Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Soo,

der erste große Schlagabtausch in Kleinasien ist erfolgt ^^ ( ~ 130 Pkt. Late Archmaedic Persians gegen Ancient Britons )

 

Persische Truppen:

2 Divisionen / 1 x Levy Inf mit Speeren, 1 x Guard Inf mit Speeren / 1 x Levy Inf mit Bögen / 2 Sensenstreitwägen / Plänkler mit Wurfspeeren / Schwere Guard Kav

 

Britische Truppen:

2 Divisionen / 2  x Inf Horde, / 1 x Kav / 2 x Plänkler mit Wurfspeeren / 3 leichte Streitwägen ( hoffentlich nichts vergessen ;-) )

 

Kleiner Abriss des Schlachtverlaufs:

Nachdem zu Beginn der Schlacht die persischen Kommandeure ihre Unfähigkeit bewiesen, blieben bis auf meine Speerwerfer alle Regimenter stehen - der Brite konnte dagegen mit dem Großteil seiner halbnackten Horde 3 Bewegungen machen. In den folgenden Runden gelang meiner schweren Gardekavallerie ein Angriff mitsamt Speerwerferunterstützung mit schweren Verlusten für beide Parteien. Die britische Infanterie konnte aber dank der Unterstützungsattacken gebrochen werden und meine Kavallerie überannte in die nächste Infanterieeinheit. Auf der anderen Flanke konnten meine Sensenklingenstreitwägen sowie meine Unsterblichen einen Angriff auf die gegnerische Reiterei starten, welcher aber durch 5-6 Saves gegen meine Streitwägen endete wodurch die Perser sogar den Nahkampf verloren und die Streitwägen nach Hause fuhren ( kein Streitwagen hat einen Verlust verursacht trotz durchschnittlichem Treffen! ). Im Gegenzug konnten die Briten wiederum mit deren Sreitwägen in die Flanke meiner Unsterblichen fahren und diesen zeigen das Namen nichts zu heißen haben ( In einer Runde komplett gebrochen da 12 Verluste ). Gegen Ende des Spiels wurde meine Reiterei aufgerieben und meine Levies schafften es sich gegenseitig zu unterstützen und so die Barbarenreiterei sowie deren Streitwägen nach Hause zu schicken.

War ein spannendes Spiel - mit glücklichem Ende für die Perser. Da meine Levy noch weitesgehend ohne Verluste dastand und die verbleibende Britsche Horde dank meiner Kav schon schwere Verluste erlitt, beendeten wir dann die Schlacht.
 

Was mir gefallen hat:
- Angriffe auf Gegner auf kurze Reichweite (Shortrange - 2-3 Würfel i.d.R. )
- Einheiten können sich gegenseitig unterstützen was Plänkler echt super macht
- Kampfsystem ( Grundwert zum treffen 4+, Angriffsbonus +1 auf den Wurf sowie evtl Sonderregeln )
- Bewegung ist simpel, kein stundenlanges debattieren wie weit sich der Block jetzt ausrichten, schwenken oder sonstiges darf etc

- Trotz häufigem Nachlesen war lag die Spielzeit bei rund 2 Stunden - fand ich sehr angenehm
Was ich noch nicht beurteilen kann:
- Moral muss ich nochmal lesen - empfand ich etwas kompliziert - klärt sich aber sicher mit nochmaligem Spielen
- Befehle der Kommandeure - Würfelwurf verpatzt und niemand bewegt sich? Ist ziemlich hart...

Nächste Woche sollte mein RB da sein smiley.gif

bearbeitet von R3n3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich fange jetzt auch mit HC an und wohl entgegen meiner eigenen Predigt in 28mm... :facepalm:

Ich baue eine Armee für den Boudicca-Aufstand auf, genauer die XIV und die XX Legion auf.

Ach Pike and Shotte wird angefangen, mit den Polen.

 

Wer also mal zocken will, oder ein Projekt mitmachen, der mede sich ;)

 

@R3n3

Perserund Britannier? Wo haben sind die sich denn begegnet? :D

Welche Minis nutzt du für die Perser?

  bearbeitet von lameth76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Lameth

mein Mitspieler hat eine Horde Barbaren und wir suchten eine passende Liste mit denen sich die perser kloppen durften :)

von den Einheiten und dem vorhandenen minibestand haben die am besten gepasst.

meine Perser sind größtenteils von Old Glory, will aber noch 1-2 Sparabara bauen und bemalen und die wargames factory Minis ausprobieren.

mir gefällt hc sehr gut. zu gut, eine Neue armee ( dacier ) schwirrt mir schon im Kopf rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Ding, man freut sich ja wenn man überhaupt mal einen Spielpartner findet, es liest sich nur so lustig von Bretanniern und Perseern :D

Old Glory sieht man auch nicht alle Tage. hast du denn mal Bilder von deiner Armee? Eine bmalte Perser Armee für HC sieht sicher sehr beeindruckend aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mit allem vorzeigbar fertig bin sehr gerne :) nen großteil bekam ich über einen kauf im sweetwater, sonst hätte ich wohl nie HC gestartet aufgrund der Anzahl an Minis :)

aber das System macht mir viel Spass, im Club haben wir nun 5 Spieler mit Armeen, weitere Interessenten haben schon Demos verlangt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verdammt :D

 

Ich werde sehen was ich tun kann, evtl. starte ich auch mal ein Armeeprojekt mit dazugehörigen Berichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie basiert ihr eigentlich eure Armeen?

Meine Jungs sind momentan alle einzeln basiert, überlege aber auf Multibases ( vermutlich 40 x 40 wie im RB ) umzustellen, Regimentsbases sehen irgendwie nicht mehr so cool aus ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde auf 40x40 basieren. Regi-Bases sind auchunpraktisch, wenn man die Fomation wechseln will.

bearbeitet von lameth76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Jungs, noch in einem sehr frühen Stadium des Aufbaus, stehen fast alle auf Einzelbases, werden aber mit Magnetbases zu 40mm x 40mm zusammengefasst. Das heißt, ich habe trotz Einzelbasierung immer Viererbases, die ich auch als solche bewegen kann.
Wäre für den einen oder anderen vielleicht auch ne Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre für den einen oder anderen vielleicht auch ne Idee?

Genau das wollte ich ich auch machen! Habe nur noch nichts passendes gefunden ;-)

Wäre nett wenn du mir sagen könntest welche Magnete du nutzt!

 

mfg

bearbeitet von R3n3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein paar Bilder für den Thread hier :D

Die Schlachtlinien treffen aufeinander - die Perser lassen Pfeile regnen, die großen Schilde der Hopliten bewahren die Phalanxen aber vor größeren Schäden:

a8gxshoi.jpg

Da bricht eine Phalanx durch eine Sparabara ( direkt break! ) und kommt mit sweeping advance in die Flanke der Immortal - diese fliehen nach verlorenem Nahkampf Richtung Tischkante.

osw6f6sj.jpg

Irgendwas ging höllisch schief - ich hatte keine Disordered Marker mehr, da musste ich sogar auf meine FoW-Token zurückgreifen.

55hc84do.jpg

Aber auch die Griechen patzen mal mit ihren Befehlen!

fgwyf63n.jpg

 

Alles in allem hatte ich einfach höllisches Würfelpech, der Verlust der Sparabara in der ersten Nahkampfrunde ( Break Test: 3 ) war die Wende. Die Scythed Chariots sind gegen Griechen nicht zu gebrauchen ( oh Wunder! ) und konnten insgesamt je Angriff nur 2-3 Wunden schlagen ( danach werden sie entfernt )

Phalanxen sind bei HC eine sehr harte Nuss - musste ich schon einmal gegen Spartaner erfahren, der Plan war mit der Kavallerie die Phalanxen zu flanken, hätte ich es geschafft in 7 Runden meine Kavallerie mehr als 9 Zoll zu bewegen wäre es sicher auch was geworden ;-)

 

Sorry für die teilweise etwas verwackelten Bilder ( zum einen schwang der Hass auf meine Würfel mit, zum anderen sollte ich mir mal ein neues Handy zulegen, das Gelb meiner Perser sieht auf den Bildern eher komisch aus, kann aber auch am Licht liegen )

 

mfg

bearbeitet von R3n3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, die komplette Armee von mir ist nicht drauf.

auf meiner linken Seite streunerte noch leicht kav herum sowie die schwere Gardekav. auf der rechten Flanke war noch ein Regiment leichte inf mit zweihändern. diese schafften aber fast nie ihren Befehlswurf weshalb ~ 60 Punkte die fast untätig waren :(

aber wie schon geschrieben, die Griechen und die Würfel waren gegen mich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.