Jump to content
TabletopWelt

Kreuzzug gegen die Bemalunlust


Empfohlene Beiträge

@Dino

Ah, ok, ich verstehe, was du meinst. Washes sind eine feine Sache. Ich habe ihren Wert gegenüber selbst hergestellten Washes mittlerweile schätzen gelernt. Auch ein wertvoller Tipp, den ich von einem von euch Postern hier im Thread erhalten habe. Insofern hat sich das AP schon mal gelohnt. Habe schon einige Sachen gelernt, die mir die vergangenen Jahre sicher erleichtert hätten. Allerdings wirken sie auf großen Flächen immer recht fleckig.

Ich denke, ich bleibe aber bei dem Weiß, das man beim ersten Ritter sieht. Ich versuche, möglichst alle anderen Farben pastellig wirken zu lassen. Aber das Weiß unterstreicht auch eine gewisse Reinheit, die die Ritter von allem niederen Volk abhebt (und auch hier belüge ich mich wieder selbst, weil mir bei dem Gedanken, alles, was bisher schon weiß bemalt ist, noch mal neu zu bemalen, erheblich graust...

Naja, ich mache mal weiter und wenn ich 3-5 Ritter fertig habe, bilden wir uns noch einmal eine Meinung über den Gesamteindruck. Jetzt kämpfe ich mich erst einmal durch den Standartenträger. Diese blöden Standarten halten immer so lange auf, dass man danach gar keine Lust mehr hat, weiter zu bemalen. :lach:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 938
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Nachdem ich mir gestern nacht die Augen trocken und den Rücken krumm gemalt habe, poste ich jetzt schon mal ein Vorabbild, in dem Wissen, dass die Lichtverhältnisse suboptimal sind. Die Geduld...ihr kennt das ja ;D Aber man erkennt, wie die Farben im Regiment verteilt werden sollen. So bleibt ein gewisses Maß an Individualität gewahrt und gleichzeitig wirkt die Einheit zusammengehörig.

ritter_vip.jpg

Mit fiel beim Betrachten des Fotos dann noch auf, dass die Flagge an der Tröte noch etwas langweilig aussieht. Ich denke, sie bietet eine gute Gelegenheit, noch einmal die Fransenmalerei auszuprobieren, die ihr mir erklärt habt!

Mehr in den nächsten Tagen. Der nächste Ritter ist schon bei 90%.

Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Fransen ist ne schö schöne Idee, dann sollte sich das aber als Thema durch die Armee ziehen und bei allen vergleichbaren Stoffwimpeln etc. zum Einsatz kommen.

Sonst wirkt das seltsam, warum gerade da und woanders nicht.

Und das allgemeine Farbschema der Ritter ist ja auch ein Spagat zwischen Uniform und Individualität, da dürfen sich solche Sachen mMn durchaus wiederholen.

Schöne Ritter - mir persönlich gefallen bretonische Ritter mit jeweils eigener Heraldik zwar besser, aber das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Du hast eben ein Kreuzzugsthema - würde, wie glaube ich schonmal angesprochen, in Sachen Bases etc. nur unbedingt das Khemri/Nehekhara-Thema beibehalten, dann kann die Kombination von realhistorischem Kreuzzugs-Thema und einem Fantasy-Rittervolk funktionieren

(Kreuzzüge in Nehekhara werden ja auch im Hintergrund der Bretonen erwähnt, wenn ich mich recht entsinne - wenn du zu stark in eine historisch angelehnte Richtung gehst, wird das aber wie der missglückte Versuch von historischen TT-Minis aussehen und nicht wie ein interessantes Thema einer WHFB-Armee, das nicht unbedingt neu ist, aber eine stimmige Atmosphäre schaffen kann).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht eigentlich gar nicht um die Reproduktion eines historischen Themas. Das einzige, was vielleicht an Historie erinnert, ist das Kreuz der Deutschritter. Das Wort Kreuzzug und die Wüstengebiete gehören allerdings zum bretonischen Fluff dazu. Und schwarze Kreuze auf weißem Grund fand ich optisch einfach ansprechend...back then...mittlerweile würde ich dir zustimmen. Individuelle Ritter hätten mir auch besser gefallen. Aber das wird es ja dann bei den Gralsrittern geben. Die kann man dann auch wenigstens mal vom Rest der Armee unterscheiden ;)

Mit dem Steinklotz bin ich auch noch nicht sicher. Es gibt bei meinen anderen Figuren viele solcher Steine oder ägyptische Statuensokkel auf den Bases. Ich denke im Gesamtkontext wirkt er nicht mehr so dominant, sondern eher verbindend. Außerdem fiele der Standartenträger vornüber, wenn er nicht "hochgebockt" wäre ;D

Danke für das nette Feedback.

Spornt an, weiter zu machen...wenn da nur die Arbeit nicht wäre :notok:

Ach und vielen Dank an alle, die mir die 5 Sterne spendiert haben (sehe ich gerade erst!)

bearbeitet von Kako K.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es ginge, hätte ich auch sechs Sterne angeklickt!

Zu den Püppis, sieht wirklich chique aus! Auch das preusische Kreuz wirkt sehr viel besser als die oft zu sehenden roten Kreuze. Ich finde das zerstreut den Blickpunkt nicht so sehr. Die Ritter mit ein paar unterschiedlichen Schmuckfarbe zu verzieren war ebenfalls eine gute Idee, da ihnen der Touch von Individualität nicht verloren geht.

Ich kanns auf dem Foto leider nicht genau erkennen, aber auf mich wirkt es so, als ob der Standartenträger nur auf der Vorderseite des Bases hochgebockt wäre. Kannst Du mal ein Bild von den Fra....Pferdeärschen posten? Rückansicht wär super.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach mach du nur mal. Bisher sprechen die Ergebnisse ja für sich, die sind mehr als ansehnlich! Dann freue ich mich eben still auf bunte Gralsritter ;)

Wegen der Säulenbrocken: Nun, da es angesprochen worden ist, ja, es wirkt komisch, vielleicht bei der nächsten Fotosession nochmal aus anderen Blickwinkeln, dann erkennen vielleicht auch wir die Notwendigkeit oder haben eine einfach zu ändernde Alternative (fernab von "weg damit").

Die ägyptisch (also khemrianisch) angehauchten Ruinenteile auf den Bases finde ich persönlich super, gibt nochmal mehr Flair und Atmosphäre und verstärkt das Thema.

Ich bleib dran.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich update mal den Stand meiner Ritter. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ;) Eigentlich wollte ich sie schon vor zwei Tagen hochladen, aber irgendwie ist die Galerie verbugt. Wie auch immer. Weiter gehts!

ritter_2.jpg

Aktueller Stand der Einheit:

ritter_wip2.jpg

Edit: Danke übrigens für die 5 Sterne! Wer auch immer sie mir gegeben hat!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Also, wenn hier ein Vergleich zu Firewoks Bretonen fällt, dann empfinde ich das nicht als Schmälerung der Arbeit ;) Wenn ich ganz ehrlich bin, dann geht das bei mir eher als Bestätigung durch. Firewoks Bretonen sind absolute Inspiration, was den Detailgrad, aber vor allem den Gebrauch gedeckter Farben angeht. Das Weiß ist leider fernab jeglicher Realitätsnähe, aber der Zug ist jetzt abgefahren ;) Ich habe viel mit einer Mischung aus weiß und Dheneb Stone (<-- Geniale Farbe!) gearbeitet. Aber das frisst der Blitz auf. Ebenso die geschätzten 200 Highlightschritte überall ;D

Danke. Stay tuned! Die nächsten Drei stehen vor der Fertigstellung. Endlich habe ich nach Jahren Blut geleckt, was das Bemalen von Rittern angeht. Die Schilde und Schulterpads bringen die nötige Abwechslung.

Edit: Hoffentlich macht mir da Diabo 3 oder das Reallife keinen Strich durch die Rechnung ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ritter sehen echt klasse aus!

Immer weiter, schön malen - zurück an den Tisch! ;D

(und wenn davon der Rücken schmerzt und die Augen weh tun, hat man wenigstens die schönen Modelle in der Vitrine, die einen dafür entschädigen)

Bei Diablo haste wahrscheinlich dieselben Augenschmerzen nachm Zocken, aber dafür keine Erinnerung in der Vitrine.

Was is nun beser? :naughty:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt fehlt wieder die Seitenansicht des Standartenträgers - aber da wirst du verständlicherweise nichts mehr machen wollen, vermute ich.

In der Einheit geht das mit dem Ruinenteil eigentlich auch. Gerade David braucht da eigentlich nicht tönen, mit seinen türkis leuchtenden Chaosbases...

Schön, dass du Blut geleckt hast (ich auch...Zahn-OP)... die Ritter kommen richtig gut!

Gedeckte Farben, in der Masse wirkt auch das Kreuzfahrerthema der Schabracken besser auf mich (schön, dass es trotzdem bunt wird!) -

Weiter so!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, ich find die Idee sehr geil für die Armee, die Zusammensetzung ist wirklich schön :)

Hab jetzt nur überfliegen können, weil ich mich selber von einer Hausarbeit abhalten möchte, hab zwischendrin die Kritik gelesen, dass die Schilde und die Base zu nahe beieinanderliegen farblich. Ich würde mir da keine Gedanken machen, wurde ja schon gesagt, Wüste ist halt Wüste und sicherlich würde kein Landesherr seine Wappenfarbe anpassen ;)

So seh ich das halt, kann ja von den tapferen Recken auch zur leichteren Tarnung benutzt werden ^^

Ich freu mich auf Fortschritte, weiter so!

greetz

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool! Mehr fällt mir da einfach nicht ein :ok:

Na, vielleicht doch. Der Standartenträger fällt wirklich ein bisschen aus der Reihe mit seinem Base...aber Du könntest den Effekt entschärfen - setz doch einfach auf die angrenzden Ritterbases noch ein Steinchen an die angrenzende Kante. Das wird dann den Eindruck eines leichten Hügels von vorne erwecken und das Bild abrunden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nachdem das Base offenbar so aufdringlich ist, werde ich versuchen, es ein wenig unauffälliger wirken zu lassen. Ich glaube zwar, dass das maßgeblich durch die Fotografie und die Tatsache, dass erst 6 Ritter zusammen stehen, zustande kommt, aber ich denke, mit ein bisschen Grasbewuchs und ein paar aufgemalten Hieroglyphen, passt es besser zum Rest der Einheit! Sag mal Dino, hast du dein neues Challange-Bild wirklich selbst gestaltet? Wenn ja, dann Hut ab!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die vielen netten Kommentare hier haben mich gestern extrem gepusht und ich habe in einer Marathon-Rückenverkrümmungs-Aktion einen weiteren Ritter fertiggestellt. Gleichzeitig habe ich die Reiter zweier weiterer Ritter fertig gemacht. Die Pferde fehlen aber noch. Daher nur ein Bild des ganz fertigen Burschen und die gewünschte Seitenansicht des Regiments. Der Blitz verwurschtelt viele Partien beim AST. Also da einfach nicht so genau hingucken, es erzeugt Schwindelgefühle ;D

ritter_3.jpg

Das waren sicher die letzten Rautenmuster, die mir zugemutet habe. Vor allem auf den kleinen Wappen ;D

ritter_wip3.jpg

Grüße und schöne Osterfeiertage!:regen::happybunny::regen::steckenpf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.