Jump to content
TabletopWelt

KFKA (Kurze Frage, kurze Antwort) Teil 6.


Empfohlene Beiträge

@Feuer malen: die wichtigste Regel ist wohl, dass man "umgekehrt" akzentuiert und schattiert. Also unten und in die Vertiefungen weiß und gelb, dann mit orange und rot die erhabenen Stellen trockenbürsten.

@ Heraldik: da gibt's mWn die Regel, dass weiß und gelb die Metallfarben sind und die anderen nicht. Es berühren sich nie zwei Metallfarben und auch nie zwei "andere", sondern immer Metall/nicht-Metallfarbe. Gelb/blau ist okay, gelb/grün auch, aber blau/grün nicht und gelb/weiß auch nicht. So macht's GW mit seinen Bretonen meines Wissens auch.

bearbeitet von Grimscull
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 2,6k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So, Experiment erfolgreich beendet. 😊 Ich habe es ähnlich gemacht, allerdings mit weniger und längeren Halmen Basing-Gras. Die dann schwarz grundiert und ein paar orange-gelb-weiß-Übergänge draufgemal

Ja , geht gut durchsichtig Plastik, vom Blister z.B. und Statischem Graß    

Kann dir leider nur ein Übersichtsbild von vor etwa 2 Jahren zeigen was ich mal gemacht hatte um zu schauen wo noch Lücken sind. Da ist mittlerweile noch ein bisschen was dazugekommen und ich habe noc

Posted Images

Da sich diese ganzen Regeln erst im Laufe des 13. Jahrhunderts erst entwickelt haben ist es schwierig Quellen zu finden in denen Beispiele der frühen Heraldik sind.

Eine andere frage die sich mir stellt ist wie sich die Heraldik im Gefolge zeigt. Es wird ja eher nur der Ritter, etc das Wappen tragen und der Rest zeigt ja irgendwie seine Zugehörigkeit auf Schilden oder ähnlichem.

 

Danke für die Hilfe

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde,

 

ich habe eine kurze Frage zum "Versiegeln" der Figuren.

 

Ich wollte es eigentlich mit "mattem" Lack machen und haben mir den "Vallejo Matt acrylic varnish" geholt.

 

Habe diesen gestern benutzt und leider glänzen die Figuren doch recht heftig,

 

Dauert das einfach ein bisschen länger, oder ist der einfach doch nicht "matt"?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig matt: AK Interactive Ultra Matte Varnish

Ich mische AK mit Vallejo Polyurethan Varnish. Klitzkleiner Glanz, aber deutlich stabiler. Der AK ist mir teilweise zu matt, gerade nach zwei Schichten.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber die Antwort wird dir nicht gefallen. Das ist Kuan Yin aus der Immortals-Fraktion von Helldorado.

https://www.nobleknight.com/P/2147474634/Kuan-Yin

CISHD2008.jpeg

 

Viel Glück, die noch irgendwo zu bekommen. In Deutschland hatte (als ich vor zwei Jahren das letzte Mal da war), der Zeitgeist in Koblenz noch recht viel Helldorado im Angebot. Die haben keinen Onlineshop, da muss man anrufen, dann verschicken die wohl auch:

https://www.facebook.com/zeitgeistko/?rf=406164376077740

bearbeitet von Grimscull
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von euch eventuell ein paar Tipps wie man die Figuren von Rging Heroes grundierfreundlicher gestalten kann?

 

Die haben so eine glänzende Schicht drauf, die man laut dem Hersteller einfach mit Seifenwasser und Zahnbürste entfernen können soll, hat nit wirklich geholfen, Silikonentferner hat ebenfalls nichts gebracht...

 

Gibt es noch irgendetwas was man noch probieren kann?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Balemar:

Hallo!

Hat jemand einen Tip wie man graue Schläfen oder Strähnen malt?

 

Ich hätte jetzt gesagt ... genau so. Mit Grau. ;)

 

Also bei dunklem Haar, viel Weiß rein und stricheln, wenn der Platz es zulässt. Highlights / Akzente mit Weiß.

 

Strähnen sind sicher kniffliger. Soll es eine einzelne Strähne sein oder viele?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ich hätte jetzt gesagt ... genau so. Mit Grau. ;)

 

Also bei dunklem Haar, viel Weiß rein und stricheln, wenn der Platz es zulässt. Highlights / Akzente mit Weiß.

 

Strähnen sind sicher kniffliger. Soll es eine einzelne Strähne sein oder viele?

 


Ich hab an viele gedacht. Die Frage ist ja wie man das hin bekommt dass es natürlich aussieht bei 30mm

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.