Jump to content
TabletopWelt

[Alien War] Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

Das scheint hier etwas unter zu gehen, obwohl ich mir gut vorstellen könnte, dass es einige interessiert.

Es gibt eine neue Firma, die Plastik Bausätze für Sci Fi herstellt. Der Besitzer ist der ehemalige Chef von Wargames Factory.

http://www.defiancegames.com/ (momentan down)

https://www.facebook.com/pages/Defiance-Games/184727694892623

Ein Paar Bilder:

usmc-preview_d000121fa64ea64f2fe9d6e2fe379a80.png

home-pzrgrnd-f5c4b37572.png

home-bugs-37a83bca28.png

http://www.brueckenkopf-online.com/?p=31621

there will be 24 figures per box for $29.95
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geile Idee.

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's ja an anderer Stelle schon gesagt: Ich bin sehr gespannt, SciFi-Bundeswehr ist sehr originell (vorallem weil sie anscheinend keine Space Nazis sind!), und wenn die vergleichbar zu den gezeigten Marines werden, greife ich da gerne zu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon so viele Pläne :D

Ich hoffe, die gibts bald zu kaufen und für $29 24 Minis...das ist top. der gezeigte Marine sieht auch gut aus. das war leider das Aus für die Warpath Orks :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal abwarten wie Corperation wird. Aber mit den Minis hier habe ich schon eine Idee für 40k, eine Streitmacht an der Seite der Tau, gegen das faschistoide Imperium, im Kampf für Freiheit und Fortschritt gegen dumpfen Aberglauben und Unterdrückung ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja mal verhalten optimistisch. Die Idee mit den Grennies ist schon schön, wär gespannt, was noch so an Einheiten und Fahrzeugen käme. Allerdings muss man mal festhalten: es gibt bis jetzt drei Artworks und eine Mini zu sehen. Die Mini ist jetzt nicht schlecht, aber das Beste an ihr ist wohl der Preis. Was beim Grenni ans Heer erinnert, sind zuerst mal Dir Farbgebung und die Flagge, eventuell noch die Art, wie die Schulterpanzer modelliert wurden. Sonst ist es nur irgendein "Infanterist der Zukunft", die gibt es auch von anderen Herstellern. Das G36 hätten sie eigentlich 1:1 so übernehmen können, das sieht doch schon spacig genug aus. Na vielleicht gäbe es da Urheberrechtsquerelen oder so.

Aber allein der Gedanke daran, mit etwas Leopard 2A7-ähnlichem Käfer wegballern zu können, hat schon was. Wie hieß nochmal der Kinofilm dieses Jahr, in dem US-Marines LA vor einer Alieninvasion verteidigen? Sowas will ich, nur mit den Bugs aus Starship Troopers, Grennies und Köln!

Skirmisher-Malkrieg 2016 - Mortheim/Frostgrave vs. Warlord/FreebootersFate/Godslayer

 MH/FG   69 : 0   WL/FF/GS

Mortgrave-Sympathisant

Und es zogen vier Scharen gen Mortheim - Mein P500
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht schon mal besser aus als alles was man zu Warpath bis jetzt gesehen hat.

Vor allem der Bundi ist ganz großes Kino. Genau so müssen SicFi Soldaten aussehen.

Sorgen mach ich mir nur wegen der Verbindung zu Wargames Factory. Die Greatcoats waren halt überhaupt nix.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Umsetzung des Marines finde ich schon mal sehr gelungen. Und da sieht man direkt eine echte Figur und nicht nur Render. Das lässt schon darauf schleißen, dass da einiges anders laufen wird als bei WF und dass man beides nicht unbedingt vergleichen kann/muss.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorgen mach ich mir nur wegen der Verbindung zu Wargames Factory. Die Greatcoats waren halt überhaupt nix.

Naja, die Verbindung zu WF ist aber eher, dass die Tony rausgekickt haben und der Laden dann den Bach runter ging ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Etwas zum Inhalt der Gußrahmen

Hi Paul - this first set will allow you to build core infantry for the Marines. Multiple head options (including officer and bare head), multiple weapon options including a SAW/SSW, and loads of other stuff. Torsos/legs are separate. Kneeling poses will be coming with the heavy weapons sets. Females will be coming in their own sets as well so that you have the freedom to mix and match. Thanks! Tony
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiteres zur Veröffentlichungsstrategie:

We divide our sets into two categories - Core Forces and Edge Forces.

Core Forces are those that are associated with the major powers of the Alien War universe. Edge Forces are supplemental sets that add flavor to the universe but don't necessarily warrant a full army.

For example, when we introduce a Core Force like the venerable United States Marine Corps, we will outline the plan for the follow-on sets in that Force over the next weeks and months. So with the USMC you'll have infantry followed closely by power armor (what we call hardsuits), then female Marines, and then heavy weapons. Over time, we will continue to add to those Core Forces with supplemental sets, vehicles, etc. - all in hard plastic. Core Forces will always be treated in this fashion so that you know what's coming and when to flesh out your army.

Edge Forces will represent a unit or small Force that can be done in one or two sets that we really believe should come to life to enhance the Alien War setting. For example, this might be a special operations unit within one of the lesser powers in the game, a "civilian" set, one of the native alien races, or an interesting vehicle that might not fit under the umbrella of a Core Force. Given the dynamic nature of alliances and multi-sided battles within the setting, these Edge sets may be used as auxiliaries with your army or just as small armies in games you play. These sets may never be followed by additional sets for that Force...but wait, that's not necessarily true...

In some cases, there may be a desire on the part of the community to enhance an existing Edge Force with additional sets. We'll always be open to doing this if enough people are behind it. For example, one of our first Edge Force sets are the Valkyries - hardsuit wearing, all-female elite special operations troops of the Nordic Federation. The Nordic Federation "may" become a Core Force over time, but we don't have a specific plan for that at present. We do think the set will be a fun one and add a lot of flavor to the game. If enough of you are interested in expanding the NF into a full Core Force, we can do that.

The division between Core and Edge Forces will give us the ability to launch some really fun "extra" sets while allowing you to have the confidence that a Force you begin to build will be fully realized if it's a Core one. We hope you like this approach to releases!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt alles extrem interessant. Ein ordentliches High-SciFi-Spiel ohne Gothic-Kram und Endzeit-Stimmung? Das koennte werden, was Starship Troopers sein wollte :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist, was ich schon lange gesucht habe. Zusätzlich bietet das Spiel durch günstige Plastik Modelle die Möglichkeit Mass Skirmish zu spielen. Das gibts außerhalb von GWs 40k (was für mich eher ein Fantasy denn ein Sci fi Spiel ist) noch überhaupt nicht. Ich bin voller Vorfreude :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich wirklich sehr gut an. Gerade das die Spielregeln wohl sogar das eingreifen von dritten ermöglichen, finde ist äußerst spannend.

@Desaster: Welche Romane von John R. schweben dir da vor? Die Nanokriege werden es wohl weniger sein, vielleicht die ersten Bände der Invasionsreihe? Die hat ja später leider stark abgenommen.

Sci-Fi im Stil von Ian Banks mit den Kulturromanen wäre auch mal eine feine sache.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, John Ringo. Die Bücher sind klasse. ;)

Und das Konzept gefällt mir auch sehr gut. Ich freu mich schon auf die Minis.

Wenn ihr paar Minuten Zeit habt, und Bock habt auf ein Warhammer Fantasy Event, nehmt an der Umfrage teil. Ich werte die im Juni aus und schaue dann ob ich auf der Datenbasis mir die Arbeit mache sowas zu organisieren -  es wird KEIN Turnier.

https://www.umfrageonline.com/c/mxr7en3j

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf englisch ist das die "Legacy of the Aldenata series". Ich glaube in "A hymn before battle" sind es doch NATO-Truppen die auf einem anderen Planeten gegen die Posleen kaempfen, oder? Ist da nicht sogar ein Bundi-Offizier Oberbefehlshaber?

Leider ist alles ausser der Haupt-Triologie in der Serie Muell, besonders der ganze Dreck den Kratman verbrochen hat (ich sag nur Watch on the Rhine - den Hirnschiss kann sich nur ein Ami einfallen lassen). Cally's War ist auch nicht gut. Leider...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klingt an sich gut, bei den Modellen wird man sehen ob sie mir gefallen oder nicht.

Das einzige was mich bei 99% der realistischen Spiele stört ist das man als Österreicher sich immer irgendwas suchen muss was einem sympatisch ist (Das Jagdkommando oder die Cobra Einsatztruppe werden die ja kaum raus bringen) und da stehen die Chancen meistens eher so das man zwischen Not und Elend wählen darf.

Vielleicht bringen sie ja hübsche Modelle der Russen raus.

PS: Und selbst wenn das Spiel zu einer Zeit spielt wo man Österreicher eigentlich dazu packen müsste lässt man die einfach flach Fallen.

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde die Minis bunt durcheinander mischen und mir so ein Armee für 40k, Warpath und Tomorrow's war machen. Welche "Nationen" es dabei gibt interessiert mich weniger, auf die Minis selbst kommt es an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.