Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ich denke, dir dürfte das h7ermit verbundene Problem bekannt sein. ;)

Oder gibt es die Regeln mittlerweile im Netz?

Gäbe es sonst noch andere Systeme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War & Conquest, Clash of Empires, Deus Vult, Crusader, Soldiers of God zum Beispiel. Wab bekommt man gebraucht noch recht oft und je nach Buch auch günstig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du kein Szenario spielst sondern die Standard-Feldschlacht wird bei HC meist 300 Punkte gespielt.

Dies sind je nach Armee ca. 2-3 Divisionen Í¡ 4 Einheiten + Plänklern und Generälen.

Im HC Regelbuch sind auch die größen der Einheiten beschrieben ( eine Standardinfanterie soll hier eine Größe von 160mm Front haben - die Tiefe der Einheit ist egal da nur die Front ausschlaggebend ist. Persönlich baue ich meine Einheiten mit 3-4 Gliedern da es einfach schöner aussieht ) Wir basieren in der Gruppe unsere Einheiten 120mm breit und haben die anderen entsprechend angepasst da wir sonst größere Tische benötigen würden als diese die uns zur Verfügung stehen.

Für ein P 500 würde ich empfehlen dir mal die Armeelistenbände anzuschauen ( Biblisch & Klasisch gibt es zum einen, Mittelalter zum anderen )

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage es mal so:

Ich würde mir gerne eine Armee aus dem alten Orient aufbauen, und die Modelle von Warlord gefallen mir, weshalb ich eben gefragt habe, ob das Regelwerk von Hail Caesar dazu geeignet wäre.

Alternativ würde ich sonst mit einer Armee aus Crescent & Cross mitmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage es mal so:

Ich würde mir gerne eine Armee aus dem alten Orient aufbauen, und die Modelle von Warlord gefallen mir, weshalb ich eben gefragt habe, ob das Regelwerk von Hail Caesar dazu geeignet wäre.

Alternativ würde ich sonst mit einer Armee aus Crescent & Cross mitmachen.

Von Warlord gibt es da ja einiges für diverse Epochen ( Biblisch / Bronzezeit bis Antike Parther )   

Saga C+C  ist natürlich von den benötigten Miniaturen etwas anderes da die Einheiten aus 4 - 12 Miniaturen bestehen, während es sich bei Hail Ceasar um ein Spiel mit Regimentern alÍ¡ Warhammer handelt.

-> Achtung: Wenn du Saga C+C spielen willst, wären aber die Warlord Minis nicht passend da diese einen anderen Zeitraum abdecken. C + C deckt die  ( frühen ) Kreuzüge ab, hier wäre Gripping Beast eine bessere Anlaufstelle - die haben auch Plastikboxen für Sarazenen im Angebot.

Du kannst aber natürlich auch mit den Sarazenen Hail Ceasar spielen, die Regeln bilden ja einen großen Zeitraum ab :-)

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Thema liegt ja schon seit längerem still, aber ich möchte es trotzdem versuchen:

Spielt hier im Forum jemand Hail Caesar oder ist dieses System leider schon ausgestorben?

Ich habe ganz neu damit angefangen und möchte nur wissen, ob ich hier jemanden finden kann, mit dem ich ein paar Gedanken austauschen kann.

Oder evtl. gibt es Hinweise, wo ich mich hinwenden kann, um mein o. a. Anliegen umsetzen zu können. Dabei ist mir wichtig, dass ein entsprechendes Forum deutschsprachig sein sollte und SweetWater habe ich schon gesehen, gefällt mir aber nicht unbedingt so gut.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir vor drei Wochen die Starterbox (Conquest of Gaul) mit den Römern, den Galliern und dem deutschen Regelwerk zu einem günstigen Preis gekauft. Nachdem ich das Regelbuch durchgelesen habe, begann ich dann mit dem Aufbau der Einheiten. Zwischenzeitlich habe ich mir noch das Starterset "Roman Invasion of Britain" sowie Kommandanten zugelegt.

Ich bin mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis ganz zufrieden und die Regeln gefallen mir nach dem ersten Lesen auch sehr gut.

Es ist das erste Mal, dass ich ein historisches Wargame spiele - mal abgesehen von Saga, das ich nicht als wirklich historisches Spiel bezeichnen würde.

Ich nutze Hail Caesar darüber hinaus auch, um mich ein wenig mit der Geschichte, den Römern und den Kelten zu befassen. Das macht mir auch viel Spaß und ist sehr interessant, da ich eigentlich nicht besonders viel über diese Zeit weiß. Diesbezüglich habe ich mir dann auch schon einiges an Literatur zum Thema beschafft.

Mir gefallen die Miniaturen gut, auch wenn ich jetzt schon Massen an gleichen Gussrahmen habe. Aber ich denke, dass ich da auch mit der Bemalung etwas Abwechslung reinbringen werde. Außer bei den Römern, denn die sollen ja organisiert und diszipliniert aussehen - da ist dann Gleichmacherei wohl Konzept.

Ebenfalls gefällt mir die Idee, dieses Spiel ohne Punkte spielen zu können und das vieles den Spielern überlassen wird. So kann es ein nettes Miteinander statt einem bissigen Gegeneinander werden. Für mich ist das bisher ein gelungener Start eines neuen Spielsystems und ich freue mich schon auf mehr.

Ich lasse mich da mal überraschen und freue mich schon auf mein erstes Spiel, das aber wohl noch ein wenig auf sich warten lassen wird. Zumindest so lange, bis ich die Einheiten zusammengebaut habe.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh... :)

Ich mag diese Römer nicht. Mag lieber die mittleren Republikaner oder die ganz späten Kaiserlichen. Zumal sind die von Warlord so klein. 

Aber wenn du günstig dran gekommen bist, ist das doch ein guter Ausgangspunkt. Und die Kelten sind schon ganz in Ordnung. Wenn du diese Masse an Infanterie fertig hast, würde ich auch mal nach Plänklern gucken. So Einheiten sind bei historischen Massensystem oft durchaus wichtig. Kavallerie und Streitwagen sind natürlich auch cool. 

Ganz ohne Punkte würde ich nicht spielen. Es gibt einige Bücher mit Armeelisten. 

 

https://store.warlordgames.com/collections/romans/products/britannia-hail-caesar-supplement

 

https://store.warlordgames.com/collections/romans/products/digital-hail-caesar-army-lists-biblical-classical-pdf

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Römer und die Kelten passen größenmäßig ganz gut zueinander. Mir gefallen die Römer dieser Epoche sehr gut und dagegen die anderen eher weniger = so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Plänkler, Kavallerie und andere, spezielle Einheiten habe ich natürlich bereits im Hinterkopf, will mich aber zuerst mit den vorhandenen Truppen beschäftigen, damit ich die Prinzipien des Spiels erlernen kann. Danach wird dann langsam aufgestockt bzw. erweitert.

Die Bücher mit den Armeelisten von Warlord Games habe ich auch bereits entdeckt, doch sind sie mir einfach viel zu teuer. Da ich nur zwei Listen benötige, spare ich mir die Anschaffung. Im Regelbuch sind auch zwei Beispielarmeelisten mit Punktewerten drin und die reichen mir nötigenfalls völlig.

Trotzdem vielen Dank für die Hinweise.

 

Was ich noch nicht so ganz verstanden habe, sind die Troß- bzw. Baggageeinheiten im Regelbuch. Müssen die in einer Armee zwingend gespielt bzw. aufgestellt werden oder sind das szenariospezifische Beiwerke?

Ich finde die Idee nämlich ziemlich klasse und würde mir gerne ein paar Wagen und Packtiere anschaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten!

Aber ich denke, in diesem Forum ist mit Hail Caesar wohl kein Start zu machen.

Schade, aber wohl kaum zu ändern. Hier ist alles eher Fantasy oder Science Fiction und nur ein wenig Historisches zu finden. Ich habe mal alles durchgeschaut und zu Hail Caesar habe ich so gut wie nichts, außer diesem Beitrag hier, gefunden.

Einen Versuch war es wert, aber am Ergebnis ist wohl nichts zu ändern.

Ich hatte eigentlich gedacht, dass die Szene der Hail-Caesar-Spieler in Deutschland ein wenig größer wäre, aber da ist wohl nur ein Trugschluss gewesen.

Hat jemand vielleicht noch einen Geheimtip, welche Foren oder Blogs ich noch anschauen könnte?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.