Jump to content
TabletopWelt

Kreuzzug gegen die Bemalunlust


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 938
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

;) ja, ich habe ein paar Bilder mit den fertigen bzw. halbfertigen Figuren gemacht. Ich muss noch einen angenehmen Hintergrund in das Bild friemeln und dann poste ich es zusammen mit den anderen fertigen Sachen. Da gibts dann auch mal die zu 70% fertigen fahrenden Ritter zu sehen. Zu blöd nur, dass ich immer erst die ganzen Einheiten fertig mache, die spieltechnisch sowieso nicht einsetzbar sind :D
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass du dir bei einer Artzlosie Bretonen Sorgen machst, dass du die "nutzlosen" Sachen bemalst, wenn ein neues Ab doch in weiter Ferne... oh Entschuldigung, wie unsensibel von mir, den salzigen Finger ungeniert in die klaffende Wunde zu drücken und rumzudrehen.

Anyway: Bemalen, worauf man Lust hat, so funktioniert es am Besten. Manch einer behauptet sogar, das sei der einzig gangbare Weg zum zufriedenen Maler hübscher Minis.

Das Gelände sieht sehr gelungen aus! Die Sonnenuhr kommt gut.

Du solltest wirklich eine dazu passende Platte bauen! Hast dir ja eine relativ dankbare Landschaft ausgesucht, bei der man sich hinsichtlich Details (Knochen hier und da, kleine Tiere wie Schlangen, Skarabäen) verkünsteln kann, aber keineswegs muss.

Weiter so, ich bleib dran, denn es lohnt sich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh... die einzige Platte, die ich mir wirklich vorstellen könnte "zu basteln", waere das modulare Spielfeld von GW. Alles andere, was gesandet werden muss, gibt nur Schweinerei und lässt sich nicht ordentlich verstauen.

Ich habe momentan drei Pressspanplatten im Keller und die geben mit der Matte von GW ein vernünftiges Spielfeld ab. Leider passt grün eben nicht zur Wüste.

Ich komme nur 1x pro Quartal zum Zocken. Daher ist mir zum Einen der Aufwand für den Bau einer Platte zu groß, zum anderen der Preis für das Spielfeld für GW. Die haben sie doch nicht alle...

Wenn ich also nicht mal zufällig über ein gebrauchtes GW-Spielfeld stolpere, das die Hälfte vom aktuellen Preis kostet, bleibts erst mal der Pressholz-Wüste ;)

@Devilz

Was bedeutet Artzlosie?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh...das bedeutet leider nicht, dass ich unheimlich eloquent und elitär daherreden kann und Wörter kenne, die nichtmal das Fremdwörterbuch von Duden kennt - mein Laptop hat mich geärgert. Brauche dringend einen neuen bzw. Geld dafür..

Ganz ehrlich, mein erster Gedanke war auch das modulare Spielfeld von GW in Wüstensandschema - aber das ist tatsächlich sackteuer. Ich hätte es mir vielleicht auch unlängst gegönnt, weils toll aussieht, ungeachtet der Spielfrequenz,, aber maximal zum halben Preis, nicht zur UVP des Herstellers. Schade, dass die bei vielen Sachen offenbar nicht einsehen, dass sie mit Preisreduzierungen (gerade bei dem hohen Preisniveau, da sind die Preise nachher immer noch vergleichsweise hoch, aber verhältnismäßig günstig für den GW-Stammkunden) mehr Absatz hätten. GW-Preisdiskussion gehört hier aber nicht hin, entschuldigen Sie das Offtopic-Geseiere.

Auch wenn mein Basing-Schema so gar nicht zu Wüstensand passt - die Einladung nach GI steht weiterhin.

Grüne Matte zu DEN Bases? Da sieht wahrscheinlich der nackte Pressspan besser aus... ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüne Matte zu DEN Bases? Da sieht wahrscheinlich der nackte Pressspan besser aus... ;)

Meine Rede ;D

Anbei mehr Bilder:

Zunächst der große "Hügel":

tempel2.jpg

Mehr Wüstenschrott:

ruine2.jpg

Felsengräber:

felsen1.jpg

Und ein kleiner Brunnen:

brunnen1.jpg

Eine weitere Götterstatue mit Tempel ist fast fertig. Leider fehlen mir ein paar Details. So hätte ich gerne Urnen, Feuerschalen oder sonst was. Aber leider sind die so teuer, wenn man sie irgendwo kaufen möchte. Gleiches gilt für Schädel...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das Gruppenbild in kitschiger Wüsten-Fotomontage. (Nein, das ist nicht die Fototapete in meinem Schlafzimmer ;D) Schade, dass hier eine Maximalgröße vorgegeben ist. So kann man natürlich nur einen Gesamteindruck bekommen. Details sind nicht sichtbar...

gruppenbild.jpg

Weiß jemand, wie ich das Bild so einstelle, dass es per Mausklick in der eigentlichen Größe in einem neuen Fenster geöffnet wird?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wo ich das so sehe, ist die Presspanplatte fast die perfekte Spielplatte für deine Basegestaltung... ;)

Die unterschiedlichen Steinfarben irritieren mich leicht, sind aber sicherlich realistischer als alles Sandstein o.ä., wirkt zumindest so, als hättest du vorher recherchiert und dir dabei einiges gedacht...

Gefällt mir, was es zu sehen gibt. Deine technische Frage hingegen kann ich leider nicht beantworten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh.. bei den Steinen habe ich nicht recherchiert. Und ich muss sagen, dass mir die vielen Farben beim Tempel gar nicht gefallen. Aber es handelt sich lediglich um ein Geländeteil. Da habe ich keine Lust, noch mal zu übermalen. Im Reallife sieht sie aus, wie der Fußboden einer Clownsschule ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Gruppenfoto. Die Stimmung kommt prima rüber.

Und zum Glück gibt es einen Brunnen, so müssen die Kreuzfahrer nicht elendig den Tod des Verdurstens sterben sondern können für Ruhm und Ehre (oder doch für schnödes Gold aus den Tempeln und Gräbern

:naughty:) in die Schlacht ziehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn man ganz lieb bitte bitte sagt, dann fließt aus dem Brunnen Coka Cola! :ok:

Ich spiele ja schon lange mit dem Gedanken, mir mal so ein Kornfeld aus einem Fußabtreter zu basteln. Leider finde ich keinen in dieser wunderbar hellen Kornfarbe. Die meisten sind zu dunkel und haben Knoten da, wo die Ähren sein sollten.

Ich würde sie gerne mit Bewässerungskanälen versehen und dann machte auch der Brunnen wieder Sinn ;)

Außerdem schwebt mir noch ein steinerner "Wald" vor. Auf dem Spielfeld stünden dann die Säulen auf einem Prozessionsstraßenartigen Untergrund. Leider sind mir die Geländebases ausgegangen. Wenn jemand für wenig Geld die großen Baseplatten aus den modularen Regimentsbases übrig hat, dann würde ich sie für eine kleine Aufwandsentschädigung gerne abkaufen. Ohne diese Bases kann ich nicht weiter basteln ;)

Grüße!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde leicht unterschiedliche Steine in einer Mauer oder gepflasterten Straße ja immer ganz toll, mache so was auch selber gerne (http://i85.photobucket.com/albums/k62/Borgio/Vampire/PICT0580.jpg), aber bei Khemri / Ägypten / Wüste / Pyramiden etc passt es tatsächlich nicht perfekt. Ich würde die einzelnen Steine nur leicht unterschiedlich machen, also z.B. alle gleich bemalen und dann einzelne Steine mit verschiedenen Washes (schwarz; braun; Sepia; etc) bearbeiten oder noch etwas heller bürsten / akzentuieren.

Alternative zu den Regimentsbaseplatten wäre doch, die einzelnen Platten aus nem dicken Müslikarton auszuschneiden, ich habe damit bei 40k mal schönes Gelände gebastelt, leider ohne Foto. Könnte mir vorstellen dass das auch für Dein Vorhaben geeignet ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe früher viel mit Pappe gearbeitet. Die hat sich immer hochgewölbt und verbogen, sobald sich die Leimschicht darauf zusammengezogen hat. Seit dem verwende ich nur noch stabiles Plastik.

Bei den Steinen gebe ich dir Recht. Das war auch eigentlich meine Absicht. Leider hat es nicht geklappt ;) Beim den Mauern, die ich noch bemalen will, probiere ich das mal besser hinzukriegen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Pappe/Karton gobts 'nen Trick:

Man sollte sie immer von BEIDEN Seiten gleichmäßig verleimen. Die Spannungen, die durch Leim und Quellung auftreten und immer alles verziehen, heben sich so gegenseitig auf. Trotzdem muß man die beklebte Pappe immer bis zur vollständigen Trocknung pressen - am besten unter einem Reißbrett, auf das man einen Stabel Bücker legt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.