Jump to content
TabletopWelt

[WHFB] Gerüchte zu den Hochelfen


Empfohlene Beiträge

Die guten alten Gerüchteoberproduzierer hastings und harry haben mal wieder zugeschlagen. Etwas ist hier zu finden:

http://www.warseer.com/forums/showth...-rumours/page9

Auf ulthuan.net bestätigte harry das Ganze nocheinmal.

Zitat:

Zitat von harry

Yes.

I know they are not really on anyones radar .... but ...

... I am pretty sure that High Elves are the next army after WoC

The next three Fantasy armies I have are Empire, WoC, High Elves ... in that order.

So that puts them somewhere around 12 months away.

Viel Spaß damit.:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,3k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Ja, spart schon mal auf ein Transportauto für den Hochgeborenen, ein Magiermobil und einen Altar, der Einheiten irgendeinen Bonus dazu gibt ;)

Und ich spare schon mal auf die Zeitmaschine, die mich ins Jahr 2020 bringt, wenn dann endlich das Bretonenarmeebuch erscheint.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub gar nichts mehr, weil Harry schon öfter eine Reihenfolger der Erscheinungen angekündigt hat und dann kam doch alles anders.

Und He sind jetzt nicht die Armee die ein neues Buch braucht. Der Markt müsste doch auch noch gesättigt sein, von den letzten He Releases, also halte ich das sowieso für unwahrscheinlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo falsch waren die Ankündigungen bisher gar nicht

Habe da noch was im Hinterkopf ganz vom Beginn der 8,

Green People

Fat People

Dead People

People Who Eat Frogs

80% Richtig :ok:

Aber Hochelfen? Ich weiß nicht... Nach Imps wären Zwerge logischer gewesen und Brets und Welfen sinnvoller, aber wird wohl wieder nix.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde Hochelfen ein durchaus logisches Release. Immerhin sind sie in der Grundbox, ihr Armeebuch ist genauso alt wie das des Imperiums und sie werden traditionell gut von GW supportet.

Wenn ich raten darf, dann gibst bei Hochelfen viele neue Drachen. Bestimmt Drachenprinzen auf Jungdrachen und der größte Drachenbausatz, den man je gesehen hat als Sternendrache. Es wäre so vorhersehbar... *g*

Bretonen, Waldelfen und Zwerge sind 3 Völker, die nicht wirklich in die 8. Edition passen. Da wird halt länger dran entwickelt. Ich hoffe auf ein Armeebuch im Jahr 2013 bei Bretonen. Bei Khemri hats aber auch ziemlich lange gedauert...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Louen

Hihi die Idee hatte ich auch schon..monströse fliegende Kavallerie. 4Lp pro nase, Widerstand und Stärke 5, 4 Attacken + 2 vom Reiter oben drauf garniert mit einer 2er Rüstung (natürlich immun gegen Feuerattacken) und das ganze für sündhaft teure 42P pro Model :D Achja und jeder hat ne S4 Atemattacke^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Louen

Hihi die Idee hatte ich auch schon..monströse fliegende Kavallerie. 4Lp pro nase, Widerstand und Stärke 5, 4 Attacken + 2 vom Reiter oben drauf garniert mit einer 2er Rüstung (natürlich immun gegen Feuerattacken) und das ganze für sündhaft teure 42P pro Model :D Achja und jeder hat ne S4 Atemattacke^^

Hätten dann W3 und wären ungleich teurer ;) Das bekommt GW nämlich durchaus hin.

Ein Sternendrache auf nem vernünftigen (= spinne) Base wäre aber super. Da kann man sicher ein klasse Modell draufpappen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde eigentlich Zwerge, Bretseln und WE gar nicht so schwer in der 8ten Umsetzbar (bei WE würde es ja schon fast reichen den Dryaden das Plänkler zu streichen, damit sie ne Vernünftige Ranke and File Infanterie bekommen)...

Bei He Rechne ich mit ner neuen Standard-Infanteriebox (was nicht viel heißen muss, da ich bei Imps auch mit Rittern gerechnet habe), was dann bedeuten würde, dass Bogenschützen nun standardmäßig leichte Rüstungen tragen um keine eigene box zu brauchen und ne Kombi-Box Adler/Phönix.

Ansonsten wäre mal ein richtiger Drache der nicht aussieht wie ne Kreuzung aus Fledermaus und Blindschleiche ziemlich cool, aber eventuell denkt GW auch, dass eine völlig uninspirierte fliegende Zitadelle in Form von etwas, das in einem öffentlichen Forum aus Rücksicht auf die Jugend nicht genannt werden darf, viel besser bei den Kunden ankäme...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bestimmt Drachenprinzen auf Jungdrachen

Das wäre sogar gut. Dann hätte ich ein Verwendung für das halbe Dutzend Blutinsel Greifen ohne gleich 10.000 Punkte spielen zu müssen. :)

Ob nun Drachen oder Greifen ist auf dem Tisch auch nicht so wichtig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Elfenkönigin:

Oh ja, das erinnert mich an das schlimmste Turnier menes Lebens (7. Edi). 3 Spiele mit Adlerprinz und Seefahrerbogen => 18 Schüsse. Von denen habe ich stolze 2 (!) auf die 2+ getroffen und davon einen verwundet :lach:.

Seit dem wurde der Bogen bei mir nie wieder gespielt... und in der 8. ist er sowieso nutzlos wegen dem Marschieren für Flieger.

Zum Thema:

Auf ein WElfenbuch hätte ich mich viel mehr gefreut... aber nunja.

So dürfte GW nochmal einiges verdienen, da wohl viele aufgrund der Blutinselbox mit HElfen angefangen haben...

An neuen Einheiten rechne ich nicht mit Drachenreitern als Einheit, eher Löwenkavallerie und entweder ein Drache oder dieses Meeresviech aus Sturm des Chaos. Wobei es in einem WD ja mal Regeln für "richtige" Drachenprinzen auf Drachen gab; wenn ich mich recht erinnere zum Krieg des Bartes.

Hoffentlich werden dann Schattenkrieger und Grenzreiter spielbar...

Außerdem würde ich mich über eine Einheit Jungferngarde extrem freuen *schwärm*.

Aber ist wohl alles noch sehr wage... Ich glaube dem erst, wenn es von ein paar Leuten bestätigt wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann nur hoffen das wir den ASF behalten. Die Trefferwürfe zu wiederholen ist so ziemlich das einzige bei dem mir mein Würfelpech keinen Strich durch die Rechnung macht

Ich hoffe, dass die ASF und ASL regeln sich im Falle von zb löwen endlich aufheben.

Bei den aktuellen regeln braucht man ja nicht mal mehr denken! :notok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa ok das Trefferwürfe wiederholen macht Hochelfen im NK schon sehr ätzend aber dafür verzichtet man ja so gesehen auch komplett auf die Beschussphase weil man halt nix wirklich effektives hat. Bogenschützen, schön und gut aber für 11P die Nase? Ich nehm sie halt nur mit um den Kern zu füllen und um zumindest ein bischen schießen zu können.

Ansonsten hab ich eigentlich gar keine allzu großen Wünsche für das Hochelfen AB weil ich eigentlich sehr zufrieden damit bin.

Was ich mir höchstens wünschen würd wäre:

- Die Jungs ein bischen günstiger machen. Seegarde auf 11/12P (mit Schild!), Bogenschützen auf 9P und Speerträger auf 8P. Eliteinfantrie vlt auf 13P (wie gesagt, reines Wunschdenken) einfach damit noch Platz für die neuen Sachen bleibt. Cool wärs die Rep Schleuder auf 50P zu setzen damit sie wieder einigermaßen Sinn machen, oder ihnen soviel Schuss zu geben dass sich 100P damit rechtfertigen lassen.

- Pegasusprinzen fänd ich auch schick. Einfach weil ich mir die Modelle dafür sehr gut vorstellen kann und es in meinen Augen auch gut zu HE passt. Muss jetz kein Pegasus sein..Adler reicht auch. Nur reine Drachenprinzen (also welche die wirklich auf Drachen reiten) wär jetz nicht so mein Ding. Einerseits weil mir das etwas zu unbalanced vorkäme (selbst ein junger Drache müsst schon ein Profil wie ein Greif haben) und zweitens weil ich sich meine bisherigen Drachenprinzen auf Pferd dann immer vorkämen wie Prinzen zweiter Klasse^^

Löwenreiter wären natürlich cool aber dann wärens schon 3 Kavallerie auswahlen...lieber Grenzreiter und/oder Silberhelme in die Kernsektion. Flufftechnisch würde dass auch Sinn machen da auch bei den Grenzreitern dabei steht, dass sie die HE überhaupt erst vor dem Feind warnen also müssen sie überall mit dabei sein.

Was ich auf jedenfall NICHT verkraften werde, ist der Wegfall der ganzen magischen Gegenstände. Das Buch und die Rüstung von Caledor werden vermutlich drin bleiben, aber der ganze Rest? OMG ich bekomm schon Tränen in den Augen wenn ich nur dran denke....*heul*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fände ne allgemeine Vergünstigung bei HE ehrlich gesagt nicht so toll - bin hier der Ansicht hohe kosten für das was sie aushalten gehört bei denen irgendwie nen bisschen zum Armeeflaire - finde es schon bei DE unpassend was da für Massen übers Feld rennen - weshalb ich es schöner fände bestehende Defizite anders auszugleichen...

...für ein Hauptdefizit der HE im moment halte ich ihren Beschuss - der ist im Fluff ziemlich gut, in der Praxis aber tatsächlich kaum zu gebrauchen und mEn als HE Gegner auch wirklich eine der zentralen Lücken in der HE-Armee (sie sind stark in den Nahkämpfen können sie ohne ordentlichen Beschuss aber kaum vorbereiten und dies als Elitearmee auch nicht durch Masse kompensieren) - hier sollte mAn ein wenig nachgereicht werden (Fletschen z.B. sind tatsächlich einfach zu teuer, 50 Punkte wären aber mAn wieder zu wenig - würde sie Pi mal Daumen 30% günstiger machen) bei den Nahkämpfern müssen Detailangleichungen vorgenommen werden, aber einen generellen Aufholbedarf haben HE dort meiner Erfahrung nach nicht(nicht dass da nichts mehr gemacht werden müsste, aber stärker im CC selbst müssen sie eigentlich generell nicht werden)...

Prinzipiell muss man nicht mal den beschuss stärker machen sondern die Einheiten die ihn mitbringen Attraktiver:

- Wenn neue Grundtruppen kommen werden Bogenschützen eventuell von Haus aus ne leichte Rüstung haben (damit man ihnen keine Extra Box machen muss), gibt man ihnen dazu die Option auf Schild hat man ne solide einheit - ob man sie dann noch nen Punkt günstiger macht oder nicht muss man schauen...

- Seegarde ist teuer, und kann dafür nichts besonderes, dass sollte sich ändern: Im Vorfeld zum Aktuellen Buch war im Gespräch, dass die Hinterhalt bekämen, dies könnte man wieder aufgreifen, bzw. Vorhut wenn Hinterhalt eher zu DE passt...

- Grenzreiter wären an sich ok, wenn sie ihren bogen nicht überteuert kaufen müssten - gibt man ihnen den selben ohne Extrakosten gibt es kein "wenn" mehr...

- Schattenkrieger Hassen, was bei ASF nicht übermäßig sinnvoll ist - Todesstoß wäre sinnvoll, und würde eine Einheit die nebenher noch ganz gut schießt spielbarer machen.

- dazu 4 Fletschen unter 300 Punkte und Beschuss dürfte sich recht gut in die Listen integrieren lassen...

bearbeitet von Darius Dunkelmond
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat:Seegarde auf 11/12P (mit Schild!), Bogenschützen auf 9P und Speerträger auf 8P. Eliteinfantrie vlt auf 13P

Also willst du Preislich auf das selbe Niveau kommen wie die Dunkelelfen? (bei etwa gleicher Leistung). Dann wollen wir aber auch den Hass gegen Erstschlag eintauschen :lach:

Ganz abgesehen davon habe ich gegen Hochelfen so oder so keine Chance ausser ich erschiesse alle. Im Nahkampf ist für mich immer das Ende^^

Würde mir wünschen, dass die HE den Erstschlag verlieren und dafür billiger werden + eine andere coole Sonderregel bekommen. (z.B. Magieress. für die gesammte Armee).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, hier wird über Gerüchte diskutiert...

Aah, nee ist nur wünsch dir was im falschen Thread...

(Die Zwerge haben einen eigenen Thread dafür in deren Unterforum. Ist praktisch - da hat man Spaß und es lesen nur die Leute, die es lesen wollen, da es auch so im Threadtitel steht. ;) )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.