Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ich muss zugeben, ich wäre nie auf die Idee gekommen, da überhaupt mehr als eine Upgrade- oder Schiffs-Karte hinzulegen wenn ich mehrere identische Flieger einsetze. Bei 3 identischen Ties habe ich einfach eine Schiffskarte und eine Ausrüstungskarte hingelegt und fertig.

Zumal ich mich nicht erinnern kann in den Regeln gelesen zu haben, dass man wirklich je eine Ausrüstungskarte braucht. Steht das irgendwo?

bearbeitet von ehron
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 467
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Gibt es in der X-Wing-Community viele solche Hardliner mit denen man rechnen muss wenn man mal mit anderen Leuten spielen will oder sind das seltene Einzelfälle? Oder wie sind hier die Meinungen zu dem Thema?

Also ich habe noch keine Studie gelesen in der alle X-Wing Spieler gefunden und befragt wurden. ^^

Sind doch immer nur eine Hand voll Leute, deren Meinung du im Netz lesen kannst. Mich würde nur die Meinung von Leuten interessieren, mit denen ich auch tatsächlich zocken will. Wenn mich einer davon fragen würde, würde ich sagen: Karten proxen kannste, schicke Modelle will ich aber schon sehen, sonst kann ich auch gleich Mage Wars zocken. ;)

Und ob es dazu ne Regel gibt?! Keine Ahnung. Das RB ist ja nicht gerade lang. Reingucken.

Wäre für mich auch Schnuppe.

Ich lese jedenfalls gern, dass das Spiel überall gut ankommt. Hat mich mein Geschmack doch nicht getäuscht. ;)

Caine, irgendwann zocken wir wieder. Hab noch nicht ein Mal gespielt mit den neuen.

Greets,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eben nochmal das deutsche Regelheft überflogen. Auf Seite 21 gibt es zwar eine Regel bzgl. Materialbeschränkung, aber dass Upgrades nur eingesetzt werden dürfen wenn genug Karten vorhanden sind oder wer es im Zweifelsfall bekommt geht da für mich nicht klar daraus hervor. Auch im Abschnitt zum Zusammenstellen von Staffeln steht dazu nichts.

Kennt jemand die genaue Regelstelle? Oder steht das in einem FAQ den ich noch nicht gefunden habe?

@Jan: Da ich ein starker Verfechter der Regel "don't play with idiots" bin, gebe ich ohnehin nicht viel auf die Meinung solcher Leute. Ich bin bloß neugierig. ;) Zumal ich eine Regel zum Balancing seltsam finde, die man aushebeln kann indem man im Laden weiteres Material kauft.

bearbeitet von ehron
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deutsches Regelheft, S. 18:

Individualisierte Jägerstaffeln

[...]

Nachdem man sich auf eine Summe geeinigt hat, stellen

beide Spieler gleichzeitig im Geheimen ihre Jägerstaffeln

zusammen. Dazu wählen sie beliebig viele Schiffs- und

Aufwertungskarten, deren Kommandopunktekosten

addiert die beschlossene Summe nicht überschreiten.

Sobald beide Spieler fertig sind, werden die gewählten

Schiffs- und Aufwertungskarten gleichzeitig aufgedeckt.

S. 18:

Einzigartige Namen

[...]

Karten mit dem gleichen einzigartigen Namen dürfen nur

einmal in der Jägerstaffel eines Spielers vertreten sein.

Beim Teamspiel gilt diese Beschränkung für jedes Team

(siehe „Teamspiel†œ auf S.20).

S. 19:

Aufwertungskarten

[...]

Für jedes Symbol in der Aufwertungsleiste kann man

eine entsprechende Aufwertung installieren. Aufwer-

tungskarten können von allen Schiffen beider Fraktionen

benutzt werden, solange das passende Symbol in der

Aufwertungsleiste des Schiffs abgebildet ist.

Damit ist für mich eigentlich ziemlich klar, dass beide Seiten beliebig Aufwertungen einsetzen können, unabhängig davon, wer welche Karten proxt oder nicht. Sogar einzigartige Piloten können geproxt werden, wenn sie nicht in der selben Staffel fliegen.

Für die neuen Erweiterungen, die ohne Symbol daherkommen (z. B. Tarnvorrichtung), steht im dazugehörigen Regelheft, dass nur eine Aufwertung pro Schiff erlaubt ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich ja selber ein Turnier ausrichte:

Die Diskussion im anderen Forum dreht sich vor allem um Turniere, dies gilt es immer zu berücksichtigen.

Jeder Spieler sollte die zu seinem Set passende Karte immer dabei haben, wie oft ist dabei (teilweise) egal, Hauptsache es ist eine Originalkarte (oder Mini, oder Marker, etc.). Wichtig wird das nämlich, wenn diese Karten Fliegern zugeordnet werden. Manche Spieler haben die Tendenz plötzlich eine Karte zwischen den Schiffen wandern zu lassen, obwohl sie die Karte nur einmal punktetechnisch abgerechnet haben. Hierbei geht es um Chancengleichheit, also dass nicht jemand mit einem Proxie ankommt, der ihm einen Vorteil verschafft (veränderter Text, veränderte Marker/Lineale, etc.). Und leider ist sowas traurige Realität und leider muss immer mal wieder von einem Turnier ausgeschlossen werden, weil er meinte er könne nicht auf legale Weise gewinnen. Damit nun nicht die Orga jedes Set einzlen überprüfen/abwiegen muss, gibt es die Regelung, dass nicht mit Proxies gespielt werden darf. Ausnahme sind hier die Acryl-distanzmesser/Bewegungsschablonen verschiedener Hersteller, da man die in Sekunden mit den von jedem Mitspieler auch beizubringenden Schablonen aus der Originalbox vergleichen kann.

bearbeitet von Duncan_Idaho
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manche Spieler haben die Tendenz plötzlich eine Karte zwischen den Schiffen wandern zu lassen, obwohl sie die Karte nur einmal punktetechnisch abgerechnet haben. Hierbei geht es um Chancengleichheit, also dass nicht jemand mit einem Proxie ankommt, der ihm einen Vorteil verschafft (veränderter Text, veränderte Marker/Lineale, etc.).

:o Solche Idioten gibt es?

Also das Argument der veränderten Kartentexte und leichterer Überprüfung sehe ich ein, aber wenn jemand eine Fähigkeit/Aufrüstung (die ja prinzipiell mehrmals pro Staffel vorkommen dürfen) mehrmals in der Staffel verwenden will und die Originalkarte für einen Flieger dabei hat (Betrug durch veränderte Texte also ausgeschlossen ist), sperrt ihr euch dann auch gegen Kopien derselben, die dann ja den einzelnen Fliegern eindeutig zugeordnet und berechnet werden können? Das ist ja auch einer der Kernpunkte in der Diskussion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange derjenige seine Liste rechtzeitig vor dem Turnier einreicht, braucht er auch nur mit einer Kopie der Karte kommen, aber er muss während des Spiels (und idealerweise auch auf der Liste) deutlich anzeigen, welchem Flieger sie zugeordnet ist. Abgabe der Liste ist bei uns 4-5 Tage vor dem Tunrier.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woooooooooooooow!

Hoffentlich verhunzen sie das Game nicht, aber ich habe ja noch nicht mal mit den Wave 2 Modellen gespielt. Was das für ein komisches HWK Ding. Sieht ja schlecht aus. Naja, muss ja nicht alles haben.

Das Lambda hat ja ordentlich wumms mit 3 Attacken. Wird bestimmt ein hübsches Modell.

B-Wing und TIE Bomber sowieso. Wobei ich nen horizontalen B Wing auch hübsch gefunden hätte, aber ist wohl nicht die Angriffsposition.

Lecker lecker. Wird ein schöner Abschluss der Reihe. (Von den Filmshiffen und vermutlichn meiner Sammlung).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HWK-290 ist der Schiffstyp, den Kyle Katarn geflogen ist. Sie bedienen sich also jetzt auch der Settings außerhalb des Filme, was wiederum heißt, dass noch verdammt viele Schiffe kommen könnten. :)

Ich hoffe die übertreiben es jetzt nicht. Ich persönlich finde es ja gerade geil, dass sich bis dato nur auf Schiffe der WAHREN Trilogie bezogen wurde. Das macht wirklich Laune. Wenn die nun alles mögliche auf den Mark werfen würden, nur um weiter Kohle zu machen wäre ich sehr enttäuscht. Da sollen sie lieber alles daran setzen die ersten Wellen neu auf zu legen. Da steht ja wirklich noch viel Bedarf.

Die neuen Schiffe gefallen mir allerdings echt gut, vor allem, wenn die Fähre und der B-Wing bewegliche Flügel haben sollten. So richtig vorstellen kann ich mir die Fähre in einer Luftschlacht allerdings irgendwie nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offizielle Ankündigung:

http://www.fantasyflightgames.com/edge_news.asp?eidn=4116

Mehr Bilder: http://www.flickr.com/photos/hexis/8709704222/in/set-72157633402183581/

Finde ich auch komisch die Fähre mit 3 Angriffswürfeln. Andererseits hat sie ordentlich Blaster vorne dran, wie man am Schiff sehen kann. Trotzdem ist ihr Zweck wohl einfach nicht der Kampf. Ich glaube, die würde ich für Missionen einsezen, als wehrhaftes Missionsziel. Mal sehen.

Der Bomber hat ja Slots ohne Ende, die wird man zwar nie alle voll machen, aber man kann jede Variante fliegen. Schon ganz cool. Allerdingshätte ich ihm keine Fassrolle gegeben. Nun gut, dafür hat er nen Abwehrwürfel weniger und seine Manöver werden entsprechend ausfallen.

Der B-Wing ist natürlich auch echt kraaass. Nur 22 Punkte? Das Ding erstezt ja den X-Wing als Hauptflieger. Einen Abwehrwürfel weniger, jedoch 5(!) Schilde?! Auch noch Fassrolle? WTF?! Ob das endgültig ist? Macht mir das Spiel net kaputt!

Ich finde man kann auch mit den Schiffen aufhören zu sammeln, die in den Filmen vorkamen. Man hat dann ein rundes Spiel mit sehr vielen Auswahlen.

Da brauch man nicht unbedingt das hässlcieh Katan Ding. ;)

Greets,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den HWK-290 auch ziemlich hässlich. Und sry aber nein, auch als das PC-Spiel rauskam konnte man schon schönere Schiffe desingen. Ich finde die Hässlichkeit kommt eben nicht davon, dass es kantig ist. Sondern es ist finde ich hauptsächlich die front bzw wie das cockpit fenster angebracht ist gegenüber der Form der Nase.

Der Blaser den das Schiff bekommen kann muss ja zielich imba sein, wenn man Preis und sonstige Werte mal mit dem Shuttle vergleicht.

Ich schätze allerdings, dass das Shuttle 3 Angriffswürfel bekommen hat weil die mögl. Manöver plus große Base es einem wahrscheinlich recht schwer machen auch auf etwas schießen zu können (abgesehen von den ersten Runden, beim Anflug).

Schade finde ich auch, dass immer mehr träge Schiffe rauskommen, ich fände noch ein paar trickreichere manöver irgendwie gut, nur werden alle Schiffe der Wave 3 eher das Gegenteil sein und alleine die Wenidigkeit eines X-Wing schon alle unterbieten.

Beim Bomber und B-Wing stellt sich mir etwas die Frage wer sich überhaupt so viele Zusatzwaffen in seine Schiffe steckt. Die kann man meistens in einem Spiel eh nicht alle abschießen. Außerdem ging der Trend bisher eher zu "viele Schiffe ist besser" als ein zwei-drei starke. Ich finde dafür die Upgrades teilweise einfach zu Teuer. Wenn man zwei Advanced Proton Torpedos mitnimmt kann man dafür schon fast ein neues Schiff mitnehmen. Und wenn man echt zwei einpacken will dann verteilt man die doch eh lieber auf mehrere Schiffe.

Jedes mal wenn ich Listen mache denke ich mir das. Son bisschen Ausrüstung wäre schon cool, aber soll ich dafür echt nen Fighter weniger reinnehmen?

Naja mal abwarten, ich muss ehrlich gesagt auch erstmal ein Wave 2 Spiel machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte das Shuttle nicht sogar Turbolaser? In den diversen X-Wing Computerspielen konnte man sich definitiv nicht in ihre Schusslinie stellen... Aber wie schon 2 Posts zuvor gesagt wird das Manöverrad entsprechend ausfallen.

Bei HWK bin ich mal aufs Manöverrad gespannt. Denn so doll scheinen die Werte jetzt echt nicht, denke einen Turm wird man da wohl immer mitnehmen müssen. Ich sehe ihn noch nicht einen Y-Wing ablösen...

Obwohl aus nostalgischen Gründen werd ich mir den definitiv holen. Habe das Spiel geliebt, und Jan Ors ist neben Kyle auch noch dabei...

Ob das mit ner besonderen Mission kommt? Die Pläne des (1.) Todessterns wurden von einem Söldner geklaut. Das Imperium muss ihn aufhalten ;);D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Interessante Sache wird auch, dass der Turret vom HWK-290 aussieht wie der vom Y-Wing. Wenn der HWK mit einem neuen Blaster-Turret kommt, sollte dieser auch für den Y-Wing verfügbar werden. Insofern kann der vielleicht auch mal Schaden machen.

Übrigens werden sie sicherlich die Karten wieder so verteilen, dass man im endeffekt jedes Schiff einmal kaufen "muss". Auch wenn einem der HWK nicht gefällt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann fang ich eben doch an, Ausrüstungskarten zu "malen". :P

Ich muss ja schon gegen den Sammelwahn ankämpfen, aber bei dem Pott wird mir das auf Grund der Optik schon gelingen.

Ich hab das Spiel ja auch gespielt, erinner mich aber an das Teil nicht mehr. Für die Hardcore Jeeks ist das schon gut, dass sie sowas rausbringen.

Ja, so viel Ausrüstungsslots wird man sicher selten ausnutzen, muss man ja aber auch nicht. Ich glaube so ein Slot, gerade ein doppelter, wirkt sich nicht auf die Punktkosten aus, die das Schiff "Grund/Stock" kostet. Man hätte einfach die Möglicheit. Das ist schon ok.

Ich finde es immer noch krass wie günstig der B-Wing sein soll. Wieso sollte man noch was anderes fliegen?! Hallo?! Ich mag das Schiff ja sehr, aber ich will schon Balance und Listenvielfalt und nicht nur noch 4xB-Wing Listen sehen. Naja. Vermutlich zu früh um darüber zu sprechen. Vllt ist der ja so lahm wie eine Schildkröte.

*schnupper*

Oah, hier grillt ein Nachbar! Wie gemein.

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.