Jump to content
TabletopWelt
Aquen

Goblin Piraten Mannschaftstreff I

Empfohlene Beiträge

Hoffe ich schaffe es heute Abend wieder einen Vorschrift zeigen zu können !!

Nachdem ich jetzt das Regelbuch durch habe und mir alle Charaktere des Regelbuch angeguckt habe, ist mir etwas aufgefallen...bzw. habe ich da einen kleinen Verdacht ;)

Ich...der noch wirklich keine Ahnung hat....habe das Gefühl das die Goblins im Vergleich zu anderen doch recht schwach sind. Klar, sie sind auch billiger!!! Aber gleichen es sagen wir mal 2 Minis auf dem Feld wirklich wieder aus das die so viel weniger drauf haben? Oder haben die anderen Minis die nixht im Regelbuch stehen so drauf das die auch 1vs1 wieder besser da stehen?

Wie ist die Einschätzung von Leuten die das Spiel schon besser kennen ?

Und keine Angst meine Mit-Gobbos..ich werde auf jeden Fall bei den kleinen Hosenscheißern bleiben....die sind einfach cool ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

puh.... also ganz kurz und knapp: Die Masse machts! Du hast halt auch meist mehr Handlungen und kannst - je nach Gegner und Punkten - auch schonmal 3-4 Handlungen nacheinander am Ende der Runde machen, ohne dass dein Gegenüber noch welche übrig hat.

Sie sind kleiner und haben weniger LP, ja, aber trotzdem verballert der Gegner seine Handlung um den Bajo niederzumähen, während du dann mit nem anderen Grünling ankommst und die Haarigen niedermähst.

Sie profitieren von vielen exotischen und explosiven Waffen und machen einfach Laune! Hab ich noch was vergessen? Na egal... auf jedenfall sind sie nicht unterlegen... da hab ich ganz andere Erfahrungen gemacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe SicRat da recht. Die Zusatz Aktionen die man noch hat nachdem der Gegner bereits komplett durch ist sind sehr stark. Das ist auch eine geschickte Vorgehensweise, erst ein Gegner im Nahkampf binden und dann mit einer zweiten/dritten Figur per Unterstützung plattmachen, dann ist die geringe Stärke auch nicht mehr so nachteilig. Außerdem muss man auch erstmal den schwächsten Gobbos klein kriegen und während sich der Gegner damit abmüht, können die anderen Grünhäute die Szenarienziele sichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage nur Bomben und Masse!

Mit den Bomben zwingst du deinen Gegner sich aufzuteilen und diese zu Zünden wenn du es willst und er unvorbereitet ist. Oder aber ein großes Loch in die Mannschaft zu sprengen wenn er nicht vorsichtig ist.

Mit der Masse greifst du dir isolierte Charaktere und machst sie in der Masse der Attacken nieder. Ob dabei die Stärke hoch ist oder nicht ist egal dann du hast eine höhere Chance auf "Glückstreffer" das macht sehr viel aus und lässt so manchen Charakter aus den Latschen kippen.

Spielt ihr noch mit Scenario diktiert der Grünling wo es lang geht.

 

Denoch muss man sagen, kein Spiel ist von beginn an Gewonnen oder Verlohren (auch wenn es einem diese Maskenträger immer weis machen wollen... einfach dumm stellen das hilft ^^)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos, hätte nicht gedacht das es 3 bis 3 Mann mehr auf dem Feld so ausmachen. Den wenn ich (als noch Unwissender) mir da andere Mannschaften angucke.... da sieht es so aus als würde einige mit einem guten Angiff locker nen Gobbo umhauen !

 

Wenn ich es richtig im Kopf habe müssen die beiden Bombenträger ihr Bombe gegenseitig anzünden.... was ja in etwa so ablaufen würde:

1 zündet 2 die Bombe an (1Aktion) und kann danach noch 1Aktion gehen oder sonnst was machen. 2 kann erst in seinem Zug die Bombe werfen (2Aktionen...oder) und macht dann nix mehr.

2 zündet in seinem Zug die Bombe von 1 an. Dieser könnte dann sogar die Bombe ins Ziel tragen (muss er nen Moralwerttest bestehen wenn er mit der Bombe läuft, oder nur wenn er damit stehen bleiben will?)

 

Ich stelle mir das alles sehr schwer zu managen vor, der Gegner ist doch auch nicht dumm und guckt dabei zu wie die ihm die Bombe rein rollen. Also ist genau das eine Aktion die ich ganz zum Schluss machen muss, wenn ich noch Züge frei habe und der Gegner nicht mehr reagieren kann.

 

Hatte mir gestern Abend nochmal die Minis aus dem Regelbuch angeguckt und gedacht das ich genau die beiden Jungs mit der Bombe erstmal zu hause lasse, weil meiner Einschätzung nach nicht wirklich so gut (verbrauchen die 2 Spezialisten Slots?) und dann unseren Haigobbo mit der kleinen Bombe nehme. Nach dem durch lesen dieses Themas hier ist mir aber aufgefallen das die allgemeine Meinung genau anders rum ist.... irgendwas muss ich doch übersehen :(

Das gleich bei Revlugg.... für mich sieh der sehr gut aus auf dem Papier, hier finden ihn die Meisten nicht so prall.... oder Hueso Narg, den finde ich auf dem Papier echt nicht gut, die Werte sind nicht der Hammer und ob das Festhalten die Punkte wert ist... ich hätte gedacht nein ! Hier schreiben einige das der echt was bringt.

 

Irgendwie muss ich wohl ein paar Spiele machen um das alles besser einschätzen zu können, weil auf dem Papier scheint das für mich immer anders aus zu sehen :(

 

Ich stell mir im ideallfall eine Mannschaft vor die mit ein paar Modellen böse Fernkampf druck machen kann, und wenn der Gegner da ist ein paar echt fiese Nahkampf tricks auf Lager hat. Denke das sollte ich irgendwann hin bekommen.... 2 Söldner dürfen ja dabei sein, und die Kleine mit ihrem mini Gobbo ( Ambush) grinst mich die ganze Zeit an im Shop... ich glaube die MUSS ich mir einfach kaufen in Zukunft ;)

PS: na toll... bei Battlefield Berlin gab es die Ambush letzte Woche noch... jetzt nicht mehr...HEUL

bearbeitet von Nostra666

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um es kurz zu machen: Alle Fraktionen sind mehr oder weniger gleich stark (bzw. haben ähnliches Gefahrenpotential) und alle Modelle sind in etwa preis Leistungstechnisch gleich stark. FF ist schon sehr gut ausbalanciert. Dennoch bringt es Vorteile, wenn man Listen spielt, die sich gut unterstützen und Kombos anbieten. Aber letztendlich kann man auch mitnehmen was gefällt und womit man selbst gut klar kommt.

 

Daher resultieren auch die verschiedenen Meinungen. Mit Revlugg habe ich zum Beispiel mal sehr gute Erfahrungen gemacht (Feuersturm trifft) aber er wurde mir auch mal in einer Runde weggehauen, nachdem er all seine Munition vergeudet hat. Manchmal halt Glückssache.

 

Wenn du Taktiken und Erfahrungen zu einzelnen Modellen haben willst, die habe ich bereits hier aufgelistet: Klabautern.de

 

Vielleicht hilft dir die Seite generell weiter, auch wenn ich zeitlich nicht wirklich weiter dran arbeiten kann.

 

Viele Grüße

Itzah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten und vielen Dank für den Link! Kann leider noch nicht mit allen Infos etwas anfangen....ich brauch mehr Bücher ;)

Und ich bekomm grade so etwas die Krise. ...ein 1 Cent Stück ist ja größer als der kleine Wicht ...HEUL !!!

Bin aber wieder etwas weiter gekommen...

post-20457-0-45134600-1438810551_thumb.j

bearbeitet von Nostra666

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör auf... vor dem Werner hab ich aller größten Respekt! Mann merkt einfach das er es mit viel Leidenschaft macht, das sieht mann an den ganzen Details und wie die Designt sind. Da liebt jemand seinen Job ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Don Pavo ^^

Ja meiner ist eiegen denoch muss ich nochmal die Pfauenaugen überarbeiten .......

 

@Bomben

Nein Moby (der mit dem Hai) ist Nr. 1 die anderen beiden sind schwerer zu spielen aber wenn man sie gemeistert hat sind sie sehr unangenehme Zeitgenossen. Sie haben aber auch ein paar Schwachstellen die du schützen musst. Ich finde sie im Blob mit Ulgat und Yoggo Yoggo sehr gut. Aber das muss man erstmal üben.

 

@Bajo

gefällt mir der kleine, ist aber eine wahnsinns Figur, als ich dran war floss es nur so. Natürlich ist mein Mini aber auch nur TT-Standard....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin ðŸ˜

Habe mein erstes Spiel hinter mich gebracht..... und es Es verdammt cool

Da hat sich aber eine Frage gestellt.

Ich wollte mit Revlugg Zielen und dann den Feuersturm machen, ist ja eine einfache Aktion Kampf. Geht das so ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

Habe mein erstes Spiel hinter mich gebracht..... und es Es verdammt cool

Da hat sich aber eine Frage gestellt.

Ich wollte mit Revlugg Zielen und dann den Feuersturm machen, ist ja eine einfache Aktion Kampf. Geht das so ?

Oh ja das geht so! :)  Leider vergesse ich persönlich diese Option viel zu häufig aber man darf mit zielen und Feuersturm mit 4A angreifen und hat somit meistens einen garantierten Treffer zu verzeichnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooo. ...jetzt sind die erfahrenen Goblin Spieler gefragt die Bock haben ein wenig zu schreiben :)

Und zwar suche ich ein paar nette Kombos in der Zusammenstellung der Crew... zwecks Einkaufsliste und natürlich Reihenfolge in der ich die Jungs bemalen. Leider kann ich mir noch nicht alle Gobbos angucken, da ich im Moment nur das Grundregelbuch besitze :(

Ideen ... rumspinnerreien und theoretische Abhandlungen sind erwünscht :)

Denke es sollte erstmal in eine 500 Dublonen Crew passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Lieblingskombo ist der 47,5cm Sprint in der ersten Runde mit den Huckepackgoblins:

Benötigt werden

  • El Charro & Pujamen
  • Yogo Yogo mit dem Loa Courant
  • Ein Befehlsgebender Kapitän

Du aktivierst zuerst den Kapitän und gibst Pujamen den Befehl zum laufen(10cm), dann aktivierst du selbigen um weitere 10cm zu laufen und El Charro abzusetzen (gibt 2,5cm durch die Basenbreite dazu). Dann lässt du durch Yogo Yogo den Loa Courant in El Charro einfahren und er bewegt sich weitere 5cm (halbe Bewegung). Zum Schluss darf El Charro mit zwei einfachen Aktionen 20 cm laufen und du hast in der ersten Runde 10+10+2,5+5+20 = 47,5cm hinter dich gebracht.

 

Das erlaubt z.B. oft schon in der 2ten Runde einen Schatz zu öffnen und lässt den Bruderschaftler blöd aus der Wäsche schauen. :D

Nachteil ist natürlich, dass dein El Charro sehr einsam auf weiter Flur steht und gerade Imperiale Schützen freuen sich über so ein Ziel sehr ;)

bearbeitet von Bratspies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kombi ist echt lustig und cool :)

Aber wie du schon sagst...wird die wirklich was bringen? Die guten Schützen haben eine sehr lange Reichweite. .. und dann macht es bestimmt BÄNG! !!

Aber um zB einen Sturmangriff auf irgendwas zu machen was man umbedingt erreichen will könnte das sehr sehr gut sein..oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab es bisher hauptsächlich dafür genutzt um Missionsziele zu erfüllen. Also Schatztruhe öffnen, Rumfässer tragen oder ähnliches und es kann einen schon einen Vorteil bringen. Wenn die Truhe nicht explodiert kann man den Schatz schnell sichern und wenn Gelände im Weg steht wird man auch nicht abgeschossen dabei :)

Es ist natürlich ein Risiko die beiden Huckepacks so weit voneinander zu Trennen aber manchmal lohnt es sich evtl. auch um fliehende gegner einzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yogo Yogo lässt sich vielseitig Einsetzen, ich selbst nehme Tamore mit um Gegner zu Boden zu schicken. Das gepart mit Goblinschützen und Schlägern lässt viele Treffer auf den Gegner einprasseln. Oder aber wichtige Bomben sitzen :)

Das ganze geht auch gut mit Ulgat um so zwei Gegner zu Boden zu schicken. Wobei ich immer das Pech habe das ein Gegner anstatt zu Boden zu gehen einfach wegstirbt ... XD

 

Auch eine Gute Kombination ist Ulgart mit Harten Jungs und Yogo Yogo, da kommen Goblins auch S8 (das geht auch mit Kapt. Ragg).

 

Und gefürchtet ist Yogo Yogo in Kombination mit Fiara. Man Beschwört erst L´Armidon auf Fiara und dann Tamore auf den Gegner. Danach lässt man das Säurefläschen auf einen Gegner plumsen o.O

Ich werde immer verflucht wenn ich das mache.

Genauso wie Bomben in den Rücken schmeißen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke !!

Hmm...um das zu verstehen brauche ich erstmal die anderen Bücher :( Hab ja bis jetzt erst das Grundregelwerk hier.

Der Ulgard kann aber nur in grade Linie schießen und ist doch glaube ich recht teuer...bring der es wirklich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das stimmt, er ist etwas schwerer dadurch zu spielen aber ich finde ihn als Anführer am Vielseitigsten.

 

Gorbad macht es selbst (NK), Gronk auch (FK) und Chulu Bulu ist einfach günstig mit ein paar guten Nahkampffähigkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joo..Gorbad macht das selber. Hat mit viel Glück in meinem ersten Spiel den dicken Typ mit dem Anker mit 1 Atacke umgehauen, nachdem er von ihm mit einem Spurmangriff angegriffen wurde..hehe

Denke in meinen nächsten Spielen werde ich ihn einsetzen, erstens habe ich ihn schon und zweitens hab ich Bajo schon bemalt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das ist jetzt nicht direkt ne Kombo, aber was ich immer ganz gut finde, ist Yogo mit dem Loa für temp Krits zu bestücken. So kannst du wichtige Angriffe des Gegners blockieren (2Hand oder FK) und ein kleiner Gobo kann z.b. ein Missionsziel erfüllen oder so.

Ich find ja Malo Gorbad einfach geil, weil der einfach nen Tank ist und ohne Ende einstecken kann. Nur Achtung bei der Moral, der flieht auch gern mal. Und im Nahkampf wen mit einem Schlag wegzuhauen ist bei Stärke 10 auch nciht nur bloßer Zufall. Im vorletzen Spiel hab ich Regicide (Anführerin Piraten) mit einem Hit weggeputzt. Das geht schon klar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe mir auch mal ein paar Überlegungen gemacht, hauptsächlich habe ich mich nach Modellen gerichtet, die mir gut gefallen.

Gront

Velero x2

Harte Jungs x2

Matrose x1

Moby Dugg

Hueso Narg

Yogo Yogo

Pegarata

 

Glaube 10 Punkte sind damit noch übrig. Lohnt sich irgendwas besonders an der Ausrüstung?

Der Fokus der Mannschaft liegt klar auf Nahkampf, jedoch nicht ausschließlich. Möglich wäre, Gront durch Malo Gordab zu ersetzen, aber dann kann ich fast gar nicht mehr schießen. Fände ich auch nicht optimal.

 

Anregungen? Will mit der Liste bestimmt auch mal auf ein Turnier fahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.