Jump to content
TabletopWelt
Duncan_Idaho

Dystopian Wars - Deutsche Übersetzung

Empfohlene Beiträge

Hätte Spartan ein Auge auf den deutschen Markt würde es bedeutend schneller gehen.

Stimmt wohl!

Es ist nur leider nicht wirklich optimal wenn du hier schon "Werbung" für eine deutsche Übersetzung machst und die Leute dadruch heiß werden im Endeffekt aber schon über 1 Jahr warten....

Das soll deine Arbeit in KEINEM FALL schmälern, nur hätte man das ganze vieleicht etwas vorsichter angehen lassen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann sollten die Leute mal lieber nicht bloß warten, sondern stattdessen den Spartanern eine Mail schreiben, wann sie denn deutsche Regeln rausbringen. Wenn sie sehen, dass Nachfrage besteht, dann bewegt sich vielleicht auch was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, das Problem ist eben Spartan, grade durch ihre ablehnende Haltung muss diese Übersetzung ja in einer Grauzone entstehen. Und da mich rechtlich abzusichern ist auch eine Sache und dauert.

Ursprünglich war ja geplant, dass deutsche Spieler und Händler das Buch komplett vorfinanzieren. Das Geld hätten wir problemos zusammenbekommen. Nur Spartan wollte nicht und meinte wir könnten ja die Quickstart-Regeln übersetzen. Nur helfen die auch nicht wirklich, denn eigentlich sind die ja nur eine kurze Regelübersicht. Dann hat Spartan ewig lange gebraucht sich auszukäsen und die Zeit die ich für DW eingeplant hatte war weg und bezahlte Projeket kamen. Jetzt muß es halt immer dann wenn mal nichts kommt reingequetscht werden. Ich hätte das auch gerne schneller erledigt. Aber da könnt ihr euch auch bei Spartans mangelnder Kooprationsbereitschaft bedanken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut man kann aber niemanden einen Vorwurf machen der in so was freiwillig seine Privatzeit stecket, und sich dann nicht an einen eh nicht vorhandenen Zeitplan hält.

Mir persönlich ist es nicht so wichtig wann bzw ob er die Übersetzung jemals fertigbringt.

Wenns nicht sein soll steck ich halt nicht mehr Geld in Figuren,kann ich auch damit leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwa 50% sind fertig, und beim derzeitigen Tempo sollte es dieses Jahr noch fertigwerden, aber wie gesagt. bezahlende Kunden haben vorrang und die geben sich grade die Klinke in die Hand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte auch einfach mal sagen, dass ich nicht verstehen kann, dass hier einige Leute nen bißchen motzen. DANKE für deine Mühe, die du dir machst mit der Übersetzung. Ich habe vor das Game anzufangen und bin nur mittelmäßig in der englischen Sprache. Freu mich wenn du das Projekt abgeschlossen hast, egal wie lange du brauchst. Gruß:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je weiter ich vorankomme, desto mehr stell ich fest.... Spartan lässt Lücken, die auch im Forum nicht alle geklärt werden. Wie sollen wir es denn bei der deutschen Übersetzung machen?

Natürlich werde ich alle Errata einpflegen, aber um ehrlich zu sein, manche Errata verschlimmern die Sache eher als dass sie helfen.

Kurz: Wollen wir absolute Originaltreue oder lieber auf Spielbarkeit hin korrigiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tl;dr: Originaltreue

Ausführlich:

"Korrekturen" haben immer das Problem, dass es zu einem Schisma führen wird. Letztendlich will ich mit dem offiziellen Regelwerk irgendwohingehen können und sagen "Hey, unsere beiden Flotten gehen nun gegeneinander" ohne das ich xTausend Hausregeln (was eine Korrektur letzten Endes wäre) abgleichen und abklären muss.

Ergo bleib man lieber bei der reinen Übersetzung und klopft Spartan selbst aufs Dach für korrekturen der Spielbarkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und da liegt das Problem, dazu scheinen sie nicht in der Lage zu sein. Selbst von der Community dauerhaft angepramgerte Probleme in deren Forum werden nicht repariert, dafür aber Sachen verschlimmbessert die eigentlich kein Problem waren.

Mein persönlicher Vorschlag:

Originalgetreu übersetzen, aber noch ein PDF mit Empfehlungen beilegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.