Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Moin Leute,

 

weil ich das Thema über die zweite Edition nicht damit vollspammen will, lager ich das mal nach hier hin aus.

Ich hab gesehen, dass @Helle in einem der millionen Themen, in denen er sich rum- bzw. die er be-treibt online ein Brettspiel spielt.

Das läuft dann so, dass einer das Spielfeld bei sich zu hause aufbaut und davon Fotos hier einstellt.

Die Spieler der Partie sind User hier aus dem Forum, die dann an Hand der Fotos entscheiden, wo die Spielfiguren sich hinbewegen und was die da tun.

Auf die Weise spielt man zusammen das Spiel.

Meine Idee war nun das selbe mit Star Quest zu machen.

Passenderweise habe ich das Spiel hier liegen und habe zu Hause auch den Platz das aufzubauen und stehen zu lassen.

Wenn sich dazu drei Spieler fänden, könnten wir also loslegen.

@Chaoself hat bereits Interesse bekundet die Rolle der Blood Angels* zu übernehmen.

Fehlten also noch zwei andere für jeweils die Imperial Fists* und die Ultramarines*.

*Alle drei Teams habe ich durch andere Modelle ersetzt.

So sind die Fists die Deathwatch gerade arbeite.

Für die Ultramarines habe ich sogar einen Trupp Terminatoren in deren Farben, wenn man darauf Bock hat.

 

Wie schon gesagt, hat man die Wahl sein Team in Servo-Terminator- oder Scoutrüstungen antreten zu lassen, alles mit Vor-und Nachteilen,

wobei die klassischen Space Marines den Standard darstellen.

Das wäre dann auch gleichzeitig für mich eine gute Motivation die Modelle endlich mal fertig zu machen.

 

Edit: Chaoself meinte @Bronko wäre mit am Start?

 

bearbeitet von Gorgoff
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 3,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Lasst mich noch kurz den letzten Spielbericht zu Ende führen, bevor es hier weiter geht. Dafür haben sie mit einer der besten speziellen Einheiten und Rite of Wars. Davon abgesehen finde

Der Papa hat was fertig.  

Meine Güte ist das lange her, aber heute war es endlich mal wieder so weit und ich konnte endlich wieder spielen. Sind mit Necromunda eingestiegen.  Keine Kampagne sondern einfach jeder eine Gang

Posted Images

Ich lass das mal aus.

 

Weil das auch für die Spieler anstrengend wird, man will ja niemanden warten lassen, wenn man dran ist. Gleichzeitig weiß man nicht, wann man wieder an der Reihe ist.

Ich mache nach den 2 Runden Zombiecide mal eine Runde Pause.

 

Spaß macht das aber auf jeden Fall, daher kann es nur empfehlen. :ok:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Helle:

Ich lass das mal aus.

 

Weil das auch für die Spieler anstrengend wird, man will ja niemanden warten lassen, wenn man dran ist. Gleichzeitig weiß man nicht, wann man wieder an der Reihe ist.

Ich mache nach den 2 Runden Zombiecide mal eine Runde Pause.

 

Spaß macht das aber auf jeden Fall, daher kann es nur empfehlen. :ok:

Kein Ding.

Immerhin bin ich durch dich überhaupt erst auf die Idee gekommen.

 

Was ist denn mit Freund @Out?

Naaaaa, ein Oldschoolterminatortrupp steht für dich bereit.

Sogar auf kleinen Bases. :naughty:

Dann müsstest du nicht mehr mit dir selber spielen, wie in deinem Projekt, sondern könntest hier mitmischen gegen echte Menschen.

Also gegen mich, aber das zählt! 🤖

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Bronko:

Klingt interessant, aber es ist Semesterendphase... Ich muss leider passen. 

Uuuuh interessant.

Was studierst du?

vor 35 Minuten schrieb crabking:

Danke @Gorgoff  Ich finde die Idee total reizvoll, im Moment bin ich aber zu unzuverlässig und möchte niemanden warten lassen. 

Der Suff?

Kenn ich. :P

Solange du fleißig mit liest ist alles ok.

vor 12 Minuten schrieb Kharn:

Ich melde mich mal freiwillig :ok:

Yeah.

Was hätten's denn gerne?

bearbeitet von Gorgoff
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Gorgoff:

Uuuuh interessant.

Was studierst du?

Der Suff?

Kennich. :P

Solange du fleißig mitliest ist alles ok.

Yeah.

Was hätten's denn gerne?

GSG-Musketiere ;)

 

Gibst du durch deine Modelle die Waffenauswahl vor?

Wie ist es mit Ausrüstungskarten und Befehlskarten?

bearbeitet von Kharn
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Kharn:

GSG-Musketiere ;)

 

Gibst du durch deine Modelle die Waffenauswahl vor?

Wie ist es mit Ausrüstungskarten und Befehlskarten?

1. Quasi. Wenn du vier mal Nullzeitkanone haben willst, muss ich auf die unbemalten zitronengelben Krieger zurückgreifen. 

Geht natürlich auch, aber ich finde es so schöner. Langfristig ist aber mein Ziel alle Waffenoptionen abdecken zu können.

Gerade bei der Deathwatch würde das hervorragend gehen. Drei Sergeants insgesamt, damit man für jedes Team einen hat, vier von jeder schweren Waffe plus ein paar normaler Marines. Dann kann man tauschen. Aber erst mal versuche ich für jedes Team ein Set an Modellen zu bemalen.

Dabei nehme ich nicht unbedingt für jedes Team Space Marines, damit das zum einen abwechslungsreich aussieht, mir nicht die Lust beim Bemalen ausgeht und man besser erklären kann, wieso es eigentlich bei den Teams auch gegeneinander gehen sollte bzw. eine Rivalität besteht.

2. Das kannst du selbst entscheiden. Einige drängen sich ja quasi auf, bei anderen ist man flexibler.

Ich fotografiere alle und schicke sie dann dir und Chaoself. Dann könnt ihr euch in Ruhe entscheiden.

Wenn man sich für Terminatoren entscheidet, was modellbedingt nur als GSG-19 geht im Moment, tauscht man quasi vier Ausrüstungskarten gegen die Rüstungen.

Macht es ja auch einfacher dann :D

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Gorgoff:

1. Quasi. Wenn du vier mal Nullzeitkanone haben willst, muss ich auf die unbemalten zitronengelben Krieger zurückgreifen. 

Geht natürlich auch, aber ich finde es so schöner. Langfristig ist aber mein Ziel alle Waffenoptionen abdecken zu können.

Gerade bei der Deathwatch würde das hervorragend gehen. Drei Sergeants insgesamt, damit man für jedes Team einen hat, vier von jeder schweren Waffe plus ein paar normaler Marines. Dann kann man tauschen. Aber erst mal versuche ich für jedes Team ein Set an Modellen zu bemalen.

Dabei nehme ich nicht unbedingt für jedes Team Space Marines, damit das zum einen abwechslungsreich aussieht, mir nicht die Lust beim Bemalen ausgeht und man besser erklären kann, wieso es eigentlich bei den Teams auch gegeneinander gehen sollte bzw. eine Rivalität besteht.

2. Das kannst du selbst entscheiden. Einige drängen sich ja quasi auf, bei anderen ist man flexibler.

Ich fotografiere alle und schicke sie dann dir und Chaoself. Dann könnt ihr euch in Ruhe entscheiden.

Wenn man sich für Terminatoren entscheidet, was modellbedingt nur als GSG-19 geht im Moment, tauscht man quasi vier Ausrüstungskarten gegen die Rüstungen.

Macht es ja auch einfacher dann :D

 

Dann schreib mal welche Waffen zur Verfügung stehen. Dann kann ich ja immer noch entscheiden z.B. den Lifter einzupacken ;)

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Kharn:

Dann schreib mal welche Waffen zur Verfügung stehen. Dann kann ich ja immer noch entscheiden z.B. den Lifter einzupacken ;)

 

Das ist dein A-Team:

20210122_164042.jpg

Knüppelchef, einer mit Bolter, einmal Plasma, einmal schwerer Bolter AKA Nullzeitkanone und eine Flakk Cannon, die man sowohl als Raketenwerfer, als auch als noch eine Nullzeitkanone spielen könnte. 

An Original Star Quest Figuren habe ich genug Teile, um dir jede Kombination an Waffen geben zu können, die du haben willst. 8)

 

Bin übrigens gespannt, wie das läuft, da ihr zusammen schon zehn Figuren habt, die ihr einzelnd bewegt. Was in echt Minuten dauert, geht hier vermutlich über viele Postings, aber so lange euch das nicht stört, stört mich das auch nicht. @Chaoself @Kharn

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Gorgoff:

Das ist dein A-Team:

20210122_164042.jpg

Knüppelchef, einer mit Bolter, einmal Plasma, einmal schwerer Bolter AKA Nullzeitkanone und eine Flakk Cannon, die man sowohl als Raketenwerfer, als auch als noch eine Nullzeitkanone spielen könnte. 

An Original Star Quest Figuren habe ich genug Teile, um dir jede Kombination an Waffen geben zu können, die du haben willst. 8)

 

Bin übrigens gespannt, wie das läuft, da ihr zusammen schon zehn Figuren habt, die ihr einzelnd bewegt. Was in echt Minuten dauert, geht hier vermutlich über viele Postings, aber so lange euch das nicht stört, stört mich das auch nicht. @Chaoself @Kharn

 

Dann werte ich das Ganze mal als:

Sergeant mit K.O-Schwert und Servohandschuh

Schw. Bolter = Nullzeit-Kanone

Fakk Cannon = Holo-Werfer

Plasmawerfer = Black-Hole-Blaster

Und einmal 'Laser'...

 

 

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Kharn:

 

Dann werte ich das Ganze mal als:

Sergeant mit K.O-Schwert und Servohandschuh

Schw. Bolter = Nullzeit-Kanone

Flakk Cannon = Holo-Werfer

Plasmawerfer = Black-Hole-Blaster

Und einmal 'Laser'...

Exakt.

Macht keinen Sinn seinen Sergeant nicht zu einem totalen Puncher zu machen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Irontau:

Siehe oben...

 

Tatsächlich waren die Starquest Minis die ersten Taletopfiguren, die ich je angemalt habe...

seufz...

Na kommt, Junge, dann setz doch, nimm dir einen Tee und warte ab, wie wir hier spielen. Ich bin gespannt, ob das überhaupt klappt. Wenn morgen Abend mein Baby nicht wieder so ist wie heute, will ich mal mit einem Kumpel über Discord spielen. Keine Ahnung, ob das klappt. Wenn, werde ich berichten. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.