Jump to content
TabletopWelt

KFKA (Kurze Frage, kurze Antwort) Teil 6.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 2,7k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So, Experiment erfolgreich beendet. 😊 Ich habe es ähnlich gemacht, allerdings mit weniger und längeren Halmen Basing-Gras. Die dann schwarz grundiert und ein paar orange-gelb-weiß-Übergänge draufgemal

Ja , geht gut durchsichtig Plastik, vom Blister z.B. und Statischem Graß    

Kann dir leider nur ein Übersichtsbild von vor etwa 2 Jahren zeigen was ich mal gemacht hatte um zu schauen wo noch Lücken sind. Da ist mittlerweile noch ein bisschen was dazugekommen und ich habe noc

Posted Images

Am 7.12.2019 um 07:10 schrieb Sgt. Hartman:

Welche Lupenlampe soll ich denn bloß nehmen? Ich möchte gerne Figuren bemalen, Maßstab 1:87. Die Firma Preiser haut da einiges an Details heraus....

Ich habe eine Lupenlampe und komme nicht richtig damit zurecht. Mir ist da oft der Pinsel im Weg, bzw. bleibt er an der LAnpe hängen. Ich würde eine gute LAmpe nehmen, und dann eine Lupenbrille dazu. Da hast du noch Aufsätze zum wechseln.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Pink Wotan:

Ich habe eine Lupenlampe und komme nicht richtig damit zurecht. Mir ist da oft der Pinsel im Weg, bzw. bleibt er an der LAnpe hängen. Ich würde eine gute LAmpe nehmen, und dann eine Lupenbrille dazu. Da hast du noch Aufsätze zum wechseln.

 

So gehen die Meinungen auseinander. Ich schätze mich eher nicht so als der Brillentyp ein. Mir geht auf der Arbeit schon die Schutzbrille auf den Zeiger auch wenn Brocken durch die Luft fliegen oder die Rote Wolke mir entgegen schwebt. Ein guter Ansatz, der zeigt probieren geht wohl über studieren. Danke dafür an alle beteiligten. Ohne Vergrößerung geht es bei 1:87 True Scale scheinbar nicht. Bei Flames of War ist das wieder anders vom Subjektiven Eindruck her, die Burschen fallen wohl eher "Heroic Scale 15mm" aus...

 

Da habe ich ja ganz schön was angerichtet.... *duck und wegrenn* ;D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

 

ich bin auf der Suche nach einem kleinen Homunkulus o. Ä. als Helmträger für meinen Chaoslord. 

 

Zunächst ist mir da der kleine Kerl von Azrael eingefallen, aber der ist einzeln schwierig zu bekommen. Hättet ihr eine Idee, welches Modell man dafür nehmen könnte?

Umbauen wäre kein Problem, ich brauche nur ein passendes Grundmodell.

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

ich habe mir mal eine Nesspalette von Redgrass games gegönnt aber nun folgendes Problem meine Farben verdünnen sich quasi sofort von selbst ich kann nach wenigen Stunden wenn nicht sogar minuten die farben nicht mehr nehmen ohne das sie fließen wie eine wash (etwas übertrieben aber ich denke ihr wisst was ich meine) Die Farben trennen sich auch über nacht recht "spektakulär" vom Pigment so das morgend eine Pfütze Trägermedium in der mitte und aussenrum Pigment ist. Liegt das eventuell an den blöden Armypainterfarben oder mach ich mit der Palette was falsch?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich richtig, dass Du Acryl-Farben von ArmyPainter nutzt?

Mit den APs habe ich keine Erfahrung, aber die Beschreibung klingt wie wie "zu lange im Regal". Es steht ja kein Verfalldatum drauf, weil Farben eigentlich ewig halten. Aber wenn die zu warm/kalt/sonnig standen ...

Wir sehen denn die Farben in den Töpfchen aus? Viel Schmodder an den Wänden? Bodensatz? Spürbare Mansche im Topf? Klumpen?

 

Ggf - wenn es  das ist, was ich vermute - kann man die noch mit einem passenden Lösungsmittel retten. 

Wasser "verdünnt" die Farbe ja lediglich. Was Du ggf brauchst ist das Trägermedium für die Acrylpigmente.

Mußt schauen, ob AP sowas im Sortiment hat.

 

Ansonsten gibts sicher noch Reply von AP-Nutzern.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die Red grass paletten sind quasi all in one du bekommst ein Schwämmchen und spezielles Papier. Ich hab jetzt aber nochmal wirklich einen vergleich gemacht und etwas recheriert die Army painter farben neigen wohl dazu ziemlich "entmischt" verkauft zu werden, darum hab ich ja sogar einen nagelackmischer hier stehen, könnte sein das ich immernoch nicht genug gemixt habe und darum immer "dünnes" raus kommt. Zum verdünnen nehme ich glaze medium.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider habe ich keine Ahnung, ob ich hier richtig bin mit meiner Frage, aber ich hoffe einfach mal, dass man mir weiter helfen kann.

 

Ich suche eine Miniatur.

 

Da ich mir selbst ein Heroquest bauen möchte (vorwiegend mit GW-Miniaturen als Monster), suche ich noch einen Gargoyle, der den Charme des alten Modells etwas beibehält. Also vor allem eine Statische Pose, relativ groß, Steinern, Bedrohlich, etc.

Vieles, was man als Gargoyle angeboten bekommt ist aber schon sehr nah an den Glöckner von Notre Dame Gargoyles, also klein oder schmächtig, niedlich, sitzend oder zu dynamisch, etc.

Große Blut-Dämonen von GW (die alten) wären vermutlich noch am nähtesten an dem, was ich suche, gefallen mir aber nur wenig.

 

Hat jemand noch Ideen für eine Miniatur, wie ich sie suche?

Es wäre wirklich das letzte Modell, für das ich noch keine Lösung gefunden habe...

 

Danke schon mal fürs überlegen!

bearbeitet von Smock
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Smock:

Gargoyle

Reaper hat ein paar im Angebot. Der Maßstab müsste passen.

Gerade wenn es um Dungeon Settings geht gibt es auch bei Oherworld immer eine sehr schöne Auswahl. Der Stil ist Oldscool und passr auch vom Maßstab her gut zu GW. Gargoyle1 und Gargoyle2 gibt es da.

Dann fällt mir noch Mini Monsters ein, die zumindest eine Figur hierfür haben.

Ach ja, Fenryll gibt es auch noch. Nicht unbedingt mein Favorit, aber ganz OK.

Und natürlich Thormarillion nicht zu vergessen. Neben den (imo nicht wirklich prickelnden Gargoylen) haben die noch ein ganz schönes Sortiment mit Dungeon Zubehör.

Mehr fällt mir spontan nicht ein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Winston:

Reaper hat ein paar im Angebot. Der Maßstab müsste passen.

Gerade wenn es um Dungeon Settings geht gibt es auch bei Oherworld immer eine sehr schöne Auswahl. Der Stil ist Oldscool und passr auch vom Maßstab her gut zu GW. Gargoyle1 und Gargoyle2 gibt es da.

Dann fällt mir noch Mini Monsters ein, die zumindest eine Figur hierfür haben.

Ach ja, Fenryll gibt es auch noch. Nicht unbedingt mein Favorit, aber ganz OK.

Und natürlich Thormarillion nicht zu vergessen. Neben den (imo nicht wirklich prickelnden Gargoylen) haben die noch ein ganz schönes Sortiment mit Dungeon Zubehör.

Mehr fällt mir spontan nicht ein.

 

Vielen Dank für die Antwort und die Ideen.

Leider ist jetzt nichts dabei, was mich vom Hocker haut...

Die Von Reaper kenne, ich finde ich aber etwas klein und nicht besonders hübsch.

Die otherworld Gargoyle sind eigentlich recht cool, aber mir wären die etwas breiter/muskulöser lieber. Die Köpfe gefallen mir leider nicht so ganz.

Mini Monsters und Thormarillion haben wieder das Problem, dass sie eher in die Kategorie Glöckner von Notre Dame fallen als in die Kategorie Endgegner.

Fenryll habe ich noch nicht gekannt, ist aber auch so garnicht mein Stil muss ich feststellen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.12.2019 um 11:44 schrieb 1Stein1:

Hallo Zusammen,

 

ich habe mir mal eine Nesspalette von Redgrass games gegönnt aber nun folgendes Problem meine Farben verdünnen sich quasi sofort von selbst ich kann nach wenigen Stunden wenn nicht sogar minuten die farben nicht mehr nehmen ohne das sie fließen wie eine wash (etwas übertrieben aber ich denke ihr wisst was ich meine) Die Farben trennen sich auch über nacht recht "spektakulär" vom Pigment so das morgend eine Pfütze Trägermedium in der mitte und aussenrum Pigment ist. Liegt das eventuell an den blöden Armypainterfarben oder mach ich mit der Palette was falsch?

Ging mir mit einem Testpapier von einem Freund genauso (nur mit Scale 75 Farben). Für mich war das erstmal ein Grund mir die Palette nciht zu holen. Ich denke, das liegt daran, dass das Papier tatsächlich richtig durchlässig ist - im Gegensatz zum normalerweise genutzten Backpapier. Von Freunden habe ich aber gehört, dass man sich dran gewöhnt und halt wie so oft erstmal Erfahrung sammeln muss.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Zaknitsch:

Kannst du vielleicht mal ein Vergleichsbild reinstellen, dass man ungefähr ne Ahnung hat, was du suchst?

 

:)

 

Zwischen Gargoyle und Blutdämon liegen ja schon ein paar Welten. ;D

 

 

Tatsächlich liegen zwischen dem Heroquest Gargoyle und dem Bloodthirster von damals garnicht so große Welten.

 

Gargoyle.jpg.8b82bf387001b4e280c4a2074f388311.jpgBloodthirster.thumb.jpg.81dd26c161c059b30d5bcbd52aa26be4.jpg

 

Am liebsten hätte ich gern sowas:

größentechnisch in der Mitte der beiden,

der Stil in die neue Zeit übermittelt (aber halt mehr Richtung Steinstatue denn Richtung Blutdämon)

 

 

vor 55 Minuten schrieb Winston:

@Gargoyle

Mantic gibt es ja auch noch. Stil ist natürlich nicht jedermanns Sache.

 

die Mantic Gargoyles sind tatsächlich auch eine tolle alternative, danke! Weiß jemand zufällig, wie groß die sind? (Laut Beschreibung mit 125mm Base, das kann ich kaum glauben, dann wären die echt riesig!) [Edit: wer lesen kann ist klar im Vorteil :D es ist "eine" 25mm Base... damit sind die leider wieder relativ klein..., aber es könnte gehen]

 

Danke euch!

 

Vermutlich muss ich von dem Gargoyle als Endgegner weg gehen und den als Elitegegner sehen. Der Endgegner wird dann halt doch ein große Dämon oder dergleichen. :) 

bearbeitet von Smock
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.