Jump to content
TabletopWelt
Grathkar

KFKA (Kurze Frage, kurze Antwort) Teil V.

Recommended Posts

Aber nicht zuviel. Also du kannst auch relativ viel Wasser nehmen und machst damit etwas ähnliches wie Liquid Green Stuff. Eine Kugel formen, mit dem Pinsel Stiel eine Delle reindrücken und dann mit dem Pinsel und etwas Wasser in der Kuhle herumrühren bis man die richtige Konsistenz erreicht hat. Schon kann man mit dem Pinsel und dem Liquid Milliput feinste Risse auffüllen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo bekomme ich Plastikcard her und wie teuer ist es? Die Angebote bei Amazon haben mich etwas irritiert, da Namen und Preise massiv schwanken...9BC4AE0B-8231-42D4-884C-6C0C64E6F1B1.thumb.jpeg.2ba6bcec8c385cd33a919970c55e053b.jpeg

 

ich wollte mir ein paar Fuhrwerke für meine Zwerge bauen. Holz passt nur bedingt bzw. MDF sieht selbst nach der Bemalung nicht nach Metall aus. Oder gibt es Alternativen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Plasticard / Plastic Sheet / Polystyrol bekommst du u.a. bei:

 

Battlefield Berlin

Der Sockelshop

Modellbau König

PK Pro

 

...und vermutlich noch anderen Shops, die ich gerade vergessen habe. Ob das jetzt immer Synonyme für das gleiche Material sind kann dir allerdings nicht sagen.

 

Ich hab da auch mal ne Frage zum Thema Modellbau. Und zwar möchte ich mir für ein Mittelalterprojekt diverse Gebäude von Fredericus Rex zulegen, unter anderem dieses hier.

https://www.fredericus-rex.eu/de/Massstab-1-72-Figuren-Gebaeude-Pflanzen-Fahnen/Gebaeude-1-18/1-72-Mittelalterliche-Gebaeude/Green-Line--GL-GEB-025-Turm--spaete-Motte--1-72.html

 

Der Bausatz besteht aus gelasertem Papier und Holz. Zufällig hab ich im Modellboard gelesen, dass man solche Bausätze tunlichst nur mit Ölfarben bemalen sollte, da Acryfarben auf Wasserbasis das Papier wellen lassen, was natürlich nicht ganz unplausibel ist. ;) Hat da jemand Erfahrung mit, Tipps, Workarounds oder muss ich jetzt tatsächlich noch in Öl investieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Milluz:

Von mir. Was brauchst du?

Ich hab noch nicht zuvor mit Plasticcard gearbeitet. Ich hatte mit 2 Platten 1mm Plattenstärke für die Wände und 1 Platte 0,5mm für „Dekoration“ (also Metallbänder etc.) gerechnet. Das sollte dann für 3-4 Wagen reichen.

 

bearbeitet von Saranor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2019 um 11:14 schrieb MacAbre:

Hat da jemand Erfahrung mit, Tipps, Workarounds oder muss ich jetzt tatsächlich noch in Öl investieren?

 

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mein einziges Gebäude von Fredericus Rex, eine der Schmieden, hier immer noch unangetastet rumliegt. Daher kann ich da leider nicht helfen, würde allerdings die Tipps ebenfalls dankend entgegen nehmen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur MDF Frage:

Es kommt stark auf die Farbe an die du verwendest. Am besten grundierst du mit einer Villingen Akryllfarbe aus dem Baumarkt. Danach kannst du ganz regulär mit normaler Farbe drauf arbeiten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auf meine MDF Gebäude einfach direkt das Citadel Spray gesprüht, ohne Probleme.

Allerdings sollte man sowas an einer nicht sichtbaren Stelle testen, weil es verschiedene Holzsorten gibt und meine haben fast gar keine Farbe weggesaugt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

hat jemand eine Idee, welche Größe Modellbau Bäume für multibases haben sollten, damit es nicht falsch aussieht? 

Geht hier um Bases für Zwerge..

hat ggf dann noch jemand einen Geheimtipp, wo man günstig welche in Winter Optik bekommen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Erfahrung sind Bäume im korrekt passenden Maßstab meist total im Weg.

Es gibt "Bäume" zwar in nahezu allen Größen, aber dennoch. Bonsai-"Bäume" mal aus der Überlegung ausgenommen. ^^

 

Ein Baum sollte daher mindestens "Obstbaum"-Größe haben ... und dann stört es mMn schon, denn das wäre ca 2, 3 oder gar 4x so groß wie der Zwerg.

 

Wenn Du den Aufwand nicht scheust, dürfte selbst machen mit Draht und Pappmaschee, etc wohl der beste Weg sein.

Ansonsten gibt es bei Zubehör für Modelleisenbahnen wohl etliche sehr brauchbare Varianten, zT aber keineswegs billig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe für meine Tochter ein Reispulver zum anrühren von Brei...das Zeug sieht 1 zu 1 aus wie pulverschnee, glitzert sogar so.

Meint ihr das geht fürs Base oder wird das schlecht?!

Oder quillt es irgendwann an Rsumluft wegen Luftfeuchtigkeit?

Prinzipiell würd ich es eher lassen als das mir in dem halben Jahr die Bases verrecken aber vielleicht hat jemand von euch ja sowas ähnliches schon mal gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird vermutlich schlecht und zieht Feuchtigkeit.

Du könntest es im Kleinen versuchen, ordentlich lackieren, idealerweise wohl mit Spray. Und wenn es gut durchgetrocknet ist, mal mindestens nachts rausstellen.

Könnte mir auch vorstellen, dass es das Aussehen verliert. Aber zur Haltbarkeit musst Du es versiegeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

 

ich überlege etwas mit Wassereffekt zu experimentieren. Bei meinen Recherchen bin ich auf UV Harz von GS World gestoßen. 

 

http://www.greenstuffworld.com/de/uv-harz/933-uv-harz-17ml-wassereffekt.html?search_query=Harz&results=118

 

Hat jemand eine Ahnung, ob es das auch in größeren Mengen woanders (bspw Amazon oder im Baumarkt) zu kaufen gibt?

 

Danke und VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.5.2019 um 22:50 schrieb Halbling:

Servus,

 

ich überlege etwas mit Wassereffekt zu experimentieren. Bei meinen Recherchen bin ich auf UV Harz von GS World gestoßen. 

 

http://www.greenstuffworld.com/de/uv-harz/933-uv-harz-17ml-wassereffekt.html?search_query=Harz&results=118

 

Hat jemand eine Ahnung, ob es das auch in größeren Mengen woanders (bspw Amazon oder im Baumarkt) zu kaufen gibt?

 

Danke und VG

 

Ich glaube , das ist dasselbe Resin was für die Resindrucker benutzt wird, also das härtet jeweils per UV-Licht aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.