Jump to content
TabletopWelt

ECHSENMENSCHEN - Treff 29


Empfohlene Beiträge

Wenn dann ist es doch der Edition geschuldet, wenn ma nden Slann als Pflicht an sieht. Ich hätte mich auch darüber gefreut, wenn man auch einen billigeren Stufe 4 mitnehmen könnte, aber ok.

Ich habe schon ohne ein paar mal ohne Slann gegen Stufe 4 Magier gespielt und diese Spiele sogar gewonnen. WIe es auf Tunieren ist kann ich nicht sagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,5k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Was ich befürchte ist, dass durch solche Verbesserungen die Bausätze mehr verkauft werden und das hat GW da einfach nicht verdient.

Was nicht viele wissen: Alle Beschränkungsmacher haben einen Deal mit GW und bekommen 1,5% von jedem verkauften Troglodon bzw. Bastiladon! :naughty:

Mal ehrlich, ist doch schwuppe, was GW verdient und was nicht; ich finds wichtig, dass man mehrere Spielkonzepte ermöglicht; und wenn das nur über Regeleingriffe funktioniert, dann ist das halt so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Blutkessel funktioniert auch jede Runde und der Effekt ist stärker.

Bei vielen Dingen fallen die Echsen halt einfach hinten runter.

Im Vergleich beide neue Elfenbücher in den achten: Rettungswürfe ohne Ende, Treffer wiederholen, sehr viel Möglichkeiten in der Armeekomposition, keine AB Leichen, starke Armeesonderregeln.

Das neue AB der Echsen ist ein neues Buch für das RB der siebten Edition..

Die vielen Möglichkeiten vermissen wir, nicht eine höhere Stärke.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was nicht viele wissen: Alle Beschränkungsmacher haben einen Deal mit GW und bekommen 1,5% von jedem verkauften Troglodon bzw. Bastiladon! :naughty:

Irgendwann musstest Du dich ja verplappern!

Edit:

einfach mal ausprobieren!

Generell ist ein +4 Bonus aufs bannen natürlich immer besser als +2 ;-)

Generell ist es schwierig seine Einheiten zu spielen die oft auf Magie angewiesen sind, um konkurrenzfähig zu sein. ;)

Edit²:

Das neue AB der Echsen ist ein neues Buch für das RB der siebten Edition..

Die vielen Möglichkeiten vermissen wir, nicht eine höhere Stärke.

Und nun? Eigentlich müsste das Buch direkt überarbeitet werden.

bearbeitet von HarkonR
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, so langsam ist auch mal gut mit der Jammerei!

Stärketechnisch kann sich eh niemand beschweren.

Von der Abwechslung her kann sich niemand beschweren.

Lediglich wenn man beides kombinieren will, also Abwechslung in starken Turnierlisten haben will, geht in der Tat nicht viel - ob das jetzt aber sooo schlimm ist?

Dinge wie Carno, Kroxis, Bastiladon, ... sind durchaus in "harten Freundschaftsspielen" aufstellbar, 'ne wirkliche Leiche ist nur das Troglodon. Ein bisschen ist Warhammer eben auch einfach was man draus macht, und momentan wird es hier zu einem Tal der Tränen und des Leids gemacht, was einfach nicht sein muss. ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehöre auch zu den jenigen die es für eine Frechheit halten was GW da produziert hat und bin schwer enttäuscht, aber langsam find ich wird es ein bischen viel mit dem Geheule. Mittlerwile haben wir schon alles durch und das mehrmals, in verschiedenen Threads ;D. Jetzt ist es nun mal so und wir sollten versuchen damit klar zu kommen. Immerhin sind wir noch konkurrenzfähig und viele andere Völker sind im Tunierumfeld auch sehr Eingeschränkt was die Listen angeht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Yakup

Nicht das die Sonne in einem Ogerbus weniger ätzend wäre ;)

@ EchsenAB

Ja ja hat sich der Autor nicht mit Ruhm bekleckert ;)

Aber immerhin sind wir keine zweiten Khemrie geworden und wenn auch einiges nicht pralle ist, so sind die Echsen doch in der Lage ein ekliger Gegner zu werden. Evtl. sollten wir uns wirklich auf unsere Stärken besinnen.

Diese wären:

der Slann (bzw Magie wo der Bastiladon wohl keinen Schaden anrichtet aber einen guten Wegbereiter darstellt)

HNV und HN (Das waren einfach schon immer sehr ordentliche Haudraufs :ok:)

Saurüssel (sind wahrlich kein schlechter Kern)

Skinks (das Skinkgewusel mit dem vielen Giftbeschusss ging meinen Gegnern eh schon immer aufn Zeiger und das hat sich die letzten Spiele nicht geändert)

gegen Masse haben wir Salamander

Gegen vieles der dicken Sachen die Kroxigore und Stegadons.

Im Grunde alles dabei, wenn auch mit Schönheitsfehlern :ok:

Ich tüftel dann mal wieder an der ultimativen Anti-Dunkelelfen-Liste :naughty:

€dit:

Achja, macht die Maschiene der Götter jetzt wirklich alle Effekte gleichzeitig?! Finde zumindest auf Anhieb nichts was dagegen Spricht ^^

Und geht die Flammende Koviguration in den NK?!

bearbeitet von Ternok
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok, dank dir ;) Und geht der gebundene Zauber in den NK?

So hier mal die Liste... irgendwie kommt die mir bekannt vor xD

Seis drum, es sind zwei starke Blöcke. Mit dem Stega der MdG relativ Zentral. 6+ReW haben oder nicht haben ;)

Mit dem Obsidian hat die Einheit einen 4+ReW gegen Magie... sicherer wirds kaum.

Der Slann hat die komplette Weiße Magie und tauscht einen Spruch gegen den Bestien Grundzauber... je nach lage auch mehr.

Außerdem kann er heilen und KG und B (und Ini xD) pushen... soferns denn mal Sinn macht.

Oder Helden die magischen Gegenstände rösten und so weiter. Mit den EW aus der Konvergenz, den 6 Sprüchen, dem Basti und der MdG (-1 Komplexität) sollte magisch genug Bums da sein.

Den NK-Output hat glaub jeder so schonmal gesehen, wenn nicht gespielt.

Der Fernkampf bleibt mit den 2 Salas, den Skinks und den 3 Teradons recht übersichtlich, sollte aber an passenden Punkten genug rausholen.

1 Kommandant: 435 Pkt. 17.4%

2 Helden: 303 Pkt. 12.1%

5 Kerneinheiten: 628 Pkt. 25.1%

3 Eliteeinheiten: 694 Pkt. 27.7%

2 Seltene Einheiten: 440 Pkt. 17.5%

*************** 1 Kommandant ***************

Slann Magierpriester

- General

+ - Harmonische Konvergenz

- Meister der Mysterien

+ - Obsidianamulett

- Kanalisierungsstab

+ Armeestandartenträger

+ - Lehre der Weißen Magie

- - - > 435 Punkte

*************** 2 Helden ***************

Saurus Hornnacken

- Zweihandwaffe

- Schild

- Leichte Rüstung

+ - Kampfechse

+ - Dämmerstein

- Drachenhelm

- - - > 149 Punkte

Saurus Hornnacken

- Zweihandwaffe

+ - Kampfechse

+ - Rüstung des Schicksals

- - - > 154 Punkte

*************** 5 Kerneinheiten ***************

30 Sauruskrieger

- Musiker

- Standartenträger

- Champion

- - - > 360 Punkte

12 Skink Plänkler

- Wurfspeere und Schilde

- - - > 84 Punkte

12 Skink Plänkler

- Wurfspeere und Schilde

- - - > 84 Punkte

10 Skinks

- - - > 50 Punkte

10 Skinks

- - - > 50 Punkte

*************** 3 Eliteeinheiten ***************

26 Tempelwachen

- Musiker

- Standartenträger

- Champion

+ - Klingenstandarte

- - - > 439 Punkte

Bastiladon

- Sonnenmaschine

- - - > 150 Punkte

3 Teradonreiter

- Wurfspeere

- - - > 105 Punkte

*************** 2 Seltene Einheiten ***************

Ehrwürdiges Stegadon

- Maschine der Götter

- - - > 280 Punkte

2 Salamander

- - - > 160 Punkte

Gesamtpunkte Echsenmenschen : 2500

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der geht eher nicht in den Nahkampf. Alles andere musst Du mit deinen Gegnern durchdiskutieren. Es ist ein Direktschadenszauber. Den Rest kann man sich herauslesen wie man will.

Edit:

Combat sagt:

18: Kann man Zaubersprüche in den Nahkampf zaubern, wenn dies nicht explizit erlaubt ist?

Nein.

von daher, nach den COMBAT Beschränkungen definitiv nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir würde in der Liste stark die Bannrolle fehlen. Ansonsten ist ja nicht viel neues drin, alt bewehrt ;). Man könnte die Skink EInheiten auf 10 Mann lassen und die Saurus pushen.

Momentan würde ich lieber den Slann + HNV spielen, die macht schon ordentlich was und findet eigentlich immer sein Ziel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standarte ja. Genau, die von den SK finde ich viel zu groß und auch unpassend. Ich habe da so ein komisches Teil aus, glaube ich, der ER-Box benutzt, das ist so 'ne mini-Fahne auf kurzem Stock. Den Stock einfach verlängert und bin ziemlich zufrieden. Kann gleich mal genau nachgucken woher das Teil kam (Def. von irgendwas von den Echsen aber^^) und vlt. auch 'n Foto machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat jemand von euch mal einen Musiker und Standartenträger für Skinks gebaut?

In der Stegadonbox sind mindestens zwei Skinkarme mit Standarten-/Totemstangen drin. Für einen einfachen Musiker würde ich einen Blasrohrschützen empfehlen, dem du das Mundstück lässt und den vorderen Teil des Blasrohrs durch ein Horn ersetzt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In der Stegadonbox sind mindestens zwei Skinkarme mit Standarten-/Totemstangen drin. Für einen einfachen Musiker würde ich einen Blasrohrschützen empfehlen, dem du das Mundstück lässt und den vorderen Teil des Blasrohrs durch ein Horn ersetzt.

Ersteres wusste ich noch nicht, zweiteres ist eine super Idee... Wollte denen schon Echsenreiter/SK-Trommeln in die Hand drücken. Danke! :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Standarte

Habe einfach eine dieser Trophäen vom Stegadon genommen. Bei dem Bausatz ist auch noch irgendein Arm dabei, in den die "Halterung" (flach gedrückt mit so einem Nippel) genau rein passt. Kann sein, dass der Dinokopf dann blöd zur Seite schaut, aber das habe ich einfach geändert, meiner zeigt jedenfalls nach vorne.

@ Musiker

Habe einfach einen Blasrohrarm genommen und zur Flöte umgewandelt :ok:

Einfach abschneiden und fertig.

EDIT: Botticellis Beitrag jetzt erst gelesen. Hat das gleiche gemacht wie ich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ternok

Hab gestern 2500 combat gespielt und meine Liste sah ziemlich genau so aus wie deine gepostete ohne, dass ich deine Liste vorher gesehen habe. Kleiner Unterschied bei nd den Nahkampf durch verpatzten Angsttest verloren, danach kamen skinks in rücken und haben die Erze gekillt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Listen schrieben

Ich denke Echsen Listen können einfach nicht stark variieren, was dem AB geschuldet ist und war.

Finde ich eigendlich schade, aber was soll man machen. Vielleicht ändert sich in der neuen Edi. wieder was an der Kerntruppen pflicht, dann könnte es interessanter werden.

@ Mein Spiel gegen DE

Naja, mein Spiel lief nach einer Überagenden ersten Magiephase recht behämmert.

Magie kam bei mir nichtsmehr, Salas haben nichts getroffen, ein Kharibdyss hat im alleingang einen HN und den Block Sauruskrieger auseinander genommen, der Henker Block hat meine TW nebst Slann umgebrettert.

Als Fazit kann ich ziehen... wenn die Magie nicht läuft sind die Echsen Freeloot und wir sind ohne magische Unterstützung wirklich üble Opfer im NK.

Der 6++ durch die MdG ist oft Gold wert, auch wenn 6 Zoll sehr knapp bemessen sind. Auch der gebundene Spruch grillt sehr zuverlässig Umlenker.

Das Bastiladon sorgt magisch wirklich für ordentliche Unterstützung, sollte aber jedem NK fern bleiben.

Skinks sind Klasse :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.