Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Pah, da hofft man das keiner antwortet um so allerhand Schätze kaufen zu können und dann packt alle die Schreibwut (und ich merke wie leer mein Geldbeutel doch ist :ok: ). Spaß beiseite, kenne das auch ein wenig. Mein Knirps ist erst 5 Monate alt und ich komme schon fast zu nichts mehr. Meine Frau lässt ihre Skaven verstauben, nur mein Spielkreis ist zum Glück gewachsen. Hab letztes Jahr hier übers Forum ein paar nette Leute gefunden die ebenfalls Nachwuchs haben. So trifft man sich dann auch mal mit (oder ohne) Frau und Kind und spielt ne Runde mit Figuren.

Bleib dran, vielleicht findest du ja auch bald mal neue Leute zum malen, basteln und spielen. Und bis dahin würde ich einfach kleine Brötchen Backen und mir hält überschaubare Ziele setzen. Du könntest zum Beispiel dein Schiff fertig stellen. :silly:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 878
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Ich kenne diese Situation mit den anderen Spielern auch, bei mir in der näheren Umgebung ging nix und immer 50km nach Augsburg in den GW fahren.... naja, du hast es ja selbst geschrieben.

Was die Motivation angeht: kleine Kisten machen, jeweils so 2-3 grundierte Modelle und 2-3 halbfertige Modelle, dann alles in eine Ecke räumen und ne Decke drüber. Und dann Stück für Stück vorarbeiten, eine Kiste nach der anderen. Und nicht schauen was noch alles da ist. Dann hast immer nur 4-6 Modelle auf dem Tisch, das hilft (mir zumindestens) ungemein.

Eine Kiste könnte z.Bsp. das SCHIIIIIIIIIIIIIIIIIFF sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja wer kennt sie nicht diese Phase?

Einfach mal alles aufräumen und sortieren. Und dann einen Plan erstellen. Nimm dir Monateweise was vor. Nicht zuviel am Anfang, dann lieber einen Bonus am Ende des Monats. ;) Ich habe auch eine zeitlang mich gezwungen pro Woche so und soviel Stunden zu malen. Und ich hab mich disziplinarisch zusammengerissen und versucht nicht mehr soviel zu kaufen, sondern erstmal alles abzuarbeiten. Das funktioniert bis heute noch (größtenteils...;D).

Komm das packst du!

Zu den fehlenden Mitspielern:

Das gleiche Problem kenne ich. Wir waren vllt. 2-3 Leute in einem Kaff mit 10.000 Einwohnern. Als ich dann mal auf einem Turnier war, was zufälligerweise in meiner Stadt organisiert wurde, habe ich mich mit den Organisatoren unterhalten. Ich kam auf die sensationell wahnsinnige Idee einen Verein zu gründen. Zunächst wurde ich belächelt, aber als ich dann mit der Stadt einen Raum ausgehandelt habe, ging alles ins Rollen. Einen Blog/Forum erstellt, Werbung gemacht(unter anderem auf dem Brückenkopf) und du wirst nicht glauben wo die Leute teilweise herkommen! Wir wussten nicht, dass es soviele Tabletopper in unserer Umgebung gibt. ;) Mittlerweile sind wir 16 Leute, angefangen haben wir mit dürftigen 7. ;D

Also vielleicht ist das ja eine Idee. Muss ja nicht ein Verein sein, aber einfach mal eine Spielergruppe oder so.

Und seien wir mal ehrlich...aufhören kannst du eh nicht. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähm ... Danke ;D für den vielen Zuspruch. Na ja dann habe ich wohl keine Wahl und muss wieder ... erstmal auf Grund aktueller Kiniastik aber ohne die aktuellen (überteuren Marktprimus) Minis, etwas (sind die jetzt Oldskool?) Mittelerde zu warmboxen.

Das Projekt dümpelt ja schon Jahre vor sich hin. Immer schön die nervigen Standards vor sich hin schiebend. Aber Schluss damit, schließlich ist es das am meisten innerfamiliär gespielte System bei uns und meine prepainted, Ebay Minis mit der Beschreibung ":lach:Gut bemalt:lach:" mit denen ich das Spielfeld nerve, müssen ja irgendwann in Juniors Spielebox.

Also ein paar frische Moria Standards als Grüppchen und folgend noch zwei Portraits von "Papa fotografier den doch mal allein" Moria'asten.

attachment.php?attachmentid=195087&stc=1&d=1359284314

attachment.php?attachmentid=195088&stc=1&d=1359284314

attachment.php?attachmentid=195089&stc=1&d=1359284314

Ich habe mal wieder mit Hilfe (thx Lunyx) an der Fotografie getüftelt und festgestellt meine Kamera ist nicht besonders, aber ein wenig ging noch rauszuholen. In diesem Stile dann mal raus aus der Talsohle und ab dafür. Ach ja, langlebige Leser hier werden es vielleicht gemerkt haben: ich habe den Verlauf auf dem Baserand meiner HDR Minis aufgegeben. So geht jede Mini schon mal 20 Minuten schneller ...

post-27893-13949247224833_thumb.jpg

post-27893-1394924722652_thumb.jpg

post-27893-13949247231617_thumb.jpg

bearbeitet von Shadrak
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr schön! Sowohl Figuren, als auch die Verlauf-Aufgabe. :)

Was steht bei Dir denn in Sachen HdR noch aus? Waren da nicht noch zwei große Bad Boys, oder auch Girls? ;)

HDR ist auch so eine unendliche Geschichte bei uns, auch wegen der Begeisterung meiner Holden für Prügeleien in Mittelerde. Da stehen noch aus:

HDR z.Zt. auf dem Maltisch

- 12 Morias mit Bögen und zwei Hauptgobbos

- 1 Wargbeutereiter Eigenbau aus Fenriswolf und Bogenmorias

HDR in naher Planung

- wenn er's im Spiel bringt ein zweiter Wargbeutereiter

- ein Fenriswolfsumbau zum Grimwarg

- und zwei weitere wilde Warge aus den übriggeblieben Fenriswölfen

HDR in weiterer Planung

- zwei weitere Fledermäuschen zum aufstocken

- zwei weitere Tröllchen zum aufstocken

- den Höhlendrache anmalen

- den ein oder anderen Moriahelden wie z.B. Duburz, Drzuhag etc.

- der Necromant (bei all den Viechern die ich hab bietet sich noch ein Upgrade zu Dol Guldur an)

- ein paar Kastelane von Dol Guldur

- die neun namhaften Nazgul (nur so'h für'n Spass)

- ein Nazgul auf Flattermann (nur so'h für'n Spass)

HDR bei der Holden z.Zt. auf dem Maltisch

- Rohansel königliche Garde beritten

- Pelenor Theoden beritten

- Fahnenhansel beritten

- die Ringgang aus der Minen von Moriabox (sie will'se eben haben)

HDR bei der Holden in Planung

- Ostlinge und Khand komplett Armee (sie wollte noch schöne Böse)

Na ja bevor der Rest der Gemeinde einen HDR Shreck bekommt:

Uff'm Ekserrzierplatz steh'n noch 3 Kreiznacher Gässjer, de Große Chefbruder unn e Audo - e Raiserbägg zum anmoole. Wenn die ferddisch sinn is die erscht GraiNeihtwell erledischt unn ich mach' e paar scheene Foddos. Die zwett Well is in Planung mit fascht ferrdisch gebastelte Inquisitzionsbangerte mit'm Audo, e Nemesisridder unn noch a paar mehr Gässjer mit Audos.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach den trögen Speermorias habe ich mich erstmal belohnt ... hmmm mit noch mehr Morias. Mein Wargbeutereiter ist fertig.

attachment.php?attachmentid=195532&stc=1&d=1359537747

attachment.php?attachmentid=195533&stc=1&d=1359537747

attachment.php?attachmentid=195534&stc=1&d=1359537747

attachment.php?attachmentid=195535&stc=1&d=1359537747

Gefällt mir so weit ganz gut; war billiger als der Blister, ist mit "nur" zwei Morias nicht so überladen wie das GW-Gegenstück und ich habe noch ein paar Fenriswölfe über für weitere Basteleien :ok:. Wenn ich jetzt konsequent bin müsste ich die 12 Moriabogner anmalen, mal schau'n.

@Wildjack: Wie TheLunyx schon schrieb, sind bei den Bases die Steinplatten selbst geknetet und anschließend mit dem üblichen Gekrümmels (Sand, Steinchen, Korkbröckchen) versehen. Nur geht mir das nicht ganz so schnell von der Hand wie mein Kellerkollege so sagt ;).

post-27893-13949248041032_thumb.jpg

post-27893-13949248041902_thumb.jpg

post-27893-13949248042647_thumb.jpg

post-27893-13949248043406_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind denn die Moria-Goblins wirklich grün?

Für mich eine schwierige Frage. Im Film eiern die Burschen ja stets im Düsteren rum und da sind bekanntlich ja alle Katz ... Gitze grau. Eine tageslicht durchflutete Präsentation im Film z.B. als Model nett posend bei Elrond auf'm Tisch wäre ja schön gewesen, aber das wäre wohl eher eine Mel Brooks oder Monty Python Nummer (hmm habe gerade eine kranke Idee für ein Display bekommen ... nein - nein - nein!). Ich glaube die sind in Natura so schnodderig farben. In der Tat habe ich sie ein wenig mehr begrünt als nötig, damit ich ein wenig Farbspiel habe. Sonst wäre mir das einfach zu schmaukig in schmaukig. Das wirkt bei diesen ausgesprochen kleinen Modellen (nur die Fußhaaarigen sind kleiner und haben doch mehr Malfläche) einfach nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Wenn ich jetzt konsequent bin müsste ich die 12 Moriabogner anmalen, mal schau'n.

Ta-Daaa ich war nicht konsequent :lach: ... aber so kennt ihr mich ja. Ich bin zwar an den kleinen MID (Moria in Dirt) dran, aber Rudelmalen braucht ab und wann etwas Abwechslung. So habe ich meinen ersten eigentlich furchtbar langweiligen MIB (obwohl der Man in Black eigentlich ein NIB, also ein Nazgul in Black ist) bemalt - Khamul der Ostling als Fußgänger.

attachment.php?attachmentid=196090&stc=1&d=1359805571

attachment.php?attachmentid=196091&stc=1&d=1359805571

attachment.php?attachmentid=196092&stc=1&d=1359805571

Da ich ihn für mein Dol Guldur Miniprojekt brauche und auch die Holde ihn sicher mal in ferner Zukunft nutzen könnte, habe ich ihn mal schnell bemalt. Gleich vorweg gesagt Schwarzmalen ist echt kniffelig.

Da er mir in der GW Version nicht gefallen hat, da sehen die Nazgul alle so uniform aus ... dachte ich mir ich gebe ihm leichtes Ostling Flair. Daher trägt er unter seiner schwarzen Kutte das rot-gold der Ostlinge. Ob das jetzt GW oder Film oder Buchkonform ist ist mir schnuppe. Ich finde ihn so hübscher. Die Klinge habe ich versucht besonders eklig an zu färben, von der soll ja nichts Gutes kommen. Ich hoffe Khamul kann so gefallen.

post-27893-13949248628979_thumb.jpg

post-27893-1394924863028_thumb.jpg

post-27893-13949248630716_thumb.jpg

bearbeitet von Shadrak
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.