Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

 

Wir machen das auch in 15mm und mit DBA-Basierung. 2*3 schwere Infanterie, 2*2 mittlere und 2*2 Plänkler je als ein normales Regiment. Groß um eine Reihe erweitert, klein um eine reduziert.

Reiter ebenfalls 2*2 und entsprechend größer / kleiner.

Das sind aber ganz schön kleine Regimenter, oder?

Wo finde ich den die Armeeliste für meine Inder? Reicht das GRW oder brauche ich die Erweiterung mit den Armeelisten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im GRW sind nur basisprofile für Einheiten drin und ohne Punktwerte. Im Armylists Biblical+Classical sind die Inder als Liste drinnen

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das irgendwie suboptimal, dass ich insgesamt über 50€ zahlen muss, um die Regeln soweit zu haben, dass ich das Spiel spielen kann, das sind ja GW Dimensionen.

Wird es denn in der deutschen Fassung die Armeeelisten im GRW geben?

 

@Sir Leon

Wie tief macht ihr die Infanterie Bases, 15mm oder 20mm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,Inder haben keine schwere Infanterie :D

ich wäre aber bei  Infanterie für mindestens 2x3 Bases. 24 Minis sollten es schon bei einer Einheit sein bei diesem Maßstab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hake hier mal ein :)

Der Woyzech und ich wollen nach Ende des P500 ebenfalls was antikes in 15mm machen. Er macht Karthager und ich republikanische Römer.

Von der Basierung wollen wir damit sowohl Hail Caesar (wenns mal etwas länger dauern darf) als auch Steinhagel (wenn es schnell gehen muss) spielen. Der gemeinsame Nenner in der Basierung der beiden Systeme läge dann für Infanterie bei 6 Modellen auf 40x40mm  (bzw. 3 Modellen auf 40x20mm) bases. 3-4 dieser bases wären dann ein Standard-Regiment mit 18-24 Modellen und einer Breite von 120-160mm.

Vielleicht können wir im Sommer ja nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ein gemeinsames Projekt starten :ok:

bearbeitet von Annatar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte zeitlich sogar passen, oder? Kann das gerade nicht richtig verorten.

Am coolsten wäre es, wenn wir dann auch zusammen zum Spielen kämen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte zeitlich sogar passen, oder? Kann das gerade nicht richtig verorten.

Am coolsten wäre es, wenn wir dann auch zusammen zum Spielen kämen ;)

 

Ein vollkommen abwegiger Gedanke... Wann haben wir das jemals geschafft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mein Ziel, keine neuen Armeen in diesem Jahr anzufangen eh schon um 2 überschritten, warum also nicht auch noch was in 15mm ^^

bearbeitet von R3n3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich plane für das Sommerprojekt 15mm Karthager. Die Infanterie kommt auf 40x20 er Bases.

Drei nebeneinander und zwei hintereinander. Jetzt haben die Karthager aber "leider" Elefanten in ihren Reihen. Wie sollte ich die am besten Basen?

Auf nem 40x40er Base? Oder wie würdet ihr das machen? Welche Bases schlagen oder schreiben den andere Systeme für Elefanten vor?

 

So long

Woyzech

 

€dit: Mittlerweile habe ich im Netz einen Guide für DBA gefunden. Dort empfiehlt man, Elefanten auf 40x40er Bases zu stellen. Das werde ich dann für HC jetzt auch tun.

bearbeitet von Woyzech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Woyzech

Warum benutzt du nicht insgesamt die standard DBx/FoG-Basierung. Flexibler gehts dann ja gar nicht mehr. Nur mal als Einwurf von der Seite ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich überlege grade stark, statt was Neues von GW zu kaufen, mit einem historischen System von Warlord anzufangen und damit beim P500 zu starten.

Wie ve4hält es sich bei den Systemen von Warlord denn mit den Punkten, sind die vom Verhältnis Punkte/Mini etwa mit den Systemen von GW vergleichbar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Weder bei Hail Caesar noch bei Black Powder gibt es ein richtiges Punktesystem. Die Spiele sind stark Szenario basiert und das Punktesystem ist rudimentär und optional.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.