich mag allgemein einfach Morats wegen dem Aussehen, weswegen ich überlege einen Kurgat mit M-12 oder eine Zerat mit (???) rein zu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da du selbst sagst dass du die Morat magst verstehe ich nicht ganz wieso du extra den Malignos rein packst, und dann auch noch als Hacker. Der müsste sich jedes mal enttarnen wenn er defensiv hacken will.

Lass den Hacker doch raus und ersetze ihn, wenn du unbedingt einen Hacker willst, gegen einen Zerat.

Als Leutnant würde ich ehrlich gesagt einen Yaogat nehmen, das spart dir 1 SWC, solltest du Morat Sectorial nehmen kostet er sogar 0 SWC, und ein MSV lvl2 ist auch nie verkehrt.

Der Kurgat mit MK12 ist auf jeden Fall noch eine interessante Auswahl da er keine SWC kostet, das ist bei der CA ja leider eine Seltenheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tag zusammen.

Ich suche noch eine schöne neue Leutnant Auswahl. Bin mir da noch absolut unsicher. Am offensichtlichsten wäre natürlich erst einmal die Yaogat Box. Nur was hat die CA noch für schöne Leutnant Auswahlen?

Einen Aswang vielleicht? Nur irgendwie will mir da das Modell nicht gefallen und zusätzlich hat das bisher erschienende Modell gar keinen ADHL Werfer zur Hand. Ansonsten will ich meinen, eine anständige Leutnant Auswahl.

Dann vielleicht den Gwailos. Mit Boarding Shotgun sogar eine echt günstige Auswahl und durch den Nanoscreen mit persönlichem Schild ausgerüstet. Mit Multi Rifle etwas teurer und mit dem Problem, dass die Multi in den Kampf gehört. Da will man aber den Leutnant am liebsten etwas raus halten. Vom Modell her, aber für mich eine gute Auswahl.

Der Vector Operator. Armor 3, Mimetism und die ganzen Exrah Vorteile. Zusätzliche MsV 2. Das alles für 1,5 SWC und 30 Punkte. Vom Modell her, sagt mir der mit der HMG auch sehr zu. Zuschlagen?

Dann drängt sich mir noch zusätzlich die Frage auf, wie ich meine Armee weiterhin ausbauen soll. Zur Zeit besitze ich den CA-Starter, Shasvastii-Starter, Rasyat mit Spitfire, zwei Slave Drones (einfach weil ich die Würmer mag ;) ).

Also, wie erweitere ich am besten diese Auswahl? Zur Zeit bin ich auf dem Trichter, mir einfach Gwailos und Vector zu holen. Dann kann ich zwischen beiden als Leutnant wechseln (zusätzlich zu anderen Möglichkeiten), kann dank Gwailos sogar mal ein Shasvastii Infiltrationskommando sinnvoll spielen, den Vector auch als HMG Vector spielen.

Eigentlich wollte ich mir ja einen Kurgat zulegen. Aber der hat nicht so viele Einsatzgebiete (vor allem die fehlende Leutnant Option). Der kommt denke ich als nächstes zusammen mit der Drohnen Box dran. Lohnt sich da eher die Auto-Cannon oder die MK-12? Mir mag aus irgend einem Grund die MK-12 besser gefallen.

Ach ja, die Drohnen Box. Da sind zwei Drohnen drinnen mit was für einer Auswahl? Was für eine Bewaffnung kann ich denen mit Hilfe der Box alles geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Drohnen-Boxen bieten für ihren Typ immer alle Auswahlen jeweils einmal. Da die CA bisher nur einen Typus Drohnen hat ist da also alles drin. Nur zwei gleiche kannst du nicht bauen.

Damit du die Slave Drones überhaupt spielen kannst fehlt dir noch der große Wurm, sonst taugen die nur zur Vitrinenverschönerung. ;)

Ich nehme auch gerne mal einen Suryat als LT. Stabil durch gute Rüstung und 2 LP, darüber hinaus für eine HI recht schnell.

Der Kurgat mit Autocannon hat natürlich die größere Reichweite und kann mehr Schaden verursacehn als das MK-12. Deshalb ist der ja auch teurer, einfach weil er die um einiges bessere Waffe hat. ^^

Aber ob sich da jetzt irgendwas von mehr oder weniger lohnt ist eine gute Frage. Allgemein, wenn du auch vor hast ab und an Sektorlisten zu spielen stellt sich die Frage ob du wirklich Exrah in die Armee aufnehmen magst, da diese irgendwann ja sicher ihre eigene Sektorliste bekommen aber weder bei den Morats noch bei den Shasvastii mitspielen dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, ich denke ich bestelle mir einfach beide... Sind zwar wieder ~20 €. Aber was soll es :D Die Exrah sind zwar allgemein etwas stiefmütterlich bisher behandelt worden. Aber den Vector mit der HMG finde ich irgendwie super. Und ein Leutnant oder ein HMG Träger mit Multiterrain und Superjump hat auch was für sich.

Warum kann ich die Slave Drones nur mit dem großen Wurm einsetzen?

Die G:Servant Regel kann ich doch auch später für einen Kurgat verwenden um andere Remotes oder Imetrons zu reparieren, oder? Der Kurgat ist ja auch Ingeneer. Wobei der große Wurm auch was für sich hat... och manno. Zu viel Möglichkeiten für zu wenig Geld und Zeit. ;D

Dann noch eine Frage. Die Nano-Screen Ausrüstung der Gwailos. Die sorgt ja dafür, dass ich quasi meine Deckung mit mir herum trage. Nur das mit der Richtung habe ich nicht so ganz verstanden. Wann deckt die mich von welcher Richtung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja... Möp... Engineer vergessen. Stimmt.

Der Nano-Screen liegt als Auschneidefolie bei (oder man lädt sich die von CB herunter) und wird auf eine Base gestellt (25mm). Wenn sich der Gwailo bewegt (genauer: wenn er ein Short Movement Skill benutzt) kann er während der Bewegung das Ding um sich herum platzieren wie er möchte. In dem Moment ist er quasi immer in Deckung. Der Screen (respektive dessen Base) berührt die Base des Gwailo.

Wenn der Gwailo als ARO ein Short Movement Skill benutzt darf er den Screen ebenfalls neu platzieren.

Benutzt er aber KEIN Short Movement Skill (also schießt er z.B.) darf er den Screen NICHT neu platzieren. Wählt wer also als ARO schießen bleibt der Screen wo er ist und sollte die LOF vom Gegner eben nicht den Screen kreuzen gibts für den Gwailo keine Deckung außer das gute alte Gelände.

Gegen E/M, Feuer und Plasma hilft das Ding garnüscht. Schlimmer noch: Treffer mit dieser Munition deaktivieren den Nanoscreen bis er wieder von einem Engineer repariert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, vielen Dank. Hatte irgendwie überlesen, dass es als extra Base quasi mitgeliefert wird. Dann macht das wiederum alles Sinn. Hatte es irgendwie so verstanden, dass der Screen mit auf das Base des Gwailos kommt und man dann quasi schauen muss/überlegen muss (je nach theoretische Neuplatzierung), ob man in Deckung ist. Da es aber bei Infinity keinen wirklichen Rücken-, Front- oder Seitenbereich gibt, war ich da ein wenig überfragt. Aber so macht das natürlich deutlich mehr Sinn. :) Danke nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.