Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Seh ich das richtig das Escorts ihre Waffen mit dem angeschlossenen Schiff linken dürfen solange es zB wie beim Battleship der Preußen die Braodside mit der gleichen Waffenart (secondary) ist? Und Combined kommt bei CC und AA zu tragen, korrekt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An Escort CANNOT Link Fire with its parent model

Wenn du also mit Escorts schießen willst, können sie ihr Feuer nur unter sich selbst linken.

Combined Fire is only used by Escort models with their Parent Model when using Auxiliary weapons or Tiny Flyers with other Tiny Flyers in their Wing.

Also ja, Escorts nutzen Combined Fire wenn sie ihre Parnte Ship mit AA/CC unterstützen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werden die Bodenkämpfe überhaupt gespielt?

Nach allem was ich gesehen hab scheint der Teil des Spiels ein bisschen zu verweisen.

Ist das so und wenn ja warum?

Hab mir nämlich EoBS Bodentruppen geholt und den kauf schon fasst bereut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum einen vermutlich, weil es eine wesentlich größere Auswahl an Naval Modellen gibt als an Land-Modellen.

Und zumindest bei uns im Club, weil es genug andere Landbasierte Tabletops gibt und Marine + Luftwaffe mal was anderes ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

N8mahr und ich haben ein paar mal kombinierte 2000 Punkte gespielt, mit einem Minimum von 700 Punkten an Landstreitkräften. Wenn man seine 4'x6' Platte mit einem großen Kanal in der Mitte und Verbindungsportalen zwischen den beiden Ufern gestalltet kommt so fast ein SupCom 1 Feeling auf.

Landstreitkräfte sind leider den anderen Disziplinen unterlegen (bzw sie sind zu teuer), daher ist ein Punktminimum bei gemsichten Schlachten mMn Pflicht, wenn man sich daran hält, macht es aber einen heiden Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber meint ihr, dass ist das richtige um anzufangen?

Muss hald auch meinen Club von dem Spiel überzeugen, das die da nachziehen.

Bin grad sehr unschlüssig :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anfangen würd ich auf jeden Fall mit der Naval Battle Group und einem Carrier. Das baut man dann langsam auf 1000 Pkt aus. Sobald diese Spiele dann flüssig laufen, und man damit beginnt, seine Listen zu optimieren, kann man auf 2000 Punkte erhöhen und auch Landstreitkräfte + Gebäude einsetzen (was dem Optimieren auch etwas einen Riegel vorschiebt).

Wenn man mit den Armoured Battle Groups anfängt läuft man Gefahr, das Spiel zu unterschätzen, da sich diese alleine, im Vergleich zu anderen Tabletops, relativ langweilig spielen.

/edit

Bei den Carriern ist es im Übrigen egal, ob Naval oder Aerial, so lange (außer bei der FSA, da sieht der aerial einfach um längen besser aus ^^), und die neuen Fleet Organisation Rules sorgen auch dafür, dass man nicht nur Aerial Squads spielt.

bearbeitet von remote

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die erfahrung gemacht um einen das spiel beizubringen erstmal mit ein paar fregatten und einen BB anfängt und sich dann langsam hocharbeitet. So kann man die meisten sachen schon zeigen und beibringen und es wird nicht so unübersichtlich, auch ist die Spielfeldgröße weit übersichtlicher und besser unterzubringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werden die Bodenkämpfe überhaupt gespielt?

Nach allem was ich gesehen hab scheint der Teil des Spiels ein bisschen zu verweisen.

Ist das so und wenn ja warum?

Hab mir nämlich EoBS Bodentruppen geholt und den kauf schon fasst bereut...

Bei mir in der Spielergruppe werden auch ab und an Landgefechte gespielt. Von der Häufigkeit her aber klar weniger als Seegefechte. Hatte auch schon mal ein grösseres Szenario, wo pro Seite 2000 Punkte See plus 1200 Punkte Landtruppen auf der Platte waren. Quasi eine Art Landungsoperation. Gerade für solche Szenarien ist die Truppenvielfalt von DW klasse. Mir persönlich gefallen die Landgefechte.

Zum Einstieg in DW denke ich aber werden die allermeisten Spieler mit der Navalbox starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben bei uns das erste Spiel nur die Schiffe (Kreuzer, Fregatte & BB) gespielt, das zweite die Bomber dazugenommen und dann beim dritten die Tiny Flyer. Zum Anfang sind die Punkte auch noch recht egal, da die Naval Groups alle recht gleichwertig sind.

Blöd an DW ist zur Zeit, dass es man super Flieger mit Naval oder Land mixen kann. Aber Land und Naval spielen sich nebeneinander her, da muss man wohl noch die Erweiterung abwarten, die zB Landeoperationen regelt, worauf wir zB gieren...(D-Day läßt grüßen).

Ach ja...DW ist auch nicht so wirklich ein Bier & Brezel Spiel. Im Vergleich zu W40k ist es langwieriger, die Platte sollte größer sein und man kann auch nicht mal kurz auch wenn man nicht dran ist seine volle Aufmerksamkeit der Hopfenkaltschale widmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss ja nicht jedes spiel ein Bier und Brezel spiel sein. Etwas Komplexität und aufmerksamkeit darf man doch verlangen von einen Spiel. Gut das man bei größeren Warhammer spielen duschen gehen gassi und essen kann hab ich schon bewiesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man im Spiel drin ist geht es relativ schnell. Ich kann nur empfehlen wie JKF vorzugehen.

Großer Fehler vieler Anfänger: Offene Seeschlacht. Ist langweilig und man lernt das Steuern nicht. Gleich am Anfang 4-5 Inseln platzieren und man lernt gescheit Schiffe steuern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah das mit den Escorts und dem Linked steht in der Beschusssektion. Find ich etwas unglücklich ... das hätte besser in der Escortsection gestanden (oder in beiden).

Was anderes, was wir wohl bisher falsch gemacht haben : Ein Squadron aus Schiffen die über mehrere linkbare Waffen verfügen, rechnen erst für jedes Schiff einzeln ihr volles (linked)Potential aus und dann wird eines als Hauptschiff deklariert und die anderen linken dann mit dem und halbieren ihre AD NOCHmal. Hab ich das so richtig verstanden? Wir sind irgendwie immer hingegangen und haben zB einen Turm als Primärwaffe und dann jeden weiteren Turm, egal von welchem Schiff des Squadrons halb dazugerechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2x Halbieren ist richtig, ein Squad preußischer Hussar mit je zwei 8/6/4er Turrets kommt also auf [8+4] + 1/2 x [8+4] = 18 und nicht auf 8 + 4 + 4 + 4 = 20 AD.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stichwort Tiny Flyer:

-Die dürfen ja jetzt nach dem Landen auf einem carrier neu gruppiert werden. Gilt dafür auch die Beschränkung

when created, a Fighter Plane, Dive Bomber or Torpedo Bomber Wing MUST contain between 3 and 5 Tiny Flyers

Mit anderen Worten: ist mit diesem "created" die Wingerstellung bei Spielbeginn gemeint, oder jeder Start eines neuen Wings? Letzteres würde ja z.B. bedeuten, dass, wenn ich nach Verlusten nur noch zwei Fighter oder zwei Torpedobomber übrig habe, diese nach dem Landen nicht mehr starten dürften, da sie keinen regulären Wing mehr erstellen könnten...

Sollte das nicht für diesen Fall gelten, hätte man aber das Problem, dass man mit nem 5er wing Jäger landen und als fünf 1er wings wieder starten könnte, um mehr squads als der Gegner auf dem Feld zu haben. Auch nicht toll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man nicht die Wings die verluste erlitten haben neu aufstocken nach dem Landen? Keine ahnung ob das geht aber ne nette Hausregel wäre es schon. Sonst würd ich sagen das man die noch starten Darf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mit der MAR "Deck Crews" und auch da nur ein token im Spiel...

Wenn das generell gehen würde, hätte ich ja meine Frage nicht gestellt, oder? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde ja aber bedeuten, ich dürfte ganz legal mit meinem 5er Jägerwing landen und mit fünf 1er wings neu starten um mehr squads als der Gegner zu haben. Irgendwie auch doof...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte mal ne Frage zu einer anderen MAR-Sonderregel, nämlich Security Posts.

Heißt die Regel einfach, dass wenn das Schiff geboardet wird zwei Hits des Gegners ignoriert werden oder seh ich da was falsch. Ich hab irgendwie ein kleines gedankliches Problem mit dem "..., it ignores the first two hits scored against it ..." weil man ja in der Regel mehr als Würfel wirft und welche dann die ersten beiden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och Kinners, jetzt aber bitte. Wenn ein Wing erstellt wurde, ist er erstellt und Bums. Wenn es ein 5er Wing Fighter war, von dem 2 abgeschossen wurden sind es noch 3. Wenn die zum tanken landen und wieder starten dann sind das 3 die landen und 3 die wieder starten. Und es war ein Wing als es gelandet ist, also startet es auch wieder als ein Wing. Der Wing ist ja net weg nur weil die da Benzin reinkippen und Muni rein packen.

Einzige Ausnahme wären Sonderregeln, wobei die Trägerkapazität außer bei CoA ja begrenzt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hätte mal ne Frage zu einer anderen MAR-Sonderregel, nämlich Security Posts.

Heißt die Regel einfach, dass wenn das Schiff geboardet wird zwei Hits des Gegners ignoriert werden oder seh ich da was falsch. Ich hab irgendwie ein kleines gedankliches Problem mit dem "..., it ignores the first two hits scored against it ..." weil man ja in der Regel mehr als Würfel wirft und welche dann die ersten beiden sind.

Der Gegner würfelt alle Würfel, würfelt 6er weiter usw. Das zusammen ergibt alle Hits, und da werden 2 von abgezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Och Kinners, jetzt aber bitte. Wenn ein Wing erstellt wurde, ist er erstellt und Bums. Wenn es ein 5er Wing Fighter war, von dem 2 abgeschossen wurden sind es noch 3. Wenn die zum tanken landen und wieder starten dann sind das 3 die landen und 3 die wieder starten. Und es war ein Wing als es gelandet ist, also startet es auch wieder als ein Wing. Der Wing ist ja net weg nur weil die da Benzin reinkippen und Muni rein packen.

Einzige Ausnahme wären Sonderregeln, wobei die Trägerkapazität außer bei CoA ja begrenzt ist.

Nein, das ist eben ausdrücklich NICHT mehr so, seit dem 1.1 Regelbuch. Bitte einfach mal den 2. Absatz unter der Überschrift "Landing Tiny Flyers" auf S. 48 des neuen RBs lesen und nicht einfach auf das alte RB berufen, ohne die Gültigkeit der eigenen Aussage auf Aktualität überprüft zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.