Jump to content
TabletopWelt
McBaine

KFKA - Kurze Fragen und kurze Antworten 10

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Wenn ich Ein Seuchenbanner in der Einheit Mönche welche das Menetekel schieben ist dann auch das Menetekel bzw. die einheiten dadrauf von der Auswirkung betroffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wir hatten gestern folgende Situation:

Eine Einheit sagt einen Angriff und der Angriffswurf ist auch erfolgreich.

Nun muss ich die Einheit bewegen, aber eine andere Einheit blockiert teilweise den weg:

Es gab nun zwei Möglichkeiten den Angreifer zu bewegen:

1. Der Angreifer clipped und nur ein Modell kämpft, da eine Maximierung des Kontaktes durch eine andere Einheit nicht möglich ist.

2. Der Angreifer schwenkt und versucht dabei die Anzahl der kämpfenden Modelle zu maximieren. Der Angreifer kann dann aber nicht mehr zuklappen, da eine andere Einheit den Raum blockiert. Der Verteidiger hätte dann zuklappen muss.

Einfach ausgedrückt:

Führt die Regel "Maximierung der kämpfenden Modelle" dass ein Gegner zuklappen muss, auch wenn ein "normaler" Angriff möglich gewesen wäre?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ein Charaktermodell mit einer magischen Waffe sich einer Einheit anschließt welche das Banner der ewigen Flamme trägt profitiert es dann auch von den Flammenattacken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ein Charaktermodell mit einer magischen Waffe sich einer Einheit anschließt welche das Banner der ewigen Flamme trägt profitiert es dann auch von den Flammenattacken?

Nein, siehe "Flammenattacken" im RB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die AB Tabelle gilt für Fehlfunktionen, nicht für Monsterreaktion.

Stimmt und im FAQ habe ich auch nichts gefunden. Ich würde ja sagen das die Regel Tobsucht schon mal überwiegt AB>RB.

Beides anzuwenden ist schwierig daher ist es wohl die eleganteste Lösung die Monsterreaktionstabelle zu ignorieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein angeschlagener Lindwurm mit Whaagboss sagt einen Angriff auf meine Vielfrasse an (passt knapp). Durch S+S wird der Lindwurm erschossen, der

Ork überlebt (dessen Reichweite hätte nicht gereicht hätte). Darf der Ork trotzdem angreifen?

Ich denke nicht, wollte aber mal die Experten fragen.

Thanx in advance

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Hattonian

kein S+S

kein Schießen in Nahkämpfe

Schießen nach dem Marsheren ist aber ok

Cool woher hast Du das? Wir diskutieren bei uns halt immer noch ob es eine Schusswaffe ist :D

Errata sagt "nur":

F: Erlaubt das Markerschütterndes Brüllen, als Angriffs- reaktion Stehen & Schießen zu wählen? (Seite 111)

A: Nein.

Also doch keine Schusswaffe?

Ach ja, und wie ist es aus dem Nahkampf heraus auf ein Modell "Schiessen" (im AB steht übrigens nichts von schiessen!)?

bearbeitet von Gorn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein angeschlagener Lindwurm mit Whaagboss sagt einen Angriff auf meine Vielfrasse an (passt knapp). Durch S+S wird der Lindwurm erschossen, der

Ork überlebt (dessen Reichweite hätte nicht gereicht hätte). Darf der Ork trotzdem angreifen?

Ich denke nicht, wollte aber mal die Experten fragen.

Thanx in advance

Der Ork muss versuchen den Angriff mit seiner Profilbewegung durchzuführen. Wenn die nicht ausreicht ist der Angriff verpatzt. Steht auch irgendwo im Regelbuch bei berittene Monster.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein angeschlagener Lindwurm mit Whaagboss sagt einen Angriff auf meine Vielfrasse an (passt knapp). Durch S+S wird der Lindwurm erschossen, der

Ork überlebt (dessen Reichweite hätte nicht gereicht hätte). Darf der Ork trotzdem angreifen?

Ich denke nicht, wollte aber mal die Experten fragen.

Thanx in advance

Da das Stehen und Schießen ausgeführt wird, bevor die Angriffsreichweite ausgewürfelt wird, gibt es da eigentlich keine Probleme.Der Ork hat den Angriff weiterhin angesagt und würfelt dann eben mit seinem eigenen Profil den Angriff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Der_Eisbaerhund

Ich erkläre es jetzt Mal so, wie ich es verstanden habe:

Einheit B rückt nach, da es keine Relevanz hat, ob Einheit B mit A in Kontakt steht. Das heisst, dass Einheit B ebenfalls die Einheit Streitwägen mit Char angegriffen hat und sich diesbezüglich nach dem Charaktermodell bzw. der Einheit, welche es vorher angegriffen hat, ausrichtet.

Ist das für euch beide so verständlich? :)

@ user0815

Die Monsterreaktion und die Tabelle bei der Fehlfunktion haben in diesem Sinne nichts miteinander zu tun. Die Monsterreaktion machst du ja sofort bei Verlust der Besatzung. Je nachdem darfst du dann noch Schiessen etc. und dort würde allenfalls die Fehlfunktionstabelle des Todbringers greifen (auch wenn es das GRRRRR oder sonst was erwürfelt hat).

@ Hattonian

Sofern beim Brüllen nichts dabei steht, dass es in NK oder als Stehen & Schiessen benutzt werden darf, wird es nicht benutzt. Allenfalls wird es eine Spezialattacke sein (diesbez. keine Schusswaffe), wie der Schrei der Banshee.

@ Corliss-Engine

Ich kann dir hier nicht 100% weiterhelfen, da ich kein O&G AB habe. Die Reittiere sollten jedoch im Eintrag separat aufgeführt sein. Wenn die leichte Kavallerie Bestandteil der Regeln des Wolfes selbst ist dann ist der Held auch eine leichte Kav.

Ansonsten nicht gem. RB S. 68 "Leichte Kavallerie".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Vampirbereich ist es wohl untergegangen, deswegen hier mal an alle:

Darf eine Banshee oder Flderbestie noch Schreien, nachdem sie einen Angriff verpatzt hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich hätte schwören können, dass ich irgendwo eine hitzige Diskussion bez. Banshee im Treff gesehen habe?

Aber da es keine FK-Attacke, sondern eine Spezialattacke in der Schussphase ist (mit der man auch im NK und nach Marsch Schreien darf), würde ich sagen ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.