Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Erstmal: Fantastische Arbeit bisher, beide Daumen hoch dafür :ok: :ok:

Mich würde mal interessieren womit Du das Styrodur schneidest, ich selbst habe da nur semiprofessionelles Werkzeug für und brauche immer eine gefühlte Ewigkeit... :???:

Das Problem ist, dass ich die Platte nicht am Stück aus meiner Wohnung kriege...
DAS hab ich mich auch direkt gefragt! Die Wohnung sieht nach 2.Stock aus, und wenns nicht grade bei den Eltern zuhause ist, dann ist Stauraum auch immer Mangelware, wo zum Henker lagert man so etwas? Und was, wenn Du mal umziehst? Passt wahrscheinlich nicht mal durch ne Tür, geschweige denn durch ein Treppenhaus, soll das Teil dann an bestimmten Punkten zerlegt und wieder zusammengeschraubt werden? Kann mir nicht vorstellen dass das Teil so was mehr als 2x übersteht...

Freue mich auf weitere Arbeitsschritte und die Bilder von der fertigen Platte! (irgendwann mal ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mich würde mal interessieren womit Du das Styrodur schneidest, ich selbst habe da nur semiprofessionelles Werkzeug für und brauche immer eine gefühlte Ewigkeit...

Also Styrodur schneide ich einfach mit Cutter-Klingen aus dem Baummarkt. Der trick ist sie in einem möglichst flachen Winkel zur Oberfläche zu führen, dann kommt man besser durch und vorallem mit weniger Sauerei und ausgefranzten Rändern. Ein Kumpel von mir schwört aber auf geschärfte Fischmesser oder Damaszer-Klingen, der hat sowas halt zur Hand....

Die Wohnung sieht nach 2.Stock aus,...

Also ich wohne zur Untermiete bei meiner Oma im 2. Stock. Das Teil passt garade so durch die Balkontür, danach wird es schwierig... :-) Es würde wahrscheinlich auf die zerlegen Variante herrauslaufen, weiß aber nicht, ob ich das übers Herz bringen würde, so viel Arbeit wie da drinn steckt.

Aber ich denke mal ich werde erstmal nicht umziehen, Physikstudium ab Oktober und Freundin wohnt bals auch hier. Wenn doch wir es halt lustig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann halt durch die Balkontür und dann abseilen :lach:

Wirklich genial. Der Runden- und Punktezähler ist ein echt cooles Gimmick! Wenn du mal weiter bist würde ich mich über ein Bild "im Dunkeln" freuen, ob die LED-Beleuchtung ausreicht, da die Zahlen zu sehen. Sonst wäre sie eher sinnfrei. Oder wechselt sie die Farbe: Grün für den aktiven Spieler, Rot für den anderen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder wechselt sie die Farbe: Grün für den aktiven Spieler, Rot für den anderen?

Klasse Idee! Eben das ist ja das tolle an LEDs, drehen wir die Spannung ein wenig runter und schon ändert sich die Farbe von blau nach rot. Auf gut deutsch: Das würde mich neben einiger Bastelei nur einige Cents für Wiederstände und Schalterchen kosten. Muss aber mal schauen ob die Praxis nicht villeicht doch mit ein paar mehr Problemen aufwartet... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht sehr prima aus! Grad der Vorschlag mit einem Parallelspiel ging mir auch sofort durch den Kopf! Auf der Oberfläche treffen Zwerge auf einen Stamm Nachtgoblins, während im Untergrund die Bartlinge von Skaven attackiert werden, die versuchen, in die Wehrstadt zu gelangen. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ließe sich umsetzen, ja. Ich denke man schafft das schon allein dadurch, das man mit zwei zweier-Teams spielt und jeweils eine Armee eines Teams oben und die andere unten aufstellt.

Ich habe mir selbst mal einen speziell auf die Platte zugeschnittenen Spielmodus ausgedacht. Ist aber noch nicht ganz ausgereift. Über Kommis freue ich mich. :)

(Mist ich finde das Pdf nicht mehr... Deshalb als mieses Bild)

post-34977-13949216240771_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

ich habe mich vorhin mit Freunden und Slacklines ins den Park gesetzt und immer, wenn ich Pause brauchte, habe fleißig Drähte gebogen. Die zwei kleineren Bäume sind vom Gerüst her schon fertig. Wo sie später mal hinsollen, sieht man einem der Bilder.

Verwicklungen von Baum A: ein 16er aus zwei 8ern aus zwei 4ern aus zwei 2ern

Verwicklungen von Baum B: ein 15er aus drei 5ern aus einen 3er und einem 2er

Die Praxis hat gezeigt, das diese Dicke ohne Verwendung von Werkzeug schon sehr viel Kraft benötigt.

Ich werde noch irgendeine Stamm-Textur an die Drähte anbringen, z.B. Kleister + Stoffetzen.

Ich hoffe es gefällt euch bis hierhin. :-)

post-34977-13949216376569_thumb.jpg

post-34977-13949216377389_thumb.jpg

post-34977-13949216377724_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich auch empfehlen kann, ist Pappmasche (also wirklich gaaaaanz kleine Fetzen mit Kleister mischen) und dann mit einer Nadel o.ä. die Rindenstruktur einritzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Baum

es gibt hier einen User "ScarFace" der ebenfalls Bäume gemacht hat, daß man töten* würde, um die Dioramen zu bekommen! Stichwort "Alter Wald" ... mal die SuFu bemühen oder anschreiben. ;)

beste Grüße

DK

* ich hoffe, er meldet sich noch :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ich habe soeben die Gerüste der Bäume fertiggestellt. :-) Das war mehr Arbeit als ich dachte...

Der große Baum besteht aus 32 Drähten, die beiden kleinen aus 15 und 16.

Was noch kommt: Pappmasche an den Stamm (für eine bessere Textur), Plattformen und Brücken zwischen den Plattformen, dem noch freie Hochplateau und dem runden Turm und natürlich Laub.

Hat jemand eine Idee wie man Laub in solchen Mengen kostengünstig darstellen könnte?

freundliche Grüße

Kemendil :-)

post-34977-13949216840103_thumb.jpg

post-34977-13949216841351_thumb.jpg

post-34977-13949216843796_thumb.jpg

post-34977-1394921684985_thumb.jpg

post-34977-13949216856491_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin sprachlos...

Hammer Projekt... Hammer Platte. Abo ist dir sicher.

Die Regeln die du ent

worfen hast finde ich gut macht sicherlich Spaß die zu spielen.

Mach weiter so:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Laub: Irgendwo hier in der GeländeGalerie glaube ich war jemand der das Laub aus Staubsaugerbeuteln oder so gebastelt hat, muss du mal suchen ist relativ aktuell und sah echt gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merci! Das ist ja echt eine einfach, billige Möglichkeit um klasse Resultate zu erhalten! Danke für den Tipp!

Bevor ich das mit dem Laub ausprobieren kann, muss ich mich aber erst noch um die Stammtextur und dann um die Plattformen kümmern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke und viel Spaß beim klauen! :-)

Hat jemand von euch ein billiges Patentrezept für Wasser? Das ist ja, besser gesagt soll mal, reichlich vorhanden sein. Danke schon mal im voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal einen Fluss und einen Wasserfall aus Silikon (durchsichtig natürlich! :lach:) gemacht. Kannst dir die Ergebnisse in meinem Armeeprojekt ansehen, wenn dus nicht findest, kann ich dir die Bilder auch posten (wollt nur dein schönes Projekt nicht zuspammen :) und muss grad flott nen Zug erwischen :lach:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig nice! Danke für den Tipp!

Wie genau hast du das gemacht? Einfach das silikon positioniert und in Form gebracht? Wie schnell trocknet das und wie kriegt man einen stabilen Wasserfall hin? Was kostet sowas?

Sorry für die vielen Fragen und Danke schon mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry für die vielen Fragen und Danke schon mal!

Hehe, kein Ding ;)

Ich hab zu allererst dem Fluss/Untergrund die gewünschte Form gegeben und ihn entsprechend bemalt (da auf jeden Fall Mühe geben, je nach Schichtdicke des Silikons scheint die Farbe stark durch, dann sieht man, wenn man sich keine Mühe bei der Bemalung gegeben hat :lach: wenn das "Wasser" sehr dick geschichtet ist, scheint die Farbe jedoch kaum bis gar nicht durch.)

Silikon aus der Tube (kostet etwa 2 €, evtl noch zusätzliche 2 € wenn man die dazugehörige Spritze noch kaufen muss :)) habe ich dann in Bahnen in das Flussbett gespritzt und mit dem Finger geglättet. WICHTIG beim GLÄTTEN: Deine Finger müssen feucht sein, am besten mit Seifenwasser anfeuchten, sonst bleibt das Silikon so an deinen Fingern kleben, wie am Geländestück! Auch vorsichtig sein beim anfeuchten, kommt Seifenwasser an dein Geländestück haftet das Silikon an der Stelle natürlich auch nicht mehr :lach: Ist schon ein bisschen fummelei, aber die Resultate sind schon in Ordnung.

Für den Wasserfall habe ich einfach Silikon auf eine Plastikfolie gespritzt und in Form gebracht. Nach dem Aushärten konnte man das Silikon einfach abziehen und dann am vorgefertigten Wasserfall-Geländestück anbringen. Dann erst hab ich den Rest des Flusses/Beckens mit Silikon gefüllt um den Wasserfall letztlich zu "fixieren".

Einzige Mankos: Silikon ist nicht gerade geruchsneutral, riecht halt nach Essig :) außerdem bleibt es nach dem Aushärten "flexibel", ist nunmal so gummiartig von der Konsistenz (stört mich persönlich weniger, denn der Wasserfall bricht halt nicht, wabbelt nur rum, wenn man dagegen stößt :lach:) und Silikon ist nachträglich nicht bemalbar und auch im flüssigen Zustand nicht mit Farben mischbar (zumindest nicht mit Farben auf Wasserbasis, was ja auch Sinn macht :))

Falls du noch Fragen hast, kann ich dir die gerne beantworten :)

Cheers,

Jaensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probiers am besten vorher mal an einem kleinen Geländestück aus, dann läufst du nicht Gefahr, deine wunderschöne Platte zu versauen und mich später zu verfluchen :lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.