Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

das restliche Gelände ist zwar schön, haut mich aber nicht so um wie die Bemalung der Figuren, der Wasserfall ist eher so lala.

Hehe, wie unterschiedlich die Meinungen doch sind.

Natürlich sind die Minaturen der absolute Hammer aber ich finde auch gerade dieses Gelände ziemlich, ziemlich geil (inklusive des Wasserfalls).

Eine wirklich genials Armee, ich hoffe auch bald auf neue Bilder aber ich verstehe auch

aber gut Ding will Weile haben...

und werde mich deshalb, wie der Rest auch, natürlich auch noch ein bisschen gedulden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Mensch, ihr habt schon recht: es ist viel zu lange her, das es mal ein Update gab. Aber ihr dürft mir glauben, das wurmt hier keinen so sehr wie mich. Mit diesen 30 Weissen Löwen hab ich echt alle Hände voll zu tun, und ich bin sicher, dass dies die bislang detailreichsten Modelle sind. Da kommt ein Modell gern mal auf 30 Edelsteine. Andererseits ist auch schon viel geschafft, derzeit male ich die ganzen Zweihandäxte an, danach fehlt "nur noch" die Ausrüstung der Kommandoabteilung. Ich hoffe, das die Einheit bis Ende dieses Jahres fertig wird, aber ob das auch klappt, bleibt abzuwarten. Das Projekt ist jedenfalls keineswegs aufgegeben, ich brauch einfach so lange!

Daher bleibt mir auch an dieser Stelle nichts, als um Geduld zu werben.

 

 

Spoiler

Beritten 1.JPG

 

bearbeitet von Psy_lock
bildtest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wenn ich deine Elfen sehe könnte ich mich ohrfeigen für die Ungeduld mit der ich meine bemale. Lass dir bloß Zeit, wir wollen Löwen im bekannten Standard sehen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh dein Projekt gerade zum ersten mal, wie konnte das nur passieren. Ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus, hab mich eben durch die paar Seiten geklickt und muss gleich nocheinmal von vorne anfangen!

Wenn mir überhaupt etwas besser gefällt, oder ich irgendwas herausheben kann und das ist wirklich schwierig, weil alles überragend gut ist, dann das Schreckenssteingemäuer und die Kristallhöhle. Da klappt mir echt einfach nur die Kinnlade runter und ich geifer auf meine Tastatur. Suuuper schön, weiter so, bleib dran und erfreue uns alle mit deinen Hammermodellen!

Achso, 5 Sterne deluxe natürlich ;D

:ok::ok::ok::ok::ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich haben die anderen schon alle Superlative für Deine wirklich großartige Arbeit verbraucht. So bleibt mir nur noch meine tiefe Bewunderung für so viel Liebe für das Detail und für das Können, die solche Werke erfordert. Weiter so und ich bin schon freudig gespannt auf Deine kommenden Werke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem hier lange nichts Neues mehr zu sehen war, gibt's heute wieder mal was zum gucken! Die weissen Löwen sinds noch nicht, die brauchen noch... Ich brauchte allerdings mal eine Abwechslung beim Rank-and-File bemalen, und darum habe ich mal was ganz anderes bemalt. Snikch ist einfach eine großartige Figur, auch wenn leider der Finecast nicht fehlerfrei war. Ich hab zwar noch im Laden geschaut, ob ich Fehler finde, aber einige hab ich übersehen - die bemerkt man dann beim malen :/ Skaven spiel ich nicht, der gute war ein Geschenk. Der steht hier auch schon etwas länger, aber ich wollte nicht spoilern :P

Ausserdem hab ich recht lange darüber nachgedacht, wie ich eine Hintergrundgeschichte für meine Armee aufziehen könnte. An dieser Stelle geht mein Dank an Drachenklinge für die Anregung. Ich habe mich dann entschieden, von nun an bei den Updates kurze Geschichten zu schreiben, die einerseits zu den jeweiligen Einheiten passen, die grade fertig werden, und andererseits nach und nach die Geschichte meiner Armee verdichten. Hier folgt also der erste Teil :D

Ein Dolch in der Nacht

Sulitar Imion bewegte sich vorsichtig durch das unterirdische Höhlensystem. Obwohl er den schweren Schuppenpanzer aus Ithilmar trug, den er vor Jahrzehnten zu seiner Weihung erhalten hatte, verursachte er kaum Geräusche. In dem weissen Elfenstahl spiegelte sich das Licht der annulianischen Kristalle, die die Höhle sanft in grünes und blaues Licht tauchten. Sternenlicht hatte Sulitar nicht mehr gesehen, seit seine Jagd ihn vor drei Tagen in die Tunnel führte. Auch wenn sich der Mörder in den Schatten verbarg, konnten Sulitars empfindliche Sinne eine widernatürliche Präsenz in der Aura des Ortes spüren. Erfüllt von grimmiger Entschlossenheit griff er den Eisenholzschaft seiner Hellebarde fester.

Sein Geist war frei von Angst, denn seit jener Nacht in der Kammer der Tage vor über einem Jahrhundert wusste er um das grausame Schicksal, das Morei-Heg für ihn gewoben hatte. Die glühenden Runen hatten sich in seine Erinnerung eingebrannt, und so sehr er auch um die Gnade des Vergessens betete, verbrachte er doch jeden Tag in dem Wissen um den bevorstehenden Mordanschlag auf seine einzige Tochter. In jeder Meditation suchten ihn Visionen davon heim, wie Illariels zarter Körper von dem Scheusal mit rot glühenden Augen ausgeweidet wurde, und doch war es ihm als Hüter der Flamme verwehrt, ein Wort der Warnung auszusprechen. Noch bevor der Herold aus Cothique den Tempel erreichte, um die Nachricht vom Tode Illariel Imions zu überbringen, war Sulitar aufgebrochen. Alles was ihm nun noch blieb, war Rache.

Ein Geräusch riss ihn aus seinen Gedanken. Aus den Augenwinkeln erhaschte er eine Bewegung und instinktiv riss er seine Hellebarde herum. Ein dreieckiger Wurfstern prallte funkenschlagend von seiner Waffe ab. Die Abscheulichkeit stieß einen hasserfüllten Fluch aus, als sie ihn aus den Schatten heraus ansprang.

NVvasUc.jpg

Das Bild gibt nicht alle Farben perfekt wieder - ein Opfer an den dramatischen Auftritt - aber der Skaven ist schon ganz gut getroffen. Nun wird's aber langsam echt wieder Zeit für mehr Elfen...

bearbeitet von Psy_lock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr sehr geil, einfach der Hammer was du hier immer wieder präsentierst.

Ich beneide dich für dein Geländer, ein HAMMAAAA Teil

@ Horus:

schau mal weiter vorne im Fred ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Horus: Jup, unbedingt mal 5 Minuten nehmen und die Seiten hier blättern!

@Psy: Da das bei Snikkers so gut funktioniert hat, wie wäre es mit einem Projekt Skaven? Zur Not hätte ich hier auch noch ein paar "Testminins" ... :naughty:

Super Arbeit - wir warten auf mehr! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin geschockt. Ich habe das Projekt gerade entdeckt und muss sagen, dass ich bis jetzt sehr selten eine so beeindruckend bemalte Armee gesehen habe. Meinen Respekt für diese Leistung und das durchhaltevermögen. Auch das du dir mit dem Gelände so eine Mühe gibst finde ich super.

Mache weiter so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute Leute, was ist bloß aus meinem Elfenprojekt geworden? Hier tummelt sich allerlei Getier, Gekreuch und Gefleuch, Echsen, Skaven, Trolle und Gnobblars.. nur wo sind die Elfen hin?

Es wird ja wirklich allerhöchste Zeit, mal wieder die Asur zu verstärken! Daher kommen heute, mit einiger Verspätung, viele große Bilder!

Doch zunächst einmal, ein zweites Mosaiksteinchen aus dem Armeehintergrund:

Erinnerungen

In einem Aussichtsturm über den zerklüfteten Klippen ließ der einsame Wächter seinen Blick über die ruhige See an der nördlichen Küste Cothiques schweifen. Neben ihm lagen die Befehle seines Prinzen, die der Herold ihm überbracht hatte. Das Rauschen der Brandung und die Rufe der Seevögel waren ihm vertraut. Er wusste, dass das ferne Gleißen in den westlichen Bergen vom Kristall des Winterlichts stammte, um Schiffe sicher nach Tor Achare zu geleiten.

Tief in Gedanken versunken, nahm Ilkoryar Cailhir die wilde Schönheit kaum wahr. Er hatte nahezu zwei Jahrhunderte als Beschützer des Seherturms verbracht, und An-Lecai war zu seiner Heimat geworden. Hier sah er seinen Sohn Ilcan heranwachsen †“ doch nun konnte er es kaum mehr ertragen, an diesem Ort zu verweilen.

An Ilkoryars Gesicht waren Jahrhunderte spurlos vorübergegangen, doch nun hatten sich Trauer und Müdigkeit in sein Antlitz eingegraben †“ und in seinen dunklen Augen verbarg sich Scham. In jener Nacht hatte er in den Bergen die Jagd auf einen Manticor geführt. Seinem Sohn hatte er den Schutz des Turmes aufgetragen. Ilcan hatte seinen Löwenpelz errungen und sich als Waldläufer bewährt †“ gleichwohl schien er Ilkoryar mit seinen acht Jahrzehnten wenig mehr als ein Kind zu sein.

In der Dunkelheit hatte der Mörder zugeschlagen. Die Abscheulichkeit hatte die Seherin Illariel Imion ermordet und ihre Schwester Jian†˜fal schwer verwundet, bevor Ilcan die Kreatur stellen konnte. Geblendet von Rachedurst und Hass war Ilcan dem Scheusal nicht gewachsen, so entkam es in die Dunkelheit und hinterließ den weißen Löwen tödlich getroffen. Sein Sohn starb in Ilkoryars Armen. Später erlag auch Jian†™fal ihren schweren Verletzungen und dem heimtückischen Gift des Mörders. Die Elfen, deren Leben er mit seinem eigenen zu schützen gelobt hatte, waren tot.

Ilkoryar Cailhir hatte seinen Prinzen gebeten, ihn ziehen zu lassen. Die Antwort, die neben ihm lag, hatte er nicht erwartet. Dennoch nahm er sie dankbar auf, bedeutete sie doch, dass er diesem Ort seiner Schande entfliehen würde. Die feinen silbernen Elfenrunen auf dem schneeweißen Pergament riefen ihn und seine weißen Löwen zu den Waffen. Die Asur zogen in den Krieg.

Frontalaufnahme.jpg

Es sind insgesamt dreißig Weisse Löwen und ich bin froh, dass die fertig sind. Sicher nicht die beliebteste Einheit der Armee, aber die neuen Modelle überzeugen: höchst detailliert und schön agil!

Front+Schr%C3%A4g+oben.jpg

Front+Schr%C3%A4g+oben+andere+ecke.jpg

Hier nun ein Bild der Kommandoabteilung: zu sehen sind (von links) Ilkoryar Cailhir, der Beschützer der Seherin, sein Musiker, sein Bannerträger, sowie sein Sohn und Stellvertreter Ilcan Cailhir:

Kommando+ohne+Rahmen.jpg

Das Banner habe ich zuletzt bemalt und ich tu mich jedes Mal schwer, Motive zu finden. Vor allem wollte ich einen Löwen finden, der nicht im Profil gezeigt ist, und der nicht zum Großteil aus Mähne besteht... Die andere Seite wirkt bei weissen Löwen möglicherweise etwas befremdlich, wird aber durch die Hintergrundgeschichte getragen - da müsst ihr einfach mal die Entwicklung der Geschichte abwarten. :D

Der grüne Schimmer auf den Bildern ist übrigens den Fotos geschuldet, da hat der grüne Untergrund reflektiert.

Nun aber mal die Rückseite!

Hinten+Schr%C3%A4g+Gesichtsh%C3%B6he.jpg

Hinten+Schr%C3%A4g+oben.jpg

Weitere Bilder der Weissen Löwen findet ihr auf der nächsten Threadseite!

Stellt sich eigentlich nur noch die Frage, was kommt als nächstes? Ich bin mir noch nicht ganz sicher, aber mit einigem Schaudern neige ich dazu, direkt das nächste Regiment anzufangen, denn meiner kleinen Streitmacht mangelt es vor allem im Kernbereich. Ich freue mich schon ziemlich auf das mögliche neue Armeebuch, und ich denke mit ner Einheit Seegardisten bin ich auf der sicheren Seite, denn Speere oder Seegardisten sind bestimmt weiterhin brauchbar, ausserdem sind die Modelle schick....

bearbeitet von Psy_lock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erster :D

Der Block ist echt Hammer, und auch die Nachbearbeitung der Bilder hat sich wirklich gelohnt.

Ich bin immernoch beeindruckt davon, was man aus den Weißen Löwen alles rausholen kann, die mir als Einzelmodelle noch nie so richtig gefallen haben. :ok:

Das Silber-NMM kommt bei den Äxten imo besser zur Geltung als jemals zuvor. Die beiden Bannerseiten sind auch Klasse, die Fratze erkennt man sofort als Löwen (was vermutlich gar nicht so einfach zu bewerkstelligen ist), vor allem aber See, Mond und Schiffe sind der Wahnsinn. Allein durch die Form der Segel kommen die Schiffe sehr gut rüber, der Mond und seine Reflektion im Wasser sind richtig cool.

Ich find, das ist bisher dein bester Block. :ok: Und das, obwohl es Löwen sind. Bei denen läuft man wahrscheinlich schon fast mit Vergnügen ins Sägewerk. :D

Die Hintergrundstory ist auch interessant und macht Lust auf mehr, willst du da richtig detailliert etwas ausarbeiten und langfristig so fragmentartig verfügbar machen?

Wäre natürlich auch richtig cool, da mal eine Kampagne mit richtiger Story aufzusetzen - kann sich ja problemlos auch über mehrere Monate ziehen. ;)

Was die Zukunft angeht: Ich fänd ja bemalte Kavallerie mal eine nette Abwechslung, die auch optisch sicher einiges hermacht. Vote for Grenzreiter oder Drachenprinzen, nicht gleich den nächsten Infanterieblock.

Aber letztlich wird es ohnehin ziemlich egal sein, was da unter deinem Pinsel landet - die Ergebnisse sprechen so oder so für sich. ;)

PS: Dass die Bilder etwas zu klein sind, dem schließ ich mich an. Die Minis verkraften doch quasi beliebige Vergrößerung.

bearbeitet von root

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

die Minis sehen genial aus. :ok: Unglaublich gute Arbeit und schön, dass sie fertig geworden sind.

Kleine Kritik, die sich nicht auf die Bemalung sondern die Fotos bezieht:

Leider bringen die Fotos die Qualität der Bemalung nicht so gut rüber. Schön wären noch weitere Nah- und Detailaufnahmen zum Beispiel von den Gesichtern, vom Bannerträger und den anderen Kommandoabteilungsmitgliedern (auch von hinten und von der Seite) und auch einfach nur von einem normalen Krieger. Die Fotos sollten am besten noch stärker ausgelichtet und ohne den Grünstich sein. Auch der graue Hintergrund ist nicht optimal, insbesondere weil man dann das NMM nicht so gut erkennt. Nochmal/ergänzend vor weißem Hintergrund?

bearbeitet von Eiskönigin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha,

sehr coole Löwen. gefallen mir richtig gut. Dir an der Stelle ein großes Lob.

Für Kritik bin ich nicht zuständig (dafür male ich selbst zu schlecht).

mfg Rubok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso hab ich den Thread bisher übersehen? Wirklich wahnsinnig schöne Hobbyarbeiten hier drin!

Ich neide dir alles was du kannst, nur nicht, dass du dich für langweilige Elfen entschieden hast :)

5 Sterne für dich.

Ich bin ja dafür, dass man eine Miniaturvorschau für sein Projekt in der Projekte-Übersicht erstellen kann, damit andere User gleich mal ein ausgewähltes Bild zu sehen bekommen. Dann übersieht man auch nicht mehr ein tolles Projekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig abgefahren, NMM hast du drauf. Eine der besten Löweneinheiten die ich bisher gesehen habe.

Bei den Löwenmänteln könnte evtl. noch etwas Kontrast eingearbeitet werden, gerade auch in den Falten.

Ich wünschte mir das du hier mehr Updates lieferst, das wäre sehr interessant und vielleicht auch für dich mehr Motivation. Andererseits wer 30 Löwen auf dem Standard einfach mal ablierfert braucht vielleicht auch keine.;)

MfG David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geil! Einzige Kritikpunkte von mir sind ebenfalls Fotos und Mäntel. Gerade bei so toll bemalten Figuren fällt dann so ein leichter Grünstich beim Foto umso mehr auf. Gleiches gilt für den fehlenden Kontrast an den Mänteln. Die sind gut und sauber bemalt, keine Frage, sehen im Vergleich zum Rest aber etwas schlichter aus. Ich würde mich übrigens auch über Fotos im Entstehungsprozess freuen. Da kann man sicher viel lernen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super geil die Einheit, bzw. überhaupt das Projekt.

Einfach wahnsinnig stimmig und schön bemalt.

Mir gefallen auch die Pelze garnicht so schlecht muss ich sagen. Vielleicht würden sie mit etwas mehr Kontrast tatsächlich noch besser aussehen aber mir gefallen sie auch so sehr gut muss ich sagen.

Hoffentlich müssen wir auf weitere Bilder nicht mehr ganz so lange warten :)

Und wie luferox würde ich Fotos zum Entstehungsprozess ebenfalls begrüßen, vielleicht ist sowas ja machbar ;)

Grüße

Anderson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für das rege Interesse! Über Lob freue ich mich jedes mal sehr!

Danke auch für die Anregungen, auf zwei Punkte möchte ich eingehen:

Einerseits zu den Mänteln.. Die sind der Teil, mit dem ich selbst nicht vollauf zufrieden bin. Auf den folgenden Bildern fällt es recht deutlich auf. Ich gebe euch recht, dass dort der Kontrast deutlicher hätte ausfallen sollen. Ursprünglich wollte ich die Felle der weissen Löwen weiß anmalen, allerdings hatte ich große Sorge, dass ich die Metallillusion untergrabe, wenn ich andere Materialien sehr ähnlich anmale. Daher entschied ich mich für den Cremefarbenen Pelz, wenn ich es noch einmal anginge, würde ich eine dunklere Ausgangsfarbe wählen.

Dasselbe Dilemma habe ich übrigens auch bei anderen Flächen, die ich gerne in Grau oder Weiss bemalen würde, beispielsweise bei den Haaren des Champions, oder demnächst, wenn ich weiße Pferdchen malen möchte. Vorschläge und Ideen dazu nehme ich dankbar entgegen!

Andererseits, betreffend die Bilder und den kontrastarmen Hintergrund: da möchte ich gleich gegensteuern und in diesem Post weitere Bilder liefern. Schließlich sind wir Warhammerspieler Augentiere! ;)

Ilkoryar Cailhir

Champion%2520Frontal%25203.jpg

Hier sind 5 Rank'n'File Modelle in verschiedenen Posen in der Detailansicht....

Rank%2520and%2520File%2520Frontal%25202.jpg

...und wer mag, darf die auch noch von allen Seiten begucken!

Rank%2520and%2520File%2520halb%2520Frontal%2520.jpg

Rank%2520and%2520File%2520R%25C3%25BCcken%2520seitlich.jpg

Rank%2520and%2520File%2520R%25C3%25BCcken.jpg

Rank%2520and%2520File%2520Seite1.jpg

Wenn ich Bilder vorbereite, um sie hier einzustellen, reduziere ich Größe und Auflösung. Ich selbst besitze keine Kamera und besuche dann hin- und wieder meine Schwester, die die Fotos schießt - hier liegt übrigens auch der Grund, warum ich bislang keine WIP-Bilder hochgeladen habe.

bearbeitet von Psy_lock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.