Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Hobbylöcher sind schon was fieses. Ebenso alte unfertige grausilberne Massen.

Ich habe da letztes Jahr erst meine 40k Orks veräußert weil ich mir eingestanden haben, dass ich die Armee niemals fertig bekommen werde. Das war wie so ein kleiner Befreiungsschlag. Ebenso der Start einer Skaven Armee im Gegensatz zu den sonst eher futuristischen Armeen.

Das hatte mir ordentlich Schwung eingebracht, doch mittlerweile merke ich wie ich bei diesem Projekt verhaspele. 1.500 Pkt. war das ursprüngliche Ziel und mittlerweile stehen bei mir über 3.000 Punkte rum. Da sind dann jetzt ein paar demotivierende Modelle zwischen und zum fertigstellen der Glocke fehlt mir eine Farbe. Dadurch mehren sich die angefangenen Modelle exorbitant.

15160452526131640869371.thumb.jpg.6c42e7ed7c4ca6565627012d84fefa43.jpg151578780784237670560.thumb.jpg.9ccd338fb2488ed3b213fd42cb21c327.jpg

 

Das zieht mich auch gerade wieder in ein Hobbyloch. Einfach zu viele Modelle angefangen und mittlerweile kommt auch wieder die Lust auf was futuristisches durch. Aber ich will halt auch erst die Skaven fertig machen. Da sitzen mir ja auch so ein wenig das P250 und die DizzCon im Nacken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke Abwechslung ist hier das Wichtige. Ich bin erst vor 3-4 Jahren wieder eingestiegen ins Hobby und habe in dieser Zeit 7Warhammer- Fantasy Armeen ausgehoben die alle zwischen 5000-7000 Punkten liegen. Neben den Miniaturen habe ich mich auch mit allem was Warhammer Fantasy so her gab eingedeckt und Kampagnenbücher, Romane, Poster, White Dwarfs, Gelände und und und erworben.

 

Jetzt stehe ich vor dieser riesen Sammlung und weiß nicht wo ich anfangen soll. Vieles habe ich begonnen zu bemalen, und noch viel mehr nicht. Diese Massen schrecken ab, darum werde ich mich in Zukunft erst einmal auf Einzelmodelle, Monster und Kriegsmaschinen konzentrieren um wieder etwas Schwung reinzubringen.

 

Zusätzlich bin ich in Mortheim, Frostgrave und Freebooter's Fate eingestiegen, das motiviert, denn bei den Skirmishern ist jedes Modell ein Gewinn und man hat das Gefühl, das nicht mehr viel fehlt. Zumal ich meine Fantasy- Modelle bei Mortheim und Frostgrave auch einsetze und somit mit jedem Pinselstrich für 3 Systeme gleichzeitig Progress mache. 

Gleiches gilt für mein Geländeprojekt, eine Hafenplatte, die ich wenn sie fertig ist ebenfalls bei allen 3 Skirmish- Systemen einsetzen kann. 

Wollte auch mal etwas dazu sagen :P 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

Kurzum: Die Horden der Unbemalten Dinge aus den Plastikbergen klein(er) halten, immer mal wieder ausmisten, neue Projekte in überschaubarem Rahmen halten und für Abwechslung sorgen. Funktioniert für mich recht gut, die Hobbytiefs zu umschiffen.

 

Ich habe mit einem meiner häufigsten Mitspieler eine kleine Vereinbarung getroffen. Wir dürfen nur noch Geld für neue Minis ausgeben, wenn wir vorhandene Figuren bemalt haben. :)

Dazu gehen wir nach diesem Schlüssel vor:

 

Kleinkram (Minis unter 28mm, Base-Gerödel etc.): 0,10 EUR

28mm Regimentsmodell Infanterie: 0,75 EUR

28mm Regimentsmodell Kavallerie: 2,50 EUR

28mm Skirmish System Infanterie: 3,00 EUR

Großmodell: 4,00 EUR

Fahrzeuge und sehr große Modelle: 5,00 EUR

 

Muss man natürlich seinen Bedürfnissen anpassen. Großmodelle aller Art sind bei meinen Projekten kaum vorhanden. Unter Skirmish fallen natürlich keine Massenskirmisher mit mehr als 20 Modellen oder so, weil ich die eh eher wieder wie Regimentsmodelle bemale. Da kann man maximal über 1,50 EUR nachdenken.

 

Ein durchschnittliches ACW-Regiment würde mir dann also 21 EUR einspielen. Das finde ich recht fair angesetzt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei aller Leidenschaft ist das wohl einer der größten Nachteile, wenn man sein Interesse an ein einzelnes Spielsystem oder einen einzigen Hersteller hängt: Wenn da mal Schluss ist, dann steht man da. Dazu kommt noch, dass wir heute in einer Art Aufmerksamkeitsökonomie leben, und ein nicht mehr unterstütztes und lebendiges Spiel - egal wie großartig und populär es mal war - bekommt zwangsläufig kaum noch Aufmerksamkeit. Und sind wir mal ehrlich: In einem kreativen Hobby ist Aufmerksamkeit einer der stärksten Treibstoffe für den kreativen Motor...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Hobbyleutz!

Schöne Diskussion!:bier:

Also das Maltischgebabbel Folge 83 kommt jetzt am Samstag um 18Uhr. 

Bin gerade auf dem Weg zur Arbeit ;)

 

Lg Balduin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, es geht weiter mit da Grünhäutz :ork:15164671327131648604567.thumb.jpg.76504e56e46e544992d0daced765324d.jpg

 

Und jetzz gerade.... Dizzyfinger, Zweiunvierzig, Devils_Advocate und meine Tina 1516467170362517110099.thumb.jpg.8ecd556e87225eb59bde08b9a19745fa.jpg

....

 

Hobbyabend beim Dizzyfinger.:yeah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Balduin:

So, es geht weiter mit da Grünhäutz :ork:15164671327131648604567.thumb.jpg.76504e56e46e544992d0daced765324d.jpg

 

Und jetzz gerade.... Dizzyfinger, Zweiunvierzig, Devils_Advocate und meine Tina 1516467170362517110099.thumb.jpg.8ecd556e87225eb59bde08b9a19745fa.jpg

....

 

Hobbyabend beim Dizzyfinger.:yeah:

Dann habe uch das vorhin richtig gesehen, dass der @Zweiundvierzig in einem Hemd am Maltisch war. Ich wäre dafür zu ungeschickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja.... die Jungz ham bis eben Imperial Assault gespielt :naughty::plasma:

Ich hab jetzt die 3 Snottling Bades fertig. Die Graßbüschel kommen noch :dafuer:

1516477248745439191537.thumb.jpg.2c4a8f4d4374edc39c2f50ab6ea0983b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das nennt sich Imperial Assault, ist ein Spiel im Krieg der Sterne Universum und macht extremst Laune...

Wenn ihr diesen Beitrag ganz viel liked, dann kann es sein, das @Balduin sich da auch mal das deutsche Regelwerk besorgt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es geht weiter mit da Grünhäutz :ork:

15165583564491564285996.thumb.jpg.a6eb1b074ec26c0931e883bbba0a687d.jpg

15165584548081394094600.thumb.jpg.d882069329adb241d5e90f54c8c3896f.jpg

15165584875421488374470.thumb.jpg.6c33e884872be9579a549bcc587fe6d5.jpg

 

Einen schönen Abend noch liebe Hobbyleutz :bier:

bearbeitet von Balduin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎20‎.‎01‎.‎2018 um 18:06 schrieb Balduin:

 

 

Dennes ist schon richtig. Ich habe mich da nicht verschrieben. Vielleicht meine Eltern oder Arzt vor über 30 Jahren, aber ich nicht ;)

Vom Nickname her ist D-S13017 schon recht lang. Seit ein paar Jahren hat sich in diversen Foren daher die Kurzform "D-S" eingebürgert. Gesprüchen "D S". Der Bindestrich rührt vom Namen her DenneS.

 

Sollte ich beim Aussortieren weitere Orkmodelle finden, dann melde ich mich bei dir. Das wären dann aber wohl eher Zinnmodelle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Erik

 

Herausforderung angenommen du Lump!!!

Niemals werdend die Stiefel von deinen widerwärtigen Grünen Stinkstiefeln meine glorreichen Hallen besudeln!

 

NoWay.jpg.9ee684aca0f424382b42b3d49683fc06.jpg

 

Beste Grüße von unterm Berg. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wusste ich es doch... man muss den werten Ratz nur liebevoll auf Ork-Art und Weise herausfordern.... dann bekomnt man eine standesgemäße angenehme und zwergenartige Antwort :ork::king::bier:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1/23/2018 um 18:55 schrieb Ratz:

@Erik

 

Herausforderung angenommen du Lump!!!

Niemals werdend die Stiefel von deinen widerwärtigen Grünen Stinkstiefeln meine glorreichen Hallen besudeln!

 

NoWay.jpg.9ee684aca0f424382b42b3d49683fc06.jpg

 

Beste Grüße von unterm Berg. ;)

Niemals eine Beleidigung stehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war doch keine Beleidigung :bier:

Der werte Ratz ist einfach stolz darauf das ER @Ratz und @Galgesch endlich einen orkigen Grund haben ihre Zwergentruppen zu bemalen.... weil ICH schon bald mit einer Orkarmee das bei allen Grünhäuten beliebte Zwergenkegeln mache :king::ork:

Von daher ist der ausgestreckte Mittelfinger für mich nur ein Ausdruck von zwergischer Freude :bier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Balduin:

Das war doch keine Beleidigung :bier:

Der werte Ratz ist einfach stolz darauf das ER @Ratz und @Galgesch endlich einen orkigen Grund haben ihre Zwergentruppen zu bemalen.... weil ICH schon bald mit einer Orkarmee das bei allen Grünhäuten beliebte Zwergenkegeln mache :king::ork:

Von daher ist der ausgestreckte Mittelfinger für mich nur ein Ausdruck von zwergischer Freude :bier:

 

Ach so. Dann geht das natürlich in Ordnung. Aber ich hoffe, die Zwerge kegeln angemessen zurück. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Ork-Spieler hoffe ich das doch :naughty: denn alles andere wäre eine Enttäuschung.... erst kündigen die Zwerge ne gute Moscherei an und dann kneifen Sie!?.... neee:ork: wenn man sich auf eins verlassen kann... dann das die Stumpn'z zum spielen aus ihren Karak's kommen :dafuer::bier::king::ork:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.