Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde an dieser Stelle,

 

nachdem ich seit mehr als 14 Jahre GW viel hart verdientes Geld zur Verfügung stelle, dachte ich mir, zeigst du mal deine Modelle in einem Armeeprojekt. Grundsätzlich spiele ich Chaos Space Marines, habe aber auch eine kleinere Tyranidenarmee.

 

Während ich anfangs (Zweite Edition) auf keine spezielle Legion ausgerichtet war, also munter Khorne Berserker neben der Black Legion und Cypher über die Platte marschierten, habe ich in den letzten drei Jahren langsam den Fokus auf die Word Bearers gelegt. Das rot-silberne Farbschema, religiöse Kultisten und die Anbetung des Chaos in allen Facetten bzw. ungeteilt sagten mir am meisten zu. Die Kultisten sind derzeit Necromunda-Ganger sowie umgebaute Fantasy-Flagellanten, das ändert sich aber wohl in den nächsten paar Wochen da die dunklen Götter ihren Einfluß bei GW scheinbar verstärkt haben.

 

Anfangen wollte ich das Projekt ursprünglich mit einer Präsentation meiner umgebauten Word Bearer bzw. der noch umzubauenden und umzumalenden Altlasten sowie Überlegungen wie eine Word Bearer Legion heute (M41) aussehen könnte.

 

Alas, das Schicksal entschied anders. Dies muss der Sommer der zerstörten und/oder verschwundenen Armeen sein. Es hat ja noch andere in diesem Forum erwischt. Ich kam am Montag von einem steuerzahlerfinanzierten, mehrmonatigen Auslandsaufenthalt in Zentralasien zurück. Wurde zwar am Flughafen von Freundin und Familie stürmisch begrüßt aber auch schon vorgewarnt dass "die große Figur, der Roboter" urplötzlich aus dem Regal gefallen ist.

 

Arggh ….

post-17228-13949220948818_thumb.jpg

 

Jetzt muss ich erst mal Zeit in die Reparaturen investieren.

 

Die meisten Bruchstellen sind entlang der Klebestellen, an wenigen Stellen ist aber auch Resin zerbrochen.

post-17228-1394922095141_thumb.jpg

post-17228-13949220951673_thumb.jpg

post-17228-13949220951978_thumb.jpg

 

Nachdem ich beim ersten Bauen nur die größten Gelenke u.ä. gestiftet habe, wird jetzt gestiftet bis der Arzt kommt.

 

Wenn ich die nächsten paar Tage richtig dazu komme, werdet ihr den Arbeitsfortschritt sehen und dann wird das Armeeprojekt wie angedacht fortgesetzt bzw. erst richtig angefangen.

 

bearbeitet von Zavor
Korrektur der Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uhhhh das tut weh... :cry:

Aber wie konnte der denn mal einfach so "aus dem Regal fallen"...

Und der ist so fein sauber in so viele Teile zerbrochen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann es mir auch nicht erklären. Da die Beine noch an Ort und Stelle standen, muss der Rumpf irgendwie die Biege gemacht haben,

war allerdings zu meinen Ungunsten auch nur auf die Hüfte aufgesetzt, zum besseren Transportieren.

Zu der Frage der Einzelteile: Fallhöhe ca. 160 cm.

Habe noch in drei Meter Entfernung die Knöchel der Nahkampffaust gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Autsch, das schmerzt so richtig in der Hobbyisten-Seele einen so schönen Titanen zertrümmert zu sehen.

Aber Kopf hoch, das sieht so aus, als könnte man den ja noch relativ einfach retten UND am Horizont wogen die Wellen des Chaos, das wird ein tolles Jahr für uns Chaoten und die richtige Legion hast du ja auch gewählt.

Ich freue mich schon den Titanen im alten Glanz und deine Legion im ganzen zu sehen.

Grüße L0stH0pe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es hat ja noch andere in diesem Forum erwischt.

Jo, leider :-/

Mein Beileid, das mit dem Titanen ist echt uebel.

Hoffe du kriegst den wieder hin wie vorher.

Ansonsten bin ich gespannt, was du uns hier noch praesentieren wirst. Bald gehts ja auch richtig los mit Chaos :-)

Btw., das mit der wild durchgemischten 2te Edi CSM-Armee kommt mir auch irgendwie bekannt vor ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodale, nach einem Besuch im örtlichen Baumarkt konnte ich mich erst mal an die kleineren Waffen und den Kopf machen. Doof wenn man Werkzeuge und Zubehör erneut kaufen muss weil die Bastelbox noch mit dem Großgepäck unterwegs ist. Bislang nur eine Handvoll Stifte verbaut, die Masse wird bei Zusammensetzen des Rumpfes draufgehen.Das wird die Aufgabe des Wochenendes.

attachment.php?attachmentid=177081&stc=1&d=1345274450

attachment.php?attachmentid=177082&stc=1&d=1345274450

Und in Stunden der Muse unter der Woche werden dann all' die kleinen Lackschäden korrigiert die er durch den Fall und die Reparaturbemühungen erlitten hat.

Icke freu'mir wie Bolle darauf, wa.

post-17228-13949221026553_thumb.jpg

post-17228-1394922102717_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Also ich kann mir das mit dem vom Regal kippen nur so erklären, das evtl. durch die Wärme der letzten Zeit das Resin weich geworden ist und so nicht mehr richtig Tragfähig war.

ODER:

Jemand ist gegen das Regal gekommen.

ODER:

Minierdbeben. ^^

Manchmal reicht auch schon eine mit Schmackes zu geworfene Tür, um sowas zu erreichen.

Bin nur froh das ich hier fast nix so stehen habe, das es runterfallen könnte... jedenfalls nix größeres.

Die Chaoten sind alle in der Vitrine samt Fahrzeugen und die Necrons...

Da sind nur ein paar kleine Krieger wirklich in Gefahr, der Mono und die anderen größeren Teile stehen weit hinten im Regal. ^^

Aber ich hab hier auch nix vom Kaliber eines Titanen, erst recht keinem Reaver Titanen.

Wüsste im Moment eh nicht wo ich den hinstellen sollte xD

Mein Beileid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodale, das Dark Mechanicum hat nach Opferung der Bevölkerung eines ganzen Hives der Restauration des Reaver zugestimmt.Die Lakaien Dark Dremel, Frenzy Föhn und Greenstuff Gore machen sich gleich ans Werk.

Die geäußerte These dass evtl. die heißen Temperaturen das Resin an entscheidender Stelle geschwächt haben, hört sich vernünftig an. Guter Mann, das.

Tipp an alle: Bei dem Wetter Forgeworld-Modelle in den Kühlschrank! ;)

Um nicht von allzu peniblen Mods in den allgemeinen Bastelbereich verschoben zu werden, kommen in Kürze, sprich morgen die ersten Bilder der bisherigen Word Bearer, ihrer Fahr- und Flugzeuge, der Unterstützung durch die dunklen Schmiedewelten sowie der Modelle die ihrer farblichen Angleichung noch harren bzw. nach ca. 14 Jahren dringend (!) überarbeitet werden müssen.

Das ganze natürlich absolut unsortiert, wie sind ja hier beim Chaos und nicht bei den Ultraschlümpfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie angedroht, meine Chaos Space Marines im Wandel der Zeit. Bei den ersten hielt ich Grundierung noch für überflüssigen Kokolores, je größer der Pinsel desto schneller war man fertig.

Die Base brauchte man damit die Figur nicht vornüber kippt.

attachment.php?attachmentid=177166&stc=1&d=1345388745

Nachdem zwei CSM-Miniaturen aus Zinn für ca. 14 DM auch mal schnell ein Loch in den Geldbeutel gerissen haben, habe ich mich damals mal auf dem Speicher umgeschaut. Hatte dunkel noch was mit Galaxisschutztruppe „Tiger†œ, Orks, Dreadnaughts und so im Hinterkopf.

Und Tadaa, weitere zehn CSM die meine furchteinflößende Armee verstärken sollten.

attachment.php?attachmentid=177167&stc=1&d=1345388745

Das Farbschema stand ja, wie bereits gebeichtet noch nicht so ganz fest. Im Codex Chaos der zweiten Edition wurden zwar die bekannten Legionen genannt und farblich gezeigt, die besten Kräfte und Regeln hatten natürlich die der vier großen Götter. Aber es gab hinten einen Anhang Dämonen und Kultisten. Die habe ich, da wir damals schon sehr flexibel spielten, schon immer gerne eingepackt.

Und um euch nicht zu sehr abzuschrecken, drei Miniaturen bei denen ich langsam dann doch auf Base und Grundierung geachtet habe. Natürlich aus Zinn, es gibt nichts Befriedigerendes als z.B. seinem Gegner wenn nötig den ChaosCybot an den Kopf zu werfen um seine Meinung bezüglich einer Regelentscheidung zu verstärken.

attachment.php?attachmentid=177168&stc=1&d=1345389012

Und in der nächsten Woche geht es dann mit Figuren, Fahrzeugen und dann auch mit den hier wohl obligatorischen DVDs als Photographieunterlage. Man merkt, ich entwickele mich. ;)

post-17228-13949221090329_thumb.jpg

post-17228-13949221091267_thumb.jpg

post-17228-13949221091955_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da eure Aufmerksamkeitsspanne aufgrund der neuen Medien ja bekanntlich recht kurz ist, springe ich zurück zum Thema Reparatur. Waffen und Kopf sind ja bekanntlich fertig, Beine hatten es überlebt. Fehlt nur noch der Rumpf.

Heute der erste Schritt, die Schultern. Sie wurden massiv gestiftet. Vermutlich bricht mir beim nächsten Unfall das Resin auseinander bevor sich diese Verbindungen wieder lösen.

attachment.php?attachmentid=177242&stc=1&d=1345481532

attachment.php?attachmentid=177243&stc=1&d=1345481532

attachment.php?attachmentid=177244&stc=1&d=1345481532

Kurze Anmerkung bevor Fragen auftauchen: Obwohl ich als Chaot ja eigentlich auf Stacheln stehen sollte, die Nägel werden selbstverfreilichst gekürzt und die Öffnungen mit GS zu modelliert.

post-17228-13949221222053_thumb.jpg

post-17228-13949221223232_thumb.jpg

post-17228-13949221223902_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist immer wieder eine Freude, auf einen weiteren Freund der Söhne Lorgars zu treffen. Obgleich man sagen muss, dass Du ja ein wahrer Veteran unter den Anhängern des Wortes bist, wenn sich so Deine Miniaturen-Bestände vergegenwärtigt. ;)

Auf jeden Fall scheinst Du eine humorvolle Ader zu haben, wenn man Deine Beiträge so liest - auch damit bitte weiter so. :)

...

..., das wird ein tolles Jahr für uns Chaoten ...

Das muss sich noch zeigen, L0stH0pe. Bisher kann ich das zumindest noch nicht erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kopf hoch Zavor. Ich persönlich mag die neuen Chaoten aus dem Spielset schonmal sehr gerne auch wenn man leider bei einigen Minis sieht, dass es Spielsetminis sind. Wenn die Minis ein vorgeschmack auf kommende Minis sind wird es einfach super.

Back to Topic: Deine Marines sind ja schon Antik, die Metallfiguren kennt man ja schon aber von der Galaxisschutztruppe "Tieger" hab ich bisher noch nie was gehört. Sind das GW/Citadel Minis oder haben die nur zufällig ein so schön passendes Design?

Auf jeden Fall eine nette Truppe. ICh freue mich auf mehr.

Grüße L0stH0pe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele zwar Orks, aber ich glaube das hier könnte ganz gut werden. Enttäusch mich bloß nicht.

Abo. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komme vielleicht heute sehr spät oder morgen erst wieder dazu Bilder zu posten aber auf diese Frage muss natürlich eingegangen werden.

Die zehn sehr alt aussehenden CSM mit denen ich vor langer Zeit meine junge Armee aufgestockt habe, gehörten zum Spiel "StarQuest" von Mattel/Parker/Hasbro/whatever.

GW muss es Gerüchten zufolge Anfang der 90er Jahre mal finanziell sehr dreckig gegangen sein so dass sie die Fantasy- und SpaceMarine/W40K-Thematik, heute würde man Franchise sagen, an den oben genanten Spielzeugkonzern lizensiert hatten. Es gab darauf hin die Brettspiele "HeroQuest" und "StarQuest" für den Fantasy- und SciFi-Interessierten.

Im engl. Original war das auch recht blutrünstig wie man es von GW gewohnt ist. In der dt. Übersetzung wurden aus den Blood Angel, Ultramarines und den Imperial Fist (?) dann die Galaxisschutzgruppen (GSG) 9, Tiger und noch eine deren Name mir entfallen ist. Natürlich waren das dann alles nur noch Betäubung-, Zeitstillstand und Gefrierwaffen damit von den Orks, Necrons und CSM niemand verletzt wurde, wenn man sie bekämpft hat. Man konnte den Kindern und Jugendlichen die Wahrheit doch nicht zumuten!

Ein wahrlich dunkles Kapitel im W40K-Universum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh jetzt macht das ganze natürlich Sinn. HeroQuest hatte ich selber auch mal und von StarQuest hatte ich natürlich schon gehört aber kannte die Modelle nicht. Schön, dass man solche Modelle mal "live" sieht. :)

Grüße L0stH0pe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Untergang des Leichenimperiums steht kurz bevor, der Rumpf des Reaver nähert sich seiner Vollendung. Bleibt nur noch die Lackierung. ächz Naja, im Warp soll die Zeit ja bekanntlich anders fließen. Vielleicht habe ich ja Glück und die wochenlange Arbeit kommt mir wie ein Abend vor.

attachment.php?attachmentid=177351&stc=1&d=1345580249

attachment.php?attachmentid=177352&stc=1&d=1345580249

Kleines Rätsel für alle Jungspunde und alte Säcke (wie mich):

Wassn das?

attachment.php?attachmentid=177353&stc=1&d=1345580249

Der Gewinner kriegt eine aufs Maul … ähh … einen symbolischen virtuellen Keks.

post-17228-13949221315692_thumb.jpg

post-17228-139492213171_thumb.jpg

post-17228-13949221317933_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ja klar, dass Hobbyarchäologe Helle aufs Maul, äh ... den Keks abstaubt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blood Slaughterer of Khorne. ;)

Das hat dir der Teufel gesagt!

*zerplatz*

Wie unschwer zu erkennen und nur in kleinen Details geändert.

attachment.php?attachmentid=177422&stc=1&d=1345659841

*keks überreich*

Mal schauen ob ich in meinen Gewölben noch mehr finde. Ach, da ist ja noch die alte Armorcast-Schachtel ...

Aber ich will ja nicht vom Thema ablenken, demnächst wieder hier die weiteren Word Bearer.

post-17228-13949221391178_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das alte Teil sieht ja mal extrem nach nem Selbstbau Í  la "Es gibt noch kein Modell, deswegen bau ich irgendwas und behaupte im Turnier das soll ein Blood Slaughterer sein" aus :D Die Kettenaxt würd ich nem Zerker geben :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, es war designerisch früher nicht alles besser. Sieht eben aus wie Jonny-5 auf Koks. Ist eben halt schon volljährig. Aus diesem Grund würde ich das Modell auch nie zerfleddern.

P.S. Der Bub ist fertig. Es braucht nur noch hier und da kleine Farbtupfer.

attachment.php?attachmentid=177478&stc=1&d=1345749525

attachment.php?attachmentid=177479&stc=1&d=1345749525

Jetzt kann ich auch dran gehen die WB zu präsentieren bzw. die alten umzuarbeiten.

Macht euch auf schockierende Bilder und blasphemische Texte gefasst.

Und auf gelegentliche Ausreißer in die alte Zeit ... als GW-Modelle noch aus Zinn, ach was, aus Stein bestanden. Schwarz-weiss war alles. Nüschd haben wir gehabt nach dem Krieg, gar nüschd.

*im schaukelstuhl wipp und die rheumadecke hochzieh*

post-17228-13949221438623_thumb.jpg

post-17228-13949221438896_thumb.jpg

bearbeitet von Helle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich hab da beim Beitrag versehentlich auf editieren geklickt anstatt auf danke. Aber keine Angst, ich habe nichts verändert. Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick schick, schön, dass der kleine wieder auf eigenen Beinen steht. Ich freue mich schon auf vieeeele schöne Word Bearers.

Grüße L0stH0pe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hat jetzt doch drei Tage länger gedauert bis ich wieder zum Posten kam. Muss wohl wieder an den Strömungen des Warp liegen.

attachment.php?attachmentid=178106&stc=1&d=1346519882

attachment.php?attachmentid=178107&stc=1&d=1346519882

Jetzt erst mal die kleinen Fahrzeuge, unschwer zu erkennen alte Versionen. Ich erinnere mich dunkel daran dass Rhinos mal 40 Mark gekostet haben. Die alten Versionen werden jetzt von der Froschwelt für nur unwesentlich mehr als historische Version angeboten. Wer es braucht.

Wie im ersten Post erklärt habe ich vor vielen Zeitalter mit einem bunten Mix angefangen, mit Masse Rot-Silbern oder Rot-Bronze aber keiner Legion zugeordnet. Fange erst jetzt an alle mehr oder weniger anzupassen. Und nach der nächsten Maus gibt es die großen Fahrzeuge. Vielleicht schon morgen.

post-17228-1394922231282_thumb.jpg

post-17228-13949222313023_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.