Jump to content
TabletopWelt

Tabletop Insider: Fragen, Feedback & Co.


Empfohlene Beiträge

Das Heft ist echt gelungen und auch die Geländebaututorials sind echt gut geworden. Ich finde das Dach der Holzhütte jetzt nicht so prall, weil es doch irgendwie angeklatscht aussieht und nicht wie Stroh, aber ansonsten fein.

Wenn ihr jetzt noch eure Terminprobleme in den Griff bekommt, kriegt ihr von mir ne glatte "1".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 525
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Und da liegt schon eines der Probleme... Es klingt so leicht, ist es aber nicht. Martin und ich betreuen im Alleingang derzeit unter anderem folgende Dinge: VME-Website Facebookseit

Eigentlich sollten mails beantwortet werden, Facebook-Anfragen beantworten wir auch regelmäßig...   Naja, was ist los... Das Leben, Chaos und so ziemlich alles, was schief gehen kann... Wir

Ich setze mich nächste Woche mit Martin zusammen, im Moment stehen aber gesundheitliche Probleme (nicht bei mir, falls sich jemand Sorgen machen sollte) einer sinnvollen Arbeit im Wege.   Ic

Posted Images

Hallöle,

ich habe gestern die letzten Artikel des aktuellen Heftes durchgelesen und muss sagen, dass es mir wieder sehr gefallen hat. Aber hier ein bisschen was zum Einzelnen:

Der Bericht über den Einstieg in Cygnar von Warmachine war sehr gut. Vor Allem, da ich euch als eine Art Anfixer für neue Systeme verstehe, würde ich mich freuen, solch detaillierte "Völkerberichte" auch zu anderen Spielen lesen zu können. Auch der Bericht zu den 40k Fotos war sehr spannend, obwohl ich damit sonst eigentlich nichts am Hut habe. LEtztlich ging es ja auch eher um einen sehr speziellen Aspekt des Hobbies, den man getrost auf andere Settings übertragen kann. Neben dem Interview mit Max Cavendish, in dem er sich angenehm kritisch zu der oft anzutreffenden "Krieg ist geil"-Attitüde vieler Spieler äußerte, einer meiner bisherigen Lieblingsartikel, da ich es sehr spannend finde, welche Felder sich durch das Hobby ergeben können.

Mein einziger Kritikpunkt an der Ausgabe (und hier fände ich es sehr interessant, was denn die anderen dazu sagen):

Der Spielbericht zu Warhammer Fantasy hat mich überhaupt nicht interessiert und wurde von mir lediglich angelesen. Das liegt weder an den darin enthaltenen Armeen, noch an dem Schreibstil, sondern eher daran, dass ich per se Schlachtberichte zu Warhammer sehr nichtssagend finde (das klingt jetzt sehr böse, aber ich versuche, es zu erklären).

Die 5 Generäle finde ich super. Armeeaufbau, Farbschema, Gedanken zum Hintergrund,... Bitte mehr davon. Ein Spielbericht zu Warhammer gibt jedoch meiner Ansicht nach keinen wirklich Einblick in das Spiel, bzw. in die Spielmechanismen, da diese so umfangreich und mitunter auch umständlich sind, dass es kein Vergnügen ist, sowas zu lesen. Und Lust, dass Spiel mal wieder zu spielen kommt bei mir auch nicht auf. Da fände ich es spannender, die komplette Schlacht in einen Fließtext zu schreiben, was ihr ja im Ansatz auch macht, aber dann konsequent nur ausschmücken und kein Regelhintergrund.

Keine Ahnung, ob ich mich verständlich ausdrücken konnte, aber mich haben die Spielberichte im WD schon immer nicht vom Hocker gehauen. OK, WD ist bei mir eh Geschichte, aber von mir an eure Adresse: Ihr habt es nicht nötig, im Tabletop Insider Spielberichte zu Warhammer zu bringen :-)

Spielberichte zu unbekannteren Spielen, bei denen dann auch ein wenig die Spielmechanismen beschrieben werden, finde ich nach wie vor super!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ihr habt es nicht nötig, im Tabletop Insider Spielberichte zu Warhammer zu bringen :-)

Spielberichte zu unbekannteren Spielen, bei denen dann auch ein wenig die Spielmechanismen beschrieben werden, finde ich nach wie vor super!

Schönes Feedback, dass ich genauso unterschreiben würde. Warhammer Spielberichte sind auch in meinen Augen nicht so spannend. Und auch ich würde gerne mehr Spielberichte von unbekannteren Systemen lesen.

Kombiniert mit dem Interview und Geländebau wie bei Eden war das diesmal TOP.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt dann wohl der Punkt geschmackssache.

Ich fand den gut und les aber auch gerne Schlachtberichte von WHF/WH40k.

Gut, ich kenn da aber auch die Regeln.

Die Berichte zu Eden haben mich sogar dazu gebracht mir 2 Starter zu besorgen -.-

Was der TTI in meinen Augen verbessern könnte, wären Ortsangaben zu den Messen/Ausstellungen/Events von denen berichtet wird. Weil auf so manchem Event bekommt man (bzw. ich) Lust die beim nächsten mal abzuklappern aber dann muss ich erstmal googlen wo das denn jeweils war. Geht find ich eleganter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist notiert und wird definitiv beim nächsten Mal beachtet. :-)

Das mit den Spielberichten ist so eine Sache. Unbekannte Systeme haben so ihren Reiz, aber "das Volk" will immer mal wieder auch was vom Branchenprimus lesen, da ist das Feedback ziemlich zweigeteilt. Gerade die 5 Generäle kamen zuletzt wirklich gut an und der Spielbericht war eben das große Finale dieser Ar5tikelreihe. Berichte zu kleineren Systemen wird es aber definitiv immer geben. :-)

Grüße!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade die 5 Generäle kamen zuletzt wirklich gut an und der Spielbericht war eben das große Finale dieser Ar5tikelreihe.

Die war auch großartig. Wobei ich das eher unter dem Begriff "Einblick in das Hobbyleben" sehe, als GW-Berichte. Ich hätte sogar gerne noch mehr über die Gedanken des Armeeaufbaus, wie hat sich was bewährt, was würde man anders machen und Anekdoten der Spieler gelesen. Ähnlich wie die Artikelserie auf dem Brückenkopf.

Ich bin schon sehr gespannt, wie das bei WM/H wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Warmachine-Reihe wird bei erfahrenen Spielern für graue Haare und Schreikrämpfe sorgen! ;D

Wir sind fast allesamt völlige Noobs, die im Rahmen der Artikelreihe erste Erfahrungen sammeln. Das wird sich auch im ersten Spielbericht zeigen, der im Grunde Burkhards und mein drittes Spiel überhaupt war. Für Profis total grausam, aber für Neulinge eben interessant. Und wir werden uns hinterher von einem Profi ordentlich maßregeln und verpasste Chancen aufzeigen lassen. :D

bearbeitet von Darkover
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut, dass ihr nicht krampfhaft versucht, Profis irgendeines Systems mit euren Artikeln zu erreichen, sondern einen breiten Umfang an Spielen ins Heft holt. Somit ist das Heft ein prima Überblick und ein objektiver Ratgeber für alles, was so im Tabletop geht. Aber hier noch ein Wunsch, da mein Abo nur noch für ein paar Ausgaben läuft: Hättet ihr nicht Lust einen Abodeal mit Freebooter-Startern ins Boot zu holen? :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... ich weiß gar nicht, wie lange mein Abo noch läuft, ABER Freebooter-Starter wären ein schöner Anlass, es dann mal zu verlängern. ;D

Oh, gerade gesehen, dass ich nichts verlängern muss... kommt man denn an solche Deals auch als Alt-Kunde oder muss ich erst kündigen und neu bestellen, damit das geht? ;D

bearbeitet von Sir Leon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, gerade gesehen, dass ich nichts verlängern muss... kommt man denn an solche Deals auch als Alt-Kunde oder muss ich erst kündigen und neu bestellen, damit das geht? ;D

Einfach mal ne nette Mail an den TTI schreiben. Keine Ahnung, ob sie das noch machen, aber bei meiner Anfrage waren sie damals sehr entgegenkommend und ich konnte das Abo schon vorzeitig verlängern (inklusive Starterset). Total super die Jungs!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erlaube mir mal zu zitieren:

Die Malware betrifft nicht nur das Forum, sondern hat auch die Hauptwebsite von DZC, Tabletop Insider und Mephisto getroffen. Wir müssen derzeit alle vier Websites neu aufsetzen, weil der Sache anders nicht beizukommen ist. Gleichzeitig müssen wir die Sicherheitsprotokolle austauschen, vermutlich auf einen neuen Server bei einem anderen Anbieter umziehen und die Daten der Websites retten so gut es geht. Das ganze nimmt leider sehr viel zeit in Anspruch. Wir hatten die Websites bereits einmal wieder online, Google hat allerdings die Sperre nicht sofort aufgehoben, sowas dauert da rund eine Woche. Inzwischen gab es allerdings einen weiteren Angriff, so dass wir im Grunde zumindest teilweise von vorne anfangen müssen.

Dass das ganze ärgerlich ist, verstehe ich voll und ganz (es waren übrigens auch andere deutsche Tabletop- und Fantasy-Websites betroffen, der Brückenkopf allerdings nicht), wir können aber nichts dagegen tun, außer an Verbesserungen zu arbeiten, die auch nachhaltig wirken. Und dazu gehört der Umzug auf einen komplett neuen Server.

Dropzone Commander: Was die deutschen Regeln angeht: Ich übersetze gerade täglich daran und wir werden ein sehr umfangreiches Starterregelheft kostenlos dem nächsten Tabletop Insider beilegen. Statt eines kostenlosen PDFs wird es also ein kostenloses, vollfarbiges A5 Regelheft mit allen wichtigen Starterregeln geben. Lediglich einige Sonderregeln werden wir erst in der vollen Übersetzung nachreichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der geplante Termin war innerhalb der ersten drei Monate, damit wir vier Ausgaben im Jahr schaffen. Februar ist sehr ambitioniert und wird voraussichtlich deshalb nicht klappen, weil wir unbedingt wieder eine Beilage zum Heft packen wollten, die erst noch übersetzt werden muss. :-)

Unseren Plan, das erste Heft 2013 im ersten Quartal zu veröffentlichen, schaffen wir aber mit großer Sicherheit. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.