Jump to content
TabletopWelt

"So sollten Necrons aussehen" (... in einer Woche)


Empfohlene Beiträge

[WH 40k Necrons] "so sollten Necrons aussehen"

provokanter Titel... Selbstüberschätzung?

Nein... eigentlich nur der Versuch einer Kopie dieser Malkunst die auf 40Kings in einem Artikel mit gleichem Namen gezeigt wurde:

7167631322_882d0b8453_c.jpg

http://www.40kings.de/2012/05/so-sollten-necrons-aussehen/

Und hier der Direktlink zur Flickr-Galerie des Künstlers:

http://www.flickr.com/photos/71627366@N04/page3/

Ich habe mal abgeschätzt wie ich dieses Ambiente erzeugen könnte.. ich ginge von folgenden Schritten aus:

-Silber grundieren

-schwarz tuschen

-Silber bürsten

-mit ölig-aussehenden Farben tuschen

-Weiß- oder Silberakzent setzen und grün tuschen für den Leuchteffekt

Also machte ich mich erstmal daran eine Armee zusammenzubauen.. das wurde in Windeseile in 3 Tagen bewerkstelligt.. (hier kommen wir langsam zum 2.Teil des Titels).

Die ersten Fotos findet ihr hier im Anhang.

2 Hochlords aus dem Plastikbausatz der CommandoBarke (umgebaut)

1 Lord aus dem Modell von Vargard Obyron (umgebaut)

2 Cryptex aus uralten Necronlords (umgebaut)

2 Cryptex aus den Eliteinfantristen grebaut, Stäbe sind Fahrerhalterung von der CommandoBarke

1 Cryptex aus Eliteinfantrie und dem Oberkörper von Illuminor Szeras

36 Krieger

5 Immortals mit Tesla

6 Phantome

3 Spinnen

1 Annihilation Barke (ohne Fahrer)

1 commandobarke

1 Triarch-Läufer

18 Bases Skarabäen (mit je zwei GW-Scarabs und einem Puppetswar-Käfer)

attachment.php?attachmentid=172581&d=1340875345

PS: na, wer weiß woher die blauen Uralt-Necrons in den Bildern stammen??

post-18058-13949215567685_thumb.jpg

post-18058-1394921556893_thumb.jpg

post-18058-13949215569307_thumb.jpg

post-18058-1394921556955_thumb.jpg

post-18058-13949215569791_thumb.jpg

post-18058-13949215570032_thumb.jpg

bearbeitet von Yaffar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und dann ging es gleich los mit Bemalung.. wie geplant wurden folgende Schritte durchgeführt:

-Silber grundieren (Grundierung von Armiepainter)

-schwarz tuschen (Nuln oi, 2mal weils mir nicht dunkel genug zum Bürsten war)

-Silber bürsten (Necron compount)

-mit ölig-aussehenden Farben tuschen (punktuell erst mit Seraphim Sepia und dann mit einer Mischung aus BielTan Green und Agrax-Earthschade)

-Weiß- oder Silberakzent setzen und grün tuschen für den Leuchteffekt (Hier wurde nach einem Test weiß als Grundlage genommen und dann mit BielTan Green getuscht)

danach noch Bases fertig gemacht mit: schwarz grundiert, braun gebürstet, weiß-knochenfarbe gebürstet, Felsen in Grau, Totes Gras von GW, Baserand mit Steel Legion Drab

Für die Bemalung habe ich 2 Tage im GW und 2 Abende zu Hause gebraucht.. grob überschlagen: 22 Stunden

Die Ergebnisse in der nächsten Maus!

post-18058-1394921557028_thumb.jpg

post-18058-13949215571233_thumb.jpg

post-18058-13949215571653_thumb.jpg

post-18058-13949215572697_thumb.jpg

post-18058-13949215573482_thumb.jpg

post-18058-1394921557451_thumb.jpg

post-18058-13949215575156_thumb.jpg

post-18058-13949215575762_thumb.jpg

post-18058-13949215576189_thumb.jpg

post-18058-13949215576619_thumb.jpg

post-18058-13949215577296_thumb.jpg

post-18058-13949215577706_thumb.jpg

post-18058-13949215577943_thumb.jpg

post-18058-13949215578332_thumb.jpg

bearbeitet von Yaffar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So das wars für den Moment erstmal.. würde mich über viele Sterne und Kommentare freuen!

Ich bin sehr Zufrieden mit der Arbeit einer Woche und hätte nie gedacht, dass ich so schnell damit fertig werden könnte "und" mit der Effekt auch noch gefällt.

Weiterer Plan:

Heute sind 10 weitere Immortals geplant, die ich gestern schonmal zusammen gebaut habe. Die tragen allerdings Gausblaster, weil ich die Optisch total großartig finde!

Bilder folgen.

Danach will ich bei den Charaktermodellen und dem Läufer einige Rüstungsteile noch etwas ummalen. Es soll hier etwas Bronze/Gold Einzug halten, damit sie sich etwas von der Armee abheben. Beim Läufer soll man dadurch den Fahrer besser erkennen, weil mir der noch zu sehr Farbe in Farbe mit seinem Reittiert ist.

Die Phantome und Spinnen bekommen noch etwas Bluteffekt an ihre Klauen.. da muss ich aber erstnochmal mit einem Malprofi Rücksprache halten wie er das mit roter Farbe und Uhu oder so ähnlich gemacht hat..

Was denkt ihr?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Extrem beeindruckend für die Zeit!

Klar, ein bisschen feilen hier und da kann man immer noch, aber das kann auch sein, wenn man schon 12 Stunden an einer Figur sitzt.

Wirklich, hast du super hinbekommen, dafür, dass es das klassische Farbschema ist, wirkt es echt realistisch, gerade auch mit den Ölspuren und so.

Wieviel Punkte waren das jetzt in der einen Woche??

Gruß,

Tyco

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Arbeit für die kurze Zeit, sie grünen Effekte sind teilweise besonders gut geworden finde ich, ich bekomme Farbverläufe seit ner Weile leider nicht mehr so richtig hin, zu lange Pause gemacht mit Warhammer und alles verlernt.. Aber das kommt wieder :)

Ich mag den Altmetall Look sehr, ich denke ich werde mal sehen wie ich die Methode in mein Farbschema integrieren kann. Ich wollte eh mehr Metall drinne haben :)

Danke für die Anregung!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow. Den Titel kann ich nur unterschreiben. Tolles Farbschema. Ich finde allerdings, dass die Krieger an sich fast schon langweilig bei den ganzen schönen Neuerungen aussehen. Ich hoffe doch die großen Dinger spielen sich auch so, wie sie aussehen. Ich steh ja noch auf dem Stand des alten Codex. Aber alles sehr empfehlenswert!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so hier jetzt die ersten Schritte an den Immortals die ich gestern an nem halben Tag geschafft habe:

1. Silber grundieren. (Grundierung von Armiepainter)

2. 2x mit Nulln Oil tuschen.

3. Trockenbürsten mit Necron compount. (kein Bild)

4. Tusch-Punkte setzen mit Seraphim Sepia, meistens in den Gelenken, hälte das Gesichts, teils über die Schulterplatten, stets asymetrisch.

5.Tusch-Punkte setzen mit einer Mischung aus BielTan Green und Agrax-Earthschade. Oft als erweiterung des Sepia-Tuschpunktes, manchmal eigenständig.

6. Bases Schwarz malen und was später leuchten soll in Weiß.

to be continued..

post-18058-13949215664552_thumb.jpg

post-18058-13949215665663_thumb.jpg

post-18058-13949215666668_thumb.jpg

post-18058-13949215666911_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.