Jump to content
TabletopWelt
Garthor

Graznogrulks Boyz und die 6te Edition (7. Thread)

Empfohlene Beiträge

Bei mir auch. :naughty:

Gibt's Berichte?

Der Bus ist ja mal nur fett! :D Will auch.

Kost nichtmal n Zwanni.

Aber ob der in ne Chaosarmee passt? Muessteste wohl deine Orks wieder auspacken... (24 Stunden-Malen?)^^

Es gibt 2 Riesenprobleme an Apokalypse-Spielen...

Es geht garnicht mal darum, dass nur drei Armeen sinnvolle Kampfverbaende haben, dass der Kram irre viel Geld kostet, dass man gleich mehrere Spieler braucht, die apokalyptische Kampfverbaende auffahren, oder dass einfach zwei Editionen seit Erscheinen des Apo-Buches vergangen sind, was bedeutet, dass sich einfach mal Rettungswuerfe fuer W9LP10-Kreaturen von 6 nach 3 verschieben...

Nein!

Apokalypse hat insbesondere zwei große Probleme:

Problem 1.) Apokalypse dauert lange. Nen ganzen Tag wohl. Mit Pech auch nen zweiten Tag. Der perfekte Termin, an dem alle koennen, ist also der Samstag, weil man dann noch in den Sonntag reinspielen kann, wenn es noetig wird.

Problem 2.) Apokalypse dauert... lange. Man beginnt also frueh. 10 ist vielleicht ne ganz gute Uhrzeit. Dann hatten alle genug Zeit, auszuschlafen und ihren Puppen zusammenzupacken, und man kann gleich frisch in die Schlacht starten.

1+2=... Samstag, 10 Uhr...

Naja, ich bin jedenfalls grade zu Hause angekommen, Wecker geht in 5 Stunden, schließlich muss ich morgen dem Kollegen hier noch ein paar Spruehstoeße geben, bevor ich Apo spielen gehe:

attachment.php?attachmentid=181473&stc=1&d=1350089282

attachment.php?attachmentid=181474&stc=1&d=1350089282

... denn schließlich wird das Ding hoechstwahrscheinlich direkt nach der Aposchlacht in einer Endlosschleife der Qual bemalt. Zumindest wird es nach spaetestens zwei Stunden zur Qual werden, denke ich. Wir werden sehen.

Ich werde morgen frueh auf jeden Fall einen Kaffee brauchen...

- to be continued -

post-1999-13949226568136_thumb.jpg

post-1999-13949226568623_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt's Berichte?

Wird n paar Fotos und Kommentare dazu geben. Meine SW und Imps in kombo mit den Salamanders eines Clubkameraden gegen 16.000 Orks.

Bisher 3 Botmobs, insgesamt 4 Stompa und 3 Flieger drüben. Wir haben nur nen Baneblade und nen Hellhammer...

Sieht für unsereins nicht so gut aus. 1 Stompa weg, 2 andere kurz vorm Ende aber der vierte saved das MZ der Orks. Und meine Donnerwölfe haben den Charge versaut...

Darwin spielt wieder seine Yum Yums, Geschmack Orks...:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ob der noch TÜV kriegt? :naughty:

Bei den Orks auf jeden Fall^^

gegen 16.000 Orks.

:invasion:

Ich fang auch mal an:

So, gestern gab es also eine Apokalypse-Schlacht.

Knapp 21.000 Punkte pro Seite.

Und diesmal endlich mal mit Paarungen, die Sinn ergeben.

Wir hatten Chaos (Malcadar), Orks (Steffbert) und Orks (meine Wenigkeit) gegen Tyraniden (Tombob), Tyraniden (Akkolon) und Tyraniden (Juggernaut).

Keine Tyraniden/Orks/Necrons-Kombination oder Aehnliches, sondern etwas, wie es wirklich vorkommen koennte (abgesehen davon, dass es hier um ein Spiel in einer fiktiven Zukunft geht…^^).

Auf unserer Seite gab es zwei gruene Fluten, einen Eliminatorzirkel, Abaddon mit Gefolge aus Chaosgeneraelen (sehr sinnvoll seit „Champions des Chaos†œ…), Ghazghkulls Schlaegaboyz, einen Kill Blasta (auch sehr sinnvoll…), einen Kill Bursta, 2 Baneblades, zwei Botmobs (einen davon mit Stampfa), und den komischen Khorne-Verband um Kharn herum.

Die Gegner hatten einen Hierophanten (Autsch!), den endlosen Schwarm (wer hat die Regeln dafuer geschrieben? Wir haben uns darauf geeinigt, „zahllos†œ zuzulassen, obwohl es das nicht mehr gibt, es dafuer aber als Reserve zaehlen zu lassen, also ohne Angriff nach dem erscheinen…), 2 Exocrine (nach irgendwelchen Fan-Regeln. Waren aber durchaus fair.), den Kreischer-Killer-Schwarm, den Schwarmherrscher-Verband (hallo?), irgendeinen Tyranidenkrieger-Verband der mit FnP um sich wirft, und den Verband mit den Venatoren, die nach dem Schocken noch angreifen koennen.

Hier wurde mir wieder einmal klar, dass nicht nur die Ork-Fahrzeuge fuer Apo schlechter sind als die fuer fast alle anderen Armeen, sondern das auch die Verbaende ganz schoen abstinken.

Macht aber nichts, ist schließlich Apo, da ist sowas nicht so uebel, hauptsache es gibt mehrere Hundert Tote.^^

Wir platzierten 6 Missionsziele auf dem Spielfeld. Außerdem bekam jeder Spieler einige Karteikarten (6 pro Seite), auf denen Geheimauftraege standen. Diese durfte man weder seinen Gegnern noch seinen Teamkameraden zeigen. Dies sollte dafuer sorgen, dass die Handlungen der Spieler nicht ganz so vorhersehbar sind.

Meine Auftraege waren „Toete mindestens 5 Rotten Terma- oder Hormaganten†œ und „†œToete mindestens drei gegnerische Einheiten mit einer einzelnen Einheit†œ.

Beides mehr als schaffbar.

Ich hatte 5000 Punkte mit:

*************** 7 HQ ***************

Bigmek, Schpezialkraftfeld, 3 x Schmiergrot

- - - > 100 Punkte

Waaghboss, Energiekrallä, Waaghbike, Cybork-Körpa, Trophä'enstangä

- - - > 140 Punkte

Waaghboss, Energiekrallä, Waaghbike, Cybork-Körpa, Trophä'enstangä

- - - > 140 Punkte

Da Altä Zogwort

- - - > 145 Punkte

Dok Grotsnik

- - - > 160 Punkte

Bigmek, Snotzogga, Trophäenstange

- - - > 100 Punkte

Waaghboss, Megarüstung, Trophä'enstangä, Grotsniks Cybork-Körpa

- - - > 110 Punkte

*************** 5 Elite ***************

6 Brennaboyz, 3 x Mekz, 3 x Bazzukka, 3 x Schmiergrot

- - - > 120 Punkte

5 Brennaboyz, 3 x Mekz, 3 x Knarre & Spalta, 3 x Schmiergrot

- - - > 90 Punkte

10 Panzaknakkaz, 3 x Sprengsquiks, 1 x Panzakloppa

- - - > 165 Punkte

15 Pluenderaz

- - - > 225 Punkte

5 Pluenderaz

- - - > 75 Punkte

*************** 4 Standard ***************

10 Grotz, 1 x Treiba

- - - > 40 Punkte

10 Grotz, 1 x Treiba

- - - > 40 Punkte

10 Grotz, 1 x Treiba

- - - > 40 Punkte

10 Boyz, Wummen

+ Pikk Up, Vastärktä Rammä -> 40 Pkt.

- - - > 100 Punkte

*************** 2 Sturm ***************

Dakkajet, zusätzliche synchronisiserte Dakkawumme

- - - > 120 Punkte

3 Buggies, 3 x Sync. Bazzuka

- - - > 105 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************

Kampfpanza, 1 x Fette Wumme, Vastärktä Rammä, Grothälfaz, Panzaplattenz

- - - > 115 Punkte

Kampfpanza, 1 x Fette Wumme, Panzakanonä, Grothälfaz, Panzaplattenz

- - - > 170 Punkte

*************** 4 Apokalyptische Einheiten ***************

Kill Bursta, 1 x Skorcha, 1 x twin-linked Big Shoota, Grot Gunners, Bursta Kannon

- - - > 445 Punkte

Kill Blasta, 1 x Skorcha, 1 x twin-linked Big Shoota, Grot Gunners

- - - > 375 Punkte

Botmob

1 Stampfa

+ Gargbot2 x Bazzukka, Panzaplattenz -> 105 Pkt.

+ Gargbot1 x Gitbrenna, 1 x Cybotnahkampfwaffe, Panzaplattenz -> 105 Pkt.

+ 3 Killabots, 3 x Bazzukka -> 150 Pkt.

- - - > 1010 Punkte

Grüne Flut100 Boyz, Boss, Energiekrallä, Trophä'enstangä

+ Waaaghboss, Energiekrallä, Gitbrenna-Kombi, Schnappasquik, Cybork-Körpa, Trophä'enstangä, Panzarüstung -> 125 Pkt.

- - - > 840 Punkte

Gesamtpunkte des Waaagh's : 4970

Tja, wie das halt so ist, wenn man beim Listen schreiben nicht ganz nuechtern ist…

Normale Cybork-Koerpaz gekauft obwohl Grotsnik in der Armee ist und Sprengsquigs fuer die Panzaknakkaz (gegen Tyraniden!). Naja, 25 Punkte. Egal.

Wir setzten 20 Minuten. Die Gegner allerdings auch.

Also erneute Beratung. Wir gingen auf 15 Minuten runter, die Gegner blieben bei 20.

Wir stellten also zuerst auf.

Leider schafften wir es nicht ganz, sodass ein paar Einheiten in Reserve blieben.

Die Gegner schafften es, fast alles aufzustellen, allerdings hatten sie noch 22 Einheiten in Reserve, unter anderem ueber 100 Symbionten, die spaeter ueber die Flanken kommen sollten.

Aufstellung:

attachment.php?attachmentid=181605&stc=1&d=1350232570

attachment.php?attachmentid=181606&stc=1&d=1350232570

attachment.php?attachmentid=181607&stc=1&d=1350232570

attachment.php?attachmentid=181611&stc=1&d=1350232632

attachment.php?attachmentid=181612&stc=1&d=1350232632

Das Feuerzeug auf der Wuerfelbox ist uebrigens ein Schildgenerator.^^

Wir fangen an. Es geht ab nach vorne, und schon beginnt das froehliche Steineschmeißen von Ghazghkulls Schlaegaboyz.

2 Steine landen außerhalb des Spielfeldes, aber einer landet mittendrin:

attachment.php?attachmentid=181613&stc=1&d=1350232632

Der Hierophant schafft seinen Rettungswurf (3+ ey…), aber es erwischt eine Rotte Tyranidenkrieger und einen Tyrannofex.

attachment.php?attachmentid=181614&stc=1&d=1350232656

Etwas weiter rechts waere natuerlich schoener gewesen, dann haette der Schwarmherrscher keine Probleme mehr bereitet.

Meine gruene Flut geht zum Angriff ueber. Da ich es in der Schussphase aber ums Verrecken nicht geschafft habe, einen Toxotrophen umzuballern, der sich hinter den anzugreifenden Ganten versteckt, gibt es erstmal den einen oder anderen Test fuer gefaehrliches Gelaende:

attachment.php?attachmentid=181615&stc=1&d=1350232656

Nichtsdestotrotz folgt daraufhin die Schlaegerei:

attachment.php?attachmentid=181616&stc=1&d=1350232656

Erste Erkenntnis zur gruenen Flut in der 6ten Edition: „Rasender Angriff†œ ist fuer sie absolut bedeutungslos. Wann greift man mal nur ein Ziel an…

Die beiden Gantentrupps werden hinweggefegt, und zu Ende unseres Zuges sieht das Feld so aus:

attachment.php?attachmentid=181617&stc=1&d=1350232802

Keine allzu erfolgreiche Runde. Unsere Schussphase war eine Katastrophe, nichts hat funktioniert.

- to be continued -

Coming soon bei Graznogrulks Boyz

Off-Topic:

- Apokalypse-Schlacht, Teil 2 und 3

- der koreanische Malabend

- Killakoptaz

- "Der Klan der Woche"

post-1999-13949226812187_thumb.jpg

post-1999-13949226813185_thumb.jpg

post-1999-13949226814265_thumb.jpg

post-1999-13949226817752_thumb.jpg

post-1999-13949226818635_thumb.jpg

post-1999-1394922682028_thumb.jpg

post-1999-13949226821278_thumb.jpg

post-1999-13949226822394_thumb.jpg

post-1999-13949226822956_thumb.jpg

post-1999-13949226823304_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem 1.) Apokalypse dauert lange.

Problem 2.) Apokalypse dauert... lange.

Volle Zustimmung. :ok:

Mich würde interessieren, was ihr von der diagonalen Aufstellung gehalten habt. Meine Erfahrung ist, dass wenn man nicht gerade 5Millionen Flankende Einheiten hat, frißt i.d.R. jeder in 1-2 Runden den Zipfel des anderen und dann gibt es eine kleine Gruppenkeilerei in der Mitte, während alles andere nur noch in der Nase popelt oder Pilze sucht (wenn es nicht gerade ein Basilisk ist) weil es nicht mehr ausreichend Bewegung hat um bis Spielende in Frontnähe zu kommen.

Auf unserer Seite gab es zwei gruene Fluten,

Auch wenn sie ungefähr das Inneffektivste ist was man stellen kann: ein Ork der ohne Flut Apo spielt ist kein eben kein echter Ork. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Darwin

Naja, bei Orks vs Tyraniden gab es sowieso überall auf die Fresse.

Ich finde, dass diagonal unproblematischer ist wenn der Tisch weniger in die Länge als eher quadratisch ist, grundsätzlich aber in Ordnung.

Die grünen Fluten waren aber extremst nervig, da sie einfach mal die Hälfte der Front einnahmen und da kein Durchkommen war. Auch bei Apo hatten wir nicht so viele Schablonen oder Nahkämpfer um diese Masse an Modellen effektiv zu bekämpfen.

(es waren ja auch nicht die einzigen zu bekämpfenden Gegner)

Hat sehr viel Bock gemacht, obwohl mir nach fast 14 Stunden die Füße schmerzten und ich die 10.000 Punkte wieder einpacken musste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde interessieren, was ihr von der diagonalen Aufstellung gehalten habt. Meine Erfahrung ist, dass wenn man nicht gerade 5Millionen Flankende Einheiten hat, frißt i.d.R. jeder in 1-2 Runden den Zipfel des anderen und dann gibt es eine kleine Gruppenkeilerei in der Mitte, während alles andere nur noch in der Nase popelt oder Pilze sucht (wenn es nicht gerade ein Basilisk ist) weil es nicht mehr ausreichend Bewegung hat um bis Spielende in Frontnähe zu kommen.

Sehe ich im Normalfall auch so, und mag die Diagonale deshalb nicht so.

War diesmal aber kein Problem, da unsere Gegner so viele Reserveeinheiten hatten, um alles wieder zu fuellen.

Auch wenn sie ungefähr das Inneffektivste ist was man stellen kann: ein Ork der ohne Flut Apo spielt ist kein eben kein echter Ork. :ok:

Also die "Planet Terror"- bzw. "28 Wochen spaeter"-Koptaschwadronen finde ich noch viel bescheuerter. Den Pluendera-Verband, die Heizas und die meisten Ork-Superheavies eigentlich auch.

Off-Topic:

Wollte es lieber nicht mit nem Link unterlegen, wegen der juengeren User und so.

Aber "28 weeks later helicopter scene" ist n guter Anspieltipp dafuer auf Youtube^^

Die grünen Fluten waren aber extremst nervig, da sie einfach mal die Hälfte der Front einnahmen und da kein Durchkommen war. Auch bei Apo hatten wir nicht so viele Schablonen oder Nahkämpfer um diese Masse an Modellen effektiv zu bekämpfen.

(es waren ja auch nicht die einzigen zu bekämpfenden Gegner)

Hat mich eh gewundert, wie wenige Schablonenwaffen es bei euch gab.

Hat sehr viel Bock gemacht, obwohl mir nach fast 14 Stunden die Füße schmerzten und ich die 10.000 Punkte wieder einpacken musste...

Joa, meine Beine taten auch ein wenig weh. Passte aber.

Weiter geht es, die Gegner sind dran.

In ihrer Aufstellungszone fliegt eine Warpfeldgranate umher, die Steffberts Bikewarboss da gezuendet hatte.

Die Schussphase der Gegner laeuft nicht so schlimm ab, mit zwei Ausnahmen: Meinem Stompa werden zwei Waffen abgeschossen und er wird durchgeschuettelt, und meinem Kill Bursta wird der Antrieb beschaedigt, und er wird… durchgeschuettelt.

Toll. Ploetzlich sind die niedrigen Ergebnisse auf der Schadenstabelle die schlimmsten. Gute, dass man 9 Waffen an so nem Stampfa hat, wenn alle Schuetzen auf einmal geschuettelt werden koennen. Irgendwie unausgereift.

In der Nahkampfphase kommt dann so ein komischer Kaefer ekelhaft nah an unsere Armee ran…

attachment.php?attachmentid=181703&stc=1&d=1350327547

Er haut auch gleich mal ohne Gegenwehr eine Killabotschwadron zu klump. Das ist noch gut verkraftbar. Nun wird es aber langsam Zeit, etwas gegen das Vieh zu unternehmen.

Aber auch andernorts stehen die Kaefer schon direkt vor der Haustuer:

attachment.php?attachmentid=181704&stc=1&d=1350327547

Man geht zum Gegenangriff ueber:

attachment.php?attachmentid=181705&stc=1&d=1350327547

attachment.php?attachmentid=181706&stc=1&d=1350327573

Die zweite gruene Flut ist auch am Start:

attachment.php?attachmentid=181707&stc=1&d=1350327573

Stompa zieht sich zurueck, und wir stellen eine Helbrute und einen Gargbot sowie einige Einheiten so vor Stampfa und Baneblade, dass ein Panzerschock/Rammen des Hierophanten notwendig waere, um zu ihnen durchzubrechen. Mehr koennen wir da jetzt leider nicht machen.

Diesmal schaffe ich es auch, den Toxotrophen zu erschießen, weswegen die Angriffe etwas weniger Wuerfellastig ausfallen.

attachment.php?attachmentid=181708&stc=1&d=1350327573

WAAAGH!!!

Ghazghkull und seine Leute greifen den Schwarmherrscher samt Gefolge an:

attachment.php?attachmentid=181709&stc=1&d=1350327597

Herausforderung des Herrschers, Ghazghkull nimmt an.

attachment.php?attachmentid=181710&stc=1&d=1350327597

Ghazghkull versagt im Angriff total, da Steffbert es total verwuerfelt. Die beiden tun sich garnichts.

Von den ganzen Gargboss-Attacken treffen ganze 4…

Nicht gut.

Zwischenstand:

attachment.php?attachmentid=181711&stc=1&d=1350327597

Auf der linken Flanke wird es langsam arg eng:

attachment.php?attachmentid=181712&stc=1&d=1350327622

Viel ekliger wird es aber gleich danach.

Eine Landungsspore mit Zoantrophen schockt vor unsere Aufstellungszone, 3 Schuesse auf den noch unbeschaedigten Baneblade direkt vor ihnen.

Ein Treffer.

Panzerung durchschlagen dank Lanzenregel.

Ergebnis auf der Schadenstabelle: 6.

Ein Strukturpunkt weg, nochmal wuerfeln.

Wieder eine 6.

Zweiter Strukturpunkt weg, nochmal wuerfeln.

6…

attachment.php?attachmentid=181713&stc=1&d=1350327622

Autsch!

Den naechsten Grund zur Freude gibt es, als der Hierophant den Stampfa in Rauch aufgehen laesst.

Und weil es so schoen ist, legt seine zweite Waffe gleich nochmal den Kill Bursta lahm, der nun nur noch geradeaus schießen kann. Traumhaft. Jetzt sind wir grade ziemlich am Ar***.

Dann werden noch ein paar Nahkaempfe eingeleitet.

attachment.php?attachmentid=181714&stc=1&d=1350327622

Immerhin kann die gruene Flut ihre naechsten Angreifer abschuetteln. Die zweite gruene Flut naehert sich auch schon langsam.

attachment.php?attachmentid=181715&stc=1&d=1350327647

Leider stehen da auch schon wieder n Haufen Typen rum. Die sind allerdings gluecklicherweise einen Zoll weiter weg als die Zoantrophen auf der anderen Seite der Flut.

Nun gehen uns langsam die schweren Waffen aus, und in unserer Aufstellung gibt es ein klitzekleines Problem:

attachment.php?attachmentid=181716&stc=1&d=1350327647

Und so sieht das Spielfeld zu diesem Zeitpunkt aus:

attachment.php?attachmentid=181717&stc=1&d=1350327647

attachment.php?attachmentid=181718&stc=1&d=1350327657

Nicht gerade rosige Aussichten.

- To be continued †“

post-1999-13949226907649_thumb.jpg

post-1999-13949226908753_thumb.jpg

post-1999-13949226910706_thumb.jpg

post-1999-1394922691131_thumb.jpg

post-1999-13949226913517_thumb.jpg

post-1999-13949226914452_thumb.jpg

post-1999-13949226915218_thumb.jpg

post-1999-13949226915571_thumb.jpg

post-1999-1394922691593_thumb.jpg

post-1999-1394922691687_thumb.jpg

post-1999-13949226917793_thumb.jpg

post-1999-13949226919321_thumb.jpg

post-1999-1394922692039_thumb.jpg

post-1999-13949226921073_thumb.jpg

post-1999-13949226921637_thumb.jpg

post-1999-13949226921987_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die "Planet Terror"- bzw. "28 Wochen spaeter"-Koptaschwadronen finde ich noch viel bescheuerter. Den Pluendera-Verband, die Heizas und die meisten Ork-Superheavies eigentlich auch.

Es wird einfach Notwendig den "looted Emperor" als Apo Einheit für Orks ein zu führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf nem gelooteten Buggie hat der aber nur wenig Spaß bei Apo - wobei: Loyalisten schießen ja nicht auf die Karre weil sie den Emperor ja beschädigen könnten :bking:

Ich find eure Apospielberichte immer richtig klasse, weil ihr die richtigen Einheiten/Modelle für den Kram habt. Das Riesenkäfertiert direkt vom Stompa sieht halt schon ganz schön gut aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Koptaschwadron:

oh ja, ganz verdrängt. Meine schafft es auch immer ungefähr folgendes zu machen:

- erscheint auf der falschen Seite

- kann nicht weit genug reinfliegen um Bomben abzuwerfen

- darf nur auf ein Ziel schießen, scheitert aber schon am Heck/Seite eines Predator/Rhino

- wird nächste Runde durch Beschuss auf 3-4 Modelle reduziert

So geschehen am Wochenende. Und ich habe zwei davon gespielt. ^^

Ploetzlich sind die niedrigen Ergebnisse auf der Schadenstabelle die schlimmsten. Gute, dass man 9 Waffen an so nem Stampfa hat, wenn alle Schuetzen auf einmal geschuettelt werden koennen. Irgendwie unausgereift.

Bei Superschwerem Gedöns ist immer nur eine Waffe davon betroffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Koptaschwadron:

Bei Superschwerem Gedöns ist immer nur eine Waffe davon betroffen.

Wo steht das?

http://www.forgeworld.co.uk/Downloads/Product/PDF/a/apoc6thupdate.pdf

^- Hier konnte ich es nicht finden.

@Hierophant:

Das er einen 3++ Retter hat, ist eine Interpretationsmöglichkeit...

Aber mMn zu krass. ;)

Aber wie du schon richtig gesagt hast: Die Regeln sind einfach total veraltet.

Selber habe ich nur eine Sturmhierodule, allerdings noch eingetütet.

Nur weiter mir dem Apo-Bericht! Immerhin die Grünen Fluten scheinen sich behaupten zu können.

(Hoff natürlich trotzdem das die 'Niden gewinnen als alter Tyra-Spieler. ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schöne Bilder.:)

Auf den Bus bin ich mal gespannt, bitte weitermachen.:D

Bus kommt, wenn ich es hingekriegt habe, das Salz runterzukratzen^^

Es wird einfach Notwendig den "looted Emperor" als Apo Einheit für Orks ein zu führen.

Waere ne Idee. Aber wissen meine Jungs den Wert von so nem Typen auf Thron ueberhaupt zu schaetzen? Seine Zaehne sind wertlos und nen guten Nahkampf kann er auch kaum liefern.

Ich find eure Apospielberichte immer richtig klasse, weil ihr die richtigen Einheiten/Modelle für den Kram habt. Das Riesenkäfertiert direkt vom Stompa sieht halt schon ganz schön gut aus!

Muss nur mal Farbe auf die beiden Dinger^^

Bei Superschwerem Gedöns ist immer nur eine Waffe davon betroffen.

Wo steht das?

http://www.forgeworld.co.uk/Downloads/Product/PDF/a/apoc6thupdate.pdf

^- Hier konnte ich es nicht finden.

Im allerersten Apobuch. :)

Nunja, aber gelten die Regeln vom allerersten Apo-Buch denn noch?

Wenn die 6 Seiten von FW die 6 veralteten Seiten ueberschreiben, gibt es ja keine Regel mehr, dass nur eine Waffe betroffen ist.

... und wenn die 6 Seiten von FW die 6 neuen Seiten nicht ueberschreiben... weiß ich nicht, ob man dann ueberhaupt Apo spielen kann...

Sooo, nun habe ich ja noch fuer einige Tage Berichterstattung nachzuholen oO

Erstmal weiter mit der Apo-Schlacht...

Nun, nachdem unsere Schussphasen Nummer 1 und 2 maechtig in die Hose gingen, lief die dritte etwas besser.

Mein Dakkajet erledigte eine Gantenmeute, was fuer mich Nummer 5 war, und damit die Erfuellung eines meiner Sekundaerziele bedeutete.

Das zweite †“ das Ausschalten von mindestens drei Einheiten mit einer einzelnen meiner Einheiten †“ hatte die gruene Flut schon laengst erledigt.

Nachdem zuerst der Film Indian Jones in der Glotze und dann eine Soundtrack-CD von Ron Jeremy-Filmen ueber Winamp lief, gab es jetzt uebrigens Musikvideos der

auf Youtube, um 3 der anwesenden 6 Spielern so richtig schoen auf die Nerven zu gehen.^^

Der Hierophant ging auf 3 LP runter, und es wurde Zeit, in den Nahkampf ueberzugehen.

attachment.php?attachmentid=182078&stc=1&d=1350597807

Termis und Warboss rein. Sollte hoffentlich reichen.

In der Aufstellungszone der Gegner ging es derweil weiter ab.

attachment.php?attachmentid=182079&stc=1&d=1350597807

Der Hierophant legt 3 Verwundungen auf Abaddon, Malcadar versaut alle 3 Retter. Nicht ungewohnt, er hatte zu diesem Zeitpunkt meines Wissens nach noch keinen Retter im ganzen Spiel bestanden.

Abaddon haut das Tier auf 2 LP runter.

Nun kommt der General mit dem schwarzen Streitkolben. Dieser schafft es, den Hierophanten zu verwunden, und beim Test faellt eine 6. BÄM!!!

attachment.php?attachmentid=182080&stc=1&d=1350597807

Den letzten LP haette das Vieh aber wohl sonst auch gegen Termis und Warboss verloren.

Die Gegner sind mit ihrer dritten Runde am Zug.

Die eigentlich nahezu leergeraeumte Flanke fuellt sich mit Symbionten:

attachment.php?attachmentid=182081&stc=1&d=1350597957

Off-Topic:

Da die taktische Option „Flankenangriff durchaus in der Lage ist, ein Apospiel in Runde 2 zu zerstoeren, haben wir sie †“ genau wie die Option „Nachschub†œ - in dieser Schlacht nicht zugelassen. Das normale Flanken von Infiltratoren oder Scouts haben wir allerdings erlaubt, erschien uns am sinnvollsten.

Auch auf der anderen Seite geht es gut ab, und die Khorne Berserker muessen am eigenen Leib erfahren, wie toll es ist, einzelne Charaktermodelle anzugreifen.

attachment.php?attachmentid=182082&stc=1&d=1350597957

Weitere Versuche, die gruene Flut aufzuhalten:

attachment.php?attachmentid=182083&stc=1&d=1350597957

Ein frisch erschienener Tunnelschwarm zieht die zweite gruene Flut vom Missionsziel.

Hier wird es langsam mehr als eng:

attachment.php?attachmentid=182084&stc=1&d=1350597985

Nachdem Akkolon es mit 50-60 Schuss nicht hinbekommt, den Dakkajet vom Himmel zu blasen, gelingt Tombob dies schon mit den ersten paar Schuessen. Sehr zum Leidwesen von Akkolon, der „Zerstoere einen Flieger oder eine Fliegende Monstroese Kreatur†œ als Auftrag hatte.

Zwischenstand vor der letzten Runde:

attachment.php?attachmentid=182085&stc=1&d=1350597985

- to be continued -

post-1999-13949227403642_thumb.jpg

post-1999-13949227404441_thumb.jpg

post-1999-13949227405321_thumb.jpg

post-1999-13949227405928_thumb.jpg

post-1999-13949227406462_thumb.jpg

post-1999-13949227406812_thumb.jpg

post-1999-13949227407152_thumb.jpg

post-1999-13949227407972_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EDIT:

Oh, neue Seite. Teil 3 des Berichtes ist im letzten Post.

Also, es ging in die letzte Runde, und besonders auf unserer linken Flanke stand es nicht unbedingt gut ums Missionsziel, da sich dort ca. 100 Symbionten rumtrieben.

Nach unserer Schussphase waren es dann aber schon deutlich weniger:

attachment.php?attachmentid=182086&stc=1&d=1350604526

Interessanterweise schaffte es sogar der Kill Blasta, ordentlich Schaden zu verursachen, und machte seine 4te Einheit in 4 Zuegen tot.

Leider gelang es dem Kreischer-Killer-Schwarm mit der apokalyptischen Flammenschablone aus Bioplasma noch, ein Missionsziel zu reinigen, und unsere Termis blieben 1 Zoll vor dem Missionsziel in der gegnerischen Aufstellungszone stehen, und konnten es so nicht schaenden und vernichten.

Macht hier 2 Ziele fuer die Tyraniden und eins leer:

attachment.php?attachmentid=182087&stc=1&d=1350604526

In der Mitte eines umkaempft und eines fuer uns:

attachment.php?attachmentid=182088&stc=1&d=1350604526

Und das rechts gehoerte noch uns.

Noch…

Denn ein Trupp aus 6 Symbionten griff die 20 Kultisten an, die am Missionsziel standen, verlor durch die 17 Automatikgewehre, die Schrotflinte, den Flamer und das Maschinengewehr nur einen Mann, und riss die Kultisten in Stuecke:

attachment.php?attachmentid=182089&stc=1&d=1350604570

attachment.php?attachmentid=182090&stc=1&d=1350604570

Off-Topic:

Jo, das vergossene Resin-Teil da ist das Missionsziel.

Tja, und schon wurde das Ergebnis ausgezaehlt.

Jede Seite hatte 6 Sekundaerziele eingenommen. Ohne den Eingriff der Symbionten waere es also ein Unentschieden gewesen. Aber so hatten die Gegner 3 Primaerziele, und wir nur eines.

Sieg fuer die Tyraniden.

Aber ein sehr gutes Spiel. Ausgeglichen und spannend bis zum Schluss.

Allerdings waren wir nicht gerade von Wuerfelglueck gesegnet. Ich habe relativ normal gewuerfelt, was man allerdings von meinen beiden Teamkollegen nicht behaupten kann. Rettungswuerfe und Deckungswuerfe von Malcadar waren eine Katastrophe, und Steffberts Attacken im Nahkampf waren aehnlich berauschend. Dennoch, ein klasse Spiel. Gerne wieder.

Nun, das Spiel war um, und um kurz nach 24 Uhr war ich zu Hause. Dann kam mkhorne vorbei um mich abzuholen, schließlich hatten wir noch eine Malsession vor uns.

Die angepeilten 10 Stunden konnten wir allerdings so ziemlich knicken, da es schon recht spaet war.

Da der Bus noch nicht fertig vorbereitet war, nahm ich eine andere Einheit mit, die ich bemalungstechnisch besonders ins Herz geschlossen habe: Die Killakoptaz.

Arbeitsplatz hergerichtet:

attachment.php?attachmentid=182091&stc=1&d=1350604570

Als Unterhaltung beim Malen gab es eine Endlosschleife aus diesem Musikvideo hier:

attachment.php?attachmentid=182092&stc=1&d=1350604636

Man muss ja manchmal auch n bisschen Mainstream sein und so^^

Start:

attachment.php?attachmentid=182093&stc=1&d=1350604636

Nach zweieinhalb Stunden dann so:

attachment.php?attachmentid=182094&stc=1&d=1350604636

Und zum Schluss (nach 5 Stunden) dann so:

attachment.php?attachmentid=182095&stc=1&d=1350604646

Joa. Tatsaechlich ging mir das Lied nach 5 Stunden immer noch nicht auf den Sack. Irgendwie krass.

Die koreanischen Untertitel waren allerdings wenig hilfreich^^

Koptaz fast fertig, immerhin.

Dennoch, man malt und malt und malt, und Fortschritte sind kaum zu sehen. Deprimierend, die Dinger.

Coming soon bei Graznogrulks Boyz:

Off-Topic:

- Der Klan der Woche

- Fortschritte beim Bus

- Mit Bloodies zusammen gegen Wolves und Vanillas

- und alleine gegen Wolves

post-1999-13949227408343_thumb.jpg

post-1999-13949227409086_thumb.jpg

post-1999-13949227409601_thumb.jpg

post-1999-13949227409953_thumb.jpg

post-1999-1394922741094_thumb.jpg

post-1999-13949227411845_thumb.jpg

post-1999-13949227412259_thumb.jpg

post-1999-13949227413534_thumb.jpg

post-1999-13949227415433_thumb.jpg

post-1999-13949227416099_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessanterweise waren die Killakoptaz bei mir innerhalb von drei Stunden fertig gemalt, weil ich die so cool fand. Aber ich hab die auch nicht annähernd so aufwändig bemalt wie du.

Apo; ja das will ich auch wohl mal testen. ich ken aber nur einen, der das jemals getestet hat und das ist schon 4-5 Jahre her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Interessanterweise waren die Killakoptaz bei mir innerhalb von drei Stunden fertig gemalt, weil ich die so cool fand. Aber ich hab die auch nicht annähernd so aufwändig bemalt wie du.

Und dann wunderst du dich? ;)

Schöner Bericht, wird bei uns auch mal wieder Zeit, dass wir da eine kleine Schlacht austragen. Grundsätzlich funktionieren 6. Edi und Apo miteinander???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Killakoptaz, der Albtraum eines jeden Malers.... ICH HASSE SIE! Der erste hat noch Spass gemacht, der zweite eigentlich schon gar nicht mehr und der dritte, naja.... aber du musst natürlich gleich 6 davon anmalen :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grundsätzlich funktionieren 6. Edi und Apo miteinander???

Ich finde: ja. :ok:

Nunja, aber gelten die Regeln vom allerersten Apo-Buch denn noch?

Wenn die 6 Seiten von FW die 6 veralteten Seiten ueberschreiben, gibt es ja keine Regel mehr, dass nur eine Waffe betroffen ist.

... und wenn die 6 Seiten von FW die 6 neuen Seiten nicht ueberschreiben... weiß ich nicht, ob man dann ueberhaupt Apo spielen kann...

Das FW-Geschreibsel ist ja nur ein Update. Zu Crew Stunned und Crew Shaken steht da nichts. Was nimmt man dann? Die Texte aus dem Regelbuch oder die aus dem Apo-Buch? :ka:

Ich finde es einfach logisch beides zu kombinieren. Das Apo-Buch hat damals die bestehenden Regeln um den Passus "nur eine Waffe ist betroffen" erweitert. Im Sinne der Regeln halte ich es für logisch das heute auch so zu handhaben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apo; ja das will ich auch wohl mal testen. ich ken aber nur einen, der das jemals getestet hat und das ist schon 4-5 Jahre her.

Musste mal testen, ist witzig. Ist nix um es dauernd zu spielen, aber so 3-4mal im Jahr schon sehr geil.

Grundsätzlich funktionieren 6. Edi und Apo miteinander???

Eigentlich schon. Nicht wirklich schlechter als es mit der 5ten funktioniert hat. Ein paar kleine Hausregeln schaden aber nicht.

Killakoptaz, der Albtraum eines jeden Malers.... ICH HASSE SIE! Der erste hat noch Spass gemacht, der zweite eigentlich schon gar nicht mehr und der dritte, naja.... aber du musst natürlich gleich 6 davon anmalen :ok:

5 habe ich ja schon fertig. Aber ich will halt die Apo-Formation spielen koennen...

Das FW-Geschreibsel ist ja nur ein Update. Zu Crew Stunned und Crew Shaken steht da nichts. Was nimmt man dann? Die Texte aus dem Regelbuch oder die aus dem Apo-Buch? :ka:

Naja, bei dem FW-Kram steht ja dabei, dass einfach die Tabelle aus dem Regelbuch verwendet wird, und dass fuer "Lahmgelegt" und "Explosion" Sonderfaelle gelten.

Generell sicher sinnvoller, nur eine Waffe zu treffen, aber dann kommt wieder die Frage welche (freie Auswahl oder wie gewohnt auswuerfeln?).

In diesem Spiel waere es aber irgendwie unfair gewesen, zu sagen, dass nur eine Waffe betroffen ist. Das wuerde Superheavies ja doch ziemlich stark beeinflussen. Und unsere Gegner hatten keine. Waere also nur zu unserem Vorteil gewesen.

Allgemein finde ich so eine Regel aber eigentlich schon sinnvoll. Denn gerade bei den Ork-Superheavies... selbst wenn nur eine Waffe betroffen wird, ihre Punkte sind sie ja trotzdem noch nicht wert...

Weiter.

Nach der Kopta-Malaktion war der Samstag dann abgehakt.

Sonntag war ich eher muede, habe aber immerhin den Bus weiter vorbereitet bekommen:

attachment.php?attachmentid=182118&stc=1&d=1350648520

Sonntag Abend und Montag war das Boyz bauen angesagt.

Ich brauche Ballaboyz. VIELE Ballaboyz.

Sonntag Abend:

attachment.php?attachmentid=182119&stc=1&d=1350648520

attachment.php?attachmentid=182120&stc=1&d=1350648520

Montag:

attachment.php?attachmentid=182121&stc=1&d=1350648682

attachment.php?attachmentid=182122&stc=1&d=1350648682

Macht fuer die gesamte erste Staffel:

attachment.php?attachmentid=182123&stc=1&d=1350648682

Krass, wie wenig man so in 8 Stunden hinkriegt, wenn man die halbe Zeit damit verbringt, passende Bitz rauszusuchen.

Mag eigentlich keine Sitcoms. Aber die hat Spaß gemacht irgendwie...

Danach gab es den Marine

attachment.php?attachmentid=182125&stc=1&d=1350648844

"Es knallt und kracht ohne Unterlass". Ja. Passt.

Massig Explosionen, und absolut anspruchsfrei. Genau richtig zum malen.

Deathskull-Boyz durch.

Danach gab es I am Number Four

attachment.php?attachmentid=182124&stc=1&d=1350648844

Den fand ich jetzt wiederum total bescheuert.

Man guckt sich anderthalb Stunden lang die Liebesgeschichte und das Leben von Nummer 4 an, dann kommen die Aliens, 4 kriegt nix gebacken, und dann kommt 6, die man vorher nur in 2 Sequenzen Í¡ 10 Sekunden gesehen hat, und rettet den Tag. Irgendwie bedeutungslos der Film...

Egal, Snakebites durch...

post-1999-13949227439573_thumb.jpg

post-1999-13949227440851_thumb.jpg

post-1999-13949227441713_thumb.jpg

post-1999-13949227442262_thumb.jpg

post-1999-13949227442987_thumb.jpg

post-1999-13949227443449_thumb.jpg

post-1999-13949227443768_thumb.jpg

post-1999-13949227444255_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, kommen wir zur naechsten Geschichte, und da brauche ich mal eure Hilfe.

Der Klan der Woche

Wie bereits erwaehnt, ich brauche Boyz. Viele Boyz.

Da ich was die Jungs angeht gerade nicht so die Motivation habe, habe ich mir vorgenommen, pro Woche mindestens 10 zu machen, damit ich bald wieder Massenorks zocken kann.

30 Evil Sunz sind ja schon in Arbeit.

Die restlichen Klans hielten ein Meeting ab, wer als naechstes dran sein sollte.

attachment.php?attachmentid=182126&stc=1&d=1350650141

Natuerlich kamen sie zu keiner Einigung.

Das einzige was feststeht, ist dass Goffs und Bad Moons erstmal rausfallen.

- Goffs wollte ich ein Stueck groeßer haben als die Boyz der restlichen Klans. Dafuer fehlen mir allerdings noch einige Bitz. Außerdem sollen meine ersten Goff-Boyz eigentlich Moschaz werden. Und die brauche ich im Moment nicht so sonderlich dringend.

- Bad Moons haette ich gerne etwa die Haelfte des Mobs mit den fuer sie typischen Kappen. Problem dabei: Davon gibt es genau eine, und da ist immer derselbe Kopf drin. Hier muss also der Dremel zum Einsatz kommen, und da muss ich erstmal rumprobieren, ob ich das ueberhaupt hinkriege.

Also Deathskulls, Blood Axes und Snakebites.

Wichtig hierbei:

Den Stil der generischen Orks seit der 3ten Edition finde ich nicht so berauschend. Sie sehen alle gleich aus. Immer dieselben Modelle, mal gruen mal schwarz mal blau mal gelb mal rot... Und die in braun haben sogar mal nen Rock an oder nen Speer in der Hand, das ist das einzige, was sie abhebt.

Und das eigentlich auch nur, weil es eben keine Details in den Gussrahmen gibt, um die Klans voneinander abzugrenzen.

Generell kein Problem, wenn man nur einen Klan spielt. Aber wie gesagt, will einen Mob pro Klan, damit der Gegner die Trupps unterscheiden kann.

Und da sollen die Jungs sich mehr voneinander abheben.

Habe versucht den Stil der 2nd Editions Orks etwas auf die heutigen Boyz zu uebertragen. Der ist ja leider sehr stark verlorengegangen, gerade bei Snakebites (einfach nur schlechtere Kleidung) und Deathskulls (normale Orks mit nem blauen Gesicht).

So, also... lang genug drumherum geschrieben...

Ihr wisst ja, dass ich mich beim Malen eines Projektes gerne von 20 anderen ablenken lasse.

Also brauche ich Motivation bzw. Zwang.

Hier kommt ihr ins Spiel:

Ihr bestimmt, welcher Klan jeweils dran ist, und ich habe dann eine Woche Zeit, die Jungs zu bepinseln (und neue zu bauen natuerlcih, schließlich muss der Klan bei der Abstimmung in der Folgewoche ja wieder mit von der Partie sein).

Probieren wir es mal aus. Geht um die Woche 22.-28.10.

Abstimmungsmethose klaue ich mal ganz dreist von Helle, weil sie mir als ziemlich sinnvoll fuer sowas erscheint. Also per Danke-Button.

Abstimmung laeuft bis Sonntag Mittag, der Klan, der bis dahin die meisten Stimmen hat ist naechste Woche dran.

post-1999-13949227444646_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

attachment.php?attachmentid=182127&stc=1&d=1350650262

Militaerisch, organisiert, und von den anderen Klans als unorkig angesehen.

Sind die Blood Axes euer Klan der Woche, drueckt hier auf Danke, dann kriegen sie naechste Woche Farbe.

post-1999-13949227445636_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

attachment.php?attachmentid=182128&stc=1&d=1350650485

Pluenderer, am ganzen Koerper mit Knochen und Totems sowie erbeuteter Bewaffnung und Ausruestung behaengt, blaue Kriegsbemalung. Chaotischer Haufen.

Bases und aufgebohrte Waffenlaeufe folgen.

Sind die Deathskulls euer Klan der Woche, drueckt hier auf Danke, dann kriegen sie naechste Woche Farbe.

post-1999-13949227446704_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

attachment.php?attachmentid=182129&stc=1&d=1350650703

Der letzte der 3 zur Auswahl stehenden Klans.

Primitiv, eher einfach gestrickt, traditionelle Werte. Habe versucht den alten Indianerstil ein wenig einzufangen, es damit aber nicht zu uebertreiben.

Auch hier folgen Bases und aufgebohrte Waffenlaeufe noch.

Sind die Snakebites euer Klan der Woche, drueckt hier auf Danke, dann kriegen sie naechste Woche Farbe.

post-1999-13949227447253_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.