Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Aber vielleicht mach ich mal nen weißen Trupp fertig.

Wie wär's mit Veteranen (z.B. die beiden Garden)? Also nicht bloß Helmfarbe, sondern auch Servo ändern. Die stechen dann schön hervor, und Du kannst Dich mit weißen Marines austoben :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre auch mein Vorschlag, irgendwelchen Veteranen weiße Rüstungen zu geben, wenns denn sein muss. Lässt sich hintergr aus vorherh so rechtfertigen, dass es Veteranen aus vorherigen Kriegen sind und die Rüstung deiner Armee damals eben weiß war.

Bisschen Kampfschäden und Abnutzung und so verstärkt das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, das sind Luna Wolves, und hinten durch erkennt man sogar Horus, das Mournival und davor den Justaerin-Terminatortrupp in schwarz;)

Und Kalle, du bleibst bitte bei deinem Schema, das ist nämlich mal was Anderes! Was die Veteranen angeht, schließe ich mich den anderen an, da wären komplett weiße Marines ebenfalls eine tolle Abwechslung;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick, schick der Herr Anwärter. Und so im Nachhinein bin ich auch gar nicht traurig, dass du kein Tarnschema benutzt, weil so der Dreck am Mantelsaum sehr gut rüberkommt...Wann folgt der Rest? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja so ist das halt...jeder will früher oder später Lunar Wolves sammeln. ;-) Aber bleib bei deinen coolen Marines. Der Scout ist echt super. Sieht sehr sauber bemalt und cool aus. Aber täusche ich mich, er wirkt ein bisschen heller als der Rest der Armee...liegt das vllt an der Beleuchtung oder hat sich da jemand vllt doch etwas von den LunarWolves inspieren lassen :D

mfg Dorns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hhhmmm... wieso sind gerade die Sniper-Scouts nicht in einem gedeckteren, dunkleren, unauffälligeren Schema gehalten?

Malerisch gefällt mir die Mini echt gut, Mantel und Linse des Zielfernrohrs sind wirklich gelungen - aber das Farbschema leuchtet mir nicht ein, vielmehr leuchtete es den Feinden deiner Klonkrieger den Weg...

Ich bin daher zwiegespalten, wie ich das finden soll. Zumindest der Umhang hätte ja dunkel oder Tarnmuster gekonnt... würde ja reichen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke danke an alle, ich bin auch grad aufs höchste motiviert.

Hhhmmm... wieso sind gerade die Sniper-Scouts nicht in einem gedeckteren, dunkleren, unauffälligeren Schema gehalten?

Malerisch gefällt mir die Mini echt gut, Mantel und Linse des Zielfernrohrs sind wirklich gelungen - aber das Farbschema leuchtet mir nicht ein, vielmehr leuchtete es den Feinden deiner Klonkrieger den Weg...

Ich bin daher zwiegespalten, wie ich das finden soll. Zumindest der Umhang hätte ja dunkel oder Tarnmuster gekonnt... würde ja reichen...

Also der Umhang ist derselbe Farbton wie die Taktischen Marines. Die Hose und das Hemd eher im Wüstentarnlook. Ich weis gar nicht warum genau ich diese Farben gewählt habe, aber irgendwie war das für mich der "richtige" Farbton. Jetzt müssen die sich halt in der Wüste tarnen ;)
Wann folgt der Rest? :)
Ich bin dabei.
Ja so ist das halt...jeder will früher oder später Lunar Wolves sammeln.

Bei dem Buch und der Geschichte kein wunder. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines Intermezzo.

Am Samstag hatte ich mein erstes richtiges Spiel. Und zwar gleich drei hintereinander. Mir gefällt die Einfachheit von 40k. Es geht wesentlich schneller als Fantasy und man muss auch nicht die ganze Zeit so konzentriert aufpassen.

Die Spiele habe ich leider allesamt verloren. Mein Gegner war mein Kumpel Björn. Er hat auch mit mir neu angefangen, bzw. er war schuld, dass ich überhaupt mit 40k angefangen habe. Aber im Gegensatz zu mir hat er schon fleißig gekauft und bemalt und wollte mal seine Truppen testen.

Also ein Spiel auf Augenhöhe, zwei 40k Vollnoobs treffen aufeinander.

Meine Liste sah wie folgt aus:

[SIZE="2"][I]***************  1 HQ  ***************  [/I]
[B]Space Marine Scriptor[/B], Terminator-Rüstung, Sturmschild, Null-Zone, Vortex der Verdammnis
[I] - - - > 140 Punkte[/I]

[I]*************** 1 Elite *************** [/I]
[B]Cybot[/B], Cybot-Nahkampfwaffe, Schwerer Flammenwerfer, Synchronisierte Laserkanone, Zusätzliche Panzerung
[I] - - - > 160 Punkte[/I]

[I]*************** 2 Standard *************** [/I]
[I][B]Taktischer Trupp
[/B][/I][B]10 Space Marines[/B], Flammenwerfer, Raketenwerfer
+ [B]Upgrade zum Sergeant[/B] -> 10 Pkt.
[I] - - - > 170 Punkte[/I]

[I][B]Scouttrupp
[/B][/I][B]5 Scouts[/B], 4 x Scharfschützengewehr, Raketenwerfer, Tarnmäntel
+ [B]Upgrade zum Sergeant[/B] -> 10 Pkt.
[I] - - - > 100 Punkte[/I]

[I]*************** 1 Unterstützung *************** [/I]
[B]Predator[/B], Synchronisierte Laserkanone, 2 Laserkanonen, Zusätzliche Panzerung
[I] - - - > 180 Punkte[/I][B][U][I]
Gesamtpunkte Space Marines : 750[/I][/U][/B][/SIZE]

Spiel 1:

Im ersten Spiel haben wir folgendes Setup gespielt:

Mission: Gebiet sichern

Aufstellung: Kampf im Morgengrauen

Als Gegner hatte ich (oh man, ich kann mir doch nicht einmal meine eigenen Truppen merken wie soll ich mir dann noch die von jemand anderen merken).

Fünf Paladine

Cybot mit 2mal Maschka

normale Grey Nights

Mein Panzer hat schnell den Cybot beschossen, der war aus dem Spiel. Aber die Paladine waren nicht auf zu halten. Am ende standen noch vier der fünf Typen auf dem Spielfeld und von mir war alles ausgelöscht bis auf den Panzer der bewegungsunfähig in der Ecke stand.

Spiel 2:

Mission: Erobern und Halten

Aufstellung: Speerspitze

Als Gegner standen fünf Grey Nights auf dem Feld und waren so weit weg, dass nur meine Laserkanonen auf die Jungs schießen konnten. Dank Deckung habe ich allerdings nur ein oder zwei von ihnen grillen können. Dann schockten ein Terminatortrupp und zwei Nemesis Psiritter direkt in meine Linien. Den Termitrupp habe ich mit meinem Cybot auseinander und Null-Zone des Scriptors auseinander genommen. Gegen die Psiritter hatte ich leider aber nicht den Hauch einer Chance. Mit fünf Attacken im Angriff pro Ritter, haben die alles zu Brei gehauen.

Spiel 3:

Mission: Vernichtung

Aufstellung: Schlagabtausch

Auf dem Tisch standen mir nur zwei Fahrzeuge gegenüber. Ein Stormraven mit Termis und Cybot mit schwerem Flammenwerfer und ein Rhino mit normalen Grey Nights und nem Anführer.

Trotz Dauerbeschuss auf den Stormraven konnte ich diesen nie richtig ausschalten. Ich habe ihn zwei Waffen abgenommen und diverse male durchgeschüttelt oder die Crew betäubt.

Meine Aufstellung hatte ich weit gefächert um möglichst lange schießen zu können. Das hat sich auch teilweise ausgezahlt. Als der Stormraven den Panzer auf der Linken Flanke besuchte um dort den Cybot abzuladen konnte dieser den Panzer zwar zerstören, aber konnte dann mein Cybot ihm in den Rücken lasern.

Danach habe ich mit allen Mitteln versucht den Stormraven mit Termis, und nachher die Termis zu Fuß, auf zu halten, aber das Überstieg meine Möglichkeiten und mein Würfelglück. Mein Scriptor wurde auf der Flucht eingeholt und meinem Cybot wurde der Nahkampf-Arm abgeschlagen und danach vermobbt.

---

Alles in allem drei tolle Spiele. Ich hätte zwar lieber gewonnen, aber ich habe sicher diverse Stellungsfehler begangen und ich glaube man braucht schon etwas Erfahrung um mit Vanillas gehen Grey Nights zu gewinnen. Jedenfalls „null“ Erfahrung reichte nicht ;)

Der Scriptor hat mir im Spiel am meisten gefallen, danach der Cybot.

Von dem Taktischen Trupp und den Scouts bin ich enttäuscht. Die haben nichts beigetragen, ausser mal hier und mal da einen um zu schießen.

bearbeitet von Karl Martell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alles in allem drei tolle Spiele. Ich hätte zwar lieber gewonnen, aber ich habe sicher diverse Stellungsfehler begangen und ich glaube man braucht schon etwas Erfahrung

Primärziel "Spass beim Spielen" erreicht! :ok:

Grade als Anfänger sind doch geschenkte Siege für die Katz. Ich glaube man lernt aus Siegen in diesem Hobby so gut wie gar nix. Du musst auf die Mütze bekommen um besser beurteilen zu können was Du deinen Truppen zumuten darfst, und was nicht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter geht es!!!

Ich bin sehr stolz endlich eine komplett bemalte Space Marine Armee zu haben. Es sind zwar bisher nur ca. 700 Punkte, aber es ist spieltechnisch eine richtige Armee.

Truppentechnisch wird jetzt eine Pause eingelegt. Die Tage poste ich mal, was ich als nächstes vor habe. Wenn ich genau weiß was und wie ich es will.

attachment.php?attachmentid=151601&stc=1&d=1322209921

attachment.php?attachmentid=151602&stc=1&d=1322209921

attachment.php?attachmentid=151609&stc=1&d=1322228517

post-27211-13949190415838_thumb.jpg

post-27211-1394919041677_thumb.jpg

post-27211-13949190423955_thumb.jpg

bearbeitet von Karl Martell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Gewehre sind mir nur eine Spur zu monoton, aber das ist Geschmacksache.

(Z.B. die Kabel in einer anderen Farbe)

Hatte erst überlegt eines rot und eines grün zu machen. Aber ich fand, dass das ein wenig zu ungetarnt ist. Aber Recht hast du. Vielleicht dunkel ich die mit ein, zwei Lasuren Tusche ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.