Jump to content
TabletopWelt
Graf Flavius

[Super Dungeon Explore] Allgemeines und Treff

Empfohlene Beiträge

Ich bin im I-Net auf das Brett (?) Spiel "super dungeon Explore" von Soda Pop gestoßen. Hat jemand da nähere Infos drüber, außer dass es in Dtl anscheinend im Moment nicht zu bekommen ist?!

Hat vllt. jemand das Spiel schon mal angespielt?

Für die Interessierten, hier ein Link:

http://sde.sodapopminiatures.com/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das zu Hause rumliegen, schon seit ca nem halben Jahr und wir spielen es hin und wieder auch.

Die Mechanik ist einfach und schnell erklärt, spiele können zwischen 30 Minuten und 2h dauern, je nach größe der Map/Heldengruppe. Die Monsterauswahl für den Overlord ist etwas eingeschränkt da man nur ein Thema in der Starterbox zur Verfügung hat, aber dennoch bieten sich genug taktische Möglichkeiten um den Helden gewaltig einzuheizen.

Es gibt kein Kampagnensystem, aber die Lootmechanik im Spiel macht sind (wenn man es aus der Perspektive alter Consolen-Rollenspiele betrachtet) und vor allem Spaß.

Die Helden sind recht unterschiedlich und eigentlich alle zu gebrauchen, allerdings nicht immer gleich stark, was dazu führt, dass man von den besten Helden mindestens einen im Team haben sollte.

Es war auf jeden Fall kein Fehlkauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gmmhmmm Mist, das hört sich gut an, macht das Spiel auf jeden Fall interessant..

Wo hast du die Box den her? Direkt bei Soda pop gekauft?

Die Regeln sind in verständlichem Englisch?

Wie ist die Qualität der Minis?

Ich habe gehört, dass Erweiterungen geplant sind...

Was anderes: wo in Mittelfranken spielt ihr denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werds mir wohl kaufen auf jeden Fall kaufen , schon alleine wegen der knuffigen Minis ;)

was ist mit meinen anderen Fragen: Bezugsquelle etc.

Ich seh grad ihr spielt auch DW - kann ich mal auf ein Demospiel bei euch vorbei kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Imo sind wir grad sehr mit ner WM/Hordes Kampagne beschäftigt, außerdem spielen das nur N8mahr und ich, der Rest der (kleinen) Gruppe hält Abstand.

Ich meld mich aber bei dir, wenn wir mal wieder DW zocken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's auch, ein/zwei Spiele habe ich auch schon gemacht, aber der Großteil liegt leider noch unzusammengebaut in der Kiste. Spätestens mit dem nächsten P500 soll sich das aber ändern, denn die Testspiele haben sehr viel Spaß gemacht und das Design ist spitze. :)

Die Erweiterung kommt hoffentlich im September. Bisherige Infos:

Caverns of Roxor

Bilder: http://boardgamegeek.com/images/thing/124322/super-dungeon-explore-caverns-of-roxor

Roxor (Boss)

Rock Gut the Troll (mini Boss)

(1) Rock Top Crusher

(2) Rock Top Rollers

(2) Rock Top Bombarders

(6) Rock Top Slow Pokes

(2) Rockpile Spawning Points

(1) Blaze Beetle

(2) Ember Hounds

(6) Fire Gels

(3) Burning Gel

(1) Lava Whirl Spawning Point

Hero: Princess Ruby

Hero: Deeproot Scout

Hero: Star Guild Sapper

Game Cards & Turtle Shell Markers

Unique Caverns of Roxor Treasure Cards

Dazu wird es auch eine neue Promo-Figur geben:

Super Dungeon Explore: Herald of Vulcanis (Inhalt vermutlich: )

(1) Herald of Vulcanis

Game Card

Es gibt ein Video von der Origins 2012, in dem die zweite Auflage der Grundbox gezeigt wird, sowie die neuen Figuren:

Außerdem wird es Booster geben, die jeweils einen (bekannten) Spawning Point, einen Schwung zugehörige Monster und eine (neue) Unique Treasure Card enthalten. Damit kann man dann mehr Abwechslung in die bösen Truppen bringen. Kann man nun drüber streiten, ob das gut oder schlecht ist. Die Treasure Card nur die Booster zu packen, ist natürlich gemein, aber andererseits hat man durch den Monster-Booster auch keine doppelten Helden, wenn man mehr Monster haben möchte...

Rock Top Gang

Bilder: http://boardgamegeek.com/images/thing/124556/super-dungeon-explore-rock-top-gang

(1) Rock Top Crusher

(2) Rock Top Rollers

(2) Rock Top Bombardiers

(6) Rock Top Slow Pokes

(2) Rockpile Spawning Points

Monster Game Cards

Unique Treasure Card

Fireflow Denizens

Bilder: http://boardgamegeek.com/images/thing/124558/super-dungeon-explore-fireflow-denizens

(1) Blaze Beetle

(2) Ember Hounds

(6) Fire Gels

(3) Burning Gel

(1) Lava Whirl Spawning Point

Monster Game Cards

Unique Treasure Card

Dragon's Clutch

Bild: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151112029244459&set=a.157465734458.144737.99556434458&type=3&theater (böser Facebook-Link)

(1) Egg Clutch Spawning Point

(2) Hatchlings

(2) Whelps

(2) Wyrmlings

Monster Game Cards

Uniqe Treasure Card

Vermutlich wird dann auch noch eine Box mit den Kobolden aus der Grundbox kommen. Und wenn das alles gut läuft, bestimmt auch noch extra Helden-Boxen oder so.

Bei mir wird es auf jeden Fall die große Box + der Herald werden, die Booster je nach Laune.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habs jetzt mal ausgepackt - und die Minis sind echt witzig ;)

die ersten 2 sind schon bemalt ...

Aber bis alle Minis gebaut sind wird wohl noch einige zeit vergehen.

Wo kriegt man denn die Erweiterung in Dtl her? War schon ein Problem das Grundspiel

zu bekommen (Versandkosten aus den USA ... )

edit>: hab mir grad das Video angeschaut und meine Box schaut genau so aus, ist also 2(?) Auflage?

Was ist der UNterschied zur ersten?

Was anderes? Wo stehen denn die ganzen Spezialfertigkeiten (stealth usw.) erklärt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Grundbox bei Battlefield Berlin bestellt, das hat aber auch ewig gedauert. Cola & Candy hab ich aus Australien geordert, weil das gar nicht geklappt hat. Bei der Erweiterung bin ich gespannt, wie das wird, werde es aber auch erstmal wieder über Battlefield probieren.

Die zweite Auflage hat ein paar Fehler im Regelbuch ausgebügelt, die Karten sind dicker und es ist eine Anleitung zum Zusammenbau der Figuren dabei. Die Fähigkeiten müssten hinten im Heft erklärt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meins ist vor 2 Wochen angekommen, habs bei Fantasy-in bestellt, das ists etwas billiger als bei Battlefield-Berlin...

ein paar der Minis sind bei mir zusammengebaut, aber ich will alle bauan und malen. Ein Spielchen mit meiner Freundin hab ich auch schon gemacht, sie hat mir mit ihren 2 Helden gehörig eingeheizt. Ranged Heroes in engen Gängen sind nicht wirklich klein zu bekommen...

Allerdings, um den Langzeitspaß zu fördern fehlt tatsächlich ein Kampagnensystem. Ich bin schon anbei eins zu basteln. Wenn die gesammelten Ideen Spruchreif sind, dann werde ich mal hier einen entsprechenden Thread eröffnen und hoffe auf rege Beteiligung :)

Ich denke mein nächstet "P500" (oder eher P-Brettspiel) werden die SDE Minis werden.

Zufällig wer aus Sachsen im Erzgebirge hier der das ab und an mal spielen mag? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab heute einen Thread für ein Kampagnensystem für SDE gestartet, wer Lust hat darf gern seinen Senf dazugeben :) -> Thread

Tip zum Zusammenbau: Schnappt euch für den Drachen einen Fön, das Modell ist alles andere als passgenau.

Danke für den Tipp, ich hatte mich schon gefragt wie man den Sinnvoll zusammenbauen soll, so verzogen wie die Beine z.B. sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Koboldbox kommt laut offizieller Aussage doch nicht.

Im Grundspiel ist schon die maximale Zahl an spielbaren Kobolden drin. Wer mehr Kobolde spielen will (also die Regeln für sich erweitert) muss sich halt ne 2. Grundbox kaufen was aber überhaupt kein Problem darstellen sollte, wenn man sich die Preiskategorien der Einzelpacks ansieht.

Ist im übrigen ein absolut tolles Spiel.

Interessant vor allem das sich bei den Regeln der 4 bislang bekannten Spawnpoints nicht um Taktischen Doppelgägner handelt. Jeder spielt sich anders.

Im Moment sind die Kobolde ganz klar mein Favorit. Bewegung 7 und der Überschwang an Synergien der Modelle untereinander ist einfach schön zu spielen.

Allein 4 nutzbare "Auren" (Drachenwut/Schattenatem/Rauchbomben/Schildwall) kann den Helden mal richtig den Tag verderben, wobei jede Einheit seine Nische hat, und nicht nur eine stärkere Ausgabe einer Anderen ist. Selbst die Gouger haben ihre schicke taktische Nische(durch Mob und Reach)...

Die Drachenbrut ist halt aber eher son bissl one Trick Pony, bieten aber gleichzeitig die (bislang?) einzige Möglichkeit einen unverletzten Helden in einer Aktivierung(4 Schädel) umzulegen. Das schafft nichtmal Starfire(Dungeonboss) selbst. Wyrmling + 2xHatchlings = 6 potentielle LP-Verluste (stecken zudem einen auch Blast weg, nur vor der Ambermage muss man sie schützen-> dann alternativ 2 Welps statt 1 Wyrmling).

Schöne Assasinentruppe wenn die Potion des Paladins mal gerade weg ist.

Ansonsten wären Sie im Endspiel sicherlich stärker, da man dann nicht mehr Koboldtrupps in der entsprechenden Grösse nachbeschwören bekommt um alle Ihre Synergien zu nutzen.

So spät im Spiel gehts meistens aber eh nicht mehr um die Handlanger und da kann man dann auch eigentlich gleich bei den Kobolden bleiben um Rex durch "Mob" zu unterstützen. ;)

Wirklich tolles Spiel was den "bösen" Spieler auch durchaus belohnt einzelne Truppen weglaufen zu lassen, wenn man nach den ersten 2 Attacken einer Aktivierung nicht im Soll des Plans liegt...

Habe ich so bislang noch nicht in einem Dungeoncrawler erlebt.

PS: Wen es interessiert und aus Hamburg kommt, kann sich ja mal im Tabletopladen nach der Demo erkundigen. Auch wenn ich nicht Jeden Tag da bin ;)

PPS: @ Nefelenwen

Traumhaft, oder?

Ich find so genial das Sie sogar an den Tot als Zwischengegner jedes Castlevanias gedacht haben...

und vor allem soll es noch DIESES Jahr kommen (November)...

PPPS: Finde im übrigen nicht das sich die Helden gross in der Spielstärke unterscheiden(aus Konsul-Sicht). Nur eine ausgewogene Zusammenstellung des Teams zählt. Ein Heiler (Amber, Pala, Druide/ *Riftling Rouge(durchs Beamen nach Angriffswurfs des Monsters)*) ein AOEler (Druide, Ranger, Zwerg/Barbarin im Rage Mode) und ein Hard-Hitter(Hexcast,Amber, Barbarin,Ranger,Zwerg) und es sollte nix schief gehen... Am idealsten dann noch mit Charakteren die verschiedenen Lootkategorien leveln.

bearbeitet von randis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, hier gibt´s mal wieder viele Infos. Ich hätte noch ein paar ergänzende Fragen:

Kann man das Spiel eigentlich gut zu zweit spielen? Die meisten Dungeon Crawler sind ja zu zweit spielbar, aber eher schlecht als recht (zumindest ist das mein Eindruck).

Ist die Spielmechanik schnell verstanden? Also, kann man auch TT-interessierte, aber nicht aktiv spielende Leute an einem gemütlichen Abend in Spiel einführen und gleich mal loslegen?

Das Spielbrett ist eigentlich zweidimensional, oder? Das geniale Gelände bei dem Link oben ist so nicht zu kaufen, nehme ich an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip spielt man doch jeden Dungeon Crawler nur zu zweit: Ein Bösewicht gegen den Hivemind der Gruppe. SDE ist da nicht anders, wenn du es magst, spielt es sich gut zu zweit.

Die Regeln sind sehr einfach, jeder der weiß, wie ein Gameboy funktioniert, hat das Spiel im Grunde schon verstanden. Außerdem steht alles Wichtige direkt auf den Karten.

Jap, das Brett ist 2D, den Rest müsstest du basteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei SDE kann man sagen: easy to learn, hard to master. Es gibt so viele Möglichkeiten, Effekte, Synergien welche man erst einemal kennenlernen muss um alle Helden und Monster ausreizen zu können. Für einen Dungeoncrawler bietet SDE einen recht hohen taktischen Anspruch wie ich finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also zum Schwierigkeitsgrad. ich spiel das Spiel zusammen mit meinem Sohn (4,5 J) und der hat nach dem 3. Mal die Grundprinzipien verstanden und kann das eine oder andere alleine machen - insofern nicht soooo schwer ;)

aber ich freu mich auf die Erweiterungen: die Minis sind einfach echt knuffig!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Fantasy-In sind nun die Erweiterungen im Shop zur Vorbestellung gelistet, mit Erscheinungsdatum:

Super Dungeon Explore: Caverns Of Roxor (engl.), 30.10.2012, 59,99 €

Super Dungeon Explore: Rock Top Gang (engl.), 30.10.2012, 34,99 €

Super Dungeon Explore: Fireflow Denizens (engl.), 30.11.2012, 29,99 €

Super Dungeon Explore: Herald Of Vulnanis Pr (engl.), 30.12.2012, 12,99 €

Preislich dürften die damit gut liegen, die Grundbox ist 30 € billiger als beispielsweise bei Battlefield. Bleibt zu hoffen, dass das mit dem Erscheinungstermin was wird und der Weihnachtswunschzettel damit gesichert ist. ;D

Ich freu mich schon. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So superteuer finde ich das gar nicht, jedenfalls das Grundspiel nicht. Klar, es ist viel Geld auf einmal - aber es sind auch viele wirklich tolle Figuren.

Das ist richtig. Ich will damit auch nicht sagen das ich es überteuert finde. Ich habe grade das Geld nicht. Habs für Infinity ausgegeben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist richtig. Ich will damit auch nicht sagen das ich es überteuert finde. Ich habe grade das Geld nicht. Habs für Infinity ausgegeben ;)

Dann spare mal fein, lohnt sich echt, tolle Minis, tolles Spiel, habs schon so oft gespielt und immernoch Lust, sogar meiner Freundin gefällts weil sie die Minis so knuffig findet. Win-Win Situation :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.