Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Emmaschine hat mir das zwar persönlich schon bestätigt aber ich würd die Frage trotzdem gern nochmal an alle abgeben :

Ist es korrekt das der Local Airsupport nicht aus 10 Flieger sondern aus 2 Wings besteht und demnach die Mitnahme eines Spotters einem die Gesamtfliegerkapazität auf maximal 6 (5er Wing + 1 Spotter) drückt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass du meinen Nickname falsch schreibst ;)

Die Möglichkeit mit den immer 10 Tokens war im Regelbuch 1.0. Ich kann hier auch mal ein Zitat des Regelbuches aufführen.

Each Fleet may contain TWO Tiny Flyer Wings for NO extra Cost. These free Tiny Flyer Wings represent local air support. A maximum of one Reconnaissance Plane Wing can be selected as part of the free Tiny Flyer allowance

Any free Tiny Flyer Wings in a Fleet must be deployed using the standard Deployment rules

Hab hier mal noch mein altes 1.0 Regelbuch ausgegraben zum Vergleich

Unless a scenario or game situation tells you that you cannot, you can also field 10 Tiny flyers for free in addition to your fleet, which are assumed to fly in from an off-table airfield in support of your main military force. Not only do these Tiny flyers cost 0 points, you do not need to field a carrier in order to deploy them.

You deploy these Tiny flyers at the same time as the rest of your fleet. These are your options to determine the composition of these 10 Tiny flyers

Composition 1

2 Squadrons of 4 Tiny flyers (either Fighter Planes, Dive Bombers and/or Torpedo Bombers)

2 Squadrons of 1 Recon Plane

Composition 2

1 Squadrons of 4 Tiny flyers (either Fighter Planes, Dive Bombers and/or Torpedo Bombers)

2 Squadrons of 3 Tiny flyers (either Fighter Planes, Dive Bombers and/or Torpedo Bombers)

Composition 3

2 Squadrons of 5 Tiny flyers (either Fighter Planes, Dive Bombers and/or Torpedo Bombers)

Composition 4

3 Squadrons of 3 Tiny flyers (either Fighter Planes, Dive Bombers and/or Torpedo Bombers)

2 Squadrons of 1 Recon Plane

Wenn man es genau nimmt, gehen zum Beispiel die Commodore Regeln der East India Mercant Fleet und soweit ich gelesen habe auch der Dänen recht Nah an die alten Regeln (da dort 12 Tiny Flyers in mögliche Größen mit maximum von einem Recon verteilt werden sollen)

@DerFeind

Falls du dich für die unterschiede zwischen 1.0 und 1.1 interessierst, kann ich dir mein alten 1.0 Regelbuch mal ausleihen. Die Edition war im Grunde auch nicht schlecht, aber teilweise halt anders und ist wenn ich mich richtig erinnere leider maximal bis Antarctica (vielleicht auch noch Republique of France) mit den alten Booklets spielbar.

bearbeitet von EMMachine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allgemeine Frage zu den Bewegungsregeln in Bezug auf verschieben von Flugbases und ins besondere Token. Ich glaub es ist schonmal gefragt worden aber ist es jetzt eigentlich wirklich so das man freiwillig sich auf Token bewegen darf und die verschieben kann? Oder ist der eine Regeltext nur so gemeint das wenn man gezwungen ist drauf stehen zu bleiben (so wie bei Flightstands) das in dem Fall nur die Token aber nicht das Schiff wegbewegt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bestimmt schonmal gefragt worden und evtl auch von mir selber : Wenn ein Modell oder Schwadron auf ein anderes Schwadron schießt dessen Schiffe sich zum Zeitpunkt des Angriffe ansagens teilweise verdecken (Man sieht eines voll und von zwei anderen zB nur die Spitze oder den Hintern weil das erste Schiff sie verdeckt in diesem Moment). Wenn ich jetzt mit der ersten Salve das verdeckende Schiff zerbrösel, habe ich dann auf die anderen beiden Schiffe volle Würfel statt halbe? Oder wenn das verdecken so ist das man von einem Schiff nur die Mitte sehen würde und damit volle Würfel aber nur auf 5+ hätte ... dann schießt man eines weg, sieht Front und Mitte, trifft man dann mit den weiteren Salven auf die 4+?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich das sehe mußt Du noch immer mit der halbierten Würfelanzahl werfen, denn zum Zeitpunkt des Angriffs (finden alle gleichzeitig statt) bzw. des Angriff ansagens war das Ziel zur Hälfte verdeckt(schließlich sinkt ein Pott ja auch nicht in zehntelsekunden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da auch gleich mal ne Frage: und zwar, bis zum Erscheinen der Dänen- Box durfte ich ja zB die Skagerrak- Gunships in einer preußischen Flotte einsetzen. Hat sich daran etwas geändert, sprich gibt es nun eine Regel die mir vorschreibt, unter welchen Voraussetzungen ich mich im Dänen- Pool bedienen darf, oder kann ich weiterhin zb. 3 Reiver und 2 Skagerraks aufstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So wie ich das sehe mußt Du noch immer mit der halbierten Würfelanzahl werfen, denn zum Zeitpunkt des Angriffs (finden alle gleichzeitig statt) bzw. des Angriff ansagens war das Ziel zur Hälfte verdeckt(schließlich sinkt ein Pott ja auch nicht in zehntelsekunden)

Das würde meines erachtens aber der Tatsache wiedersprechen, dass eine eine Kanonensalve mit Kritergebnis System Offline, Schreddered Defences oder Fusionsleck auf eine vom selben Schwadron danach geschossene Torpedo oder Raketenattacke auswirkt. Weil ja da auch alle Salven gleichzeitig einschlagen müssten, tun sie aber nicht ;).

Von daher würde ich mich der Meinung nicht anschließen.

Ich hätte da auch gleich mal ne Frage: und zwar, bis zum Erscheinen der Dänen- Box durfte ich ja zB die Skagerrak- Gunships in einer preußischen Flotte einsetzen. Hat sich daran etwas geändert, sprich gibt es nun eine Regel die mir vorschreibt, unter welchen Voraussetzungen ich mich im Dänen- Pool bedienen darf, oder kann ich weiterhin zb. 3 Reiver und 2 Skagerraks aufstellen?

Kommt darauf an, was sie aus den Allianzregeln machen. Nach den Aktuellen Allianzregeln müsste dann wohl eine Nicht-Capital Einheit (zum Beispiel ihre Minenlegercorvetten) da dabei sein. Und es wäre wahrscheinlich nicht mehr möglich Dänische Gunships mit preussischen Cruisern zu mischen wie es mit der Liste in Storm of Steel möglich war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Storm of Steel-Regeln wurden wieder gecancelt, d.h. keine Dänen mehr als minor ressources (auch nicht für die Franzuosen). Mit den neuen Allianzregeln für die nächste Edition muß man dann den AOP einhalten wie von emmachine beschrieben.

Bestimmt schonmal gefragt worden und evtl auch von mir selber : Wenn ein Modell oder Schwadron auf ein anderes Schwadron schießt dessen Schiffe sich zum Zeitpunkt des Angriffe ansagens teilweise verdecken (Man sieht eines voll und von zwei anderen zB nur die Spitze oder den Hintern weil das erste Schiff sie verdeckt in diesem Moment). Wenn ich jetzt mit der ersten Salve das verdeckende Schiff zerbrösel, habe ich dann auf die anderen beiden Schiffe volle Würfel statt halbe? Oder wenn das verdecken so ist das man von einem Schiff nur die Mitte sehen würde und damit volle Würfel aber nur auf 5+ hätte ... dann schießt man eines weg, sieht Front und Mitte, trifft man dann mit den weiteren Salven auf die 4+?

Die Reihenfolge in der man den Beschuß auch des gleichen Modells abwickelt bleibt dem aktiven Spieler überlassen. So kann man auch erst die Geschütze eines Modells feuern und dann die Raketen/Torpedos hinterher wenn die Abwehr des Ziel geschwächt wurde. Mit Sichtlinien ist es genauso, die werden neu bestimmt weil die komplette Prozedur wiederholt wird. Das einzige was man komplett vorher ansagen muß sind die Ziele für die einzelnen Waffen, die kann man dann nicht mehr wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Reihenfolge in der man den Beschuß auch des gleichen Modells abwickelt bleibt dem aktiven Spieler überlassen. So kann man auch erst die Geschütze eines Modells feuern und dann die Raketen/Torpedos hinterher wenn die Abwehr des Ziel geschwächt wurde. Mit Sichtlinien ist es genauso, die werden neu bestimmt weil die komplette Prozedur wiederholt wird. Das einzige was man komplett vorher ansagen muß sind die Ziele für die einzelnen Waffen, die kann man dann nicht mehr wechseln.

Gibt es dafür eine verlässliche Quelle?

Genau die gleiche Diskussion hatten wir letzte Woche im Club, aber niemand war sich so richtig sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, intern haben wir uns darauf verständigt und setzen es so um, daß dadurch daß wir die Angriffe der einzelnen Waffen ja vor dem Geballer ansagen, wir auch die dann gültigen Sichtlinien hernehmen, sprich ein gefundener Würfelwert nicht dadurch verbessert werden kann daß ein Schiff aus der Sichtlinie geballert wird. Zugegebenermaßen kommt eine solche Sit bei uns eher selten vor.

Zu genau dieser Problematik habe ich net wirklich was "in Stein gemeißeltes" gefunden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eine Frage zu Fliegern mit Momentum : Wenn man entweder durch verraffen oder durch einen Crit zB einen Flieger hat der gegen einen Mountain düst, was passiert mit ihm wenn er den Aufprall überlebt? Er erfüllt ja soweit ich weiß keine der Vorraussetzungen für Disengaging oder? Dotzt er dann jede Runde dagegen bis er tot ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da mal gerade eine Frage zu Hit&Run der Italiener : Es besagt ja das man sich nach dem schießen noch die Hälfte des Movements bewegen darf gesetzt den Fall man hat sich vorher nicht bereits mehr als die Hälfte bewegt. Wie ist denn das jetzt mit dem Minimum Movement? Wenn ich jetzt (aus welchen Gründen auch immer)  zB mit den Bombern die ja ein Minimum Movement von 4 haben das nutzen will, kann ich dann auch sozusagen direkt schießen und im nachhinein nur die 4" Minimummovement machen? Oder muss ich die 4" auf jeden Fall vorher machen?

 

 

PS: Regeltext :

 

HIT AND RUN
This model may move up to HALFof its Movement(Mv)
immediately after completing the Combat Segment of its
Squadron Activation, but only if it has moved no more than
HALFof its Movement(Mv) during the Movement Segment.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen, die Minimummovement muss zwingend vorher gemacht werden (und so mache ich das auch bei meinen KoB Lord Hoods).

Der Regeltext besagt, dass Du die halbe Bewegung im Combat Segment machen darfst, das Movement Segment kommt aber vorher. Hier darfst Du Dich bis zur Hälfte bewegen, MUSST aber die Minimummovement machen, weil die nunmal im Movement Segment abgehandelt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das geht. Ich pinsele das Zeug immer auf anstatt zu tunken, dann lässt es sich schöner dosieren, finde ich. Natürlich gibt es Abstriche in der Qualität im Vergleich zu liebevoller Feinarbeit, aber für meine Zwecke reicht's. Im Moment kann ich leider keine Fotos machen, die Schiffchen stehen noch bei meinem Gegner im Keller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.